Wolfsberg

Beiträge zum Thema Wolfsberg

Wirtschaft
3 Bilder

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 4)
Rhetorik-Fakt Nr. 4: Menschen stellen zu wenige Fragen!

Für mich als Kommunikationstrainer ist es deprimierend, wie viel unnützes Zeug Menschen  schwafeln und wie wenige Fragen sie stellen. Dabei ist jede Frage ein mächtiges Schwert. Du kennst sicher den Ausspruch: „Wer fragt, der führt!“ Das ist schon einmal die halbe Wahrheit. Vervollständigt kann diese Wahrheit nur durch intelligente Fragen werden. Denn mit dummen Fragen kannst du dich mächtig  disqualifizieren. Wenn dir jemand einmal erzählt hat, dass es keine dummen Fragen gibt, dann will...

  • 03.12.19
Wirtschaft
2 Bilder

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 3)
Rhetorik-Fakt Nr. 3: Menschen benutzen zu oft „Weichmacher“!

Es sind in der Rhetorik sogenannte Weichmacher, die unsere Position ständig untergraben. Egal welchen Verkaufstrainer, Speaker oder Referent ich beobachte – nahezu jeder verschleudert sein Gewicht der Aussage durch falsch eingesetzte Weichmacher. Warum verwenden wir diese Weichmacher, die in unserer täglichen Sprache unser Image regelrecht killen? Ganz einfach: Wir sind von Natur aus so programmiert, dass wir Menschen kopieren und nachahmen. Wir imitieren die Körpersprache, die Mode, die...

  • 30.11.19
Wirtschaft

5 alltägliche Beispiele von nervigen Kunden
Kommen manche Kunden aus der Hölle? (Teil 4)

Viele der Geschichten meiner Klienten kommen Ihnen wahrscheinlich peinlich bekannt vor. Man hatte aber noch keine Ahnung davon, wie anstrengend die Verkäufer solches Verhalten finden. Entgleisungen und verbale Attacken stehen im Einzelhandel an der Tagesordnung und viele Verkäufer leiden unter diesen negativen Erfahrungen.  Dabei sollte Kundenkontakt im Einzelhandel Spaß machen.  In dieser Artikelreihe verrate ich die nervigen Erlebnisse meiner Klienten. Fall Nr. Sechszehn, Villach –...

  • 28.11.19
Wirtschaft

5 alltägliche Beispiele von nervigen Kunden
Kommen manche Kunden aus der Hölle? (Teil 3)

Immer mehr Menschen bringen Dienstleister im Einzelhandel auf die Palme. Warum das so ist, und was wir künftig vom Verhalten unserer Kunden erwarten können, verrät der Kommunikationsexperte Elmar G. Arneitz in dieser mehrteiligen Artikelserie. „Wieder mal so richtig entspannt shoppen gehen!“ Diesen Ausspruch tätigen leider nur mehr wenige Menschen. Shoppen bedeutet für die meisten Menschen Stress, Jagd, und Kampf um Preis und Zeit. Dazwischen stehen meist Verkäufer/Innen im Einzelhandel....

  • 27.11.19
Wirtschaft

5 alltägliche Beispiele von nervigen Kunden
Kommen manche Kunden aus der Hölle? (Teil 2)

Der Kunde sollte immer König sein. Einige Kunden sind jedoch Weltmeister darin, Mitarbeiter eines Unternehmens in Rage zu bringen. Nicht immer und auch nicht jeder, aber doch ab und an. Und das kann manchmal ziemlich auf die Nerven gehen. Die Hürde um zu nörgeln, haten oder für Verbalattacken ist niedrig und manche Menschen scheinen den Status als Kunde-König regelrecht auszukosten. In dieser mehrteiligen Artikelreihe verrate ich Geschichten aus dem Alltag meiner Klienten, die in im...

  • 21.11.19
Leute
Die Veranstalter Felix Strasser (links) und Yulia Izmaylova (rechts) mit Johanna Hainz (Mitte), der Gewinnerin des MONO BENE Awards 2019
9 Bilder

Der Preis für das beste Monodrama geht nach Bleiburg/Pliberk
Johanna Hainz gewinnt den MONO BENE Award 2019!

Vom 15. bis 19. Oktober veranstaltete VADA, der Verein zur Anregung des dramatischen Appetits, zum vierten Mal das MONO BENE Festival in Kärnten statt. Sechs Monodramen aus Österreich, Deutschland, Italien und Slowenien wurden in elf verschiedenen Spielstätten in Klagenfurt, Völkermarkt, Krumpendorf, St. Veit, Wolfsberg, Tröppolach, Villach, Lepena, Povolaro gezeigt. Am 19. Oktober fand im Container 25, in Hattendorf bei Wolfsberg, die große Preisverleihung statt. Musikalisch umrahmt wurde...

  • 21.10.19
Sport
In Wolfsberg, Villach, Klagenfurt und Spittal finden wieder Wintersportbörsen statt

AK Kärnten
Termine für Wintersportbörse stehen fest

Ski, Ski- und Eislaufschuhe, Snowboards und vieles mehr findet man seit 25 Jahren bei der Sportbörse der Arbeiterkammer Kärnten. KÄRNTEN. Die Sportbörse ist eine unentgeltliche Plattform für den Kauf und Verkauf von Sportartikeln. So können sich Familien für den Winter ausstatten und schonen gleichzeitig die Brieftasche. Sportartikel verkaufenWer selbst Sportartikel auf den Wintersportbörsen anbieten möchte, kann diese online erfassen lassen und einen IBAN angeben. Somit müssen diese...

  • 14.10.19
Leute
Kino Greifenburg
5 Bilder

Filmland Kärnten 2019
Kinofieber -Sonderschau: Kärntner Landkinos im Klagenfurter Kinomuseum, ab 29. Juni 2019

Jeder Filmfan in Kärnten weiß, in der Wilsonstraße auf Nummer 37 unweit des Wörthersees grassiert das berüchtigte Kinofieber. Dass dieser gefährliche Bazillus noch nicht auf das übrige Land übergegriffen hat verhindert einzig und alleine der schöne Lendkanal, somit bleibt die Epidemie (vorerst) von lokaler Bedeutung. Aber spätestens am Samstag, dem 29. Juni 2019 ab 10 Uhr kann sich das schlagartig ändern, denn dann wird die Sonderschau 2019 „Kärntner Landkinos im Klagenfurter Kinomuseum“...

  • 15.06.19
  •  1
Lokales
Meister der spontanen Unterhaltung: Del Vede

Karntn is lei ans
Von Narren und Meistern

Wir haben die Hauptstadt der Narren, die Hauptstadt der Meister, ein Fußball Stadion ohne Spitzenverein, einen Europaliga Fußball Verein ohne passendes Stadion, Politiker mit Brett vorm Kopf und Wald im Stadion, ausgezeichnete Künstler in den kleinsten Ortschaften und Dauerläufer in den Städten, Linkslinke Demonstranten die auf Kosten rechter Steuerzahler leben und rechte Steuerzahler die Links liegen gelassen werden, Politiker die als Schnappschussfotografen herumlaufen und...

  • 10.05.19
Lokales
Die Friedensflagge des Dreiländer Projektes "Vergiss mein nicht. Türen auf - Augen auf"
5 Bilder

Atrio Jugendfonds
Atrio Jugendfonds "S'cool" vergeben

Ein Flugboot sowie ein Mahnmal für den Frieden wurden heuer als Sieger präsentiert. VILLACH. Die ersten Flugboote der Type R/F wurden in Pula 1917 in Dienst gestellt. Zwölf weitere Fluggeräte wurden bei Lohner in Wien gebaut. Als Konstrukteur war damals der Klagenfurter Josef Mickl federführend beteiligt. Der Klagenfurter Visionär Walter Krobath entdeckte die Original-Baupläne und es gelang ihm, entsprechende Schulen für das Projekt zu gewinnen. Vier Kärntner HTL-Schulen aus Wolfsberg,...

  • 26.04.19
Wirtschaft
Kabeb-Vorstand Arnold Gabriel präsentiert die Pläne und das Budget für 2019
2 Bilder

Gesundheit
Kabeg Kärnten präsentiert Pläne für 2019

Das Jahr 2019 möglichst ausgeglichen abschließen, möglichst ohne bei den Patienten zu sparen: So lautet das Ziel der Kabeg für heuer. KLAGENFURT. Die Kabeg beschäftigen heuer vor allem zwei Schwerpunkte. Einerseits die Mitarbeiterzufriedenheit und andererseits das Budget für 2019, da die Gehaltsanpassung eine Finanzierungslücke hinterlässt. Kabeg Budget 2019 Durch die Anpassung der Gehälter trotz gleichbleibender Einnahmesituation der Kabeg entstand eine Finanzierungslücke von 3,1...

  • 17.01.19
Leute
Ing. Chefin Margit Pachteu (Lavanttaler Trachtenmode), Dieter Petz, Marcel Pachteu-Petz, Viktor Stocker, Albert Madlener und Karoline Petz.
10 Bilder

"Prinz Albert" & "Baron Franz" gackerten in St. Andrä

Klagenfurt / St. Andrä / Wolfsberg "Prinz Albert" & "Baron Franz" gackerten in St. Andrä Einen Ausflug zum Gackern nach St. Andrä unternahmen die Klagenfurt Freunde "Prinz Albert" (Albert Madlener - Hobby Szene/Schnappschuss Fotograf iR.) & "Baron Franz" (Franz Meschnig). Man traf sich mit lieben alten Freunden und Familienangehörigen (Albert Madlener ist gebürtiger Eitweger) und gackerte vergnügt den ganzen Nachmittag bei schönsten Wetter. Ein herzliches Danke an das Team der...

  • 23.08.18
  •  1
Sport
Kärntner Derby am 25. September im ÖFB-Cup

Kärntner Derby: WAC empfängt Austria

Die Tickets für den Cup-Schlager sind ab sofort erhältlich. WOLFSBERG. Zum Kärntner Derby kommt es im ÖFB-Cup am 25. September um 18.30 Uhr in der Lavanttal-Arena: Der RZ Pellets WAC empfängt in Wolfsberg den SK Austria Klagenfurt. Die Tickets dafür gibt es ab sofort in der WAC-Geschäftsstelle in der Lavanttal-Arena, beim Intersport Wolfsberg, beim Megymorecz im Euco-Center und auch beim Intersport im Südpark Klagenfurt und beim Intersport Klagenfurt Nord sowie online unter...

  • 16.08.18
  •  1
Lokales
GF Repar präsentiert Unterschriftenliste von zufriedenen Mietern in Villach. (v.l.n.r.: PR Tanja Dobaj, GF Harald Repar)
2 Bilder

Der Landeswohnbau Kärnten investiert ca. 100 Millionen Euro

Der LWBK will in den nächsten Jahren knapp 100 Mio. Euro in Reconstructing und Bau- und Sonderprojekte investieren. KLAGENFURT. Der LWBK (Landes Wohnbau Kärnten), der sich aus der Neuen Heimat, den Kärntner Heimstätten und der GWG Villach zusammensetzt, ist ein gemeinnütziger Bauträger. Eigentümer ist das Land Kärnten unter der Stellvertretung von Referentin Gaby Schaunig. Das erklärte Ziel der LWBK ist es, leistbaren und nun auch modernen Wohnraum für alle zu schaffen. Daher sollen in den...

  • 08.07.18
Freizeit
Die Pfarrkirche in Maria Rojach in der Gemeinde St. Andrä im Lavanttal
3 Bilder

#einfachnäherdran: Regionauten Ausflugs-Tipp Lavanttal

KÄRNTEN. Mit unserer Kampagne #einfachnäherdran holen wir unsere Regionauten (Leserreporter) vor den Vorhang. Nachdem wir im vergangenen Jahr einige unserer Leser persönlich vorgestellt haben, verraten unsere Regionauten diesmal in einem Interview ihre ganz persönlichen Ausflugs-Tipps. Was ist dein persönlicher Ausflugs-Tipp? Mein Ausflugs-Tipp ist ganz klar das Lavanttal. Auch die Weinebene bzw. Koralpe ist im Sommer ideal zum Wandern geeignet.  Was ist das Besondere daran und was kann...

  • 04.04.18
  •  4
Lokales
Studentin wollte Koffer in Intercity-Bus einladen und wurde versehentlich eingeschlossen. So im Laderaum "gefangen" fuhr sie von Klagenfurt bis Wolfsberg.
2 Bilder

Im Bus-Laderaum eingesperrt von Klagenfurt bis Wolfsberg

Studentin versehentlich im Bus-Laderaum eingesperrt – so fuhr sie von Klagenfurt nach Wolfsberg. KLAGENFURT/WOLFSBERG. Diese Busfahrt wird die 21-Jährige Grazer Studentin so schnell wohl nicht vergessen: Sie wurde gestern Nachmittag am Klagenfurter Hauptbahnhof versehentlich im Laderaum eines Intercitybusses eingesperrt, als sie ihre Gepäckstücke noch schnell einladen wollte. Der 48-Jährige Buschauffeur hatte alle Taschen und Koffer der Reisegäste bereits verladen und wollte vom Fahrersitz aus...

  • 21.02.18
  •  1
  •  2
PolitikBezahlte Anzeige
(c) 2018 - Politik, Landtagswahl 2018, ÖVP, Zukunftsgespräch Wolfsberg. - Bild zeigt: Kandidaten und Besucher
24 Bilder

VP-Zukunftsgespräch für das Lavanttal: Umsetzung Gewerbepark-Koralmbahn, Masterplan für Land- und Forstwirtschaft, Wertschätzung Alten- und Kinderbetreuung!

Mit der Veranstaltung „Zukunftsgespräche“ startete die Kärntner Volkspartei ihre regionalen Wahlauftakte in acht Kärntner Bezirken. In Wolfsberg wurden regionale Vorhaben, Kandidatinnen und Kandidaten präsentiert. WOLFSBERG. 25. Jänner 2018; Die Kärntner Volkspartei setzt im bevorstehenden Landtagswahlkampf auf einen breitangelegten Teamwahlkampf. Statt einer zentralen Wahlveranstaltung finden acht Veranstaltungen, die Zukunftsgespräche in den Bezirken statt. In der Lavanttal Arena in...

  • 25.01.18
  •  1
Politik
Städtebund-Vertreter: Die Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz (Wolfsberg), Gerhard Mock (St. Veit), Maria-Luise Mathiaschitz (Klagenfurt), Günther Albel (Villach)

Finanzielle Sorgen: Städte wenden sich mit Brief an Land

Die Kärntner Landesvertreter des Städtebundes wollen Abschaffung der Landesumlage. Diese 7,66 Prozent der Ertragsanteile fließen an das Land Kärnten. KÄRNTEN (stp). Städte wenden sich an Land - Die Kärntner Vertreter des Städtebundes wollen um eine Abschaffung der Landesumlage von 7,66 Prozent bei den Jahresbudgets der Städte kämpfen. Neben einem Vorwegabzug von 12 Prozent der Ertragsanteile (Haupteinnahmequelle der Komunen) an den Bund, der fix vorgeschrieben ist, gibt es je nach Bundesland...

  • 13.12.17
  •  1
Sport
Der WAC mit Horst Nössler (li.) und Autohändler Vladimir Blazej fiebert der Verlosung entgegen

WAC verlost am 10. Dezember ein Auto

Der Hauptpreis beim Gewinnspiel zugunsten des Nachwuchses ist ein Opel Corsa. WOLFSBERG (pemö). Dieses Geld ist gut investiert: Beim nächsten Heimspiel des RZ Pellets WAC in der Fußball-Bundesliga am Sonntag, dem 10. Dezember, geht die große Autoverlosung zugunsten der Nachwuchsmannschaften der Lavanttaler "Wölfe" über die Bühne. "Der Hauptpreis ist ein Opel Corsa mit Sonderausstattung im Wert von 15.000 Euro", berichtet Horst Nössler, Obmann des WAC. Darüber hinaus warten aber noch zirka 40...

  • 04.12.17
  •  3
Leute
Lauter glückliche Gewinner bei den 1. Go-Kart Meisterschaften vom Cafe Benedikt
92 Bilder

MIT VIDEO: 1. Go-Kart Meisterschaften vom Cafe Benedikt

Cafe Benedikt Chef Manfred Schein organisierte und veranstaltete einen Ausflug ist das "Kart of Raceland" in St. Stefan bei Wolfsberg (Kartsport Friesacher) um die " 1. Go-Kart Meisterschaften vom Cafe Benedikt".Unter den wagemutigen Teilnehmern liebe Stammgäste mit Freunden von Cafe Benedikt sowie Manfred Schein mit seinen Kinder Jan & Lara mit FreundInnnen Samuel und Tabitha. Ein herzliches Danke an Flugstaffel Frecce Tricolori Kärnten Obmann Franz Wicher für den sicheren Transport und an...

  • 16.07.17
Lokales
Gerhard Marschner, Peter Wächter, Andrea Eckert, Adele Frasineanu, Gerhard Iberer, Franz Bachhiesl, Klaus Amann (v. li.)

Lavants "irres" Leiden in Klagenfurter Psychiatrie

Die Christine Lavant Gesellschaft präsentierte in Wolfsberg ein neues Buch. WOLFSBERG (tef). "Aufzeichnungen aus dem Irrenhaus" ist der Titel eines Buches von Christine Lavant, das der Wallstein Verlag vor Kurzem neu herausgebracht hat. Der überragenden Bedeutung der Lavanttaler Schriftstellerin entsprechend, gestalteten herausragende Künstler die Präsentation im Wolfsberger Rathaus. Künstler erster Güte Nach der Begrüßung durch den Obmann der Christine Lavant Gesellschaft, Fanz Bachhiesl,...

  • 24.11.16
Wirtschaft
Horst Velikogne (Zweiter von links) mit Juniorchef Philipp Majdič (Dritter von links) sowie weiteren Mitarbeitern

Neuer Elektrohändler siedelt sich im Lavanttal an

"electronic4you" erobert mit seiner jüngsten Filiale nun Wolfsberg. petra.moerth@woche.at WOLFSBERG, KLAGENFURT. Die Klagenfurter Unternehmensgruppe Majdič eröffnete vor wenigen Tagen ihre zehnte "electronic4you"-Filiale in Wolfsberg im neuen Fachmarktzentrum an der Klagenfurter Straße. Das von Hannes und seinem Sohn Philipp Majdič geleitete Familienunternehmen erwirtschaftet österreichweit - mit dem starken Fokus auf dem Internetgeschäft - im Bereich Elektrofachhandel rund 100 Millionen...

  • 10.11.16
  •  1
Leute
mOerkwürdig mit Christoph & Christian vom Cafe BEI UNS
10 Bilder

mOerkwürdig "zerrockten" das "BEI UNS"

Im Rahmen des 7. Südseiten Festival in Klagenfurt zerrockten die jungen Wolfsberger Musiker vom "mOerkwürdig" (Gewinner der goldenen Südseiten Festival Gitarre 2013) mit einer Cover-Mischung aus Rock, Blues, Funk und Soul das Cafe BEI UNS in der Herrengasse in Klagenfurt. Die Gäste waren begeistert und akklamierten immer wieder Zugaben! mOerkwürdig das sind: Christoph "Mörk" Murke - voc Armin Polsinger - guitar Stefan Vallant - bass Flo Tiefenbacher - drums Wo: ...

  • 11.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.