Wohneinheiten

Beiträge zum Thema Wohneinheiten

Neunkirchen
Hölzerne Geschäfte für Neunkirchner Wirtschaftsbetriebe

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Neunkirchner Wirtschaftsbetriebe schätzen Holz als Wertstoff. "Daher denken wir darüber nach, kleinere Wohneinheiten mit Reihenhaus-Charakter mit Holz zu bauen", verrät Geschäftsführer Johann Spies. Die Idee für ein konkretes Projekts existiert bereits. Bleiben Sie dran, wir tun es auch!

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Im Frühjahr
Baustart für Generationenhaus Kleeblatt in Lengau

Die Gemeinde Lengau ist einer von fünf Pilotstandorten für alternative Wohnformen für die Pflegestufe 1 bis 3. LENGAU. Das „Generationenhaus Kleeblatt“ beinhaltet einen dreigruppigen Kindergarten in Holzbauweise, zwei Mal 14 Wohneinheiten für Alternative Wohnformen für die Pflegestufe 1 bis 3, einen Seniorentreff, eine Tagesbetreuung zur Unterstützung pflegender Angehöriger und Wohnungen für junge Menschen und Familien. Der Lengauer Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, dass für die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Wohnungen der Alpenländischen in Nauders wurden kürzlich termingerecht übergeben. BGM Helmut Spöttl, DI Markus Lechleitner (GF Alpenländische), Ramona Blaas und Jan Vozár (Bewohner) (v.li.).
3

Alpenländische
Übergabe von Wohnanlage in Passivhausqualität in Nauders

NAUDERS. Im Juli 2019 erfolgte der Spatenstich und nach einer zügigen Bauphase wurden kürzlich insgesamt 18 moderne Wohneinheiten der Alpenländischen in Nauders übergeben. Das Bauvolumen beläuft sich auf eine Gesamthöhe von 3,7 Millionen Euro. Eigentums- und MietwohnungenAcht Eigentums- und zehn Mietwohnungen mit Kaufoption nach TWFG 1991 umfasst das Projekt am Ortsrand von Nauders. In sonniger Hanglage sind zwei Gebäude entstanden: Haus A verfügt über zwei 2-Zimmerwohnungen, vier...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Stadtrat Diemtar Fenz bei der gestrigen Gemeinderatssitzung über die Sanierung im Seniorenwohnheim Stadtwald.

Seniorenwohnheim Stadtwald
Generalsanierung soll rasch umgesetzt werden

"Das Seniorenwohnheim soll der heutigen Zeit entsprechen. E soll modern und nachhaltig gestaltet werden. ", so Stadtrat Diemtar Fenz über die Sanierung des Trakts A des Seniorenwohnheims Stadtwald in St. Pölten. ST. PÖLTEN. Zur Umsetzung des GR-Beschlusses vom 5.4.2018 wurden bei sämtlichen beschlossenen Einzelmaßnahmen zur Generalsanierung des bestehenden Bauteil A des Seniorenwohnheimes Stadtwald eine Detailplanung durchgeführt. WohneinheitenDie dringend notwendige Küchenneuerrichtung, die...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Bürgermeister René Klimes und Vizebürgermeisterin Claudia Mozelt beim Lokalaugenschein auf der Baustelle.

Nehmen Gestalt an: Wohnhäuser in Blumau

Trotz coronabedingter Verzögerungen beim Baustart schreitet das Bauprojekt schnell voran. BLUMAU-NEURISSHOF. Der Startschuss im Frühling wurde coronabedingt etwas verzögert, dafür nimmt das Wohnbauprojekt in Blumau-Neurißhof nun Gestalt an. „Die in den letzten Monaten entstandenen Wohnhäuser können sich sehen lassen", so Ortschef René Klimes bei einem Lokalaugenschein, denn die ersten Rohbauten haben beinahe die Dachgleiche erreicht. 23 Wohneinheiten Insgesamt sollen 23 Wohneinheiten in...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Judith und Peter Mürzl rechnen mit der Fertigstellung der Wohnungen bis Dezember 2020.

Bärnbach
Schöner Wohnen im ehemaligen Gasthaus

Judith und Peter Mürzl bauen im ehemaligen Gasthaus "Zur Linde" neue Wohnungen. BÄRNBACH. Die Innenstadtbelebung ist in Bärnbach ein großes Thema, Bgm. Jochen Bocksruker propagiert Bärnbach als "Stadt der kurzen Wege". Und da passt das Vorhaben der Geschwister Judith und Peter Mürzl perfekt dazu. Denn die beiden bauen derzeit in das ehemalige Gasthaus "Zur Linde" vier Wohneinheiten im ersten Stock. Zwei Wohnungen sind um die 50 m2 groß, die übrigen beiden zwischen 85 und 90 m2. Wichtig ist...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Landtagsabgeordneter René Lobner bei der Projektpräsentation "Junges Wohnen in Gänserndorf Süd"
4

Gänserndorf Süd
Startschuss für "Junges Wohnen"

In Gänserndorf Süd am Gelände des ehemaligen Waldkindergartens, inmitten des neuen "Zentrums" das dort entstehen wird, wurde das Projekt "Junges Wohnen" in Zusammenarbeit mit der WETGruppe und der Stadtgemeinde präsentiert.  GÄNSERNDORF SÜD. "Bisher gab es in Gänserndorf Süd noch nicht viel für junge Menschen. Das wollten wir ändern und freuen uns jetzt auf ein tolles Projekt, bei dem 12 Wohneinheiten für junge Menschen entstehen werden", sagte Bürgermeister und Landtagsabgeordneter René Lobner...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
20

Pitten
Grundsteinlegung für SGN-Niedrigenergie-Wohnhausanlage

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Franz Schubert Weg 109 erfolgte die Grundsteinlegung für den zweiten Bauabschnitt. Als Maurer betätigten sich SGN-Vorstand Martin Weber, Sparkassen-Vorstand Dr. Peter Prober, Pittens Bürgermeister Helmut Berger und der Puchberger Landtagsabgeordnete Hermann Hauer am 6. November am Franz Schubert Weg 109. Hier entsteht mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung derzeit ein Haus mit neun Wohneinheiten mit Größen zwischen 55 und 72 Quadratmetern in Niedrigenergie-Bauweise....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Baumeister Martin Diesner, Architekt Ernst Maurer, Baumeister Michael Neubauer, Bürgermeister Matthias Stadler und Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei der Gleichenfeier.

Quadrant Q11 | Leben am Fluss
Bauarbeiten in St. Pölten schreiten voran

Die Bauarbeiten für das Quartier Quadrant | „Q11 | Leben am Fluss“ in St. Pölten, schreiten zügig voran. ST. PÖLTEN. Am Montag konnte Michael Neubauer, Geschäftsführer des Entwicklers NOE Immobilien Development GmbH (NID), im Beisein des St. Pöltner Bürgermeisters Matthias Stadler und LAbg. Martin Michalitsch gemeinsam mit den Vertretern der ausführenden Baufirma Swietelsky die Gleichenfeier für den ersten Bauabschnitt begehen. Leben am Fluss Die erste Baustufe des „Quadrant Q11 | Leben am...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
v.l.n.r.: Andreas Pupeter (Fa. Gerstl), Christian Rechberger (WSG), Hans Mißbichler (Fa. Gerstl), Stefan Hutter (WSG), Franz Wimmer, Maria Dorfinger (Amtsleiterin), Markus Fischer (F2 Architekten), Johann Madereg-ger (Bauausschuss), Johann Schweiberer

Spatenstich
17 neue Wohneinheiten entstehen in Lochen

LOCHEN. In Lochen am See entstehen insgesamt 41 neue Wohneinheiten, aufgeteilt in drei Bauetappen. Die Gemeinde Lochen schrieb einen Bauträgerwettbewerb aus, den die gemeinnützige Wohn- und Siedlergemeinschaft (WSG) gemeinsam mit F2-Architekten aus Schwanenstadt für sich entscheiden konnte. Am 19. September wurde der Baustart des ersten Bauabschnittes mit dem Spatenstich gefeiert. Die WSG-Wohnanlage Lochen, Römerstraße, wird ein viergeschossiges barrierefreies Wohnhaus. Es besteht aus 15...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
In Salzburg ist am Wohnungsmarkt im Vergleich zu 2018 ein leichter Aufwind zu merken. 44 Einheiten zusätzlich bedeuten ein Plus von 2,2 % an Verkäufen (insgesamt 2.031 verkaufte Wohneinheiten). 689 Verbücherungen verzeichnet die Landeshauptstadt, um +10 % mehr als 2018.

Immobilienmarkt
Salzburger Wohnungsmarkt spürt einen leichten Aufwind

Während der Wohnungsmarkt in Österreich das erste Mal seit sechs Jahren nicht gewachsen ist, ist in Salzburg im Vergleich zu 2018 ein leichter Aufwind zu merken. 44 Einheiten zusätzlich bedeuten ein Plus von 2,2 % an Verkäufen. In Summe registriert der Remax ImmoSpiegel für das erste Halbjahr 2019 in Salzburg 2.031 Einheiten. Mehr Verbücherungen in der Stadt, Pinzgau und im Tennengau. Die Preise sind im jeden Bezirk gestiegen. SALZBURG. Zwar ist der österreichische Wohnungsmarkt zum ersten Mal...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Spendenaufruf: Thomas Lichtblau (Bipa), Bettina Vogler-Trinkfass (P&G), Claudia Ferner (Haus Luise), Klaus Schwertner (Caritas, v.l.).

Caritas Spendenaktion
3.000 Plätze für Mütter

Bipa, Procter & Gamble und die Caritas möchten im Mai 100.000 Euro für Mütter in Not sammeln. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Im Mutter-Kind-Haus Luise in der Schanzstraße stehen 20 Wohneinheiten für 20 Mütter und rund 50 Kinder zur Verfügung. Das Haus hat sieben Tage die Woche rund um die Uhr geöffnet, das Team ist jederzeit für Mütter in Not und deren Kinder da. Diese können hier für etwa zwei Jahre wohnen. In dieser Zeit wird den Müttern bei der Wohnungssuche, in Erziehungsfragen, bei der Suche nach...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Im Jahr 2018 waren die gehandelten Wohnungen im Schnitt gleich groß wie im Jahr davor. Der Trend hin zu immer kleineren Wohneinheiten hat also kurz einmal ausgesetzt.

Immobilien
Verstärkter Trend hin zu kleineren Wohnungen

In den vergangenen Jahren gab es klar einen Trend hin zu kleineren Wohneinheiten. Laut einer Remax Austria Statistik hat dieser 2018 kurz ausgesetzt, denn die gehandelten Wohnungen 2018 waren im Schnitt gleich groß wie 2017. SALZBURG. "Der Trend, insbesondere kleinere Wohnungen als Geldanlage oder Spekulationsobjekt anzuschaffen und auch schneller wieder abzustoßen, hat sich in den Jahren verstärkt. Kleine Wohnungen werden tendenziell kürzer behalten und im selben Zeitraum öfter verkauft als...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
LAbg. Margit Göll und Landesrat Martin Eichtinger bei der Präsentation der NÖ Wohnbaustrategie und den Projekten im Bezirk Gmünd.

Bezirk Gmünd
155 neue Wohneinheiten in vier Jahren

83 Mio. Euro an Investitionsvolumen wurden durch Neubau und Sanierung im Bezirk Gmünd ausgelöst BEZIRK GMÜND (red). Jährlich baut das Land NÖ mit den gemeinnützigen Genossenschaften rund 6.150 Wohnungen und Häuser. Im Vorjahr waren rund 777 Millionen Euro für Investitionen in den Wohnbau in NÖ vorgesehen. Der Wohnbau ist mit einem durch die Förderungen des Landes ausgelösten Investitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro auch ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor und sichert 30.000 Arbeitsplätze...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
6 10 3

64 neue Wohneinheiten entstehen

Der Bauboom im 23. Bezirk steigert sich weiter. Wo: Schreckgasse, Schreckgasse, 1230 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Liesing
  • Karl B.
Der Firstspruch des Zimmermeisters durfte auch beim Klausnerpark nicht fehlen.
9

Firstfeier für den "Klausnerpark" in St. Johann

Bauherren luden zur Feier; Wohnungen und Gewerbeflächen entstehen ST. JOHANN (niko). Seit 2011 wird an dem Projekt getüftelt, im Frühjahr 2017 erfolgte der Baustart für den "Klausnerpark" in St. Johann. Am Freitag wurde zur Firstfeier geladen, "die Feier der Arbeiter; maximal 60 Arbeiter waren hier schon gleichzeitig im Einsatz, zum Glück unfallfrei", so die Bauherren Fred Neuner und Christian Schniersmeyr (WGH Klausnerpark). "Rund 30.000 m3 Erdreich wurden ausgehoben für die zweistöckige...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

5 Fragen aus der Region

Die Antworten lesen Sie am 17./18. Jänner in Ihren Bezirksblättern – natürlich kostenlos. Wie viele Straßenkilometer trennen die Stadt Neunkirchen und die Gemeinde Aspangberg-St. Peter voneinander? In welcher Gemeinde werden LED-Kosten ein Fall für den Rechnungshof? Wie viele Wohneinheiten werden bei der HAK Neunkirchen gebaut? Wer feierte das 43. Kränzchen in Kirchberg am Wechsel? Wie viele Mandate hält die FPÖ in Prigglitz?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
v.l. Mag. Dominik Hiltpolt, BM Ing. Thomas Mauracher, Gabriele Rieder und Polier Thomas Mölk schaufeln um die Wette.
3

Wohnanlage „Auland“ am Seefelder Plateau

Feierstimmung im Ortsteil „Auland“ in Reith bei Seefeld. Neun Wohneinheiten werden bis Sommer 2018 fertiggestellt. Bürgermeister Hiltpolt nahm vor kurzem den Spatenstich vor. REITH/S. Das Team des Wohnbauträgers Wohnbau Unterland und Bürgermeister Mag. Dominik Hiltpolt haben gut lachen – innerhalb von 12 Monaten sind 9 Wohnungen, allesamt 2- bis 4-Zimmerwohnungen zwischen 53m² und 98m², bis Sommer 2018 bezugsfertig. Als Baumeister konnte das renommierte Zillertaler Bauunternehmen Rieder...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Unter den vielen Ehrengästen befand sich auch Landesrätin Doris Kampus.
1 22

Lebenshilfe: Neues Arbeits- und Wohnprojekt im ehemaligen Werkshotel

Die Lebenshilfe eröffnete kürzlich ihre neue Postpartnerstelle, Büroräume sowie 15 Wohnungen für Menschen mit Behinderung im ehemaligen Donawitzer Werkshotel. LEOBEN. Ein ganz besonderes Arbeits- und Wohnprojekt verwirklichte die Lebenshilfe Leoben im ehemaligen Donawitzer Werkshotel: Hier wurden im Erdgeschoss auf 150 Quadratmetern die neue Postpartnerstelle, die zuvor in der Lorberaustraße beheimatet war, sowie Räume für eine Bürogruppe errichtet. Im zweiten Stock des völlig neu adaptierten...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
3

61 neue Wohnungen in der Melker Stadt

MELK. Im Juni 2015 wurde mit dem Bau von 61 neuen Wohnungen in der Siegfried Ludwig Straße begonnen und nach nicht einmal zwei Jahren wurden die Schlüssel an die neuen Besitzer übergeben. Alpenland Obmann-Stellverteter Alfred Janecek und Melks Bürgermeister Thomas Widrich begrüßten die neuen Eigentümer persönlich. "Zurzeit ist ein bisschen mehr als die Hälfte der Wohnungen noch frei. Freie Einheiten können nach Vereinbarung bei einem persönlichen Beratungstermin besichtigt werden", so Michael...

  • Melk
  • Daniel Butter
Baustart ist im März.

Bauarbeiten am Seniorenwohnhaus Nonntal beginnen im März

Nach erfolgter Erledigung der Vorarbeiten (Abbruch Nebengebäude und bestehender Keller) packen gswb und Stadt den Neubau des Seniorenwohnhauses Nonntal ab März an. Neben Paracelsusbad und Bildungscampus Gnigl mit Kosten von 22 Mio € das dritte dann laufende Großprojekt. SALZBURG (et). Der Neubau des Seniorenwohnhauses Nonntal wird von der gswb betreut und nach Plänen der Architekten Gasparin und Meier errichtet. Es entstehen zwei verbundene Gebäude, die Platz für 96 BewohnerInnen in zwölf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze
Die Wohnbauprojekte befinden sich in der Morogasse in Klagenfurt, in der Thomas-Koschat-Straße in Ebenthal sowie in Villach im Lindenweg und im Ramserweg

Baustart für 221 neue Wohnungen

Morgen sollen in der Regierungssitzung vier Projekte im geförderten Wohnbau beschlossen werden. EBENTHAL, KLAGENFURT, VILLACH. In der morgigen Regierungssitzung werden vier Anträge für den Bau von insgesamt 221 geförderten Wohnungen in Ebenthal, Klagenfurt und Villach zum Beschluss vorgelegt. 2018 ziehen die Mieter ein Das "Kärntner Siedlungswerk" beabsichtigt, 88 Wohneinheiten in der Klagenfurter Morogasse zu errichten. Hier belaufen sich die Baukosten auf über elf Millionen Euro. Noch im März...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
So soll das Wohnhaus "Ötscherblick" in Scheibbs nach Fertigstellung aussehen.
1

Zehn neue Wohnungen sind in Scheibbs geplant

Projektplaner Andreas Fenzl will im Sommer in Heuberg eine Wohnhausanlage mit Ötscherblick errichten. SCHEIBBS. Der Projektentwickler Andreas Fenzl aus St. Anton an der Jeßnitz hat große Pläne: Er möchte im Sommer mit dem Bau einer Wohnhausanlage mit schöner Südausrichtung und Blick auf den Ötscher auf den "Grubmayr-Gründen" in Scheibbs-Heuberg beginnen. "Das neue Wohnhaus wird ausschließlich mit nachhaltigen Baustoffen von regionalen Firmen errichtet. Erdgeschoss und Obergeschoss werden mit...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Immobilien: Wohnanlage in Bruck

Alles einheimische Käufer – mit dem richtigen Produkt ist das möglich BRUCK. „Durch die gut durchdachten Grundrisslösungen sowie das faire Preis-Leistungsverhältnis gelang es uns, die Wohnungen in nur drei Monaten, also noch vor Baubeginn, bis auf eine Einheit zu verkaufen. Wir haben alles zufriedene einheimische Kunden, sagt Manfred Egger von EGGER Immobilien, und darüber sind wir sehr glücklich, denn immerhin wollten wir ein Projekt für junge Familien entwickeln.“ Unser Verkaufserfolg zeigt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.