Wohnen im Bezirk Korneuburg

Beiträge zum Thema Wohnen im Bezirk Korneuburg

Lokales
"Corena Nova" seit April 2019: Peter Sommer (Frieden), Vizebürgermeisterin Helene Fuchs-Moser, Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger und Christoph Scharinger (Frieden) hießen eine neue Mieterin willkommen.

Der große Gemeinde-Check
252 Millionen Euro für Korneuburger Wohnbau

Seit 2015 wurden im Bezirk Korneuburg 5.534 Wohneinheiten gefördert. Wir stellen gelungene Projekte vor. BEZIRK KORNEUBURG. Kein anderes Bundesland schafft derart viel Wohnraum wie Niederösterreich. Pro Tag erhalten 650 Menschen eine Wohnbauförderung für die Errichtung ihres Eigenheimes, ziehen in eine geförderte Wohnung oder sanieren mit Hilfe des Landes ihr Haus. Der Wohnbau in NÖ löste zwischen 2015 und 2018 Investitionen von 7,2 Millionen Euro aus und schafft 30.000 Jobs im Land. In den...

  • 21.11.19
Bauen & Wohnen
Kinder sollten beim Hauskauf eingeplant werden.

Wohnen im Bezirk Korneuburg
Check – Das zählt beim Hauskauf

Beim Hauskauf gilt es, sich über die künftigen Bedürfnisse klar zu werden. BEZIRK KORNEUBURG (pa). Träumen Sie auch vom eigenen Haus? Ist die finanzielle Hürde erst mal genommen, sollten Sie sich bei der Wahl der Immobilie an eine Checkliste halten, damit der Traum nicht zum Albtraum wird. Bevor Sie also den Kaufvertrag unterschreiben, sollten sie sich über ihre tatsächlichen Bedürfnisse klar werden. Die Lage Stadt oder Land? Waldviertel oder Speckgürtel? Wo wollen Sie künftig leben? Der...

  • 10.09.19
Politik
VP-Landtagsabgeordneter Hermann Haller zieht Bilanz über die letzten fünf Jahre.
2 Bilder

"Korneuburg wird Mödling"

Rund 100.000 Einwohner hat der Bezirk Korneuburg. Was man für diese in den letzten fünf Jahren erreicht hat, darüber zieht VP-Landtagsabgeordneter Hermann Haller Bilanz. BEZIRK KORNEUBURG. "Im Landtag gibt es keinen Kampf der Parteien, mehr einen Kampf der Regionen", erzählt Hermann Haller, als er ins Korneuburger ÖVP-Büro einlud, um Bilanz über die letzten fünf Jahre zu ziehen. Was er damit meint? Die unterschiedlichen Voraussetzungen und Bedürfnisse, die man in den einzelnen Gemeinden in NÖ...

  • 14.12.17
Lokales
Wer von zu Hause ausziehen will, muss entweder Glück oder viel Geld haben.

Stadtflucht: Wenn die Jugend geht

In Sachen Wohnen hat es die Jugend nicht leicht im Bezirk. Oft findet sich nichts Leistbares. "Vor rund zwei Jahren habe ich angefangen eine Wohnung zu suchen. Ich wollte damals mit meinem Freund zusammen ziehen und unbedingt in meiner Heimatgemeinde Langenzersdorf bleiben", erzählt die 25-jährige Annika. Mittlerweile wohnt sie in Strebersdorf. "Wenn ich überhaupt eine Wohnung gefunden hab, dann war sie einfach zu teuer für mich. Auch in Korneuburg hab ich mich umgeschaut, aber das konnte ich...

  • 26.05.15
Lokales
Das Zusammenleben und -wohnen wird sich in den nächsten Jahren im Bezirk Korneuburg verändern.
2 Bilder

Mein Bezirk 2020: Leben & Wohnen

Der Bezirk verändert sich. Städte und Ortschaften wachsen – nicht immer geplant und zur Freude aller "Einheimischen". Zu- und Abwanderung, aus den unterschiedlichsten Gründen, verändern das Leben in den Städten und Orten des Bezirks Korneuburg. Die Jugend "flüchtet", oft nicht freiwillig, in Ballungsräume, wie etwa nach Wien, weil es im eigenen Ort keine oder kaum – leistbare – Wohnungen gibt. Gleichzeitig drängen Menschen aus den Ballungsräumen auf’s "Land". Dies führt nicht nur zu einer...

  • 06.05.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.