wirtschaftskammer

Beiträge zum Thema wirtschaftskammer

10

Wirtschaft trifft Schule
Federn aus Gusswerk - In Uhren und Flugzeugen

Der Betrieb Ing. Hugo Sampl GmbH ist als Familienunternehmen seit mehr als 70 Jahren in Gusswerk tätig. Erzeugt werden Zug-, Druck-, und Schenkelfedern sowie Biegeteile aller Art, wobei dafür gängige Werkstoffe aber auch Sonderlegierungen verarbeitet werden. Der Maschinenpark umfasst mehr als 50 Hochleistungsautomaten. Es werden sowohl Großserien als auch Einzelanfertigungen realisiert. Wirtschaft trifft Schule – enorm wichtigDer Chef des Unternehmens, Hugo Sampl, ist zugleich...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
10

Wirtschaft trifft Schule
Fliesen Ablasser setzt auf Fachkompetenz

Der Name Ablasser ist untrennbar mit Fliesen verbunden. Seit 45 Jahren punktet man erfolgreich am Markt. Der Slogan heißt auch: Ablasser – mehr als Fliesen. Warum, erklärt Geschäftsführer Franz Grabenbauer: „Wir bieten auch Edles aus Granit an, etwa Blumentröge und Brunnen oder spezielle Platten für den Garten- und Terrassenbereich. Auch Sanitär bieten wir an, wobei wir hier stark mit Installateuren zusammenarbeiten.“ Bei Ablasser gibt es Materialien von günstig bis ganz hochwertig, jeweils mit...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
Die Schüler der 4c mit Rosina Haider (li), Klassenlehrerin Barbara Zwerschitz (3.v.li) und Werklehrerin Gabriele Grossegger (5.v.li)
12

Wirtschaft trifft Schule
Fleißige Schneiderleins in der Volksschule Mürzzuschlag

In der Liste der Lehrberufe findet man den Beruf Schneider nicht mehr unter S. Viele Berufe sind vom Bild her gleichgeblieben, aber wie die Technik hat sich auch der Name geändert. Dass der Modul-Beruf jetzt Bekleidungsgestalterin heißt, war den Schülern der Toni Schruf Volksschule egal. Für sie war die Schneiderin Rosina Haider zu Gast und hat Brillenetuis und Taschen mit ihnen gestaltet. Regional maßgeschneidert Wie schon beim Tischlern waren die Kids ganz bei der Sache: „Man soll den...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
Steiermarks Kulturlandesrat Christopher Drexler (r.), Steiermarks WK-Spartenobfrau Beatrice Erker (2.v.r.) und WK-Bundesspartenobmann Friedrich Hinterschweiger (3.v.r.) mit steirischen Autoren.

Frankfurt
Buchmesse mit starker steirischer Note

Die Steiermark zeigt auf der bedeutendsten Messe rund ums Buch Flagge.   Noch bis 20. Oktober geht die Frankfurter Buchmesse mit dem Ehrengastland Norwegen über die Bühne. 7.500 Aussteller aus 150 Ländern stellen über 400.00 Buchtitel, Landkarten, Manuskripte und Grafiken sowie digitale Medien vor. Österreich ist mit 80 Ständen vertreten – dazu zählt der Österreichstand der Wirtschaftskammer und des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, der u.a. von WK-Vizepräsident Jürgen Roth...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Wirtschaftsbarometer: E. Fuchs, M. Romen-Kierner, F. Skazel.

Wirtschaftsbarometer
Nachlassende Dynamik bei guter Geschäftslage in der Hochsteiermark

Hochsteirische Unternehmen wollen wie bisher auch weiterhin investitionsfreudig agieren. Trotz nachlassender Wirtschaftsdynamik erweist sich die Geschäftslage der hochsteirischen Betriebe als gut. Das zeigen die Detailwerte des aktuellen Wirtschaftsbarometers der steirischen Wirtschaftskammer. „Von einer nachhaltigen Konjunktureintrübung kann also noch keine Rede sein“, erklärt Regionalstellenobmann Erwin Fuchs. Allerdings müsse man die Signale ernst nehmen. „Wir brauchen eine rasche...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Fachkräfte dringend gesucht: In der Steiermark kommt auf eine offene Stelle ein qualifizierter Arbeitssuchender.

Facharbeitermangel
Fachkräfte in der Region bleiben Mangelware

Der Fachkräftemangel wird auch den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag noch über viele Jahre beschäftigen. 25.000 Fachkräfte fehlen steiermarkweitEin Blick auf die Bevölkerungsdaten der Statistik Austria zeigt, dass uns in der Steiermark bis zum Jahr 2030 über 50.000 Personen im Haupterwerbsalter fehlen werden. "Man muss kein großer Mathematiker sein, um die Folgen abschätzen zu können", mahnt WKO Steiermark Präsident Josef Herk, der die Politik in Sachen Facharbeitermangel zum raschen Handeln...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Patrick Reitbauer aus Birkfeld holte im Bewerb der Maler Gold bei den Euroskills in Budapest.
17

Patrick Reitbauer ist Europameister
Österreich wurde beste EU-Nation bei Berufs-EM in Budapest

Der Erwartungsdruck war enorm: Nach Seriensiegen bei den Euroskills in Spa 2012, Lille 2014 und Göteborg 2016 musste Österreich bei den Berufseuropameisterschaften in Budapest den Titel zum dritten Mal in Folge verteidigen. Und unsere 43 Kandidaten, darunter elf Steirer, sollten mit 21 Mal Edelmetall die 14 Medaillen von Schweden vor zwei Jahren sogar toppen. Für den Europameistertitel reichte die Ausbeute allerdings nicht, die starken Russen liefen uns in der Nationenwertung knapp nach Punkten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Melanie Krenn aus Graz von Floristik Obendrauf in Graz schlägt sich prächtig.
6

Euroskills: Steirer drücken die Daumen und werben für Graz 2020
Die Euroskills in Budapest mit elf Steirern am Start gehen heute ins Finale

Nach den Euroskills ist vor den Euroskills – unter diesem Motto gaben Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk und sein Team bei den laufenden Bewerben in Budapest einen Vorgeschmack auf Graz 2020. Die Landeshauptstadt hat bekanntlich den Zuschlag zur Austragung der Europameisterschaften der Lehrlinge und jungen Fachkräfte in zwei Jahren bekommen. „Die Infrastruktur und die Arena in Budapest sind gewaltig“, war Herk von der Eröffnungsfeier, an der auch Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán...

  • Stmk
  • Graz
  • Heimo Potzinger
Zwei der Preisträgerinnen der Goldenen Wirtinnenrose 2018 aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag mit Gratulanten.
1

Goldene Rose 2018 für vier Wirtinnen im Bezirk

Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag gingen die Goldenen Wirtinnenrosen an: Irene Müller (Mariazell), Elisabeth Grabner (Mürzhofen), Rosina Halmdienst (Mürzzuschlag), Anita Feiel (Kapfenberg). Mehr als 40 Wirtinnen, die seit Jahren mit besonderem Engagement und Gastlichkeit die Wirtshauskultur prägen, wurden von der Sparte Tourismus der WK Steiermark mit der Goldenen Wirtinnenrose ausgezeichnet. Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag gingen die Rosen an: Irene Müller (Mariazell), Elisabeth Grabner (Mürzhofen),...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Auszeichnung für Heidemarie Harrer vom Café Pelz in Kindberg. Übergeben wurde diese durch den Obmann der Wirtschaftskammer Regionalstelle Bruck-Mürzzuschlag, Erwin Fuchs (li.), und Wirtschaftskammer-Urgestein Walter Weis.
1

Heidemarie Harrer vom Café Pelz in Kindberg wurde ausgezeichnet

Heidemarie Harrer vom Café Pelz in Kindberg bekam für ihre über 25-jährige Tätigkeit in der Gastronomie eine Auszeichnung von der Wirtschaftskammer verliehen. Kindberg: "Fleiß, in Verbindung mit Konsequenz und Disziplin, sind mir schon in der Kindheit in Bad Goisern mitgegeben worden und haben es mir auch als alleinstehende Frau ermöglicht, in der Gastronomie 25 Jahre lang erfolgreich zu bestehen", blickt Heidemarie Harrer zurück. Für ihre langjährige wirtschaftliche Tätigkeit in Kindberg...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Präsident Josef Herk (r.), Direktor Karl-Heinz Dernoscheg (l.) sowie die beiden Vizepräsidenten Benedikt Bittmann und Andreas Herz (v.l.)
7

WKO freut sich über regen Andrang beim Tag der offenen Türen

Zahlreiche interessierte Besucher strömten zum ersten Tag der offenen Türen der WKO Steiermark. Bei Veranstaltungen und Führungen konnte man einen Einblick hinter die Kulissen der Wirtschaftskammer erhalten. „Wir wollen damit ein Zeichen für Transparenz und Offenheit setzen“, betonte WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk. Der Tag der offenen Türen bot ein buntes und informatives RahmenprogrammBegonnen mit einem gemeinsamen Business-Frühstück samt regem Austausch, über eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Kerstin Kögler
Gratulanten bei Neuübernahme: Bürgermeister Hubert Lenger (links) und Thomas Marichhofer (rechts, Wirtschafskammer) gratulieren Rosina Mayr (Mitte links) zum Ruhestand und Barbara Freidinger (Mitte rechts) zum Neustart.

Das "Büchereck" in Aflenz

Aus der Buchhandlung Mayr in Aflenz wurde das Büchereck. Am ersten März fand die offizielle Neuübernahme der Buchhandlung in Aflenz statt. Den ganzen Tag über gaben sich Gratulanten, Stammkunden und solche, die es noch werden wollen im "Büchereck" die Tür in die Hand. Die ehemalige Besitzerin Rosina Mayr ist froh, nach langem Suchen eine Nachfolgerin gefunden zu haben. Sofort geht es für Mayr jedoch nicht in den verdienten Ruhestand, in der Anfangsphase wird sie die Aflenzerin Barbara...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karla Jöstl-Schmerda
Der Kapfenberger Spenglerlehrling Mark Krause, er lernt bei Sajowitz in Kapfenberg.
2

Ein Kapfenberger will Europameister werden

Spenglerlehrling Mark Krause aus Kapfenberg vertritt Österreich bei den "Euro Skills" in Budapest. Mit dem Teamseminar in Linz fiel der Startschuss zur Vorbereitung auf die 6. EuroSkills Berufseuropameisterschaften in Budapest. Das Team Austria stellt 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 38 Berufen. Vier Steirerinnen und sieben Steirer sind qualifiziert, darunter auch der Kapfenberger Mark Krause, Jahrgang 1998; er lernt bei Dachdeckerei & Spenglerei Sajowitz in Kapfenberg. Österreich...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die aktuellen Lehrlinge bei Foto Puntigam in Kindberg: Franziska Steiner, Jana Leichtfried, Lisa Griesenhofer mit Chef Dieter Puntigam.
1

Kindberg: Foto Puntigam ist Lehrbetrieb des Monats

Kooperation Wirtschaftskammer Bruck-Mürzzuschlag und WOCHE Bruck: Foto Puntigam ist "Lehrbetrieb des Monats Jänner". Monat für Monat küren die Wirtschaftskammer Bruck-Mürzzuschlag und die WOCHE den Lehrbetrieb des Monats. Mit dieser Initiative soll das Image des Lehrberufes weiter verbessert werden. Den Auftakt macht der Kindberger Fotografen-Meister Dieter Puntigam. Seit seiner Geschäftsübernahme im Jahr 1991 bildet er Lehrlinge aus. "21 junge Menschen wurden hier zum Berufsfotografen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Vertreter der Wirtschaftskammer Regionalstelle luden ein: Erwin Fuchs, Martina Romen-Kierner, Franz Skazel, Josef Kuss.
2

Bei den Aufträgen Spitzenreiter

2017 war für die Unternehmer des Bezirks ein wirtschaftlich äußerst positives Jahr. "Ich habe heuer lauter gute Zahlen im Gepäck", mit diesen Worten begann Martina Romen-Kierner, Leiterin der Wirtschaftskammer Regionalstelle Bruck-Mürzzuschlag, die Eröffnung des traditionellen Behörden- und Sozialpartnerempfangs in der Servicestelle in Mürzzuschlag. 2017 war ein gutes Jahr für die regionale Wirtschaft und auch 2018 verspricht viel Positives. "Von 2008 weg war es nicht immer so lustig", sagt...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Für eine starke steirische Wirtschaft: WK-Präsident Josef Herk
1

Wirtschaftskammer Steiermark: eine starke Bilanz

Josef Herk: Freude über Konjunkturdaten und Regionalentwicklung Das Jahr neigt sich dem Ende zu – und einer kann höchst zufrieden Bilanz ziehen: der steirische Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk. Einerseits zeigen die Konjunkturdaten einen nachhaltigen Aufschwung an, andererseits wurde auch im Bereich der Wirtschaftskammer (WK) vieles auf Schiene gebracht. Familienbetriebe und Regionen stärkenZwei – eng zusammenhängende Eckpfeiler dieser auch in der Steiermark höchst positiven Entwicklung...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Gemeinsam für eine positive Zukunft unseres Landes immer am Ball: die steirischen Kammern. V.l.: Gerald Fuxjäger, Franz Titschenbacher, Dieter Kinzer, Veronika Scardelli, Herwig Lindner, Josef Pesserl, Gerhard Kobinger, Josef Herk und Eduard Zentner.

Schulterschluss aller steirischen Kammern gegen Koalitionspläne

Ein starkes Zeichen der Solidarität zwischen den Kammern sowie ein klares Veto gegen die Abschaffung der Pflichtmitgliedschaft setzten heute die steirischen Interessensvertretungen. Acht Mann und eine Frau hoch traten die Vorsitzenden der steirischen Kammern heute vor die Presse – mit einer klaren Mission: Die Pflichtmitgliedschaft muss bleiben. In Zeiten, in denen die die künftige schwarz-blaue Koalition von einer Abschaffung des "Kammerzwangs" träumt, schmieden die Spitzen von WKO (Josef...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Erfreuliche Halbjahresbilanz: Regionalstellenobmann Erwin Fuchs und Regionalstellenleiterin Martina Romen-Kierner.

Ein "Sehr gut" für die Kammer

Die WKO zieht eine sehr positive Bilanz über das erste Halbjahr, auch die Kunden sind sehr zufrieden. Sehr erfreuliche Nachrichten gibt's aus der heimischen Wirtschaft: Die Konjunkturdynamik zeigt sich derzeit steiermarkweit durchwegs positiv und hat sich im Vergleich zu den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Und auch die Prognose für das kommende Jahr zeigt sich durchwegs positiv. Das gaben Regionalstellenobmann Erwin Fuchs und Regionalstellenleiterin Martina Romen-Kierner am vergangenen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
"Zu Fuß durch die steirische Heimat – 1.000 km auf den schönsten Pilgerwegen" von Verena & Andreas Jeitler

Film & Foto Show

"Zu Fuß durch die steirische Heimat – 1.000 km auf den schönsten Pilgerwegen" von Verena & Andreas Jeitler Grüne Wiesen, glasklare Seen, atemberaubende Gipfel. Die Steiermark fasziniert mit einer beeindruckenden Landschaft. Jedes Jahr machen sich zahlreiche Menschen in die Steiermark auf, um Natur und Kultur zu entdecken. Mit einem großen Wegenetz an verschiedenen Pilgerwegen bietet die Steiermark dazu reichliche Möglichkeiten, das Land zu Fuß zu erforschen. 1 Jahr lang waren die beiden...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Wirtschaft und Tourismus sind sich einig: Karl Detschmann, Waltraud Pusterhofer, Erwin Fuchs, Wolfgang Grill, Harald Frager, Gerald Donnerer.
2

"Das Schlechtreden kann keiner brauchen"

Die wirtschaftliche Situation von Kapfenberg kann sich sehen lassen, trotz Unkenrufen von rechts. Ein Interview des zweiten Kapfenberger Vizebürgermeisters in einer großen österreichischen Tageszeitung, in dem besonders die Situation in der Innenstadt angeprangert wurde, ließ die Wirtschafts- und Tourismusverantwortlichen der Stadt Kapfenberg jetzt in die Offensive gehen: "Die wirtschaftliche Situation der Stadt kann sich sehen lassen. 1.250 Unternehmen mit 14.000 Beschäftigten erwirtschaften...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
2

Konzert: Die ChoriFeen & Band

Lieber die süßesten Früchte statt in die saure Zitrone beißen! Warum es besser wäre, wenn sich zwei kleine Italiener um einen stacheligen Kaktus gekümmert hätten, anstatt sich mit einem “Bel Ami” in einer Bar die Nacht um die Ohren zu schlagen und dann fest zu stellen, dass es mit dem Big Spender nicht weit her ist? Ja, das werden nur jene erfahren, die zum Konzert der ChoriFeen am 11. Februar 2017 um 19:00h in den Hochschwabsaal der Wirtschaftskammer Bruck/Mur kommen! Auch im dritten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Traditionsreicher Familienbetrieb: die Wirtshausgründer Maria und Erich Riegler sowie die "Jungen" Beate und Hannes Pirker-Riegler.

Unsere Wirte als Fels in der Brandung

Als Reaktion auf das Gasthaus-Sterben setzt die Wirtschaftskammer auf eine ganze Reihe von Maßnahmen. Die steirische Wirtshauskultur geht den Bach hinunter: Immer mehr Traditionsbetriebe sperren zu und statt Backhendl und Jägerschnitzel werden Pizza und Kebap aufgetischt oder die Teller bleiben überhaupt ganz leer. Warum die alteingesessenen Gasthäuser und Gasthöfe vom Aussterben bedroht sind, hat die Wirtschaftskammer Steiermark in einer Umfrage unter 250 Traditionsbetrieben erheben lassen....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Wirtinnenrose: Die Wirtschaftskammer zeichnete Wirtinnen aus.

Botschafterinnen der steirischen Gastlichkeit

Verleihung der Goldenen Wirtinnenrose 2016 Rund 50 steirische Wirtinnen, die seit vielen Jahren mit besonderem Engagement und Gastlichkeit die steirische Wirtshauskultur prägen, wurden in Bad Radkersburg mit der Goldenen Wirtinnenrose ausgezeichnet. Die Sparte Tourismus der Wirtschaftskammer Steiermark würdigt damit alle zwei Jahre die besonderen Verdienste heimischer Wirtinnen. Aus allen steirischen Regionen sind die rund 50 Preisträgerinnen ins Congresszentrum Zehnerhaus nach Bad...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Arktisfieber – Multimedia-Show live mit Philipp Schaudy

Arktisfieber - Multimedia-Show live mit Philipp Schaudy

Arktisfieber - Multimedia-Show live mit Philipp Schaudy. Info: www.schaudy-unterwegs.at Wann: 20.10.2016 19:30:00 Wo: Wirtschaftskammer, An der Postwiese 4, 8600 Bruck an der Mur auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.