Wirtshaus

Beiträge zum Thema Wirtshaus

11

Wenn Theater durch den Magen geht...

Schauspielgruppe Mokrit geht in Tamsweg gegen das Wirtshaussterben auf die Bühne. TAMSWEG (anj.) Das Theater Mokrit ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Lungauer Kulturszene geworden. Seit 1985 hat die Theatergruppe unter der Leitung von Obmann Robert Wimmer um die 70 Produktionen aufgeführt. Am 9. Juli durfte man sich über eine ganz besondere Premiere des neuen Theaterstücks "s'Wirtshaus zur schönen Aussicht" freuen. Mit Slow-Food Theatermenü Das Theater nicht gleich Theater ist,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Andrea Jerkovic
Peter Perner ist der Bürgermeister der Lungauer Gemeinde Lessach; er weiß: "Erst, wenn du etwas verlierst, dann erkennst du seinen Wert. Das ist leider oft so im Leben.“
3

Lessach ist ein Dorf ohne Wirt

Seit 2015 haben die Lessacher keine Ganzesjahres-Gaststätte mehr. Herr Bürgermeister, warum können wir heute nicht mehr zum Wirt gehen in Lessach? PETER PERNER: „Weil wir leider seit eineinhalb Jahren keinen Wirt mehr haben. Der letzte Wirt ist im April 2015 in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Vor vielen Jahren hatte Lessach noch drei Gasthäuser, jetzt leider keines mehr. Bedauerlich für unseren 580-Seelen-Ort.“ Wie ist die Stimmung dazu im Ort? PERNER: „Sehr traurig. Als wir noch einen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Anzeige
Jerry Pieterson und Gerold Splinter sind die neuen Betreiber des „Stranachwirt“ in St. Michael.
2

Herzlich willkommen im Stranachwirt!

Seit 1. Dezember 2014 haben Jerry Pieterson und Gerold Splinter den Traditionsbetrieb „Stranachwirt“ übernommen. Sie führen das Haus - seine Tradition geht auf das Jahr 1639 zurück - mit 16 gut ausgestatteten Zimmern und mit ganztägigem Restaurantbetrieb. Im gemütlichen Gastzimmer oder auf der schönen Terrasse kann man nicht nur traditionelle heimische wie internationale Küche genießen, sondern auch für eine kleine Pause, ein Getränk oder Kuchen vorbeikommen und die herrliche Aussicht genießen....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Anzeige
Der Gasthof zur Post in Seekirchen bietet den perfekten Rahmen für jeden Anlass – egal, ob im Gastgarten oder in der Gaststube.
5

Gasthof zur Post – traditionell gut

Der Gasthof zur Post hat im Herzen Seekirchens bereits lange Tradition Familiäre Gastlichkeit, eine lange Tradition und das angenehme Ambiente, verbunden mit köstlichen Speisen regionaler Herkunft – der Gasthof zur Post bietet Gemütlichkeit in herzlicher ungezwungener Atmosphäre. Ihr Platzerl zum Genießen In der neu gestalteten Gaststube finden auch Sie einen Platz zum Genießen, egal, ob gemütliches Mittagessen im Kreise der Familie oder Abendessen mit Freunden. Saisonale Gerichte finden Sie in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Birgit Lindner
Anzeige
Bereits der Henndorfer Literat Carl Zuckmayer zählte den Gasthof Fischtagging zu seinen Lieblingsplätzen.
5

Wo die Hochlandrinder grasen

Der Traditionsgasthof mit bestem Fleisch aus eigener Landwirtschaft Seit 1857 steht der Gasthof Fischtagging an seinem Platz – und war schon immer gastliche Stätte und Landwirtschaft in einem. Den lauschigen Gastgarten unter Kastanienbäumen mit dem herrlichen Blick über den Wallersee wusste schon damals der Henndorfer Literat Carl Zuckmayer zu schätzen. Johann Weindl, Wirt zu Fischtagging, war 1994 der erste Bauer in Salzburg, der die Landwirtschaft auf die Zucht von schottischen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Birgit Lindner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.