Wohnbau

Beiträge zum Thema Wohnbau

Bgm. Johann-Georg Horvath will für seine Gemeinde einige Projekte in den kommenden Monaten realisieren.

Mannersdorf an der Rabnitz
Neues Gemeindezentrum bis zum Wohnbau

Mit der OSG hat die Gemeinde Mannersdorf/Rabnitz einige Projekte in Umsetzung. MANNERSDORF/RABNITZ. Gemeinsam mit der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft hat die Gemeinde einige Projekte in Umsetzung bzw. geplant. "Die OSG hat in Mannersdorf das ehemalige Gasthaus Töpfer mitten im Zentrum gekauft. Dort ist ein neues Gemeindeamt mit Arztpraxis samt Hausapotheke geplant", berichtet Bgm. Johann-Georg Horvath. „Aufgrund der zentralen Lage soll auch Betreutes Wohnen für Senioren entstehen“,...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini
Kürzlich erfolgte eine Baubesichtigung des neuen Arzt- und Wohngebäudes in Raiding: Bgm. Markus Landauer, Sonja Svetits und OSG-Obm. Alfred Kollar

Raiding
Oberwarter Siedlungsgenossenschaft errichtet Arzt-/Wohnhaus

Raiding baut gemeinsam mit der OSG auf Vielfalt und die Zukunft. RAIDING. 

Mit vielseitig kann man die Marktgemeinde Raiding wohl am besten beschreiben. Gleich mehrere Projekte hat die OSG in der engagierten Gemeinde verwirklicht. "Unser neuestes Bauvorhaben in Raiding zeigt wieder einmal die Dynamik, welche die Gemeinde mit Bürgermeister Markus Landauer an der Spitze zum Ausdruck bringt. In der Antoniusgasse wird aktuell fleißig gebaut, eine Arztordination im Erdgeschoß und 3 Wohnungen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini
Die Schlüsselübergabe an die neuen Mieter der Wohnhausanlage der OSG in Oberrabnitz erfolgte diese Woche.

Oberrabnitz
Schlüsselübergabe der OSG bei neuem Wohnprojekt

"Schöner Wohnen in Oberrabnitz" lautet die Devise beim neuen Wohnprojekt der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft, das nun übergeben wurde. OBERRABNITZ. Wirklich schön ist das Wohnhaus in der Oberen Hauptstraße in Oberrabnitz geworden – alle 4 Wohnungen konnten vor kurzem feierlich an ihre Mieter übergeben werden. Und wirklich schön war das Wetter - voriges Jahr im Mai zum Spatenstich wurden wir ja vom Regen richtig „eingegossen“. Und wer von der Bevölkerung Zeit und Lust hatte, durfte...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini
Kürzlich erfolgte die Baustellenbesichtigung beim Wohnprojekt in Nebersdorf.
2

Nebersdorf
Moderne Generationen-Wohnungen der OSG in Umsetzung

In Nebersdorf geht‘s flott voran, die Rohbaugleiche ist erreicht! NEBERSDORF. Nach einem Spatenstich Mitte Oktober des Vorjahres gehen die Bauarbeiten - Corona zum Trotz - zügig voran! Ob da wohl Herr Hermann Rasztovich, der jahrzehntelang als Maurer gearbeitet hat, mitgeholfen hat? Herr Rasztovich war übrigens gemeinsam mit seiner Frau Hilde der erste Interessent für eine betreute Seniorenwohnung in Nebersdorf! Ein Projekt für Generationen - 3 Wohnungen im Erdgeschoß sind den Bedürfnissen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini
Baubeginn für die neue Firmenzentrale der OSG in der Dornburggasse wird im August 2019 sein.
3

Oberwarter Siedlungsgenossenschaft
Jahresabschluss 2018 und neuer Standort in Oberwart

OBERWART. Vor 30 Jahren bilanzierte die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) noch überschaubar mit 20 Mitarbeitern, 15 Gemeinden sowie 1.600 Wohnungen und Reihenhäuser. Ab Beginn der 1990er Jahre ging es dann so richtig los. Angefangen von der Geschäftsfelderweiterung - der Hausverwaltung für Gemeinden, über den Wohnbau in Dörfern bis hin zum Bau von Kommunalprojekten wie Gemeindeämter, Feuerwehrhäuser, Kindergärten und Polizeiinspektionen oder die Errichtung von Wohnheimen und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr blicken Obmann Alfred Kollar (Mitte) und die anderen OSG-Verantwortlichen zurück.
1 9

Oberwarter Siedlungsgenossenschaft kurbelt Wohnbau-Motor an

Bilanz 2015: Über 500 neue Wohnungen, über 90 Millionen Euro Investitionsvolumen Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) bleibt weiter auf Expansionskurs. Im Jahr 2015 ist die Zahl der von der OSG verwalteten Wohnungen von 12.540 auf 13.045 gestiegen. Das entspricht einem Plus von 4,02 Prozent, wie aus dem bei der Generalversammlung präsentierten Jahresbericht für 2015 hervorgeht. Dazu kommen noch 4.513 Garagen, 2.512 Pkw-Abstellplätze und 352 Geschäftslokale, die sich per Jahresende...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Martin Wurglits
Bgm. Erich Trummer: "Der Wunsch für dieses Projekt kommt aus der Bevölkerung."
14

Ortsreportage Neutal: Soziales Wohnen für alle Generationen

Bei der letzten Gemeinderatssitzung fiel der Beschluss für das Projekt "Soziales Wohnen für alle Generationen". Für Bgm. Erich Trummer ein einzigartiges Projekt, das demnächst im Rahmen einer Bürgerversammlung offiziell der Bevölkerung präsentiert wird. "Im Erdgeschoß wird es Wohnungen für die ältere Generation geben, im Obergeschoß leistbare Startwohnungen für junge Menschen", berichtet Trummer. Geplant ist das Wohnprojekt auf 4.000 m² im Ortskern. Tagesheimstätte Integriert soll eine...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini
Ein erster Blick auf die Anlagen an der Kreuzung Ausseer-/Döllacher Straße.
3

Liezen: Große Pläne für die Innenstadt

Die "Ennstaler Siedlungsgenossenschaft" enthüllte ein großes Wohnbauprojekt am Dumbapark. "Es handelt sich um die größte städtebauliche Maßnahme, die in Liezen jemals angegangen wurde", formulierte Gemeindeoberhaupt Rudolf Hakel am vergangenen Mittwochvormittag im Rahmen einer "Ennstaler"-Pressekonferenz, die Dimensionen des jüngsten Streiches der renommierten Wohnbaugruppe. Im Detail erklärte Josef Hohensinn, Repräsentant jenes Büros, welches den Architektenwettbewerb für sich entscheiden...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Markus Weilbuchner
Anton Mittelmeier, Rudolf Strommer, Othmar Karas, Christian Stuber

Tagung der ARGE Eigenheim

Bei der heurigen Tagung der ARGE Eigenheim Österreich in St. Wolfgang am vergangenen Wochenende ging es in erster Linie um den Einfluss der EU auf dien Sozialen Wohnbau. Hauptreferetnen waren dabei Europaabgeordneter Othmar Karas und Sorcha Edwards die Generalsekretärin von Cecodhas Housing Europa, der Dachvereinigung im Gemeinnützigen Wohnbau in Brüssel, die sich auch der Diskussion der zahlreich anwesenden Ländervertreter stellten. Neuer Obmann In St. Wolfgang wurde mit dem Salzburger...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Zwei Drittel der burgenländischen Förderungen fließen in den Bau von Wohnanlagen.
2

25,6 Millionen Euro für Wohnbauförderung genehmigt

Davon 64 % für Wohnanlagenbau Der Wohnbauförderungsbeirat des Landes hat die Ausschüttung von 25,6 Millionen Euro Fördermitteln genehmigt. 16,5 Millionen Euro fließen dem Bau von 344 neuen Wohnungseinheiten zu. Außerdem wurden Förderungen für 143 Eigenheim-Neubauten und 368 Alarmanlagen- bzw. Sicherheitstüren bewilligt. 52 Althausankaufs-Darlehen und 46 Sanierungsförderungen dienen der Erneuerung des Altbestands. "Leistbares Wohnen bleibt ganz oben auf unserer Prioritätenliste“, so der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.