WTV

Beiträge zum Thema WTV

Lokales
Die beiden entzückenden Sittiche werden jetzt im im WTV liebevoll betreut
7 Bilder

Wiener Tierschutzverein
Sittichpärchen einfach ausgesetzt

Die entzückenden und zutraulichen Ziervögel wurden dreist auf der Straße abgestellt. Der Wiener Tierschutzverein betreut die Tiere nun liebevoll. LIESING. Am Wochenende wurde ein ungewolltes Nymphensittich-Pärchen ausgesetzt. Die Besitzer waren der Tiere anscheinend überdrüssig und stellten die Ziervögel im Käfig in einer Wohngegend ab. Die aktuelle Situation macht diese Tat noch unmenschlicher und verwerflicher als sonst. Eine Passantin entdeckte die Vögel zum Glück und brachte sie...

  • 30.03.20
  •  1
Lokales
WTV-Schützling Muto, der Husky-Schäfer Mix liebt sein vorübergehendes Zuhause
2 Bilder

Wiener Tierschutzverein
15 Schützlinge wohnen jetzt bei ihren Paten

So geht Solidarität für Mensch und Tier: Betreuungspaten bieten Hunden aus dem Wiener Tierschutzverein während der Corona-Maßnahmen ein Zuhause. WIEN. Zusammenhalt in schwierigen Zeiten: Der Wiener Tierschutzverein (WTV) betreibt seit einigen Jahren erfolgreich das so genannte Betreuungspaten-Projekt für Hunde. Im Durchschnitt sind 160 Betreuungspatinnen und Betreuungspaten im Tierschutzhaus in Vösendorf aktiv und unterstützen das WTV-Team bei der Betreuung und Sozialisierung der Hunde,...

  • 18.03.20
  •  1
Lokales
Glücklicherweise konnte der kleine Osterhase gerettet werden.
3 Bilder

Wiener Tierschutzverein
"Osterhasen" auf der Wieden ausgesetzt

Zwei Kaninchenherren wurden ausgesetzt, aber zum Glück entdeckt. Mangelndes Vorwissen wird als mögliche Ursache vermutet. WIEDEN. Im vierten Wiener Gemeindebezirk wurden am vergangenen Wochenende zwei Kaninchen ausgesetzt. Unbekannte stellten die Tiere in einem Pappkarton wie Abfall neben den Mistkübeln eines Wohnhauses ab, leider ein mittlerweile übliches Prozedere, wenn es um ungewollte Haustiere geht. Aufmerksame Tierfreunde entdeckten die Kaninchen und brachten sie in den Wiener...

  • 10.03.20
  •  1
Lokales
"Willst du mir helfen" - Tierschutzverein sucht ehrematliche Unterstützer
2 Bilder

Wiener Tierschutzverein startet neue Initiative
Zweibeiner helfen Vierbeinern

Mit rund 1.000 zu versorgenden Schützlingen ist das Tierschutzhaus in Vösendorf die größte österreichische Tierschutz-Institution dieser Art. LIESING. Den regen Betrieb, der in einem Haus herrscht, in dem so viele Tiere - von Hunden und Katzen über Schafe und Ziegen bis hin zu Zuchttauben und Schildkröten - versorgt werden, kann man sich vorstellen. Dabei stößt der Wiener Tierschutzverein (WTV) als rein durch Spenden finanzierte Organisation personell schon mal an seine Grenzen. Dadurch...

  • 22.02.20
Lokales
Diese Moschusschildkröte wurde von Unbekannten in dem Lokal einfach zurückgelassen.
6 Bilder

Kein Herz für das Panzer-Tier
Schildkröte in Kaffeehaus ausgesetzt

Das vermutlich blinde Reptil wurde von Unbekannten ausgesetzt.  Jetzt wird „Mushu“ Wiener Tierschutzverein versorgt. LIESING. Da staunte eine Lokalbesitzerin  wohl nicht schlecht, als sie kürzlich zur Sperrstunde eine verlassene Papiertragetasche in ihrem Kaffeehaus entdeckte. Nicht über die Tasche selbst, sehr wohl aber über den Inhalt. Darin befand sich ein Plastikgefäß mit einer Moschusschildkröte, die von Unbekannten in dem Lokal einfach zurückgelassen wurde. Ein Lebewesen...

  • 10.02.20
Lokales
Die junge Katze wurde in der Parkgarage eines großen Möbelhauses in Favoriten entdeckt
3 Bilder

Wiener Tierschutzverein
Katzenoma und Katzenbaby ausgesetzt

Die eine ist rund zwanzig Jahre, die andere nur wenige Monate alt. Beide teilen sich aber das gleiche Schicksal: ein ungewolltes Haustier zu sein. Die Katzendamen werden nun im WTV liebevoll betreut. MEIDLING/FAVORITEN. Oma und Ludi - zwei Katzendamen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine hat in ihrem Leben sicherlich schon viel gesehen, für die andere beginnt es erst jetzt so richtig. Sie teilen sich allerdings das gleiche Schicksal: beide wurden von ihren Menschen...

  • 23.01.20
Lokales
Schildkröten-Vater werden ist nicht schwer... die Aufzucht überlässt man aber besser dem Wiener Tierschutzverein
3 Bilder

Wiener Tierschutzverein
Schildkrötenpapa wider Willen

Mann entdeckte Schildkröteneier in seinem Garten. Tier schlüpfte und wird nun im Wiener Tierschutzverein versorgt. LIESING.  Einen Tischtennisball glaubte ein Hausbesitzerin der Nähe der 23. Bezirks in einem Gebüsch seines Gartens entdeckt zu haben. Als er den „Ball“ aufheben wollte, öffnete sich dieser und eine kleine Landschildkröte blickte ihn an. Nachdem er sich wohl nicht wirklich als Schildkrötenpapa sah, fragte er sogleich in seiner Nachbarschaft, ob denn jemand Schildkröten...

  • 12.09.19
  •  2
Lokales
Die Schnappschildkröte (Chelydra serpentina, auch Amerikanische Schnappschildkröte genannt), hat ihren natürlichen Lebensraum, wie der Name bereits verrät, in Nordamerika.
3 Bilder

Exot aus Nordamerika
Schnappschildkröte von der Straße gerettet

Einen seltenen Gast bekam der Wiener Tierschutzverein (WTV) am Mittwochnachmittag. LIESING. In direkter Nachbarschaft des 23. Bezirks, in Breitenfurt wurde auf offener Straße eine Schnappschildkröte entdeckt. Das Tier irrte auf der Fahrbahn umher und wurde von einer aufmerksamen und mutigen (diese Reptilien sind mitunter sehr aggressiv) Tierfreundin eingesammelt und in den WTV nach Vösendorf gebracht. Dort wurde das Reptil tierärztlich untersucht. Das Schildkrötenmännchen scheint seinen...

  • 05.08.19
Lokales
Was für Menschen können diesen Augen widerstehen und setzen ein Meerschweinchen einfach aus?
4 Bilder

Wiener Tierschutzverein
Zwei Meerschweinchen ausgesetzt

Zwei Meerschweinchen dreist vor den Toren des Wiener Tierschutzvereins abgestellt. LIESING. Meerschweinchen scheinen derzeit bei den Bürgerinnen und Bürgern Wiens keine allzu beliebten Haustiere zu sein. Mit dem aktuellen Fall steigt die Zahl der ungewollten Meerschweinchen in den letzten sechs Wochen im Wiener Tierschutzverein (WTV) jedenfalls auf fünf Tiere an. Und dieser Fall ist besonders dreist: In der Nacht auf Montag wurden zwei Meerschweinchen direkt vor den Toren des WTV...

  • 22.07.19
Lokales
Die beiden Meerschweinchen wurden in einem Plastiksack ausgesetzt.

Ausgesetzt
Nepomuk und Hildegard - zwei Meerschweinchen gerettet!

Tierfreunde fanden zwei ausgesetzte Meerschweinchen in einem Plastiksackerl und brachten sie zum Wiener Tierschutz Verein (WTV).  LANDSTRAßE. Haustiere aussetzen ist grausam. Doch ihnen dabei fast jegliche Überlebenschancen zu nehmen, dafür ist es schwer geeignete Worte zu finden. So geschehen vor einigen Tagen im Schweizergarten im dritten Wiener Gemeindebezirk, Landstraße. Unbekannte Täter dürften ihre Haustiere in ein Plastiksackerl gestopft und sie bei starker Hitze ihrem Schicksal...

  • 12.07.19
  •  1
Lokales
Der beste Freund des Bikers war auch mit dabei
5 Bilder

Wiener Tierschutzverein:
Heiße Öfen fahren zum Wohl der Tiere

Rund 100 Bikerinnen und Biker ließen ihre Motoren für die Tierheimschützlinge des Wiener Tierschutzvereins dröhnen. LIESING. Mit einer Woche Verspätung donnerten jetzt wieder dutzende Motorräder zum Wohle der Schützlinge des Wiener Tierschutzvereins (WTV) über die Straßen Niederösterreichs. Nachdem das Wetter den Motorradfans eine Woche zuvor mit Regen und Gewittern einen Strich durch die Rechnung machte, schien sich der Wettergott diesmal entschuldigen zu wollen und spendierte einen...

  • 01.07.19
Lokales
Wer kann diesem Blick widerstehen?
5 Bilder

Wiener Tierschutzverein
Acht Katzen „entsorgt“

Acht Katzen in der Nähe von Wien ausgesetzt. Tiere erholen sich im Wiener Tierschutzverein. LIESING. „Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt", soll Mahatma Gandhi einmal gesagt haben. Stimmt dieses Zitat, so ist es um Österreich derzeit wohl eher schlecht bestellt. Denn es sind Akte grausamster Tierquälerei, die sich an den ersten richtig heißen Tagen dieses Jahres abspielen. Die Hitze dürfte so manchen rücksichtslosen...

  • 13.06.19
  •  1
  •  1
Lokales
Toni Polster ist auf den Hund gekommen
8 Bilder

Frühlingsgefühle im Wiener Tierschutzverein
Toni Polster ist auf den Hund gekommen - sie heißt "Palma"

Tierische Frühlingsgefühle wurden vergangenen beim Frühlingsfest im WTV versprüht. Über 200 Besucher ließen sich anstecken - auch Fußball-Legende Toni Polster und Kabarettistin Monica Weinzettl. LIESING. Der traditionelle Ostermarkt feierte bereits 2018 seine Frischzellenkur als Frühlingsfest, das auch heuer wieder stattfand. Auch in diesem Jahr wartete wieder ein ausgewogenes Programm auf die Gäste, der Fokus lag erneut auf dem Erlebnis „Tier und Tierschutz“. So gab es etwa, nicht...

  • 08.04.19
Lokales
Der kleine Fuchs Felix wurde schwach und mit Bindehautentzündung in Favoriten aufgelesen.
3 Bilder

Junger Fuchs in Kindergarten in Favoriten entdeckt

Felix hatte Glück: Ohne die Hilfe der aufmerksamen Kinder, hätte der kleine Fuchs wohl nicht überlebt. Der Jungfuchs wird jetzt vom Wiener Tierschutzverein betreut. FAVORITEN. Ein junger Fuchs wurde am Dienstag in einem Kindergarten im 10. Bezirk entdeckt. Die Kinder fanden das schwache und ausgemergelte Tier in einer Hecke. Er wurde zum Wiener Tierschutzverein (WTV) nach Vösendorf gebracht. Bereits vergangene Woche wurden drei Babyfüchse auf der Schmelz gefunden.  Dort wurde das rund vier...

  • 12.04.18
  •  7
Lokales
Die Tiere wurden an einem der heißesten Tage des Jahres auf einem Parkplatz abgestellt.
6 Bilder

Elf Babykatzen samt Mutter bei 37 Grad "entsorgt"

Insgesamt wurden am Mittwochnachmittag – einem der heißesten Tage des Jahres –zwölf Katzen auf dem Parkplatz der Metro-Filiale in Vösendorf abgestellt. Eine Finderin brachte die erschöpften Tiere zum Wiener Tierschutzverein. WIEN. Die Katzen waren in zwei Transportboxen (sieben Babykätzchen in einer Box, Mutter plus vier Kinder in der anderen) ohne Wasser und Futter zusammengepfercht und wurden auf dem Parkplatz der Metro-Filiale in Vösendorf von Unbekannten abgestellt. Eine Passantin entdeckte...

  • 03.08.17
  •  1
Lokales
Akiro, Zula und Valeria hatten Glück: Sie wurden rechtzeitig auf der Autobahnraststation entdeckt.
5 Bilder

Babykatzen einfach auf Rastplatz abgestellt

Wie Abfall wurden zwei kleine Katzen und ein Kater auf der Autobahnraststation Schwechat entsorgt. Beim Wiener Tierschutzverein werden Akiro, Zula und Valeria jetzt aufgepäppelt. WIEN. Wer macht sowas? Drei Babykatzen wurden am Mittwochabend von zufällig auf der Autobahnraststation Schwechat entdeckt – direkt neben der Mülltonne. Als ein aufmerksamer Autofahrer Abfall entsorgen wollte, fiel ihm ein Karton auf, der sich auffällig hin und her bewegte. Darin fand der Mann die drei Kätzchen – zwei...

  • 20.07.17
  •  3
  •  2
Lokales
3 Bilder

Wiener Tierschutzverein: "Ein klares Nein zu Tieren als Weihnachtsgeschenk"

Pressesprecher Oliver Bayer vom Wiener Tierschutzverein apelliert, keine Tiere zu Weihnachten zu verschenken. Wann ist es in Ordnung, ein Tier zu verschenken? Haustiere haben unter dem Christbaum nie etwas verloren. Darum ein klares Nein zu Tieren als Weihnachtsgeschenk. Warum? Weihnachten ist eine stressige Zeit. Sie ist wenig dazu geeignet, dass sich ein Tier eingewöhnen kann. Und man sollte sich eine Anschaffung reiflich überlegen. Kindern sollte man eher Informationsmaterial oder einen...

  • 21.12.15
  •  4
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.