Wohnungen

Beiträge zum Thema Wohnungen

Das Bauprojekt MELK ll wird neben dem Seminar in Melk entstehen. Deswegen ist zurzeit auch der Fußweg nach oben gesperrt.
  3

Mit Fördergeldern
Wohntraum in Melk: Hier lässt es sich bleiben +Umfrage

BEZIRK MELK. Die große Schwester braucht ewig im Bad, den Spruch "So lange deine Füße unter meinem Tisch stehen,.." kann man schon längst nicht mehr hören und ruhige Minuten voller Stille sind sowieso eine Seltenheit. Irgendwann ist es dann genug und eine eigene Wohnung mit eigenem Tisch muss her. 35.480 Möglichkeiten Im gesamten Bezirk Melk wurden im Jahr 2011 35.480 Wohnungen gezählt. Seither wird diese Zahl durch neue Bauten fleißig vergrößert und auch Privatanbieter vermehren sich....

  • Melk
  • Sara Handl
Martin Zehetner (Remax) an einer Baufläche in Ornding: Auf 18.700 Quadratmetern entstehen 14 neue Zöfa-Einfamilienhäuser.

Grundstückspreise Bezirk Melk
Stille Wasser sind tief aber teuer

Teuerster Baugrund im Bezirk: Für Grundstücke am Ausee in Blindenmarkt zahlt man am meisten. BEZIRK MELK. Der Wohnbedarf in Österreich steigt steil nach oben. Diese Dynamik macht natürlich auch nicht vor Baugrundstücken halt. 2019 wurden österreichweit täglich 13 Hektar Boden verbaut. Das entspricht jährlich ungefähr der doppelten Fläche der Stadtgemeinde Ybbs. In der Alpenrepublik zahlt man für Baugrundstücke im Schnitt rund 80 Euro für den Quadratmeter. Damit liegt das Bundesland...

  • Melk
  • Philipp Pöchmann

Spatenstich
Gemeinde Neumarkt/Ybbs schafft Platz für mindestens 24 "neue" Bürger

NEUMARKT. Gleich gegenüber vom Nahversorger in Neumarkt werden 24 neue Wohnungen gebaut. Die GEDESAG fängt ab sofort mit den Bauarbeiten an. "Natürlich bin ich sehr glücklich, dass wir wieder neuen Wohnraum in Neumarkt schaffen. Mir war besonders wichtig, dass die Wohnhäuser Lifte haben, obwohl sie nur zweistöckig sind (Anm.: ab drei Stockwerken Pflicht)", erklärt Neumarkts Bürgermeister, Otto Jäger (3.v.l.). Anmelden für die Wohnungen kann man sich im Gemeindeamt oder über die...

  • Melk
  • Daniel Butter
SBZ Schauboden-Leiterin Sabine Sommerer freut sich schon auf den Einzug in das Loosdorfer Gebäude.
  6

Pädagogisches Zentrum Loosdorf: "Kinder werden hier bestens betreut"

Das ehemalige Alfery-Gebäude in Loosdorf ist nun ein Ort für Kinder mit schwierigen Lebensumständen. LOOSDORF. Elisabeth Strobl verpasste gemeinsam mit zahlreichen Arbeitern dem alten Alfery-Gebäude in Loosdorf sprichwörtlich einen neuen Anstrich. "Im Juli 2017 hab ich das Gebäude gekauft und sofort mit den Umbauarbeiten begonnen", so Strobl. Der "Hauptmieter" des Gebäudes ist das Land NÖ, genauer gesagt das Sozialpä-#+dagogische Betreuungszentrum Schauboden (SBZ). Pädagogisches...

  • Melk
  • Daniel Butter

19 neue Wohnungen in der Gemeinde Neumarkt an der Ybbs

NEUMARKT. Die Heimat Österreich gemeinnützige Wohnbau GmbH plant in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Neumarkt an der Ybbs die Errichtung von gesamt 19, durch das Land Niederösterreich geförderte Mietwohnungen, davon 10 „betreute“ Wohnungen. Nach den Plänen von Poppe*Prehal Architekten ZT GmbH werden Wohnungen in der Größenordnung von ca. 40 m² – ca. 70 m² errichtet. Die 1- bis 3- Zimmerwohnungen verfügen alle über private Freibereiche in Form einer Terrasse bzw. in den oberen Geschossen über...

  • Melk
  • Daniel Butter
Günther Sidl und Katharina Kucharowits

"5 mal 5" ist günstiges Wohnen für Junge im Bezirk Melk

BEZIRK. Die Jugendsprecherin der SPÖ im Nationalrat Katharina Kucharowits und der SPÖ-NÖ Jugendsprecher im Landtag Günther Sidl präsentierten im Bezirk das neue 5 mal 5-Modell für leistbares Wohnen. Gerade für junge Menschen wird Wohnen immer mehr zu einer großen finanziellen Belastung. Daher fordern die zwei SPÖ-Politiker auch im Bezirk Melk die Schaffung des neuen Wohnmodells - 5 mal 5. In den Wohnhäusern "Junges Wohnen" sollen junge Menschen bis 30 Jahre die Möglichkeit haben, lediglich...

  • Melk
  • Daniel Butter
Anzeige
Haus in Toplage in Ybbs an der Donau
  4

IMMOSTVIERTEL: Ihr Ansprechpartner in Sachen Immobilien

YBBS. Als regional agierende Immobilienmakler kennen wir speziell das Mostviertel wie unsere Westentasche. In den letzen Jahren konnten wir unzählige Kunden aus den Bezirken Melk, Scheibbs und Amstetten bei der Suche, beim Verkauf oder der Vermietung von Häusern, Wohnungen, Gewerbeobjekten und Grundstücken beraten. Beratung, Bewertung und Vermittlung Durch Weiterempfehlungen bzw. durch Vergrößerung unseres Teams sind wir auch überregional tätig. Zum Aufgabenbereich eines Immobilienmaklers...

  • Melk
  • Daniel Butter
  3

61 neue Wohnungen in der Melker Stadt

MELK. Im Juni 2015 wurde mit dem Bau von 61 neuen Wohnungen in der Siegfried Ludwig Straße begonnen und nach nicht einmal zwei Jahren wurden die Schlüssel an die neuen Besitzer übergeben. Alpenland Obmann-Stellverteter Alfred Janecek und Melks Bürgermeister Thomas Widrich begrüßten die neuen Eigentümer persönlich. "Zurzeit ist ein bisschen mehr als die Hälfte der Wohnungen noch frei. Freie Einheiten können nach Vereinbarung bei einem persönlichen Beratungstermin besichtigt werden", so Michael...

  • Melk
  • Daniel Butter
Bürgermeister Gerhard Karner (Mitte) mit den Vertretern der beauftragten Firmen des Wohnprojekts.
  2

Texingtal: 1,5 Millionen Euro für "betreubares Wohnen"

TEXINGTAL. 3x9, diese Formel spielt in den nächsten Jahren in Texingtal eine große Rolle. "Es entstehen drei neue Wohnhäuser mit je neun Einheiten, die auch für 'betreubares Wohnen' geeignet sind", erklärt Bürgermeister Gerhard Karner. Die ersten Wohnungen werden laut Baumeister Johann Vonwald im Frühjahr 2018 beziehbar sein. "Die zwei weiteren werden danach gebaut", so Vonwald. Die Baukosten für einen Wohnblock werden bei rund 1,5 Millionen Euro liegen.

  • Melk
  • Daniel Butter
Peter Reikersdorfer, RE/MAX Immobilienmakler
  10

Immobilien als Anlage-Hit: So viel kosten Häuser und Wohnungen im Mostviertel

RE/MAX ImmoSpiegel 2015 verrät: Einfamilienhäuser sind gefragt, Eigentumswohnungen werden immer teurer MOSTVIERTEL. "Der Kauf von Immobilien hat den Bausparvertrag als beliebteste Anlage der Österreicher abgelöst", freut sich Peter Reikersdorfer von RE/MAX. Die Zahl der Immobilienkäufe steigt auch im Mostviertel jährlich. "In Amstetten liegen wir 29,6 Prozent über dem Vorjahr und auch Scheibbs liegt mit 2,5 Prozent im Plus", so Reikersdorfer. Leicht im Minus liegt nur der Bezirk Melk. Hier...

  • Melk
  • Christian Trinkl
Personen am Bild v. li. n. re.
Jürgen Salzer ( Fa. Stadler), Peter Poschenreithner (Fa. Brachinger), Ing. Stefan Haertl (Heimat Österreich), Bgm. DI Georg Strasser, Architekt DI Wolfgang Pfoser, Harald Gruber (Fa. Ratay), Markus Lindenhofer (Fa. Fichtinger)
  2

Gleichenfeier bei Wohnhausanlage in Nöchling

Bauarbeiten im Endspurt Die Bautätigkeiten vom Wohnhausprojekt “Heimat Österreich” gehen in die Endphase. Vor dem “Feinschliff” der Wohnungen gab es traditionsgemäß noch eine Gleichenfeier, wo in gemütlicher Runde zur Jause eingeladen wurde. Dabei wurde besonders die gute Zusammenarbeit von den Baufirmen mit ihren Mitarbeitern und der Gemeinde hervorgehoben. Erste Wohnungen bald bezugsfertig Der erste Bauteil mit 13 Wohneinheiten wird bereits im Oktober 2014 bezugsbereit sein und...

  • Melk
  • Petra Eder
Anzeige

Leistbares Wohnen als Dauerthema in Politik und Gesellschaft

Der Trend am österreichischen Immobilienmarkt geht nach oben: Die Preise steigen sowohl im Mietbereich als auch bei Kaufimmobilien. Diese Preisbildung nach oben lässt sich bereits seit Jahren feststellen und hält laut Prognosen von Experten auch dieses Jahr weiter an. Gerade Kaufwohnungen im städtischen Bereich, und hier ganz besonders in Wien, sind heiß begehrt. Was gut für den Markt an sich und die Anleger ist, hat aber natürlich auch eine Kehrseite: Wohnmöglichkeiten im Allgemeinen,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Pulpmedia GmbH
Anzeige

Traumwohnungen über Immowelt.at finden

Wenn man seine erste Wohnung oder auch nur eine andere Bleibe sucht, dann ist das oft nicht so einfach, wie man sich das zuerst vorstellt. Wer sich auf die Anzeigen in den Zeitungen verlässt, der kann sich oft die Finger wund telefonieren oder wird beim Anblick der als komfortabel beschriebenen Wohnung dann manchmal bitter enttäuscht. Ein Makler ist eine Option, die viele Menschen nicht so gern in Anspruch nehmen. Für diese ist die Suche nach Wohnungen bei immowelt.at eine gute...

  • Linz
  • Pulpmedia GmbH

Horch, wer kommt von draußen rein?

Der Z-Schlüssel: Gerade einmal 12,50 Euro sind nötig um sich den Weg bis zu Ihrer Wohnungstür zu bahnen Waren Sie schon immer neugierig wie es wohl in der Wohnhausanlage gegenüber aussieht? Kein Problem: Für gerade mal € 12,50 erhalten Sie beim Schlüsseldienst einen Z-Schlüssel. Dieser öffnet wie von Zauberhand die meisten Haustüren. Für Kriminelle ist er schon länger ein gebräuchliches „Werkzeug“. BEZIRK. Dienstagvormittag, 11 Uhr. Viele Melker sind bei der Arbeit. Ebenso zwei...

  • Melk
  • Christian Trinkl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.