wirtschaftskammer

Beiträge zum Thema wirtschaftskammer

Beim Treffen in Zwettl (v.l.): Anne Blauensteiner, Angelika Aubrunner, Jochen Flicker, Franz Höfer und Andreas Schwarzinger.

Waldviertel
Handwerkskunst hautnah erleben

Waldviertler Traditionsbetriebe haben viel Spannendes zu bieten ZWETTL. Der neue Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk in der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) Hafnermeister Jochen Flicker und Destination Waldviertel-Geschäftsführer Andreas Schwarzinger trafen sich in der WK-Bezirksstelle Zwettl zum Erfahrungsaustausch. "Das Waldviertel ist nach wie vor ein goldener Boden für das Meister-Handwerk", berichtet Flicker. Die von der WKNÖ unterstützte Initiative "Handwerk und Manufaktur im Waldviertel"...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
V.l.n.r.: WK-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner, Herbert Karl und Harald Fasching.

Dank und Anerkennung
Wirtschaftskammer verleiht Herbert Karl die silberne Ehrenmedaille

Wirtschaftskammer-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner freute sich, Herbert Karl die silberne Ehrenmedaille der WKNÖ zu überreichen und wünscht ihm für seinen neuen Lebensabschnitt – die Pensionierung – alles Gute und vor allem Gesundheit. ZWETTL. Herbert Karl gründete 1981 seinen Schlosser- und Handelsbetrieb. Als Ausschussmitglied und Bezirksvertrauensperson der Handelsagenten NÖ und des Bundesgremiums der Handelsagenten setzte sich Karl die letzten 28 Jahre für die Interessen seiner...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
9

Genussmesse in Zwettl

ZWETTL. Bereits zum 14. Mal veranstaltete die HLW/FW Zwettl die Waldviertler Genussmesse in der Wirtschaftskammer Zwettl. Die Schüler und Schülerinnen der vierten Klassen unterstützen viele Betriebe aus der Region und boten kulinarische Köstlichkeiten und innovative Ideen und Projekte, die dabei unter dem Motto „Gesundheit. Ernährung. Wellness“ standen. Das entspricht natürlich auch den Ausbildungsschwerpunkten der Höheren Lehranstalt und Fachschule für wirtschaftliche Berufe. Als vom Verein...

  • Zwettl
  • Tanja Schweigler
Mario Pulker, NÖ Gastronomen-Chef und Wirte-Sprecher in der Wirtschaftskammer Österreich, im Bezirksblätter-Interview zur Lage der Wirte.
1 1

Wirte-Chef Mario Pulker: "Weniger im Vereinslokal trinken, mehr im Wirtshaus"

Mario Pulker, Chef der niederösterreichischen Gastronomen sowie deren Sprecher österreichweit in der Wirtschaftskammer, im Interview über Sein und Nichtsein als Gastwirt. Hat es früher mehr Wirtshäuser gegeben oder täuscht der Eindruck? Der Eindruck täuscht nicht. Die Anzahl der „klassischen“ Wirtshäuser ist von 2010 auf 2016 um über 17 Prozent zurückgegangen. Im gleichen Zeitraum haben allerdings die Restaurants um rund 20 Prozent zugelegt. Was wir erleben, ist eine Verschiebung hin zu...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Seit 2010 sank die Zahl der Gasthäuser in Niederösterreich um mehr als 10 Prozent.
1 7

GRAFIK: So viele Wirtshäuser gibt es in deinem Bezirk

Klick dich durch unsere interaktive Karte und erfahre, wie es um die gastronomischen Betriebe in deinem Bezirk steht. Wir zeigen dir, wie viele Cafés, Heurigen und Restaurants es in Niederösterreich noch gibt. Knapp 200 gastronomische Betriebe haben in Niederösterreich seit 2010 geschlossen. Während manche Bezirke einen Zuwachs an Restaurants, Cafés oder Weinschenken verzeichnen, sehen sich andere Regionen mit einem Sinkflug an Wirtshäusern, Gasthöfen und Co. konfrontiert.

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Vertreter aus Wirtschaft und Politik trafen sich in der Wirtschaftskammer zum Neujahrsempfang.
21

Neujahrsempfang der Zwettler Wirtschaft

Positive Entwicklung auch im Bezirk Zwettl spürbar: Wirtschaftskammer sagte ihren Unternehmen danke. ZWETTL (ms). Der spürbare Aufwind, in dem sich die Wirtschaft des Landes derzeit befindet, ist mehr als nur ein Gefühl. Er drückt sich vielmehr in einer erstaunlichen Zahl von Projekten aus, die am 30. Jänner 2018 beim traditionellen Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer Zwettl zur Sprache kamen. Der Empfang ist der zentrale Treffpunkt zum Jahresauftakt für Wirtschaft, Politik und öffentliches...

  • Zwettl
  • Michaela Seyer

Das kleine 1x1

für Ihr digitales Business, Anm.: 02742/8902000 Wann: 15.02.2018 19:00:00 bis 15.02.2018, 21:00:00 Wo: Wirtschaftskammer, Gartenstraße 32, 3910 Zwettl-Niederösterreich auf Karte anzeigen

  • Zwettl
  • Cornelia Benischek
Anzeige
"Der Trend "Weniger ist mehr" setzt sich fort" - KommR Johann Figl im Interview

Interview mit KommR Johann Figl

KommR Johann Figl, Obmann des Landesgremiums des Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandels Niederösterreich im Interview. Herr Obmann, das Jahr geht zu Ende, wenn man zu Weihnachten Schmuck schenken möchte, womit liegt man heuer richtig? Johann Figl: Einerseits bietet der Nö. Juwelierfachhandel die zeitlosen Klassiker, das ist von der Zuchtperlenkette bis zum Brillantschmuck, andererseits gibt es aber auch trendigen Schmuck. Stark nachgefragt ist Brillant-Solitärschmuck....

  • Niederösterreich
  • Juweliere Niederösterreich
Anzeige
Generationen-Porträt vom NÖ-Berufsfotografen: Vertraute Gesichter, in einer Stimmung eingefangen, die uns seit jeher mit Eltern, Großeltern, Kindern oder Geschwistern verbindet, sind mehr als eine liebe Erinnerung.
9

Das "Wir" festhalten – Generationen-Porträt vom NÖ Berufsfotografen

Gerade in Zeiten, in denen die Kinder schnell von daheim ausziehen, Berufshektik, aber auch Patchwork-Familien eher die Regel als die Ausnahme darstellen, schafft ein Bild mit unseren Liebsten schnell wieder "Erdung". Vertraute Gesichter, in einer Stimmung eingefangen, die uns seit jeher mit Eltern, Großeltern, Kindern oder Geschwistern verbindet, sind mehr als eine liebe Erinnerung. Mehr und mehr stellen sie eine emotionale Wegzehrung dar, die im größten Stress ein Lächeln zaubern - auch über...

  • St. Pölten
  • Berufsfotografen Niederösterreich
Selfie voller Siegerlächeln: Das St. Pöltner Jungunternehmen Bärnstein wurde für den besten Businessplan des Landes von der Wirtschaftskammer Niederösterreich ausgezeichnet
2

Bärnstein hat den besten Businessplan Niederösterreichs

Das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein, Sieger von "120 Sekunden - Die niederösterreichische Geschäftsidee 2015", erreichte beim i2b Businessplan Wettbewerb den 1. Platz. Großer Erfolg für das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein. Die beiden Gründer, Martin Paul und Lukas Renz, wurden im Rahmen der i2b Prämierungsgala der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Erste Bank und Sparkassen im Coworkingspace dieBox in St. Pölten für den besten Businessplan Niederösterreichs prämiert....

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Wieser: "24 Millionen Euro erkämpfe die Arbeiterkammer im ersten Halbjahr 2017 für ArbeitnehmerInnen." Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl sieht Niederösterreichs Unternehmen in ein falsches Licht gerückt.
1 1

Zwazl kontert Arbeiterkammer: "Niederösterreichs Betriebe sind von Miteinander geprägt"

Arbeiterkammer rügt im Halbjahresbericht Arbeitgeber – Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl verteidigt die niederösterreichischen Unternehmen. 78.000 ArbeitnehmerInnen hat die Arbeiterkammer Niederösterreich laut ihrer neu veröffentlichten Halbjahresbilanz in den ersten sechs Monaten 2017 bei Problemen am Arbeitsplatz oder in sozialrechtlichen Fragen geholfen. "Wir haben für diese Mitglieder mehr als 24 Millionen Euro erkämpft", sagt Markus Wieser, Präsident der AK Niederösterreich und ÖGB...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Anzeige
Fotografie im Stil einer Homestory wird in Niederösterreich immer beliebter. Das Ergebnis sind natürliche Fotos mit viel Persönlichkeit.
7

Homestory – So will ich mich zeigen

Raus aus dem Fotostudio - näher zum Kunden. Fotografie im Stil einer Homestory wird in Niederösterreich immer beliebter. Das Ergebnis sind natürliche Fotos mit viel Persönlichkeit. Perfekte Ergebnisse erfordern allerdings professionelles Handwerk und eine Vertrauensbasis zwischen Kunde und Profifotograf. Die Homestory Barbara und Bernhard Schmirl betreiben bereits in dritter Generation einen Gasthof und eine Pension in Puchberg am Schneeberg. Sowohl für private als auch für Firmenzwecke wurden...

  • St. Pölten
  • Berufsfotografen Niederösterreich
vlnr.: Vorstandsvorsitzender Michael Kindl (Laufen AG Austria), WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Univ.-Prof. MMag. Dr. Gottfried Haber (Donau-Universität Krems)

640 Millionen Euro an zusätzlichem Wohlstand für NÖ Beschäftigte

Ökonom Haber legt zum „Tag der Arbeitgeber“ neue Studie im Auftrag der WKNÖ vor Ein bisher in der Wirtschaftswissenschaft praktisch ausgeklammertes Thema stellt die Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) heuer ins Zentrum des „Tags der Arbeitgeber“ am 30. April: Nämlich die Frage, was die Sicherheit wert ist, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sich auf Gehälter und Löhne in betragsmäßig sicherer, regelmäßiger Höhe verlassen können - weitgehend unabhängig von Geschäftsschwankungen und...

  • St. Pölten
  • Werbung Niederösterreich

Claudia Stöckl:

"Besondere Begegnungen" Wann: 11.10.2016 19:00:00 Wo: Wirtschaftskammer, Gartenstraße 32, 3910 Zwettl-Niederösterreich auf Karte anzeigen

  • Zwettl
  • Cornelia Benischek

Gesundheitstag:

"Wir haben ein Handicap - Na und?" Wann: 08.10.2016 09:30:00 bis 08.10.2016, 15:00:00 Wo: Wirtschaftskammer, Gartenstraße 32, 3910 Zwettl-Niederösterreich auf Karte anzeigen

  • Zwettl
  • Cornelia Benischek
Mit an Bord war auch 'Magic Acrobatics' der Union Sportakrobatik Krems, bekannt aus der ORF-Talenteshow "Die große Chance".
28

Persönliches Gespräch an erster Stelle

Lange Nacht der Wirtschaft: Branchenübergreifendes Netzwerken in lockerer Atmosphäre und Informationen über das WKNÖ-Serviceangebot. ZWETTL (ms). Es gibt viele Faktoren, die für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens ausschlaggebend sind. Einer davon ist das persönliche Gespräch. „Es kann und soll – auch in Zeiten moderner Kommunikationsmöglichkeiten – durch nichts ersetzt werden. Kontakte knüpfen gehört dazu und durch's Reden kommen d'Leut' zusammen.“ Bezirksstellenobmann Dieter Holzer...

  • Zwettl
  • Michaela Seyer
5

Jugend trifft Wirtschaft

Unternehmen einmal hautnah erleben - das durften Schüler und Schülerinnen der Neuen Mittelschule für Sport und Wirtschaft und der 3. Klasse der Handelsschule Zwettl am 5. und 6. Oktober 2015.    55 SchülerInnen hatten im Rahmen des Projektes „Jugend trifft Wirtschaft“ die Chance, in Form einer Wirtschaftsrätselrallye die Zwettler Betriebe näher kennen zu lernen.    Die einzelnen Geschäftsführer stellten ihr Unternehmen vor, gaben Informationen und erstaunliche Zahlen für die Schüler preis. Sie...

  • Zwettl
  • Simone Göls

Baustellenbesichtigung der Umfahrung Zwettl

Die Wirtschaftskammer Zwettl lud zu einer Vorstellung und gemeinsamen Besichtigung der Umfahrung Zwettl ein. Bei dem Treffen stellte BM DI Stefan Graf, Geschäftsführer der ausführenden Firma Leyrer + Graf Baugesellschaft, gemeinsam mit Projektleiter der Abteilung Landesstraßenbau und -verwaltung Land NÖ, BM DI Wolfgang Leitgöb, das PPP-Projekt vor. Die neue Umfahrungsstraße erstreckt sich auf eine Länge von rund 10,7 km. Aufgrund der großen Höhenunterschiede sind in Summe 21 Brücken notwendig,...

  • Krems
  • Simone Göls
„Die Unternehmer unseres Bezirkes leisten Großartiges. Wir Mitarbeiter (li.) und Funktionäre (re.) der Wirtschaftskammer Zwettl unterstützen sie gerne.“

Lange Nacht füllte die Kammer

Viele neue Kontakte geknüpft: Unternehmer und Politiker kamen miteinander ins Gespräch ZWETTL(ms). In der Wirtschaftskammer wurde am Donnerstag einmal mehr ein starkes Signal fürs heimische Unternehmertum gesetzt: Zahlreiche Wirtschaftstreibende quer durch alle Branchen folgten der Einladung von Bezirksstellenobmann Dieter Holzer und Geschäftsstellenleiter Mario Müller-Kaas zur „Langen Nacht der Wirtschaft“. Diese begann bereits um 19 Uhr: Mit einem Gläschen Sekt und einem Kurzfilm über das...

  • Zwettl
  • Michaela Seyer

Info & Anmeldetag

der Foto PC-Schule Gmünd-Zwettl, jeden 1. Montag im Monat www.foto-pc-schule.at Wann: 01.04.2015 08:00:00 bis 01.04.2015, 12:00:00 Wo: Wirtschaftskammer, Gartenstraße 32, 3910 Zwettl-Niederösterreich auf Karte anzeigen

  • Zwettl
  • Daniela Hofbauer
2

38. Niederösterreichischer Landeswerbepreis Goldener Hahn 2015

Motto: Werbeprominenz in Niederösterreich Niederösterreichs Werber und Kreative stehen längst nicht mehr im Schatten urbaner Großstadtagenturen. Mit dem 38. Niederösterreichischen Landeswerbepreis „Goldener Hahn 2015“ wird den 3.600 Werbeagenturen eine prominente Bühne geboten. Der Gewinn der Trophäe „Goldener Hahn“ bedeutet für eine Agentur, dass sie der Konkurrenz einen Schritt voraus ist. Im Werbegeschäft bedeutet dies oft einen Vorteil bei der Neukundenakquise. Die Wirtschaftskammer NÖ als...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Für Lehrlinge wie Sebastian Traxler bietet Lehre mit Matura viele Chancen.
1

Mehr als nur Theorie: Lehre mit der Matura kombinieren

NÖ. Viele Eltern möchten gerne, dass ihr Kind die Matura macht. Früher gab es dorthin nur einen einzigen Weg: die Schulbank drücken. Heute können Jugendliche neben einer Lehre – und damit besten Berufsaussichten – die Matura machen und so, wenn sie es möchten, später an den Universitäten studieren. Es gibt insgesamt vier Teilprüfungen: Deutsch, Mathematik, lebende Fremdsprache sowie eine Fachbereichsprüfung aus dem Lehrgebiet. Die Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung erfolgt in...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl
Für viele Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Exponenten aus Wirtschaft, Politik und der Verwaltung ist er ein Fixtermin: der traditionelle Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer Zwettl.
26

Lob und Kritik zu Jahresbeginn

Neujahrsempfang: Wirtschaftskammer sagte ihren Unternehmern Danke ZWETTL(ms). „Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben und auch weiter mithelfen, die Wirtschaft im Bezirk Zwettl positiv zu entwickeln.“ Mit diesen Worten begrüßte Obmann Dieter Holzer die zahlreichen Gäste und meinte damit die rund 3.000 Unternehmerinnen und Unternehmer des Bezirks, aber auch deren viele Mitarbeiter, die Vertreter der Politik, von Gemeinden, Ämtern und Behörden. Auch WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich,...

  • Zwettl
  • Michaela Seyer
Die Anhebung der Rezeptgebühr um mehr als zwei Prozent ist nur eine der zahlreichen Änderungen.

Und jährlich grüßt die Novellierung

Was ändert sich 2015, wo wird der Sparstift angesetzt? Experten sprechen über die Gesetzesänderungen. NÖ. Haben Sie sich heuer Vorsätze fürs neue Jahr vorgenommen? Die Regierung hat es wie jedes Jahr getan, im Sinne von Gesetzesänderungen. Egal ob Arbeitnehmer oder -geber, Pensionist oder Jugendlicher, jeden trifft die Änderung auf unterschiedliche Weise. Besonders im Pflegebereich wird der Zugang ab heuer verschärft werden. "Pflegegelder der Stufe 1 und 2 sind davon betroffen", erklärt Peter...

  • Amstetten
  • Daniel Butter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.