WOCHE Regionalitätspreis 2020

Beiträge zum Thema WOCHE Regionalitätspreis 2020

Herzliche Gratulation an Petra und Michael Watz.
Video 22

WOCHE-Regionalitätspreis 2020
Holzbau Watz: "Die Trophäe bekommt einen Ehrenplatz" (mit VIDEO)

WOCHE-Regionalitätspreis wurde in kleinem, feinem Rahmen Anfang November im WOCHE-Büro an Holzbau Watz übergeben. Ein im großen Rahmen geplante Preisverleihung war heuer aufgrund der derzeitigen Corona-Situation nicht möglich, aber mit großer Herzlichkeit und Freude erfolgte noch vor dem Lockdown die krönende Preisübergabe im familiären Rahmen im WOCHE-Büro in Leibnitz. "Wir freuen uns riesig über diese hohe Auszeichnung. Die Trophäe bekommt bei uns im Büro einen Ehrenplatz", freuten sich Petra...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Rupert Leikam ist der letzte Zinngießer.
3

Regionalitätspreis 2020
Zinngießer Rupert Leikam arbeitet wie vor hunderten von Jahren

Kategorie "Marktplatz Region & Handwerk": Rupert Leikam verkörpert das alte Handwerk. Er ist der letzte Zinngießermeister Österreichs. KNAPPENBERG. In der Kategorie "Marktplatz Region & Handwerk" gewann Rupert Leikam, Österreichs letzter Zinngießermeister, den WOCHE-Regionalitätspreis. Sein Reich liegt auf über tausend Metern Seehöhe. Vor 30 Jahren machte sich der gelernte Schlosser selbstständig und richtete in der ehemaligen Tischlerei des Bergwerks seine Werkstatt ein.  Sohn tritt in...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Stephanie Penz vom Verein "Down & Up" mit Landesrat Martin Gruber (links) und Jury-Vorsitzendem Gerhard Hoffer

Regionalitätspreis 2020
Das Wohl der jungen Generation im Visier

Kategorie "Gesundheit": Verein "Down & Up" sagt Übergewicht und Adipositas bei jungen Menschen kärntenweit den Kampf an. KLAGENFURT, ST. VEIT. Seit dem Jahr 2011 begleitet der Verein "Down & Up" Kinder und Jugendliche, die mit Übergewicht zu kämpfen haben, sowie deren Familien auf dem Weg in eine gesündere Zukunft. Das Projekt basiert auf vier Säulen, wo neue Zugänge zum Thema Sport und Ernährung vermittelt werden. Auch die psychische Gesundheit spielt dabei eine wesentliche Rolle. Heuer darf...

  • Kärnten
  • Simone Koller
Übergabe von Trophäe und Urkunde: Preisträger Markus Wedl (rechts) und Gert Spanz (Raiffeisenbank, links).
2

Regionalitätspreis 2020
Kistale.at liefert regionale Produkte direkt vor die Haustür

Kategorie "Start-up-Szene": Das Projekt kistale.at hat den WOCHE-Regionalitätspreis 2020 in dieser Kategorie gewonnen. Dabei geht es um einen Lieferdienst für regionale Produkte. KÄRNTEN. Um besonders innovative Unternehmen ging es beim WOCHE-Regionalitätspreis 2020 in der Kategorie "Start-up-Szene". Die Gewinner Markus Wedl und Alwin de Quartel bringen den Kunden mit "kistale.at" regionale Produkte bis vor die Haustür. Regionaler Lieferdienst Basierend auf den Erkenntnissen, dass Kunden oft...

  • Kärnten
  • Kristina Orasche
Preisübergabe: Günther Kohlmaier (Sonnenkraft) übergibt Slow Food Kärnten Projektleiter Eckart Mandler (re.) die Urkunde.
2

Regionalitätspreis 2020
Nachhaltigkeit wird in Dörfern aktiv gelebt

Kategorie "Nachhaltigkeit in der Region, Lebensqualität und Zusammenleben": Nachhaltigkeit wird in den Slow-Food-Villages gelebt. Irschen machte einst den Anfang. IRSCHEN. Nachhaltigkeit in der Region, Lebensqualität und Zusammenleben waren in Kategorie eins des WOCHE-Regionalitätspreises gesucht. Damit punkten konnte die Gemeinschaft der Slow-Food-Villages Kärnten. "Orte guten Lebens zu erschaffen – das ist die Vision der Slow-Food-Villages, die in Kärnten entstanden und zusammen mit der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Feierliche Übergabe: Irmgard und Michael Rothwangl wurden von WOCHE Mürztal Medienberater Christoph Rothwangl ausgezeichnet.
Video

Übergabe Regionalitätspreis
Grund zur Freude bei der Bäckerei Rothwangl (+ Video)

Der WOCHE Regionalitätspreis wurde an unsere Gewinner übergeben. Auch wenn es heuer keine große Preisverleihung im festlichen Rahmen in Graz gab, so haben sich Irmgard und Michael Rothwangl dennoch gefreut, als wir ihnen vergangene Woche den Regionalitätspreis aus dem Mürztal überreichen konnten. Große AnerkennungIm derzeit geschlossenen Snack-Café der Bäckerei hielt WOCHE Mürztal Medienberater Christoph Rothwangl eine kleine Laudatio auf das Traditionsunternehmen und überreichte die Preise....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Regionalität im Fokus: Landesrat Martin Gruber (links) und Jury-Vorsitzender Gerhard Hoffer, Abteilungsleiter in der Landesregierung

Doppel-Interview
„Die Regionalität ist das Rückgrat des Landes“

Am 25. November stehen in den elf Kategorien die Gewinner des WOCHE-Regionalitätspreises – vergeben unter der Schirmherrschaft des Landes Kärnten – fest. Landesrat Martin Gruber und Jury-Vorsitzender Gerhard Hoffer, Abteilungsleiter in der Landesregierung, im Doppel-Interview. WOCHE: Weshalb übernahm das Land Kärnten (Orts- und Regionalentwicklung) die Schirmherrschaft des Regionalitätspreises der WOCHE Kärnten 2020? LANDESRAT MARTIN GRUBER: Wir wollten damit ganz bewusst zum Ausdruck bringen,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Auf jeden der 14 Regionssieger sowie für den Sieger der Sonderkategorie "Innovation 2020" wartet eine einzigartige Trophäe der Lebenshilfe Steiermark.
1 2

WOCHE Regionalitätspreis 2020
Das sind die Sieger

400 nominierte Betriebe, knapp 50.000 Online-Stimmen und 15 Preisträger: Der Weg zur Vergabe der Trophäen für den Regionalitätspreis war hart, aber fair, denn die nominierten Betriebe mussten nicht nur im Online-Voting überzeugen, sondern sich auch einer Fachjury stellen.  Der Sieger der Sonderkategorie "Innovation 2020" wurde von einer eigenen Fachjury ermittelt. Sei es der glückliche Mitarbeiter, ein zufriedener Kunden oder der Chef selbst – bis 30. August 2020 konnte jeder WOCHE-Leser...

  • Stmk
  • Graz
  • Marketing WOCHE
Martin Hittaller freut sich sehr über den Regionalitätspreis-Sieg und bedankt sich herzlich bei seinen Kunden für die Unterstützung.
9

Regionalitätspreis 2020
Drogerie Hittaller konnte sich gegen Konkurrenz durchsetzen

Das Rennen um den Regionalitätspreis konnte die Drogerie Hittaller für sich entscheiden. Martin Hittaller setzte sich gegen die starke Konkurrenz vor allem im Online-Voting durch. VOITSBERG.  Seit 159 Jahren ist die Drogerie Hittaller vom Voitsberger Hauptplatz nicht mehr wegzudenken. Martin Hittaller führt die Drogerie in der fünften Generation und kann auf eine lange Firmengeschichte zurückblicken. 1860 erwarb Alois Joseph Hittaller das Haus Hauptplatz 66 (heute Nummer 21) in Voitsberg und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Teamgeist und Weiterbildung werden bei Holzbau Watz in Heimschuh besonders groß geschrieben.
Video 7

Heimschuh
Holzbau Watz gewinnt den WOCHE Regionalitätspreis 2020

Bis zuletzt blieb es sehr spannend: Der WOCHE-Regionalitätspreis 2020 geht an Holzbau Watz in Heimschuh. "Ich kann es nicht glauben. Ein Wahnsinn, wir freuen uns total." Das waren die ersten Worte von Michael Watz, als er von der WOCHE Leibnitz informiert wurde, dass der diesjährige Regionalitätspreis an Holzbau Watz nach Heimschuh geht. Holzbau Watz hat sich beim WOCHE-Regionalitätspreis unter 24 nominierten Betrieben haushoch an die Spitze gesetzt und darf sich nun über die Auszeichnung zum...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Fachjury berät über die Finalisten: U. Gutmann, J. Stubenschrott, Schwarzenegger, Reisinger, G. Reitbauer, B. Stranzl und A. Rath (v.l.).

Regionalitätspreis der WOCHE
Fachjury bewertete die zehn Finalisten

Auf Einladung der WOCHE Weiz traf sich die Fachjury im WOCHE-Büro, um die zehn Finalisten des Leser-Votings aus dem Bezirk für den WOCHE-Regionalitätspreis 2020 zu bewerten. Gemeinsam mit dem Leservoting ergibt sich der Sieger. Neben einer Trophäe winken auch eine Urkunde und Werbefläche in der WOCHE. In der Jury saßen WOCHE-Geschäftsführer Andreas Rath und sein Redakteur Ulrich Gutmann, der stellvertretende WKO-Regionalstellenobmann Bernhard Stranzl, Erwin Stubenschrott als Vertreter der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die Jury rund um G. Lechner (vorne, l.), V. Larissegger (vorne, r.) und M. Paternoga (hinten, r.) diskutierte eifrigst.

Regionalitätspreis
Wer siegt? Jury hatte die Qual der Wahl

Die zehn Grazer Finalisten für den WOCHE-Regionalitätspreis stehen fest. Das Jury-Trio wählte den Sieger. Die Voting-Phase war wieder ungemein spannend, jetzt stehen die zehn Finalisten für den Regionalitätspreis der WOCHE auch in Graz fest. Der Weg zum Sieg führt zu 50 Prozent wieder über eine Expertenjury: In der WOCHE-Redaktion diskutierte im Beisein von Geschäftsstellenleiter Philip Fürstaller und Redaktionsleiter Christoph Hofer das Trio Viktor Larissegger (Graz-Regionalstellenleiter der...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die große Frage: Wer darf sich heuer über den WOCHE Regionalitätspreis freuen?
11

WOCHE Regionalitätspreis
Das sind die zehn Finalisten im Mürztal

Nach einer spannenden Votingphase stehen endlich die Finalisten für die Jurywertung fest. Das Leservoting für den WOCHE-Regionaliätspreis ist am 24. Sep-tember zu Ende gegangen. Über 20 Unternehmen wurden von den Mürztalerinnen und Mürztalern nominiert. Nachdem sich viele unserer LeserInnen die Finger für ihr Lieblingsunternehmen wund geklickt haben, kommen wir nun zum „grande Finale“. Die Stimmen sind ausgezählt, hiermit dürfen wir euch nun die zehn Finalisten für den Regionalitätspreis 2020...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Die Jurymitglieder aus Hartberg-Fürstenfeld bei der Jurysitzung zum WOCHE-Regionalitätspreis 2020 im WOCHE-Büro am Ökopark Hartberg.
4

WOCHE Regionalitätspreis 2020
Unsere WOCHE-Jury hatte die "Qual der Wahl"

Nach einer spannenden Votingphase standen endlich die Finalisten für die Jurywertung zum WOCHE-Regionalitätspreis 2020 fest. Das Experten-Ranking fließt mit 50 Prozent ins Endergebnis ein - die übrigen 50 Prozent entschieden die Leser. HARTBERG. Im Büro der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld im Ökopark Hartberg rauchten die Köpfe: Nachdem die WOCHE-Leser ihre zehn Finalisten des WOCHE-Regionalitätspreises 2020 gewählt hatten, traf sich eine ausgewählte Fachjury im WOCHE-Büro, um in einer sehr...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Wer erhält den begehrten WOCHE Regionalitätspreis in diesem Jahr? Es bleibt spannend - unsere zehn Finalisten aus Hartberg-Fürstenfeld stehen bereits fest.
1 12

Hartberg-Fürstenfeld
Unsere Finalisten für den WOCHE-Regionalitätspreis 2020

Diese zehn Unternehmen aus Hartberg-Fürstenfeld haben es ins Finale des WOCHE Regionalitätspreises 2020 geschafft. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die 10 Finalisten unseres WOCHE Regionalitätspreises stehen fest. In Hartberg-Fürstenfeld konnten folgende Unternehmen am meisten Stimmen sammeln: Buschenschank Thurner, Bad LoipersdorfCafé-Restaurant Strandgut, GroßsteinbachFeistritztaler Spezialitäten/Bauernladen Groß, HirnsdorfGlücksgriff, FürstenfeldJoglland Hotel Prettenhofer, WenigzellLandhotel...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
WK-Regionalstellenobmann Josef Majcan.

Unsere Betriebe sind wichtige Partner

Der WOCHE-Regionalitätspreis bietet den Betrieben eine optimale Bühne, um die Leistungen zu würdigen. Tausende Stimmen wurden bereits für den begehrten WOCHE-Regionalitätspreis abgegeben, der derzeit auf Hochtouren läuft. Nur noch bis Donnerstag, 24. September, kann für die regionalen Betriebe abgestimmt werden, denn genau diese Unternehmen will der Regionalitätspreis vor den Vorhang holen und ihnen eine Bühne bieten. Auch die Wirtschaftskammer Südsteiermark ist alljährlich in der Fachjury...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Jetzt abstimmen und den Lieblingsbetrieb aus dem Bezirk unterstützen. Wer sich am Ende als Sieger durchsetzt, liegt auch in den Händen der WOCHE-Leser.

WOCHE Regionalitätspreis 2020
Zwischenstand: das sind die Top 10 Betriebe aus Hartberg-Fürstenfeld

HARTBERG-FÜRSTENFELD. Besonders in dieser herausfordernden Zeit gilt es unsere regionalen Unternehmen zu unterstützen. Mit dem Regionalitätspreis will die WOCHE Steiermark unsere Unternehmen vor den Vorhang holen. Insgesamt wurden von zufriedenen Kunden, Mitarbeitern oder Chefs steiermarkweit rund 400 Betriebe nominiert. Im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld sind es 33. Bis dato wurden über 1.000 Stimmen für die Unternehmen aus Hartberg-Fürstenfeld abgegeben. Diese 10 zählen momentan zu den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Welche steirischen Betriebe sind im Jahr 2020 über sich hinaus gewachsen und haben kreative Ideen umgesetzt?

WOCHE Regionalitätspreis 2020
Welches Unternehmen holt sich den Preis für die Sonderkategorie "Innovation 2020"?

Unternehmen können nur so viel bewegen wie die Menschen, die dahinterstehen. Diese Menschen in ihrem unternehmerischen Umfeld vor den Vorhang zu holen, ist nun bereits zum vierten Mal das Ziel vom WOCHE Regionalitätspreis. Um den besonderen Umständen des Jahres 2020 gerecht zu werden, gibt es heuer für herausragende kreative Ideen und Innovationen einen Sonderpreis, dessen Vergabe von der SFG, der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft, unterstützt wird. Dabei sind sowohl kleine als auch...

  • Steiermark
  • Marketing WOCHE
Das Beschäftigungswachstum im Bezirk Leoben ging 2019 zu fast der Hälfte auf den produzierenden Bereich zurück. Die regionale Spezialisierung liegt traditionell in der Metallerzeugung und -bearbeitung.

WOCHE-Regionalitätspreis 2020
Vorhang auf für die heimische Wirtschaft

Zum vierten Mal in Folge sucht die WOCHE das Unternehmen des Jahres – und Sie haben es in der Hand. Es ist wieder soweit: Die WOCHE ruft steiermarkweit den Regionalitätspreis 2020 aus. In allen Regionen werden die Unternehmen des Jahres – eines äußerst herausfordernden Jahres – gesucht. Hintergrund der Wahl ist es, den außergewöhnlichen Wirtschaftsstandort Steiermark entsprechend zu würdigen. Steiermarkweit sind es rund 40.000 Betriebe, die Arbeitsplätze für über 500.000 unselbstständig...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Regionssieger 2019: Der beliebte Nahversorger Mathias Spruzina mit Angelika Thenhalter von der WOCHE Mürztal.

WOCHE Regionalitätspreis
Wer folgt Spar Spruzina nach?

Wir suchen in allen steirischen Bezirken jene Firmen, die ganz besonders für ihre Region und das Leben in dieser Region stehen. Ganz bewusst geht es uns nicht um Firmen- oder Umsatzgrößen, sondern vielmehr darum, wie wertvoll sie für ihr direktes Umfeld, wie typisch sie für ihren Bezirk, wie beliebt sie in ihrer Gemeinde sind. Welches ist ihr Lieblingsunternehmen im Mürztal?Jede und jeder kann ein Unternehmen aus ihrem/seinem Bezirk nominieren. Wenn Sie sich als Kunde denken, diese Firma habe...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Schwierige Zeiten brauchen kreative Ansätze, die im
Zuge des Regionalitätspreises gesondert belohnt werden.
2

WOCHE Regionalitätspreis 2020
Sonderkategorie in Corona-Zeiten

Mit Unterstützung der SFG wird besondere Kreativität in dieser Zeit belohnt. Um den besonderen Umständen des Jahres 2020 gerecht zu werden, gibt es heuer für herausragende kreative Ideen und Innovationen einen Sonderpreis, dessen Vergabe von der SFG, der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft, unterstützt wird. Dazu stellt Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl fest: „Sehrviele Unternehmen haben mit innovativen Ideen auf die Herausforderungen der Corona-Krise reagiert.“ Dabei...

  • Steiermark
  • Marketing WOCHE
Als "Rabenmutti" konnte Dagmar Pracher im Vorjahr sowohl WOCHE-Leser als auch Expertenjury überzeugen.
1

WOCHE-Regionalitätspreis 2020
Regionalität als Erfolgsrezept: Nominieren Sie jetzt ihren Favoriten

Der WOCHE-Regionalitätspreis geht in die vierte Runde: Wer tritt in die Fußstapfen von Vorjahressiegerin "Rabenmutti" Dagmar Pracher?  LEOBEN. Die vergangenen Monate waren für alle eine große Herausforderung. Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die heimische Wirtschaft zeitweise beinahe komplett zum Stillstand gekommen, zahlreiche Betriebe haben immer noch stark mit den Folgen des Lockdowns zu kämpfen. Für die WOCHE ist das noch mehr Grund dafür, den Regionalitätspreis auch in diesem Jahr...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.