wirtschaftskammer

Beiträge zum Thema wirtschaftskammer

Wirtschaft
Regionalstellenleiter Ronald Rasser und Ingmar Ulreich (Wirtschaftskammer), Firmenchef Joachim Binder mit Gattin Carina, Andrea und Ewald Binder, Bürgermeister Hermann Pferschy  bei der Ehrung

Wirtschaftskammer überreichte Ehrenzeichen
40 Jahre Firma Binder – Kachelöfen & Fliesen in Markt Allhau

Die Familie Binder betreibt seit 1979 einen Meisterbetrieb für Kachelöfen & Fliesen in Markt Allhau. Beim österreichweiten Tag des Kachelofens lud das Unternehmen zum 40jährigen Firmenjubiläum ein. Den Höhepunkt bildete die Ehrung durch die Wirtschaftskammer Burgenland. MARKT ALLHAU. Ingmar Ulreich und Ronald Rasser überreichten eine Jubiläumsurkunde und das Ehrenzeichen der Wirtschaftskammer Burgenland. Gleichzeitig wurde auch ein Mitarbeiter des Unternehmens – David Schuller - für...

  • 30.10.19
Wirtschaft
Die Ökoenergie ist eine der Zukunftsbranchen.
2 Bilder

Unternehmen statt unterlassen
Jährlich werden im Burgenland rund 1.700 Unternehmen gegründet

Österreichweit gab es 2018 laut Wirtschaftskammer eine Gründungsintensität (Anm.: Anteil der Neugründungen in Relation zu den Gesamtunternehmen) von 7,4. Im Burgenland lag diese bei 8,9. Das bedeutet, dass 8,9 % der burgenländischen Betriebe im Jahr 2018 neu gegründet wurden. An der Spitze liegt dabei der Bezirk Güssing mit 11,8, am Ende des Landesrankings der Bezirk Jennersdorf mit 7,3. Das Durchschnittsalter der Gründer bleibt relativ gleich, es liegt österreichweit bei knapp 40 Jahren. Im...

  • 24.10.19
Wirtschaft
Beim Tag der offenen Tür begrüßte das Team zahlreiche Gäste.
4 Bilder

Oberwart
Webschmiede eröffnete im Atrium

OBERWART. Die Webschmiede feierte die Neueröffnung im Atrium Oberwart. Der Leistungsbereich dieses neuen, kreativen Unternehmens umfasst Webdesign, Programmierung, Online Marketing und Suchmaschinen Optimierung (SEO). Grafik und Fotografie werden durch Partnerfirmen abgedeckt. Die Webschmiede – das sind Martin Hofbauer, Thomas Paul und Karina Kern. Mit einem „Meet and Greet“ feierten sich mit Partnern, Kunden und Freunden die Neueröffnung im Atrium Oberwart. Zur Eröffnung gratulierten...

  • 12.09.19
  •  1
Wirtschaft
Nach dem großen Erfolg fand die Veranstaltung für die Vernetzung von Unternehmen und Schülern in diesem Jahr an zwei Tagen statt.
6 Bilder

HTL Pinkafeld
110 Aussteller bei "Karrieretage"

PINKAFELD. Bereits zum 8. Mal fanden die "Karrieretage" der Höheren technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt Pinkafeld statt. Erstmals an zwei Tagen trafen Schüler und Unternehmen der Bau- und Elektronikbranche zentral zusammen, um Informationen einzuholen und Kontakte zu knüpfen.  Schwerpunkte 110 Firmen aus ganz Österreich waren im Saal des STEP Gästehauses in Pinkafeld vertreten. Am Donnerstag war der Schwerpunkt Elektronik und Informatik, und am Freitag waren die Experten rund...

  • 27.04.19
  •  1
Wirtschaft
WKO-Präsident Dr. Harald Mahrer möchte auf seiner Bundesländertour die Familienbetriebe kennenlernen
56 Bilder

Wirtschaft
WKO-Präsident Harald Mahrer auf Betriebsbesuch im Bezirk Oberwart

Im Zuge seiner Bundesländertour durch Österreich besuchte WKO-Präsident Dr. Harald Mahrer am 19.11. ausgewählte Familienbetriebe im Südburgenland. Gemeinsam mit Vertretern des Wirtschaftsbundes konnte er sich von der Vielfalt, Produktivität und Kreativität der regionalen Betriebe überzeugen und lobte den burgenländischen Unternehmergeist. BERNSTEIN/PINKAFELD/OBERWART. - Die Besichtigungstour begann im Bernsteiner Felsenmuseum, wo der Betreiber Niko Potsch das bis dato Lebenswerk seines...

  • 22.11.18
Politik
Von rechts: Wirtschaftskammer- Spartenobfrau KommR. Andrea Gottweis (re.), 50er-Jubilar Gottfried Kappel mit Gattin Elke

Wirtschaft gratulierte Gottfried Kappel in Mariasdorf zum 50er

MARIASDORF. Wirtschaftskammer-Spartenobfrau Kommerzialrätin Andrea Gottweis besuchte die Firma Kfz-LKW-Landtechnik Kappel in Mariasdorf und gratulierte Firmenchef Gottfried Kappel zu seinem 50. Geburtstag. Das Unternehmen zählt zu den Top-Familienbetrieben der Region und beschäftigt rund 35 Mitarbeiter. „Wir sind seit vielen Jahren MAN-Servicepartner. Zudem ist die Landtechnik ein weiteres wichtiges Standbein. Wir verkaufen Traktoren der Marken STEYR und CASE sowie Anbaugeräte von AMAZONE und...

  • 27.07.18
Lokales
Bernhard Dillhof (WK), Bgm. Wolfgang Tauss und Jugend-GR Marcel Wallner vergeben Taxigutscheine an Jugendliche.

Jugendgemeinderat von Großpetersdorf initiiert das Jugendtaxi

GROßPETERSDORF (kv). Seit 2007 betreibt die Wirtschaftskammer Burgenland gemeinsam mit der Landesregierung das erfolgreiche Mobilitätsprojekt "Jugendtaxi Burgenland". Großpetersdorf ist bereits die 123. teilnehmende Gemeinde. Initiator war der Jugend-Gemeinderat Marcel Wallner. "Es sind einige Jugendliche an mich herangetreten und war für mich daher klar, dass ich das umsetzen möchte." (Marcel Wallner) 5 Gutscheine pro Monat Das Jugendtaxi ermöglicht den Jugendlichen einen...

  • 04.07.18
  •  1
Lokales

Wirtschaftskammer zeichnet Absolvent/inn/en der Tourismusschule Oberwart mit „Tourismuskauffrau/-mann“ und „Hotelkauffrau/-mann“ aus

Tourismuskauffrau/-mann bzw. Hotelkauffrau/-mann – diese Berufstitel, verliehen von der Wirtschaftskammer, dürfen die diesjährigen Absolvent/inn/en der Tourismusschule der HBLA Oberwart ab sofort mit Stolz tragen. Die Auszeichnung ist ein Beweis mehr für die hervorragende Ausbildung an der Tourismusschule im Südburgenland. Neben einer fundierten Allgemeinbildung, ausgezeichneten Fremdsprachenkompetenzen und einem umfassenden kaufmännischen Wissen erhalten die Schülerinnen und Schüler in...

  • 21.06.18
Lokales

Europa Quiz Landesfinale 2018

Am 5. April 2018 fand das Landesfinale des Europa Quiz in der Wirtschaftskammer Eisenstadt statt. Corina Schändl aus der HLW 4 B nahm als unsere Schulsiegerin daran teil und stellte sich den Fragen aus Politik, Geschichte und Zeitgeschehen. Heuer lag der Schwerpunkt beim Thema „100 Jahre Republik“. In das Team der Finalrunde kam Corina zwar nicht, jedoch war es für sie eine sehr interessante, wertvolle Erfahrung und die erhaltene Urkunde ein Zugewinn für ihr persönliches Portfolio.

  • 11.04.18
Wirtschaft
Vertreter der Wirtschaftskammer waren in Szombathely zu Gast.

Wirtschaftskammer aus dem Südburgenland waren in Szombathely unterwegs

40 Unternehmer aus den Bezirken Oberpullendorf, Oberwart, Güssing und Jennersdorf nutzten die Business Exkursion nach Steinamanger, um regionale und grenzüberschreitende Wirtschaftsmöglichkeiten zu analysieren. SÜDBURGENLAND. Mit einer Business Exkursion nach Steinamanger startete das Projekt Regionet Competitive. Zahlreiche Unternehmer aus den Bezirken Oberpullendorf, Oberwart, Güssing und Jennersdorf nutzten die Chance grenzüberschreitende Netzwerke zu knüpfen. Im Rahmen der Exkursion wurde...

  • 29.03.18
Wirtschaft
Die Diskussion um die zukünfte Nutzung des Biomassekraftwerks in Oberwart geht weiter.
22 Bilder

Biomasse-Diskussion in Oberwart geht weiter

Am Donnerstagabend gab es einen SPÖ-Informationsabend zur geplanten Neuorientierung des bestehenden Biomasse-Kraftwerks. Zudem plant die Energie Burgenland ein neues Heizwerk. OBERWART. Die Diskussion rund um die Biomasseanlage in Oberwart reißt nicht ab. Nachdem in der Vorwoche der Geschäftsführer der BIO-Brennstoff GmbH, Eberhard Reil, klarstellte, dass es sich um eine geplante Erweiterung von Biomassebrennstoffen aus der Papierindustrie handle, die in einem weiteren Schritt zur...

  • 09.02.18
Wirtschaft
Treffen der Wirtschaftskammer-Regionalstellenleiter (von links): Thomas Novoszel (Güssing), Ronald Rasser (Oberwart), Freddy Fellinger (Oberpullendorf), Katharina Bagdy (Jennersdorf), Andreas Schlemmer (Weiz), Florian Ferl (Hartberg-Fürstenfeld), Thomas Heuberger (Südoststeiermark)

Wirtschaftskammern schauen über die Landesgrenze

In Güssing diskutierten südburgenländische und oststeirische Wirtschaftskammer-Regionalstellenleiter Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Vor allem dem Projekt "Regionet Competitive", das im Herbst 2017 von den Kammern und dem Regionalmanagement Burgenland gestartet wird, widmeten sich die Vertreter der Bezirke Oberpullendorf, Oberwart, Güssing, Jennersdorf, Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark und Weiz.

  • 02.08.17
Wirtschaft
WK-Vizepräsident Paul Kraill (li.), GF Andreas Karner mit Gattin Carola, Johanna und Adolf Karner, Herbert Karner, Werner Karner, JW-Bezirksvorsitzender Georg Schranz, WK-Regionalstellenleiter Ronald Rasser
2 Bilder

30 Jahre Karner Haustechnik in Bernstein

UNTERHASEL. Die Unternehmerfamilie lud zu einem Jubiläumsempfang nach Unterhasel ein. Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik sowie Geschäftspartner, Kunden, Mitarbeiter und die Nachbarn nahmen an dieser Feier zum 30-jährigen Bestehen teil. Familiärer Zusammenhalt Die Grußworte der Wirtschaftskammer Burgenland überbrachte Vizepräsident Paul Kraill: „Die Firma Haustechnik Karner in Unterhasel trägt seit nunmehr 30 Jahren zur positiven wirtschaftlichen Entwicklung bei und konnte in...

  • 18.05.17
Wirtschaft

Wirtschaftskammer warnt vor neuer Betrugswelle

Deutsche Firma versendet Fake-Rechnungen BGLD. Das AußenwirtschaftsCenter in Frankfurt sieht sich derzeit mit etlichen Anfragen zu einem Unternehmen aus Frankfurt-Sachsenhausen konfrontiert. Offensichtlich handelt es sich hier um Betrugsversuche. „Achtung! Das Unternehmen verschickt Rechnungen, denen offensichtlich keine Gegenleistung gegenübersteht“, so das Team des Außenwirtschafts-Centers der Wirtschaftskammer Österreich im deutschen Frankfurt. Vorsicht bei nicht zuordenbaren...

  • 13.04.17
Wirtschaft
Martin Karall (li.), Direktor Wilhelm Pfeiffer (2.v.li.) und Gerhard Köppel (re.) mit den Lehrlingen

Aufdingfeier für Burgenlands Bau-Lehrlinge in Pinkafeld

20 Lehrlinge, die ihr erstes Berufsschuljahr als Maurer, Tiefbauer und/oder Schalungsbauer erfolgreich abgeschlossen haben, wurden in der Berufsschule in Pinkafeld feierlich in den Berufsstand aufgenommen. PINKAFELD. Die Aufdingfeier geht auf ein mittelalterliches Zunftritual zurück, bei dem am Ende der ersten Berufsschulzeit die neuen Lehrlinge in den Berufsstand aufgenommen werden. 20 Lehrlinge In einer kleinen, festlichen Zeremonie in der Landesberufsschule Pinkafeld wurden kürzlich...

  • 07.02.17
Wirtschaft
Spartenobfrau Handel Andrea Gottweis (li.), LSR-Präsident Heinz-Josef Zitz, Spartenobmann Gewerbe und Handwerk Gerhard Klöppel, LBS-Direktor Wilhelm Pfeiffer und Spartenobmann Tourismus Ernst Horvath
3 Bilder

Wirtschaftskammer und Berufsschulen forcieren die Lehrlingsausbildung

Als vor einigen Jahren die Problematik der mangelnden Facharbeiterkräfte spürbar wurde, mobilisierte man alle Kräfte, um diesem Trend entgegenzusteuern. PINKAFELD (kv). Nunmehr tragen diese Bemühungen langsam Früchte. 840 junge Menschen haben sich 2016 im Burgenland für eine Lehrausbildung entschieden, eine Steigerung von 5 Prozent. Derzeit werden im Burgenland 2.592 Jugendliche in 808 Lehrbetrieben ausgebildet (+ 3,6%). Initiativen haben sich bewehrt Berufsinformationsmessen, "Profis am...

  • 02.02.17
  •  1
Wirtschaft
WK-Präsident Peter Nemeth und Studienautor Georg Gumpinger präsentierten das Studienergebnis.

Ungarn bringen 120 Mio. Euro ins Land

Ohne ungarische Konsumenten würde es um die burgenländische Handelsbilanz trist aussehen. EISENSTADT. Lange Zeit war für Burgenländer das benachbarte Ungarn als Einkaufsland sehr beliebt, mittlerweile geben ungarische Kunden im Burgenland beinahe achtmal soviel Geld aus als umgekehrt, nämlich 120 Mio Euro gegenüber 16 Mio. Euro. Dies bestätigt eine von der Wirtschaftskammer Burgenland in Auftrag gegebene Kaufkraftstudie. 104 Mio. netto aus Ungarn „Demnach bleiben im Jahr 104 Millionen Euro...

  • 11.10.16
Wirtschaft
Die zur Verkostung angebotenen Grammelpogatscherl der Bäckerei Mühl waren bereits am Vormittag vergriffen.
4 Bilder

Mit "Regional schmeckt genial" präsentieren heimische Betriebe ihre vielfältige Produktpalette

Fleischer, Bäcker, Konditoren und Müller gaben im Bezirk Oberwart vom 12. bis 17. September einen Einblick in ihren Betrieb. BEZIRK OBERWART. Die Kunden erhielten einen Einblick in die regionalen Betriebe, wo hochwertige Erzeugnisse aus Produkten der Region entstehen. Innungsmeister und Fleischer Thomas Hatwagner, die Bäckerei Mühl, die Sagmeister-Mühle in Litzelsdorf, die Fleischereien Tallian und Loschy oder Christian Kaplan waren nur einige von den Teilnehmern in der Woche des...

  • 20.09.16
Wirtschaft
Peter Nemeth bekräftigt die Forderung nach Abschaffung der Bagatellsteuern

WK-Burgenland Präsident Nemeth fordert Abschaffung der Bagatellsteuern

EISENSTADT. „Mit der Abschaffung der Vergnügungssteuer könnte endlich ein wichtiger Schritt zur Entlastung einer Branche gesetzt werden, der in letzter Zeit viele zusätzlichen Belastungen auferlegt wurden“, so der WK-Präsident. Wien wird die umstrittene Steuer als erstes Bundesland ab 2017 kippen. 1,5 Millionen pro Jahr Als Bagatellsteuer werden Steuern bezeichnet, deren Ertrag im Vergleich zum betriebenen Erhebungsaufwand sehr gering ist. Weitere Bagatellsteuern, die zur Diskussion...

  • 16.09.16
Wirtschaft

KOMMENTAR: Redet lieber über Mindestlohn!

Bei der Bekämpfung von Arbeitslosigkeit scheitern viele gute Initiativen an systemischen Missständen. Doch die Lösungsvorschläge verfehlen meist ihr Ziel. Mit einer "Überregionalen Lehrstellenvermittlung" will die Wirtschaftskammer junge Österreicher und vor allem Flüchtlinge, die sich im Osten des Landes konzentrieren, an freie Lehrstellen in den westlichen Bundesländern vermitteln. Das vor einem Jahr angelaufene Projekt trägt bislang nur magere Früchte. Das Problem: Die Lehrlingsentschädigung...

  • 02.09.16
Wirtschaft
Für Aloisia Bischof und Franz Polster ist es selbstverständlich, ihre Waren und Dienstleistungen von regionalen Firmen zu beziehen.

Unternehmer treffen sich zu einem Wirtschaftsgespräch in Badersdorf

Heimische Betriebe stärken die Wirtschaft sind sich Franz Polster, Firmenchef von X-AS Weinachtsbeleuchtung, und Aloisia Bischof von der Mehlspeiskuchl einig. BADERSDORF/MARIASDORF. Weihnachtssterne aus Mariasdorf und Weihnachtsbäckerei aus Badersdorf: Vorbildlich sind beide Produktionsstätten, hochwertige Qualität traditioneller Produkte und Arbeitsplatzsicherung dominieren. Heimische Wirtschaft stärken Die Eigentümerin von Aloisias Mehlspeiskuchl & Kaffeestub’n sowie Firmenchef Franz...

  • 30.06.16
Wirtschaft
Mag. Rainer Ribing neuer Kammerdirektor in der Wirtschaftskammer Burgenland

Wirtschaftskammer fordert Fristverlängerung für Registrierkassenpflicht

Mit 1. Mai trat für viele Unternehmer die Registrierkassenpflicht in Kraft. Leider sind in diesem Zusammenhang viele Falschmeldungen im Umlauf und es herrscht große Unsicherheit. BURGENLAND. Tatsache ist, dass Betriebe erst nach erstmaligem Überschreiten der Umsatzgrenzen mit Beginn des viertfolgenden Monats nach Ablauf des Umsatzsteuer-Voranmeldungszeitraumes ein geeignetes Kassensystem haben müssen. Daher sind viele Betriebe derzeit noch nicht betroffen. Ein Drittel ohne...

  • 06.05.16
Wirtschaft
Wirtschaftskammer Regionalstellenobmann Gerald Guttmann, WB-Bezirksobfrau Andrea Gottweis und Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth fordern mehr Unterstützung.

Tag der Arbeitgeber: Wirtschaft und Betriebe unterstützen

Am 30. April, dem Tag der Arbeitgeber, ruft der Wirtschaftsbund zu mehr Unternehmerbewusstsein in Österreich auf. OBERWART. Die Mitgliedsbetriebe des Wirtschaftsbundes Oberwart sind sich einig: „Nicht die Politik schafft Arbeitsplätze – sondern die Wirtschaft.“ Daher brauchen die heimischen Unternehmen volle politische Unterstützung bei Entbürokratisierung, Senkung der Lohnnebenkosten, Facharbeiter-Intensivausbildungen und vor allem faire Wettbewerbsbedingungen. „Die Steuerreform war gestern,...

  • 29.04.16
Bauen & Wohnen
Der Lehrberuf Vermessungstechniker ist Basis für einen vielseitigen Job mit guten Karrierechancen.

Lehrberuf Vermessungstechniker

Vermessungstechnik gibt es auch als Lehrberuf. Die Lehrzeit beträgt 3,5 Jahre. Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Lehre und vier weiteren Prüfungen erlangt man die Berufsmatura (Berufsreifeprüfung). Diese ermöglicht den Zugang zu Universitäts- und Fachhochschulstudien und somit zusätzliche Karrierewege im erlernten Beruf oder außerhalb des bisherigen Berufsfeldes. Passende Universitätsstudien sind Angewandte Geowissenschaften, Geospatial Technologies oder Vermessung und...

  • 10.04.16
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.