Wohnbau

Beiträge zum Thema Wohnbau

Stadtrat Herbert Höpfl, Vizebürgermeister Martin Litschauer, Heli Dunglers Ehefrau Iona Dungler, Tochter Nina Närr, Mutter Irmtraut Dungler, Stadträtin Marlene Lauter und Stadtrat Thomas Lebersorger und Hund Cupper vor dem Grundstück der zukünftigen "Heli-Dungler-Siedlung".
3

Endlich Bauplätze
Neue Siedlung in Waidhofen wird nach Heli Dungler benannt

Stadt schafft dringend benötigte Bauplätze. Straße und Siedlung werden nach dem Gründer von "Vier Pfoten" benannt. WAIDHOFEN. Am Freitag wurde ein bislang geheimes Projekt in Waidhofen präsentiert: Die Stadt wird nicht nur dringend benötigten Wohnraum schaffen, sondern die so entstehende Siedlung nach einem der prominentesten Waidhofner benennen: Dem im Jänner überraschend verstorbenen Gründer von "Vier Pfoten" Helmut "Heli" Dungler. Die Siedlung selbst wird auf einem rund 1,6 Hektar...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Die Förderpakete für "Junges Wohnen" und "Familienwohnen" sowie die Sonderförderungen "Heizkesseltausch" und "Dämmung der oberen Geschoßdecke" werden um ein Jahr verlängert. Das gab Landesrat Karl Wilfing im Rahmen einer Pressekonferenz in St. Pölten bekannt.
3

700 Millionen für Wohnbau: Land Niederösterreich verlängert Förderungen bis Ende 2018

Alleine 2017 stellt das Land Niederösterreich rund 700 Millionen Euro für den Wohnbau zur Verfügung. Förderaktionen wie "Junges Wohnen" und "Dämmung der oberen Geschoßdecke" sollen nun bis Ende des nächsten Jahres verlängert werden. Als eines der zentralsten Anliegen der Bevölkerung, müsse Wohnen in Niederösterreich auch weiterhin leistbar bleiben, verkündete Landesrat Karl Wilfing im Rahmen einer Pressekonferenz. Investitionen mit "umweltpolitischer Bedeutung" Aus diesem Grund, so Wilfing,...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Bild: Architekt D. Waldmann, Waidhofen/Thaya

Architekturtage - in Waidhofen 'zu Gast bei...'

Im Rahmen der Architekturtage 2016 bieten am 3. und 4. Juni ArchitektInnen in Waidhofen an der Thaya und an verschiedenen Orten Niederösterreichs und Wiens Einblick in ihre Arbeit. In Waidhofen steht am Samstag, den 4. 6. eine Aussenraumführung auf dem Programm: 'Vom Wert des Zwischenraumes' - in der Ernestine Gudenus Straße. Neben der besonderen Präsenz von ORTE in Krems, gewähren in ganz Niederösterreich im Rahmen des neuen Formats 'zu Gast bei...' Architekturschaffende einen Blick...

  • Waidhofen/Thaya
  • ORTE Architekturnetzwerk NÖ
Bgm. Robert Altschach am Gelände der Siedlung. Direkt hinter dem EKZ entstehen neue Wohnhäuser.
2

Waidhofen geht in die Wohnbau-Offensive

13 Reihenhäuser und zehn Wohnungen entstehen in der Franz Gföller-Straße. Gebaut wird noch heuer. WAIDHOFEN. Die Bezirkshauptstadt geht in die Wohnbauoffensive, wie heute bekannt wurde. 13 Reihenhäuser und ein Haus mit zehn Wohnungen sollen in der Franz Gföller-Straße entstehen. Die Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgesellschaft "Schönere Zukunft" wird die Gebäude errichten. Jedes Reihenhaus soll eine Wohnfläche von rund 98 Quadratmeter plus Teilunterkellerung bieten. Darüber hinaus gibt es eine...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.