Wohnhaus

Beiträge zum Thema Wohnhaus

Unwetter in Wolfsberg
Umstürzender Baum beschädigte Fahrzeuge

Gestern Abend brachten starke Windböen einen Baum neben einem Wohnhaus zu Fall.  WOLFSBERG. Am Mittwoch, 28. Juli 2021, stürze ein Baum neben einem Wohnhaus in Wolfsberg um. Grund dafür waren die Windböen. Es wurden dabei drei geparkte Fahrzeuge beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr (FF) St. Stefan stand mit zehn Mann im Einsatz und entfernte den Baum. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Es kamen keine Personen zu Schaden.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Einsatzkräfte von vier Wehren aus der Umgebung wurden zum Brand alarmiert.

Frantschach-St. Gertraud
Starker Rauch durch Schneidbrett auf E-Herd

Gestern Vormittag kam es in einem Mehrparteienhaus in der Gemeinde Frantschach-St. Gertraud zu einem Schwelbrand. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Am Donnerstag, 22. Juli 2021, entwickelte sich in der Erdgeschoß-Wohnung einer 44-jährigen Frau ein Schwelbrand starkem Rauch, da auf dem Ceranfeld einer eingeschalteten Herdplatte ein Schneidbrett aus Kunststoff lag.  Über 40 EinsatzkräfteEin im selben Haus wohnender Mieter konnte den akustischen Alarm des Heimrauchmelders sowie den Brandgeruch aus der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Neben Tagesstätte und betreubarem Wohnen sind auch ein mobiler Pflegestützpunkt und ein inklusiver Cafétreff geplant.

Projekt in St. Andrä
Betreubares Wohnen entsteht neben Pflegeheim

Neben dem neuen Pflegeheim entsteht Wohnbau mit 20 Wohnungen. ST. ANDRÄ. Erst vor drei Monaten erfolgte der Spatenstich für ein neues Pflegeheim mit Tagesstätte in St. Andrä. In der Regierungssitzung am Dienstag folgt nun der nächste Schritt: Landeshauptmannstellvertreterin Gaby Schaunig legt einen Förderakt für betreutes Wohnen zur Beschlussfassung vor: Direkt neben Pflegeheim und Tagesstätte errichtet die Bauvereinigung "Neue Heimat" ein Wohnhaus mit 20 Wohnungen. Für die Mieter wird es ein...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Am Abend wurden drei Lavanttaler Wehren zu einem vermeintlichen Kellerbrand alarmiert.

St. Paul
71 Kameraden standen bei Brand von Pelletofen im Einsatz

Gestern Abend brach im Keller des Wohnhauses einer 65-jährigen Frau in Unterrainz ein Feuer aus. ST. PAUL. Am Dienstag, den 4. Mai 2021, gegen 19.50 Uhr begann ein Pelletofen aus unbekannter Ursache zu brennen: Drei Feuerwehren wurden alarmiert, um den Brand im Keller des Wohnhauses der 65-jährigen St. Paulerin zu löschen. "Ein ATS-Trupp der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Georgen drang in den Keller ein und stellte einen Defekt bei der Heizungsanlage fest. Es wurde das noch vorhandene Brandgut...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Das Projekt Schwemmtratten geht nun weiter.

Schwemmtratten Wolfsberg
Reconstructing geht in die zweite Runde

Nach dem ersten Projekt folgt nun der zweite Schritt: In der Schwemmtraten werden zwei neue Wohngebäude errichtet. WOLFSBERG. Moderne, neue Wohnungen an der alten Adresse: Reconstructing kommt auch in Wolfsberg zum Zug. In der Schwemmtratten errichtet die Bauvereinigung Neue Heimat zwei geförderte Wohngebäude, wo es sich um die zweite Baustufe des Projekts Schwemmtratten handelt.  Reconstructing-ProjektIm Rahmen des "Reconstructing" werden in unmittelbarer Nähe von nicht mehr sanierungsfähigen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Mehrere Einbrüche gab es in den vergangenen Tagen im Tal

Einbrecher im Lavanttal auf Tour

In den vergangenen Tagen wurde im gesamten Tal des Öfteren eingebrochen. LAVANTTAL. Bisher unbekannte Täter schlugen heute Nacht das Garagenfenster in Wolfsberg ein, um in das Gebäude zu gelangen. Dort brachen sie zwei Türen auf und stahlen Bargeld in unbekannter Höhe aus dem Büro. Einbruch in Geschäft Auch in der Nacht zum 14. Februar drang ein Unbekannter durch das Einschlagen eines Fensters in die Geschäftsräumlichkeiten einer Firma in der Gemeinde Frantschach-St. Gertraud ein. Im...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kristina Orasche
94 Feuerwehrleute aus acht Feuerwehren waren im Einsatz beim Wohnhausbrand in Bischofegg/Pitschgau.
1 1

Wohnhausbrand in Bischofegg

Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht von 31. Jänner auf den Februar in Bischofegg (Marktgemeinde Eibiswald) ab. Ein Wohnhaus geriet hier um Mitternacht aus unbekannter Ursache in Brand, eine Bewohnerin konnte sich nur mehr durch einen Sprung vom Balkon retten. EIBISWALD. Als ein Wohnhaus in Bischofegg in der Großgemeinde Eibiswald vorgestern Nacht in Brand geraten ist wurden die Freiwilligen Feuerwehren Pitschgau-Haselbach und Hörmsdorf kurz nach Mitternacht alarmiert. Zuvor mussten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Susanne Veronik
Ein zufällig an dieser Stelle vom Nachtdienst heimkommender Feuerwehrkamerad begann den Brand sofort mit einem Schaumlöscher zu löschen

Pkw beginnt vor Lavamünder Wohnhaus zu brennen

In einem auf einem Parkplatz vor einem Wohnhaus in Lavamünd abgestelltem Pkw brach heute Dienstag in der Früh ein Brand aus. Ein zufällig an dieser Stelle vom Nachtdienst heimkommender Feuerwehrkamerad begann den Brand sofort mit einem Schaumlöscher zu löschen. LAVAMÜND. Am Dienstag in der Früh kam es bei einem vor einem Wohnhaus in Lavamünd abgestellten Pkw im Innenraum zu einem Brand. Der Brand dürfte wegen eines technischen Defektes ausgebrochen sein. Eine Nachbarin nahm den Brand wahr und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Die Hausbewohner freuen sich sichtlich über die neuen Straßenlaternen auf ihrem Parkplatz vor dem Wohnhaus Schönweg 79
1

Schönwegern geht ein Licht auf

Die Hausbewohner in Schönweg 79 erhielten auf dem vor dem Wohnhaus erweiterten Parkplatz zwei neue Straßenlaternen. SCHÖNWEG. Ein besonderer Wunsch ist den Mietern in den Genossenschaftswohnungen in Schönweg 79 in der Stadtgemeinde St. Andrä noch vor Weihnachten erfüllt worden. Die junge Mutter Sabrina Opriesnig ist an den Freiheitlichen Ortsvertreter Gemeinderat Franz Baumann mit dem Wunsch herangetreten, den vor dem Wohnhaus erweiterten Parkplatz mit einer Beleuchtung auszustatten. Projekt...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Die Staatsanwaltschaft ordnete am Heiligen Abend die Einlieferung in die Justizanstalt Klagenfurt an

Zwei Tatverdächtigte in St. Andrä nach Einbruchsdiebstahl festgenommen

Zwei des Einbruchsdiebstahles in zwei Wohnhäusern in St. Andrä verdächtigte bosnische Staatsbürger wurden festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt ordnete heute am Heiligen Abend die Einlieferung in die Justizanstalt Klagenfurt an. ST. ANDRÄ, KLAGENFURT. Unmittelbar nach der Begehung von Einbruchsdiebstählen in zwei Wohnhäusern in St. Andrä konnten am 22. Dezember um 19.50 Uhr zwei Verdächtige von Polizeistreifen des Bezirkes Wolfsberg sowie des Landeskriminalamtes Kärnten festgenommen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth

Einbrecher lassen Schmuck in St. Andrä mitgehen

Bisher unbekannte Täter stahlen bei einem Einbruchsdiebstahl in einem Wohnhaus in St. Andrä Gold- und Silberschmuck im Wert von mehreren tausend Euro. ST. ANDRÄ. In der Zeit zwischen dem 10. und dem 13. Dezember brachen bisher unbekannte Täter in ein Wohnhaus in St. Andrä ein. Die Täter gelangten durch Aufzwängen der Terrassentüre ins Innere, durchsuchten sämtliche Räume und stahlen Gold- und Silberschmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Die Schadenssumme sei derzeit laut Polizeiinspektion...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.