.

Wolfgang Winkler

Beiträge zum Thema Wolfgang Winkler

Bgm. Vinzenz Knapp (li) vor dem Koch-Gebäude in Höfen, in dem lt. Alexander Selb von Koch-Immobilien genügend Platz vorhanden ist.
3

Fachärztliche Versrogung
Standortdiskussion für Ärztehaus im Talkessel Reutte entbrannt

HÖFEN/PFLACH (rei). Vor kurzem eröffnete in der Gemeinde Höfen ein Hautarzt eine neue Ordination. Dieser Umstand bewog Bürgermeister Vinzenz Knapp, über das in der Region geplante Facharztzentrum nachzudenken. In Pflach ist alles "auf Schiene" Das angesprochene Fachärztezentrum soll in einem Neubau neben dem Innovationszentrum Pflach eingerichtet werden. Im Grunde ist alles "auf Schiene". Im IC, das der Gemeinde Pflach gehört, sind bereits mehrere Fachärzte untergebracht. In unmittelbarer...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Außerferner Gemeinden sind für die Massentests bestens gerüstet.

Massentests am Wochenende
Vorbereitungen im Bezirk laufen auf Hochtouren

BEZIRK REUTTE (eha/rei). Von Freitag, 4. Dezember, bis Sonntag, 6. Dezember 2020, werden in allen Gemeinden Tirols flächendeckend Antigen-Schnelltests zum Nachweis des Coronavirus durchgeführt. Die Bezirksblätter Reutte haben sich diesbezüglich im Bezirk Reutte ein wenig umgehört. Eine gute Maßnahme Allgemeinmediziner Dr. Manfred Dreer sieht die angekündigten Massentests prinzipiell sinnvoll: "Eigentlich verlassen wir uns auf die Entscheidungen der Politik. Wenn man durch die Tests infektiöse...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Karin Lutz und Wolfgang Winkler möchten jungen Menschen alle aktuellen Ausbildungsmöglichkeiten präsentieren.

Ausbildungsanzeiger kommt
Lehre oder Schule? Die Zeit der Entscheidung rückt näher

Für junge Menschen, die sich am Ende der Pflichtschulzeit befinden, beginnt langsam eine entscheidende Phase in ihrem Leben: sie müssen sich für weiterbildende Schulen oder eine Lehre entscheiden. REUTTE (rei). 130 freie Lehrstellen sind derzeit beim Arbeitsmarktservice in Reutte gemeldet. Ein "normaler" Wert um diese Jahreszeit, wie Karin Lutz sagt. Die Leiterin der hießigen AMS-Geschäftsstelle kümmert sich selbst intensiv um das Lehrlingswesen und beobachtet die Entwicklung fortlaufend. Viele...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Martin Nigg (li) und Wolfgang Winkler stellen die neue App vor. Sie hoffen, dass sie gut angenommen wird.

"Corona-Gästebuch"
Einheitliche Gästeregistrierung im Bezirk Reutte

AUSSERFERN. Ein digitales „Corona-Gästebuch“ für Einheimische und Gäste soll im ganzen Außerfern mehr Sicherheit bringen. Das System geht ab 23. November in den Echtbetrieb! Rund 230 Wirte und 380 Hotels und Beherbergungsbetriebe mit Gastronomie müssen seit 19. Oktober 2020 im Außerfern die Daten ihrer Gäste beim Zutritt erfassen. "Wir rechnen mit einer Papierflut von 10.000 bis 20.000 Zetteln am Tag," prognostizierte die Wirtschaftskammer Reutte bereits vor dem zweiten Lockdown und forderte...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Videos: Tag der offenen Tür

Der Reuttener Gemeinderat tagte im Thyll-Saal. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Erweiterung des Seniorenheims.

Haus zum guten Hirten
Heimerweiterung mit dem "Segen" der anderen beschlossen

REUTTE (rei). Kann man das Seniorenheim "Haus zum guten Hirten" erweitern, ohne damit eine große Bezirkslösung in Ehenbichl zu gefährden? Diese Frage hatte den Reuttener Gemeinderat intensiv beschäftigt (mehr dazu lesen Sie hier). Die Meinungen gingen auseinader. Jetzt ist aber klar: Das im Besitz der Marktgemeinde Reutte stehende "Haus zum guten Hirten" wird um 26 Betten aufgestockt. Auch eine neue Küche wird gebaut. Einstimmig wurde das im Gemeinderat nach kurzer Debatte so beschlossen....

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bgm. Karina Konrad ist froh, dass es jetzt eine Lösung für Jungholz gibt.
4

Jungholz hat es geschafft
Jetzt will das ganze Außerfern runter von der Risikoliste

JUNGHOLZ/AUSSERFERN (rei). Die geltenden Einreiseverordnungen Deutschlands, und hier speziell jene der Bayern, machen sich in ganz Tirol bemerkbar. In der Außerferner Exklave Jungholz waren die Auswirkungen besonders spürbar. Jetzt gibt es gute Nachrichten. Fast wie ein 2. Lockdown "Für uns kam das einem 'Lockdown' gleich. Im Grunde waren wir abgeschnitten", erzählte die Bürgermeisterin der Gemeinde, Karina Konrad den Bezirksblättern. Im Kleinwalsertal  kämpfte man mit vergleichbaren Problemen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Simon Volderauer und Wolfgang Winkler (v.l.) weisen gerne auf die Vorteile einer Lehrausbildung für junge Menschen hin.

Lehre 2020
Lehrlingsbedarf ist unterschiedlich groß

REUTTE (rei). Das Coronavirus hat unser aller Leben auf den Kopf gestellt. Nahezu alle Lebensbereiche sind betroffen, auch die Berufs- und Ausbildungswelt. "Wir lebten ja in einem 'Schlaraffenland'. Junge Menschen konnten sich ihren Wunschberuf aussuchen. Bei Vollbeschäftigung waren einfach viele Möglichkeiten offen", erklärt der Leiter der Wirtschaftskammer Reutte, Wolfgang Winkler. Personalbedarf schwankt Aber jetzt ist das anders. Je nach Branche leiden die Unternehmen mehr oder weniger...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Mit einer guten Berufsausbildung hat man beste Chancen am Arbeitsmarkt.

Lehre 2020
WK sucht neue Formen der Berufsinformation

REUTTE (rei). Die Wirtschaftskammer Reutte führt bereits seit mehreren Jahren Kinder an das Thema Berufsausbildung mit einem Schwerpunkt auf die Lehre heran, z. B. mit der "Erlebniswelt Baustelle". Erreichen die Burschen und Mädchen das Jugendalter, dann gibt es vertiefende Einblicke in die Arbeitswelt beim Berufsfestival. 2020 ist alles anders Das Coronavirus - Covid19 - machte heuer den Aktivitäten der Wirtschaftskammer einen Strich durch die Rechnung, bewährte und auch für 2020 geplante...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der Talkessel von Reutte ist weitläufig. Darüber, wo das neue Pflegewohnheim entstehen soll, wurde intensiv diskutiert.

Standortdiskussion
Pflegeheim-Standort sorgt für Diskussionen

EHENBICHL/REUTTE (rei). Seit Mitte Mai ist die Standortfrage für die Pflegeheim-Erweiterung geklärt: Das neue Wohnheim wird in Ehenbichl am Areal des Bezirkskrankenhauses errichtet (mehr dazu lesen Sie hier).  Die Entscheidung, ob Reutte oder Ehenbichl, fiel mit großer Mehrheit zugunsten von Ehenbichl aus. Unumstritten ist sie aber nicht. Kritik aus Reutte In der jüngsten Ausgabe der Gemeindezeitung Reutte informiert Bürgermeister Luis Oberer seine Gemeindebürger umfassend über die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Am Hahnenkamm in Höfen steht der Betrieb.

Reuttener Seilbahnen
Die Bahn am Hahnenkamm steht still

HÖFEN (rei). Frühzeitig mussten alle Seilbahnen in Tirol coronabedingt den Winterbetrieb einstellen. Lange Zeit war keine Betriebsaufnahme erlaubt, inzwischen laufen aber wieder viele Bahnen. Nicht so die Anlage auf den Hahnenkamm in Höfen. Sie ist und bleibt zugesperrt. Wie lange dieser Zustand anhält, ist derzeit unklar. Kein Betriebsleiter "Wir sperren auf, so bald es geht", sagt dazu Inhaber und Geschäftsführer Peter Gerber. Noch sei das aber nicht möglich - die Bahn hat derzeit keinen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Am Mittwoch in den Morgenstunden wurden die Schilder abgebaut.
4

Grenze Schattwald/Oberjoch
Freude über Öffnung der Grenze ist groß

SCHATTWALD/OBERJOCH (rei): Noch am Montag haderte man im ganzen Land damit, dass die Grenzen zwischen Österreich und Deutschland so gut wie "dicht" sind, obwohl die Cornazahlen stark zurückgegangen sind. In der aktuellen Ausgabe der Bezirksblätter Reutte finden sich auch gleich zwei Berichte, die sich mit den Folgen der geschlossenen Grenzen befassen. Gestern, Dienstag, tauchten dann die ersten Meldungen auf, dass Deutschland die Grenzbalken schrittweise wieder herunterfährt. Und tatsächlich...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Ein Bild aus alten Tagen ist wieder brandaktuell.

Grenzöffnung ist wichtig
Euregio tritt für offene Grenzen ein

AUSSERFERN. Das Unverständnis für die geschlossenen Grenzen zwischen Bayern und Österreich wächst. Nun sprechen sich Euregio-Vertreter für eine  schnellst mögliche Öffnung an der Bayerisch- Tiroler Grenze aus. Von besonderer Problematik sind geschlossene Grenzen in den Bezirken Reutte und Kufstein. Für den Reuttener Bürgermeister und Vize-Präsidenten der Euregio Via Salina, Alois Oberer, ist es nicht nachvollziehbar, warum zwischen Füssen und Reutte eine höhere Ansteckungsgefahr besteht als...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Das Team der Wirtschaftskammer Reutte berät umfassend: links oben WK-Leiter Wolfgang Winkler, rechts unten Bezirksobmann Christian Strigl.

Coronavirus
Ein Hauch von Normalität ist spürbar

REUTTE (rei). Bei den Betrieben herrscht derzeit "Corona bedingt" große Verunsicherung. Bei der Wirtschaftskammer in Reutte kommen daher  laufend Anfragen herein: Wie geht es weiter? Gibt es Unterstützungen? Was ist noch zu erwarten? Es gibt viel zu tun, für die Vertreter der lokalen Wirtschaft. Service wird genützt Gern wird von den Betrieben das digitale Service der Wirtschaftskammer Tirol genutzt: Auf dem Infopoint wko.at/corona wurden bereits über 1,15 Millionen Zugriffe aus Tirol...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Das Schlager Open-Air auf der Ehrwalder Alm ist eine von vielen Veranstaltungen, die abgesagt wurde.
2

Coronavirus
Die Auswirkungen sind überall spürbar

AUSSERFERN (rei). Covid19, Coronavirus - Begriffe, die vor wenigen Wochen unbekannt waren, sind heute jedem geläufig. Sogar die Kurzwahlnummer 1450 können sehr viele Österreicherinnen und Österreicher sofort zuordnen - es handelt sich um die Hotline-Nummer im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Im ganzen Bundesgebiet werden immer mehr Erkrankungen bekannt. Tirol ist das am stärksten betroffene Bundeslang. Im Bezirk Reutte ist bislang (Stand Donnerstag, 12. März 2020, ca. 15.30 Uhr) nur Erkrankung...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
WK-Obmann Christian Strigl, Schulleiter Werner Hohenrainer, WK-Bezirksstellenleiter Wolfgang Winkler und Stefan Fesl, Personalchef vom Kooperationspartner Plansee SE (von links) sind vom eingeschlagenen HTL-Weg überzeugt.

Unterrichtsbeginn im Herbst 2020
Neue HTL in Reutte startet mit über 30 Schülern

REUTTE (rei). Deutlich mehr Schüler als für den Schulstart notwendig gewesen wären werden im Herbst ihre Ausbildung in der Höhere Technische Lehranstalt Reutte (HTL) beginnen. Schon lange gibt es im Bezirk Reutte die Forderung, hier eine HTL einzurichten. Angesichts der hohen Industrialisierung der Region wurde der Ruf nach einer Bildungsstätte laut, welche die Bedürfnisse der heimischen Industriebetriebe bestmöglich bedienen kann, und das ist eine HTL für Wirtschaftsingenieure  mit...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bgm. Wolfgang Winkler mit einem Teil der fleißigen Helferinnen beim Fastensuppenessen in Ehenbichl.
Video 6

Fastensuppenessen in Ehenbichl
Eine gute Suppe für einen guten Zweck - Beitrag mit VIDEO

EHENBICHL (rei). Ein gutes Süppchen mag (fast) jeder. Zwei große Herausforderungen mussten jene Suppenfreunde bewältigen, die zum Fastensuppenessen nach Ehenbichl gekommen waren: Bevor man genussvoll die Suppe "schlürfen" konnte, galt es einen Parkplatz und in der Folge einen Sitzplatz zu finden. Der Anstrum war riesig Am Aschermittwoch platzte der Kameradschaftsraum in der neuen Feuerwehrzentrale in Ehenbichl förmlich aus allen Nähten. "Die Verlegung der Veranstaltung ins neue Feuerwehrhaus...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Dieser kleine Weg wird zum Notweg für Einsatzfahrzeuge ausgebaut.

Von der Waldrast zur Klause
Notweg für Einsatzfahrzeuge kommt

REUTTE/EHENBICHL (rei). Der Katzenberg ist im Moment die einzige direkte Verbindung von Reutte in Richtung Heiterwang. Wenn hier der Verkehr stockt oder die Straße ganz gesperrt werden muss, gibt es (fast) kein Durchkommen. Ein Notweg soll Abhilfe schaffen. Wanderer und Radfahrer, jetzt im Winter auch Langläufer, kennen den Weg von der Waldrast in Richtung Ehrenberger Klause. Er ist schmal und sehr steil. Schon länger gibt es Überlegungen, diesen Streckenabschnitt, der Teil des Rad- und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Christian Strigl und Wolfgang Winkler (v.l.). legten die Zahlen über die Firmengründungen im Bezirk Reutte vor.

Firmengründungen
134 Personen wagten den Weg in die Selbstständigkeit

AUSSERFERN (rei). Die Zahl der Firmenneugründungen im vergangenen Jahr kann sich sehen lassen: 134 Personen wagten einen weitreichenden Schritt und gründeten ihr eigenes Unternehmen. Gründerboom im Bezirk Seitens der Wirtschaftskammer Reutte spircht man von einem "Gründerboom". Umgelegt auf die Einwohnerzahl belegte das Außerfern bei den Firmenneugründungen im Jahr 2019 den zweiten Platz in Tirol. „Wir haben im Jahr 2019 wieder ordentlich Gas gegeben und gezeigt, dass das Außerfern eine Region...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Spitze der Wirtschaftskammer in Tirol bzw. im Außerfern informierte über wichtigte Anliegen. v.l.: Dir. Evelyn Geiger-Anker, Präs. Christoph Walser, Obm. Christian Strigl, WK-Leiter Wolfgang Winkler.
11

Wirtschaft in Bewegung
Eine Maut am Fernpass gefällt der Wirtschaft gar nicht

REUTTE (rei). Der Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer liefert alljährlich einen Blick darauf, wie es den heimischen Unternehmen geht, was im wirtschaftlichen Umfeld gut läuft, und wo es krankt. "2019 war insgesamt ein gutes Jahr", stellte Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Walser in Reutte fest. Zuerst bei einem Pressegespräch, kurz darauf dann auch beim Empfang für die heimischen Wirtschaftstreibenden, gewährte er gemeinsam mit WK-Bezirksobmann Christian Strigl Aus- und Einblicke. Sorgen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Im Jänner 2018 stellte Wolfgang Winkler das neue Messearel vor. Auch heuer wird man hier das Zelt aufbauen.

Reuttener Bezirksmesse
Vorbereitungen für die Wirtschaftsmeile laufen

REUTTE (rei). Was als "Bezirksmesse" begann, wird heute als "Wirtschaftsmeile" vermarktet. Geblieben ist die Tatsache, dass bei dieser Großveranstaltung heimische Unternehmen mit tausenden interessierten Besuchern aus der Region zusammentreffen. Imposante Leistungsschau Die vom Werbe- und Ausstellungsverein Reuttener Bezirksmesse organisierte Leistungsschau ist die größte Veranstaltung dieser Art in Tirol westlich von Innsbruck und zugleich die zweitgrößte in Tirol. Die 5. Auflage der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der Notarzthubschrauber RK2 hat seinen Standort direkt am Areal des Bezirkskrankenhauses. Auch das Pflegeheim befindet sich hier.
1 3

Wunsch nach weniger Lärm
Neuer Standort für Notarzthubschrauber RK2 angedacht

EHENBICHL (rei). Dass es im Bezirk Reutte mit dem "RK2" einen eigenen Notarzthubschrauber gibt, findet breite Zustimmung. Mit dem Standort beim Bezirkskrankenhaus ist man aber nicht wirklich glücklich. Jetzt arbeitet man an einer anderen Lösung. Speziell die BewohnerInnen des Seniorenheims Haus Ehrenberg fühlen sich oft gestört. Nicht so sehr am Tag, aber in der Nacht. Seit die Betreibergesellschaft "ARA" in Ehenbichl einen hochmodernen Hubschrauber im Einsatz hat, kann dieser auch bei...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
2

Update
Aktuelle Entwicklungen am Hahnenkamm in Höfen

++++++++   Update   ++++++++ von Samstag, 30. November, 14:30 Uhr In Höfen gibt es neue Entwicklungen. Der Bahnbetrieb ist jetzt doch gesichert. Lesen Sie mehr über die positiven Entwicklungen hier. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Bericht von Freitag, 29. November, 12.55 Uhr: Bei der außerordentlichen Sitzung des Planungsverbandes 2, die Vorgänge rund um die Reuttener Seilbahnen betreffend, verfassten die Mitglieders dieses Gremius nachfolgende Stellungnahme: "Die Bürgermeister des...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
WK-Präsident Christoph Walser (Mitte) mit Wolfgang Winkler (lI9 und Christian Strigl (re).

Wirtschaft gewährte Aus- und Einblicke
Mautpläne sind der Wirtschaft ein Dorn im Auge

REUTTE (rei). Verkehr, Raumordnung, Tourismus - diese drei Themenbereich beschäftigen die  Wirtschaftskammer im Außerfern derzeit besonders. Wirtschaftskammerpräsident Christoph Walser tourte durch das Land und machte auch in Reutte Station. Gemeinsam mit WK-Bezirksobmann Christian Strigl und WK-Leiter Wolfgang Winkler informierte er über jene Anliegen, die der Kammer besonders am Herzen liegen. Dauerthema Verkehr Das Thema Verkehr steht dabei, wenig überraschend, ganz oben auf der Liste....

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Obmann Christian Senn (li) und weitere Kaufmannschafts- und Sponsorenvertreter präsentierten die Weihnachtsaktion 2019, samt Hauptpreis, ein VW T-Cross für 40 Monate.

Weihnachtsaktion 2019
Ein besonderer Preis wartet anlässlich des Kaufmannschafts-Jubiläums

REUTTE (rei). Die Kaufmannschaft Reutte feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass gibt es bei der diesjährigen Weihnachtsaktion einen besonders attraktiven Hauptpreis. Kaufmannschaftsobmann Christian Senn und weitere Ausschussmitglieder sowie WK-Leiter Wolfgang Winkler und Sponsorenvertreter präsentierten am Montag alles Wissenswerte rund um die Weihnachtsaktion 2019 der Kaufmannschaft Reutte. Am 18. November geht es los Die startet heuer am Montag, den 18. November. Ab...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.