Wolfgang Klinger

Beiträge zum Thema Wolfgang Klinger

Suche nach einer Lösung beim Lokalaugenschein in Weibern: (v.l.n.r.) LR Wolfgang Klinger, LR Max Hiegelsberger, LR Günther Steinkellner, Bürgermeister Manfred Roitinger, LAbg. Peter Oberlehner,
Karl Eschlböck (Obmann der Lagerhaus-Genossenschaft Eferding-OÖ. Mitte) und Johann Auer (Geschäftsführer der Lagerhaus-Genossenschaft Eferding-OÖ. Mitte).

Verkehrssicherheit
Neue Lösung für Lagerhauskreuzung in Weibern

Im Gemeindegebiet von Weibern soll es eine Lösung für die Kreuzung  der L1180 und L1181 im Bereich des Lagerhauses geben. Auch der geplante Haager Lies Radweg soll in die Planungsarbeiten einfließen. WEIBERN. Zu einem Lokalaugenschein trafen sich kürzlich Bürgermeister Manfred Roitinger, Gemeindelandesrat Max Hiegelsberger, Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner, Sicherheits-Landesrat Wolfgang Klinger sowie Vertreter der Lagerhaus Gruppe. Ebenfalls dabei waren die Spitzen der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Die ersten Baumaschinen sind vor Ort: Die Vorbereitungen für den Bau des Hochwasserschutzes haben begonnen.

Hochwasserschutzprojekt Kehrbach
Baukosten betragen 1,9 Millionen Euro

Während der vergangenen Jahren kam es nach Wasser-Landesrat Wolfgang Klinger am Kehrbach, dem Zubringer zur Trattnach an der Gemeindegrenze zwischen Grieskirchen und Schlüßlberg, immer wieder zu Hochwässern nach Starkregenereignissen. GRIESKIRCHEN, SCHLÜßLBERG. Wohnobjekte, Gewerbebetriebe und die Bahnstrecke Wels-Passau wurden dabei überflutet. Um derartigen Ereignissen vorzubeugen, werden nun Hochwasserschutzmaßnahmen in der Höhe von 1,9 Millionen Euro umgesetzt. "Insgesamt werden hier...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
 1

Landesrat Wolfgang Klinger (FPÖ)
Corona-Krise: "Die Angstmache war falsch"

Zuerst Schulterschluss, dann organisatorischer Bauchfleck: So könnte man die Meinung von Landesrat Wolfgang Klinger (FPÖ) über das Corona-Management der Bundesregierung zusammenfassen. OÖ. Im Gespräch mit der BezirksRundschau sagt der blaue Sicherheitslandesrat: „Die Angstmache war falsch.“ Er kritisiert, dass die Bundesregierung nach dem nationalen Schulterschluss beim Management der Krise (zu) viele Fehler gemacht habe. Als Beispiel nennt Klinger die Dunkelziffertests im April. Damals...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
FPÖ-Politiker Dieter Lang, Manfred Haimbuchner, Sabine Binder und Wolfgang Klinger (v. l.) auf Bezirkstour in Eferding.

FPÖ-Bezirkstour
"Für Herbst braucht es eine Strategie"

Bei seiner Bezirkstour in Eferding betont FPÖ-Landesparteiobmann und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner die Wichtigkeit in Forschung und Entwicklung zu investieren. Weiteres Thema: die ansteigenden Corona-Zahlen. BEZIRK (jmi). "Was Oberösterreich auszeichnet, sind Regionalität und Internationalität. Das haben wir auch bei unserem Bezirkstag im Bezirk Eferding gesehen", erklärt FPÖ-Landesparteiobmann und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner. Halt legte er...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
von links: Josef Lindner (Geschäftsführer OÖ Zivilschutz), Sicherheitslandesrat Wolfgang Klinger und Michael Hammer (Präsident OÖ Zivilschutz) präsentierten am 13. Juli 2020 die Rolle des Zivilschutzes in Zeiten der Corona-Pandemie.

Klinger/Hammer
Mehr Anfragen beim OÖ Zivilschutz durch Corona

In der Hochphase der Corona-Pandemie erhielt der OÖ Zivilschutz etwa 240 Anfragen pro Tag. Je länger eine Krise dauere, desto mehr Unsicherheit bestehe bei der Bevölkerung, berichten jetzt Sicherheitslandesrat Wolfgang Klinger und der Präsident des OÖ Zivilschutzes Michael Hammer. OÖ. Während der OÖ Zivilschutz im Regelfall rund 30 bis 40 Anfragen täglich bekomme, seien es in der Hochphase der Corona-Pandemie ungefähr 240 gewesen. Einen "typischen Tag" gebe es aber ohnehin nicht, führt der...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Patrick Exenschläger, Gerald Reiter, Bezirksparteiobmann Wolfgang Klinger und Tilmann Schoberansky (v. l.).
 1

Obmannswechsel
Patrick Exenschläger ist neuer Obmann der FPÖ Eschenau-Neukirchen

Beim Ortsparteitag der FPÖ Eschenau-Neukirchen wurde der Neukirchner Patrick Exenschläger zum neuen Ortsparteiobmann gewählt. Sein Stellvertreter ist der Eschenauer Gerald Reiter.  ESCHENAU, NEUKIRCHEN. Patrick Exenschläger aus Neukirchen wurde von den Mitgliedern der Doppel-Ortsgruppe einstimmig zum Ortsparteiobmann der FPÖ Eschenau-Neukirchen gewählt. Gerald Reiter aus Eschenau steht ihm als Obmann-Stellvertreter zur Seite. Unterstützt wird diese Doppelspitze von den weiteren Mitgliedern...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Johannes Waltenberger, Landtagsabgeordnete Sabine Binder, Landesrat Wolfgang Klinger, Martin Rachbauer, Feuerwehrkommandant Wolfgang Kaliauer, FPÖ-Ortsparteiobmann Jürgen Schick, Andreas Pflüglmayer, Bezirks-Feuerwehrkommandant Herbert Ablinger, Stefan Schneebauer, Stefan Pflüglmayer (v.l.)

Freiwillige Feuerwehr
Landespolitik zu Gast in Wallern

Landesrat Wolfgang Klinger und Landtagsabgeordnete Sabine Binder begeistert vom Engagement und Geschick der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Wallern. WALLERN. „Das neue Zeughaus mit insgesamt sechs Toren ist mit sehr viel Eigenleistung unserer Mitglieder errichtet worden“, berichtet der Kommandant der FF Wallern, ABI Wolfgang Kaliauer. Als besonders praktisch schildert er die Gummimatten unter den Fahrzeugstellplätzen und den einzigartigen Mehrzweckturm. „Auch die Spinde wurden von...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Dem "Trattnachspeicher" wurde soeben vom Land Oberösterreich eine ausgezeichnete Wasserqualität bescheinigt.
  2

Urlaub in Österreich
Top-Wasserqualität bei Badeplätzen in der Region

Vor Beginn der Badesaison wurden die Badeplätze auf bakteriologische Belastungen geprüft. Der Trattnachspeicher Leithen in Weibern und der nördliche Greitersee in Pupping wurden mit "ausgezeichnet" beurteilt. BEZIRKE EFERDING, GRIESKIRCHEN. Untersucht wurden die 40 sogenannten „Landes-Badestellen“. Das sind jene, die aufgrund geringerer Besucherfrequenz nicht im EU-Kontrollprogramm erfasst sind und zwei Mal im Jahr kontrolliert werden. Beim Trattnachspeicher Leithen liegt – wie bei...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Symbolbild
  2

Unterstützung für Feuerwehren
Land OÖ plant Förderung für C-Führerschein

Das Land OÖ kündigt eine Förderung bei der C-Führerschein-Ausbildung für Oberösterreichs Feuerwehren an. OÖ. Für das Lenken von größeren Einsatzfahrzeugen ist ein C-Führerschein nötig. Die Besitzer eines solchen werden aber immer weniger: „Wir beobachten hier eine rückläufige Entwicklung“, sagt Landesbranddirektor Robert Mayer. Die geplante Förderung für die Feuerwehren sei daher „äußerst wertvoll“ – auch weil die gesamte Bevölkerung in weiterer Folge davon profitiere. Details noch...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Landesrat Wolfgang Klinger (r.) ehrte Gallspachs Vizebürgermeister Gerhard Mairhuber (M.). Bürgermeister Dieter Lang dankte seinem Vizebürgermeister für die engagierte Arbeit für die Gemeinde.

Ehrung
Dank an Gallspachs Vizebürgermeister Gerhard Mairhuber

GALLSPACH. Im Rahmen des Ortsparteitages überreichte Landesrat Wolfgang Klinger die Ehrungsurkunde an Gerhard Mairhuber. Der Vizebürgermeister von Gallspach wurde damit für seine 40-jährige Parteimitgliedschaft geehrt. Mairhuber ist seit 2015 Vizebürgermeister der Gemeinde Gallspach und übt dieses Amt mit viel Engagement aus. Neben Klinger dankte auch Gallspachs Bürgermeister Dieter Lang seinem "Vize" für die langjährige Treue.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Die vergangene Gaspoltshofner Gemeinderatssitzung am 16. Juni 2020 wurde in ein Gasthaus im Ort verlegt.
  2

Gaspoltshofen
Diskussion um Abstand in Gemeinderatssitzung

Grüne Gemeinderäte kritisieren Nichteinhalten des Sicherheitsabstands bei Sitzung in Gaspoltshofen. GASPOLTSHOFEN (jmi). Bei der vergangenen Gemeinderatssitzung am 16. Juni in Gaspoltshofen mussten einige Teilnehmer stutzen. Grund war die Sitzordnung: "Wir haben einen großen Gemeinderatssaal in U-Form, der eigentlich sehr 'coronafreundlich' ist. Die Sitzung wurde aber dann in ein Gasthaus verlegt. Dort hat es viele Gemeinderäte geschreckt, da Tische normal gestanden sind", erzählt Hans...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der Mai war niederschlagstechnisch trotz der regionalen Schwankungen grundsätzlich ein durchwegs solider Monat.

LR Klinger
Unbeständige Wetterlagen im Mai beendeten die Trockenheit

Trotz der regonalen Schwankungen entsprach die Niederschlagscharakteristik im Oberösterreichschnitt genau der Normalzahl. Unbeständige Wetterlagen beendeten Trockenheit„Der Mai 2020 lag oberösterreichweit 1,0 °C unter dem langjährigen Temperaturmittel. Er war somit der erste relativ kühle Monat seit einem Jahr. Die Niederschlagsmonatssummen entsprachen im Oberösterreichschnitt mit 97 mm genau der Normalzahl. Die unbeständigen Wetterlagen beendeten somit die extreme Trockenheit, die sich in...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Oberösterreichs Badegewässern wurde jetzt eine gute Wasserqualität nachgewiesen. Über die Ergebnisse der ersten Kontrolle im Detail berichtet Wasser-Landesrat Wolfgang Klinger (Gosausee, Symbolbild).

LR Klinger
Kontrolle weist oö. Badegewässern gute Wasserqualität nach

Oberösterreichs Badeplätze wurden im Juni zum ersten Mal in diesem Jahr kontrolliert. Die Ergebnisse zeigen, dass alle Stellen zum Baden geeignet sind. Bei der Mehrheit liegt sogar eine "ausgezeichnete Wasserqualität" vor. OÖ. Wasser-Landesrat Wolfgang Klinger (FPÖ) berichtet nun von den Ergebnissen des ersten Kontrolldurchgangs 2020 der oberösterreichischen Badeplätze: „Rechtzeitig vor Beginn der Badesaison hat auch die Kontrolle der Badeplätze im Hinblick auf die Badeeignung...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
FPÖ-Bezirksgeschäftsführer Thomas Radler, Bürgermeister Dieter Lang, FPÖ-Bezirksparteiobmann Wolfgang Klinger und Bezirkssekretärin Andrea Jarolim (v. l.)

Jubiläum
FP-Bürgermeister Dieter Lang zum 50er gratuliert

Die Vertreter der FPÖ gratulierten Gallspachs Bürgermeister Dieter Lang zum 50. Geburtstag.  GALLSPACH. Der FPÖ-Bezirksparteiobmann Wolfgang Klinger ließ es sich nicht nehmen, seinem freiheitlichen Bürgermeisterkollegen aus Gallspach, Dieter Lang persönlich zum 50. Geburtstag zu gratulieren. Unter den Gratulanten: die Mitarbeiter der FPÖ Bezirksgeschäftsstelle, Bezirksgeschäftsführer Thomas Radler und Bezirkssekretärin Andrea Jarolim. „Lieber Dieter, ich gratuliere dir herzlich zu deiner...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Das Land Oberösterreich zahlt Mitgliedern der oö. Bergrettung Zusatzversicherungen (Symbolbild).

Wolfgang Klinger
Land OÖ übernimmt Zusatzversicherung für Bergrettung

Das Land Oberösterreich übernimmt auch 2020 wieder den Betrag für die Zusatzversicherung der Mitglieder der oberösterreichischen Bergrettung. Darüber informiert nun Landesrat Wolfgang Klinger. OÖ. "Auch für das Jahr 2020 werden wir den Betrag für die Zusatzversicherung der 840 Mitglieder der oberösterreichischen Bergrettung übernehmen", erklärt Landesrat Wolfgang Klinger (FPÖ) jetzt. Die Mitglieder der österreichischen Bergrettung, Landesorganisation Oberösterreich, wurden bereits mit...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Die oberösterreichischen Feuerwehren sind auch während der Corona-Pandemie viel im Einsatz.
  3

Diverse Einsatzgebiete
Keine Entlastung für Feuerwehren

Die Corona-Pandemie hat die oberösterreichischen Feuerwehren nicht entlastet. Mehr als 23.700 Einsatzstunden wurden im März und April bisher alleine bei Brandeinsätzen geleistet.  Wald- und Flurbrände haben im Vergleich zum Vorjahr zugenommen. OÖ. Die Schließungen von Betrieben und die Reduktion des Verkehrs haben nicht zu weniger Arbeit für die Feuerwehren im Bundesland geführt. Die aktuellen Daten des oberösterreichischen Landes-Feuerwehrverbandes zeigen mehr als 63.500 Einsatzstunden seit...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Landesrat Klinger appelliert an die Bevölkerung, derzeit auf Brauchtums- und Lagerfeuer zu verzichten.

Land OÖ/Feuerwehren
Appell zum Verzicht auf Brauchtumsfeuer

Aufgrund der aktuellen Trockenheit besteht in großen Gebieten Oberösterreichs erhöhte Wald- und Flurbrandgefahr. Landesrat Wolfgang Klinger und Landes-Feuerwehrkommandant Robert Mayer appellieren daher an die Bevölkerung, jetzt auf Brauchtums- und Lagerfeuer zu verzichten. OÖ. Die Trockenheit stellt verbunden mit der Corona-Epidemie derzeit eine besondere Herausforderung für die Feuerwehr in Oberösterreich dar. „Vordergründig geht es um den Erhalt der Schlagkraft der Feuerwehren....

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Auch bei der Gartenarbeit kann man sich verletzen.

Corona in Oberösterreich
"Jeder Unfall weniger entlastet Krankenhäuser"

Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen wegen des Corona-Virus sind derzeit mehr Menschen zu Hause als sonst. Viele Personen nutzen die Zeit um die eigenen vier Wände auf Vordermann zu bringen. Auch lockt das zeitweise schöne Wetter viele ins Freie, um im Garten zu arbeiten. OÖ. „Tätigkeiten wie die beschriebenen erhöhen die Unfallgefahr. Mehr Menschen zu Hause bedeuten mehr Haushaltsunfälle. Jährlich werden in Österreich etwa 800.000 Menschen bei Unfällen verletzt. Davon ungefähr 630.000 im...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Die Wasserversorgung ist gesichert.

Weltwassertag
Oberösterreichs Wasser-Infrastruktur ist krisensicher

Ein besonderer Weltwassertag 2020: Oberösterreichs Wasser-Infrastruktur ist krisensicher. „Der Weltwassertag am 22. März wurde ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung der lebensnotwendigen Ressource Wasser aufmerksam zu machen. In der aktuellen Situation der Covid-19-Pandemie gewinnt dieses Bestreben noch mehr an Bedeutung. Wir müssen uns insbesondere zum Weltwassertag 2020 bewusst machen, dass wir unser Wasser samt seiner Infrastruktur zu schützen und auch krisensicher zu bewirtschaften...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Bevölkerung ist auch bezüglich Trinkwasser verunsichert.

Wasserversorgung
Trinkwasser-Hotline ist täglich erreichbar

Die Trinkwasser-Hotline ist nun täglich zwischen 8 und 17 Uhr erreichbar. "Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, der Bevölkerung Sicherheit zu geben. Als erste Ansprechpartner für Fragen zu unserem Wasser stehen die Gemeinden und Genossenschaften als Betreiber der Wasserversorgungsanlagen zur Verfügung. Aufgrund der derzeitigen Situation wurde auch die Erreichbarkeit der Trinkwasser-Hotline unter der Nummer 0732/7720-14422 des Landes Oberösterreich für die Bürger ausgedehnt. Sie...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Ehemalige Zivildiener können jetzt helfen.

Freiwillige Meldung
Appell an ehemalige Zivildiener

Landesrat Klinger richtet einen Appell an ehemalige Zivildiener. Sie sollen sich freiwillig zum außerordentlichen Zivildienst melden. OÖ/Ö. Um Engpässe im Gesundheits- und Pflegebereich abzufedern wurde vom Bund der „außerordentliche Zivildienst“ ausgerufen. „Wir appellieren an ehemalige Zivildiener, sich – wenn möglich – für den außerordentlichen Zivildienst freiwillig zu melden“, richtet sich Sicherheits-Landesrat Wolfgang Klinger vor allem an ehemalige Zivildiener der letzten fünf...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Bei der Feuerwehr werden derzeit nur Übungen und Veranstaltungen ausgesetzt – der Einsatzdienst ist aufrecht.

Corona-Virus
Einsatzdienst der Feuerwehren ist sichergestellt

OÖ. Angesichts der derzeitigen Lage rund um den Conoravirus und den damit verbundenen Konsequenzen werden oberösterreichweit viele Veranstaltungen und Übungen von Feuerwehren abgesagt. „Der Einsatzdienst der Feuerwehren ist jedoch selbstverständlich aufrecht. Die Bürger müssen sich keinerlei Sorgen machen, dass die Feuerwehren im Notfall nicht helfen werden“, erklärt Feuerwehr-Landesrat Wolfgang Klinger. "Einsatzbereitschaft zu 100 Prozent gegeben" Um durch etwaige Krankheitsfälle die...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Bezirksparteiobmann Wolfgang Klinger gratuliert dem neuen Obmann Alexander Scheibenreif.

Ortsparteitag 2020
Alexander Scheibenreif ist neuer Chef der FPÖ Alkoven

FPÖ Alkoven stellt die Weichen für die nächsten Jahre: Mit Alexander Scheibenreif hat die Ortsgruppe einen neuen Obmann gewählt. ALKOVEN. Beim Ortsparteitag der FPÖ Alkoven wurde der 33-jährige Familienvater Alexander Scheibenreif einstimmig zum Ortsparteiobmann gewählt. Der frischgewählte Ortsparteiobmann ist bereits seit Jahren im Gemeinderat aktiv und war auch in der FPÖ-Ortsgruppe als Ortsparteiobmann-Stv. vorne mit dabei. Ein Zeichen der Verjüngung in der Ortspartei setzte man unter...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die massiven Schneefälle im ersten Quartal 2019 hatten auch positive Seiten: Oberösterreichs Grundwasser wurde aufgefüllt.

Jahresniederschlag im Durchschnitt
Grundwasserstand unproblematisch

Während die Monatsniederschlagsmengen teils stark schwankten, entsprach die Niederschlagsmenge auf das ganze Jahr 2019 verteilt etwa den Erwartungen der Meteorologen. Der Grundwasserstand ist laut Landesrat Klinger trotz niedrigem Pegel unproblematisch. OÖ. „Das Niederschlagsjahr 2019 war sehr durchwachsen“, so Landesrat Wolfgang Klinger (FPÖ). So habe es beispielsweise im Jänner aufgrund der großen Schneemengen 183 Prozent der erwarteten Niederschläge gegeben. Sechs Monate lagen unter dem...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.