Wolfgang Winkler

Beiträge zum Thema Wolfgang Winkler

Lokales
Obmann Christian Senn (li) und weitere Kaufmannschafts- und Sponsorenvertreter präsentierten die Weihnachtsaktion 2019, samt Hauptpreis, ein VW T-Cross für 40 Monate.

Weihnachtsaktion 2019
Ein besonderer Preis wartet anlässlich des Kaufmannschafts-Jubiläums

REUTTE (rei). Die Kaufmannschaft Reutte feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass gibt es bei der diesjährigen Weihnachtsaktion einen besonders attraktiven Hauptpreis. Kaufmannschaftsobmann Christian Senn und weitere Ausschussmitglieder sowie WK-Leiter Wolfgang Winkler und Sponsorenvertreter präsentierten am Montag alles Wissenswerte rund um die Weihnachtsaktion 2019 der Kaufmannschaft Reutte. Am 18. November geht es los Die startet heuer am Montag, den 18....

  • 05.11.19
Lokales
Noch befindet sich die Marienkapelle im Rohbau und der Platz darum ist nicht gerichtet. Der Ausblick ist aber schon jetzt einmalig.
9 Bilder

Wandertipp
Neuer Weg mit neuer Kapelle in Ehenbichl

EHENBICHL (rei). In Ehenbichl wurde eine neue Kapelle errichtet. Diese befindet sich an einem neuen Wanderweg. Noch ist alles ein "Geheimtipp". Lange wird das aber nicht so bleiben. Ein Highlight in der Region Jede Wette: Dieser Weg wird in kurzer Zeit zu den "Highlights" der Region gehören. In Ehenbichl wurde in den vergangene  Jahren in der Flanke des Schlossberges ein Wirtschaftsweg gebaut. Er dient der Holzbringung. Zunächst war der Weg eine Sackgasse. Etwas oberhalb der neuen...

  • 04.11.19
Wirtschaft
Die Außerferner „Qualitäts-Handwerk Tirol-Familie“ mit Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und WK-Präsident Christoph Walser und WK-Bezirksstellenleiter Wolfgang Winkler.

Qualitäts-Handwerk Tirol
12 Außerferner Betriebe wurden ausgezeichnet

INNSBRUCK/AUSSERFERN (rei). QHT - dahinter verbirgt sich das Qualitäts-Handwerk Tirol. Nur Spitzenbetriebe, die besondere Qualitätsmerkmale nachweisen können, dürfen diese Auszeichnung führen. Kürzlich wurden 23 Tiroler Betriebe neu aufgenommen, zwölf davon kommen aus dem Außerfern! Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und Wirtschaftskammerpräsident Christoph Walser ließen es sich nicht nehmen, bei der Übergabe der Zertifikate persönlich dabei zu sein. Auch...

  • 31.10.19
Wirtschaft
Beim Speed Dating im Saal der Wirtschaftskammer Reutte war einiges los.
2 Bilder

Topf sucht Deckel
Speed Dating für Unternehmer

REUTTE. Die Geschäftskontaktmesse „Topf sucht Deckel“ übertraf die Erwartungenn. Über 100 Unternehmer waren der Einladung der WK Reutte gefolgt. Rund die Hälfte der Teilnehmer kam aus dem Allgäu. Die Geschäftskontaktemesse „Topf sucht Deckel“ in der Wirtschaftskammer Reutte nahm sich des Problems an, dass es trotz der Fülle an Informationen für Unternehmen immer schwieriger wird, den Überblick zu behalten und passende Kooperationspartner zu finden. Partner aus dem Allgäu Mit den...

  • 28.10.19
Lokales
Hohenegg, Hornstein, Rumpf, Tilg, Eberle, Winkler und Gerber sehen gute Entwicklungen im Pflege- und Gesundheitsbereich .

Strukturplan Pflege
Langzeitpflege "brennt unter den Fingernägeln"

REUTTE (rei). Der "Strukturplan Pflege" regelt, welche Einrichtungen es für die Versorgung Pflegebedürftiger in Tirol, bzw. in den jeweiligen Bezirken gibt. 2012 wurde er erstellt, jetzt fand eine Evaluierung statt. Diese ergab: Es braucht mehr Pflegeplätze und mehr Personal. Landesrat Bernhard Tilg als zuständiges Regierungsmitglied suchte in Reutte nach erfolgter Evaluierung das Gespräch mit den vier Regionsobleuten des Bezirkes und mit Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf. Im Beisein der...

  • 04.10.19
Lokales
WK-Leiter Wolfgang Winkler

Lehre
Talentcard: Bei diesem Test gibt es kein schummeln

REUTTE (rei). Der beste Freund wird Zimmermann. Und wenn der das gut findet, kann es für einen selber nicht schlecht sein. Talent hat man sowieso, das weiß man vom Baumhausbauen. Dabei haben die Eltern das Gefühl, dass der Sohnemann viel besser zum Koch geeignet wäre. Er steht doch so gerne mit der Mama am Herd, jedenfalls dann, wenn ihn niemand aus der Clique sieht. Kenne Sie solche Probleme bzw. Situationen?  Ein "unbestechlicher" Test Die Wirtschaftskammer bietet hier in enger...

  • 26.09.19
Lokales
Simon Volderauer (li) und Wolfgang Winkler kennen sich mit dem Lehrlingswesen im Bezirk bestens aus.
2 Bilder

Lehre
Neue Lehrberufe im Bezirk Reutte

AUSSERFERN (rei). Friseurin bei den Mädchen, Automechaniker bei den Burschen: diese beiden Berufswünsche stehen traditionell ganz weit oben auf der "Hitliste" der Lehrberufe. Tatsächlich entscheiden sich die jungen Damen und Herren aber zumeist für andere Ausbildungen. Das hängt natürlich auch mit dem Angebot an Lehrstellen zusammen und da findet sich der Großteil eben in anderen Sparten, etwa bei Handwerk und speziell in der Industrie. Am Stand der Zeit Und immer wieder kommen neue...

  • 25.09.19
Lokales
Schwerer nächtlicher Verkehrsunfall in Reutte vor wenigen Tagen. Dank der neuen Dienstzeiten bei der ARA Flugrettung war der Notarzthubschrauber RK-2 rasch vor Ort und brachte intensivmedizinische Hilfe.
2 Bilder

ARA-Notarzthubschrauber
Nachtflüge nur mehr in Notfällen

EHENBICHL (rei). Wenn der ARA-Notarzthubschrauber RK2 zu einem Einsatz gerufen wird, dann steigt eines der modernsten Fluggeräte in die Luft, das es derzeit weltweit gibt. Der "H145" ist entsprechend vielseitig und kann dank umfangreicher Ausrüstung etwas, das andere nicht können - in der Nacht fliegen. Lebensrettende Nachtflüge Diese Fähigkeit wurde schon mehrfach benötigt und war lebensrettend, wie man von Seiten der Betreiber versichert. „Zuletzt haben wir bei Nacht ein Kleinkind in...

  • 30.08.19
Wirtschaft
Bgm. Wolfgang Winkler kennt das Thema aus verschiedenen Blickrichtungen.

Sommerkindergarten
Wirtschaft wünscht sich besseres Angebot

REUTTE/EHENBICHL (rei). Den Kinderbetreuungsangebot wie es Ehenbichl hat, würden sich viele Eltern in anderen Gemeinden auch wünschen. Beitrag oft kommentiert Auf unserer Homepage www.meinbezirk.at/reutte konnte man den Beitrag über den Sommerkindergarten in Ehenbichl schon vorab lesen. Auf unserer Facebook-Seite wurde der Beitrag mehrfach kommentiert und löste verschiedene Reaktionen aus. Da wurde etwa kritsch angemerkt, dass "immer mehr Kinder auch in den Ferien ganztägig abgegeben...

  • 30.08.19
Lokales
Kreativität ist bei der Sommerbetreuung in Ehenbichl angesagt.
2 Bilder

Ferienbetreuung
Sommerkindergarten in Ehenbichl kommt gut an

EHENBICHL (rei). Rund 30 Kinder werden während des Sommers im Kindergarten Ehenbichl betreut. Diese Zahl bestätigt: Der Bedarf ist groß. Geleitet wird das Projekt von Friedericke Schmid. Sie freut sich über das große Engagement der Betreuerinnen. Zufrieden ist auch Bürgermeister Wolfgang Winkler: "Die hohen Anmeldungszahlen sind ein Beweis, dass unser Weg richtig ist!“ Beruf und Familie vereinbaren Die Kinderbetreuung in Ehenbichl gibt es inzwischen seit zwölf Jahren. Professionelle...

  • 31.07.19
Lokales
Doris und Edwin Koch gehen seit 60 Jahren gemeinsam durchs Leben.

Hochzeitsjubiläum
Diamantene Hochzeit im Hause Koch gefeiert

EHENBICHL (eha). Vor 60 Jahren gaben sich Doris und Edwin Koch aus Ehenbichl das Ja-Wort in Saarbrücken. Nun feierten die beiden das besondere Jubiläum der Diamantenen Hochzeit. Als offizielle Gratulanten überbrachten Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf und Bürgermeister Wolfgang Winkler ihre herzlichsten Glückwünsche und überreichten dem Jubelpaar das Ehrengeschenk des Landes Tirol. Besonders gewürdigt wurde dieser Ehrentag mit einem erneuten Eheversprechen in Grän im Beisein von Pfarrer Donatus...

  • 19.06.19
  •  1
Lokales
Antrittsbesuch beim Augenarzt: die Proponenten der Facharzt-Ansiedlung, Bgm. Helmut Schönherr, VBgm. Reinhild Astl und Bgm. Wolfgang Winkler machten sich selbst ein Bild von der neuen Praxis von Dr. Andreas Till.

Neuer Augenarzt
Riesenansturm auf Augenarztpraxis

PFLACH (rei). Mit 1. April 2019 hat Dr. Andreas Till  seine Praxis für Augenheilkunde in Pflach eröffnet. Der Bedarf ist riesig. Die Freude, dass es nun endlich wieder einen Augenarzt im Bezirk gibt, ebenso. 600 Anmeldungen Mitte März war noch von ca. 460 Anmeldungen die Rede, am ersten Ordinationstag waren dann tatsächlich 600 Namen bei Dr. Andreas Till vorgemerkt. Die Gemeinde Pflach hatte im Vorfeld Anmeldungen entgegengenommen, damit ab 1. April der Praxisbetrieb möglichst reibungslos...

  • 05.04.19
  •  1
Wirtschaft
Die VertreterInnen von BH und WK: v.li. Konrad Geisler (Bezirkshauptfrau-Stv.), Reinhold Lorenz (Gewerbeabteilung BH Reutte), Elisabeth Singer (Leiterin Referat Verkehr/Sicherheit), Maria Neururer (Leiterin Referat Wasser und Energie), Katharina Rumpf (Bezirkshauptfrau von Reutte), Wolfgang Winkler (Bezirksstellenleiter Wirtschaftskammer Reutte), Andreas Hosp (Gewerbetechniker), Christian Strigl (Obmann Wirtschaftskammer Reutte), Hanifa Karabegovic (Leiterin Anlagenreferat), Katharina Friedl (Leiterin Umweltreferat), Johann Wechner (Gewerbeabteilung).
2 Bilder

Enge Zusammenarbeit
Behörde und Wirtschaft suchen die Nähe

Die Bezirkshauptmannschaft Reutte setzt auf Vernetzung. Das Serviceangebot soll gemeinsam mit der Wirtschaftskammer intensiviert werden. REUTTE. Bei einem Vernetzungstreffen zwischen der Bezirkshauptmannschaft Reutte und der Wirtschaftskammer  im Bezirk Reutte tauschten sich VertreterInnen von Behörde und Wirtschaft zu aktuellen Projekten und künftigen Kooperationen aus – etwa im Bereich der Betriebsanlagensprechtage. „Die Bezirkshauptmannschaft und die Wirtschaftskammer haben...

  • 13.02.19
Wirtschaft
WK-Obmann Christian Strigl und WK-Leiter Wolfgang Winkler sind zufrieden.

Viele neue Chefs
141 Betriebe wurden 2018 im Bezirk Reutte neu gegründet

AUSSERFERN. Der Gründergeist im Bezirk ist deutlich zu spüren: Exakt 141 Neugründer – inklusive selbstständigen Personenbetreuern - wagten 2018 im Außerfern den Sprung in die Selbstständigkeit, nach wie vor ein sehr hohes Niveau. Das sind 10 neue Unternehmen mehr als im Vorjahr. Blick nach vorne „Jungunternehmer sind mutig und offen für ständige Veränderungen. Vor allem im Zeitalter der Digitalisierung ist das eine Grundvoraussetzung. Innovative Technologien, die ganz neue Möglichkeiten...

  • 25.01.19
Wirtschaft
Präs. Christoph Walser, Dir. Evelyn Geiger-Anker, Obm. Christian Strigl und WK-Leiter Wolfgang Winkler stießen auf 2019 an.

Ausblicke
Arbeitskräftemangel wird zunehmend zum Problem - Beitrag mit VIDEO

Der Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer bietet den Vertretern von Kammer und Politik jährlich die Möglichkeit, die Mitglieder zu informieren. REUTTE (rei).  In einem Pressegespräch vor dem diesjährigen Neujahrsempfang in Reutte bezog heuer erstmals der neue Kammerpräsident, Christoph Walser, zu bezirks- und landesrelevanten Themen Stellung. Seine Aussagen wurden von WK-Bezirksobmann Christian Strigl um Anmerkungen aus Bezirkssicht ergänzt. Arbeitskräftemangel ist groß Für...

  • 13.01.19
Leute
Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf im Gespräch mit Bgm. Luis Oberer.
19 Bilder

Neujahrsempfang
Wirtschaftskammer lud ihre Mitglieder ein

REUTTE (rei). Sie haben eine lange Tradition, die Neujahrsempfängw der Wirtschaftskammer. Diese Empfänge gibt es in allen Geschäftsstellen des Landes. In Reutte fand das Treffen am Freitag statt. Erstmals an einem Freitag, wie WK-Leiter Wolfgang Winkler erklärte. Es wäre ein guter Tag, hatte man sich gedacht. Am Samstag haben auch viele Unternehmer frei und könnten somit am Freitag vielleicht etwas länger Hoangarten. Manche konnten das dann auch, andere aber nicht. Die Wetterlage machte vielen...

  • 13.01.19
Lokales

Zur Sache
Pläne für Ärztehaus werden konkreter

PFLACH (rei). Mit der Vorstellung des neuen Augenarztes, der bereits im Frühjahr seine Ordination in Pflach eröffnen wird, wurde auch die Idee eines Ärztehauses vorgestellt. Es sind die Bürgermeister von Pflach, Helmut Schönherr, und Ehenbichl, Wolfgang Winkler, welche diese Idee aufgebracht haben. Inzwischen wurden diese Pläne weiter vorangetrieben.  So gab es Gespräche mit Wohnbaugesellschaften, welche das notwendige Gebäude errichten sollen. Angedacht ist eine zweite Baustufe neben dem...

  • 08.01.19
Wirtschaft
Messeobmann Wolfgang Winkler bei der Eröffnung heuer im Frühjahr.
3 Bilder

Wirtschaftsmeile wird 2020 zum Sommer-Event

REUTTE (rei). Bei der Vollversammlung des Messevereins wurden die Weichen für die nächste Leistungsschau gestellt. Kommendes Jahr pausiert die Bezirksmesse, erst 2020 wird es turnusmäßig wieder eine Wirtschaftsmeile geben. Termin im Juli 2020 Den Standort am ehemaligen RTW-Areal, der heuer im Frühjahr erstmals als Ausstellungsfläche diente, wird man beibehalten, erklärt Messeobmann Wolfgang Winkler. Er habe sich bestens bewährt. Beim Datum rückt man hingegen von allen bisherigen...

  • 30.11.18
Politik
Wolfgang Winkler (re) ist neuer Obmann des Planungsverbandes, Hanspeter Wagner (li) fungiert als Stellvertreter.
3 Bilder

Bgm. Winkler an die Spitze des Planungsverbandes gewählt

EHENBICHL (rei). Wolfgang Winkler ist neuer Obmann des Planungsverbandes 2, dem die Gemeinden von Weißenbach bis hinaus nach Vils angehören. Der Ehenbichler Gemeindechef wurde zum Nachfolger von Günther Keller aus Vils gewählt, der im Mai 2018 überraschend verstarb. Nachdem diese wichtige Postition nun längere Zeit unbesetzt war, wurde Anfang November die Nachfolge Kellers geregelt. Wolfgang Winkler, er ist Leiter der Wirtschaftskammer Reutte, wurde dabei einstimmig in diese Funktion gewählt....

  • 18.11.18
Leute
Wolfgang Winkler, Hermann Tschiderer Helga Steinlechner und Peter Müller (v.l.).
16 Bilder

Lebenshilfe feierte Geburtstag mit großem Fest - Beitrag mit VIDEO

BREITENWANG (rei). Gut besucht war der Jubiläumsfestabend der Lebenshilfe Reutte-Außerfern im Veranstaltungszentrum Breitenwang. die Lebenshilfe feierte ihren 40. Geburtstag gemeinsam mit Klienten, deren Familienangehörigen, Freunden, Mitarbeitern der Organisation, Gemeindevertretern, Unternehmern und vielen Interessierten aus der Bevölkerung. Wolfgang Winkler und Helga Steinlechner führten als Moderatoren-Duo durch den Abend. Als Gäste konnten sie u.a. Gründungsobmann Hermann Tschiderer und...

  • 11.11.18
Lokales
Augenarzt Dr. Andreas Till (li) und Internist Dr. Bernhard Schett.
4 Bilder

Wunsch: Bezirk soll ein Ärztezentrum bekommen

PFLACH (rei). Darüber, dass endlich ein Augenarzt ins Außerfern kommt, haben wir bereits berichtet. Vergangenen Freitag wurde Dr. Andreas Till nun vorgestellt, gemeinsam mit Dr. Bernhard Schett, Facharzt für Innere Medizin. Schett betreibt seine Ordination im Innovationszentrum in Pflach bereits erfolgreich, Till wird ab 1. April 2019 seine Dienste im IC anbieten. So lange wird es aber noch dauern, bis der Facharzt seine Zelte in Wiesbaden abgebrochen hat und mit der Familie ins Außerfern...

  • 22.10.18
Lokales
Wolfgang Winkler stößt sich nicht daran, dass der Augenarzt nach Pflach geht, wichtig ist für ihn, dass endlich ein Spezialist kommt.

Ein neuer Augenarzt für das Außerfern ist gefunden

PFLACH (rei). Die ärztliche Versorgung im Bezirk Reutte ist nicht einfach. Speziell im Bereich der Fachärzte gibt es Lücken. So auch beim Augenarzt. Eine vor längerer Zeit angekündigte Lösung kam leider nicht zu stande, doch nun ist es so weit. Ein Facharzt ist gefunden und der wird sich in Pflach niederlassen! Das wurde am Wochenende bekannt. Facharzt aus Deutschland kommt Der neue Facharzt kommt aus Deutschland und wird künftig im Innovationszentrum in Pflach seine Ordination...

  • 15.10.18
Wirtschaft
WK-Leiter Wolfgang Winkler: "Die Qualität in der Lehrlingsausbildung nimmt stetig zu."
2 Bilder

Lehre 2018
Lehrstellensuchende haben jetzt allerbeste Voraussetzungen

AUSSERFERN (rei). Gut oder schlecht - wie die Bewertung des Lehrstellenmarktes im Bezirk ausfällt, hängt ganz damit zusammen, auf welcher Seite man steht. Aus Sicht der Unternehmen ist es inzwischen mitunter schwierig, Nachwuchs zu finden. "Die Betriebe müssen viel bieten, um Lehrlinge zu bekommen", weiß Wolfgang Winkler. Der Leiter der Wirtschaftskammer Reutte weiß aus vielen Gesprächen mit Lehrbetrieben, dass sich diese zunehmend schwer tun, junge Menschen für eine Ausbildung zu gewinnen....

  • 26.09.18
Wirtschaft
Treibende Kräfte für eine regionale Produktionskette: Landwirtschaftskammer-Obmann Christian Angerer, Metzger Jens Strigl und WK-Bezirksstellenleiter Wolfgang Winkler.

Fleisch wird regional verarbeitet

AUSSERFERN (rei). Unter dem Motto "geboren, aufgewachsen und verarbeitet im Außerfern" wird künftig wieder Fleisch aus dem Bezirk hier verarbeitet und vermarktet. Was früher selbstverständlich war, ist heute die Ausnahme. In einem Gemeinschaftsprojekt machten sich Gemeinde- und Agrargemeinschaft Ehenbichl, die Regionalentwicklung Außerfern (REA) und die Wirtschaftskammer Reutte (WKO) daran, eine Schlachtstätte zu schaffen. Unterstützung kam von der Landespolitik und dem Maschinenring...

  • 23.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.