Zahlen

Beiträge zum Thema Zahlen

Bauen & Wohnen
In Salzburg ist am Wohnungsmarkt im Vergleich zu 2018 ein leichter Aufwind zu merken. 44 Einheiten zusätzlich bedeuten ein Plus von 2,2 % an Verkäufen (insgesamt 2.031 verkaufte Wohneinheiten). 689 Verbücherungen verzeichnet die Landeshauptstadt, um +10 % mehr als 2018.

Immobilienmarkt
Salzburger Wohnungsmarkt spürt einen leichten Aufwind

Während der Wohnungsmarkt in Österreich das erste Mal seit sechs Jahren nicht gewachsen ist, ist in Salzburg im Vergleich zu 2018 ein leichter Aufwind zu merken. 44 Einheiten zusätzlich bedeuten ein Plus von 2,2 % an Verkäufen. In Summe registriert der Remax ImmoSpiegel für das erste Halbjahr 2019 in Salzburg 2.031 Einheiten. Mehr Verbücherungen in der Stadt, Pinzgau und im Tennengau. Die Preise sind im jeden Bezirk gestiegen. SALZBURG. Zwar ist der österreichische Wohnungsmarkt zum ersten...

  • 06.09.19
Wirtschaft
Jahr für Jahr steigen die Zahlen der Gäste und Übernachtungen in Salzburg. Im 20-Jahres-Vergleich von 4,2 auf 7,9 Millionen Ankünfte.

Gastronomie & Hotellerie
Zahlen im Salzburger Tourismus steigen Jahr für Jahr

Zählte man 1997/98 noch 4,2 Millionen Ankünfte und 20,2 Millionen Übernachtungen. So waren 20 Jahre später 7,9 Millionen Gäste im Land und sorgten für 29,3 Millionen Übernachtungen. Mit den steigenden Gästezahlen steigen auch die Zahlen der Beschäftigten im Tourismus. SALZBURG. Eine kontinuierliche Steigerung der Gästezahlen lässt sich in den vergangenen 20 Jahren ablesen. Von 4,2 Millionen Gäste (1997/98) auf 7,9 Millionen im vergangenen Tourismusjahr. Und von 20,2 Millionen Übernachtungen...

  • 27.08.19
Wirtschaft
Das zweitteuerste Gebäude, das den Besitzer im ersten Halbjahr 2019 wechselte, steht in der Linzergasse und war für einen Käufer 23 Millionen Euro wert.

Immobilienverkauf
23 Millionen Euro für ein Gebäude in der Linzergasse

Im ersten Halbjahr 2019 hat in der Stadt Salzburg ein Käufer für ein Objekt in der Linzergasse laut dem Immobilienmakler Remax 23 Millionen Euro bezahlt. Damit war dies das zweitteuerste Gebäude im Bundesland – ein anderes Gebäude in Salzburg wechselte für 24 Millionen Euro den Besitzer. Drei der Top-Fünf-Immobilienverkäufe betrafen Objekte in der Landeshauptstadt. STADT SALZBURG. Stolze 23 Millionen Euro war einem Käufer ein Gebäude in der Linzergasse wert laut einer Statistik des...

  • 20.08.19
Lokales
Das Sonnblick Observatorium ist auf der Schneeverwehungsseite rund 7.50m hoch. Von 1. bis 15. Jänner 2019 fielen nach den Aufzeichnungen 3.37m Schnee; seit Winterbeginn am 1. September 2018 bis 15. Jänner 2019 fielen 9,37 Meter Neuschnee.
9 Bilder

Verschneites Salzburg
Ein Wann und Wo der Schnee-Rekorde

Zwei Wochen lang war Salzburg nun extremen Wetterbedingungen ausgesetzt. Nach viel Schnee, hoher Lawinengefahr und orkanartigen Stürmen kehrt nun wieder etwas Ruhe ein. Ein außergewöhnliches Ereignis? Das Landesmedienzentrum informiert: 2019: Jahrhundert-Schnee Die erste Jänner-Hälfte 2019 brach im Bezug auf Schnee einige Rekorde. "Die Neuschnee-Summen innerhalb von 15 Tagen liegen bei vielen Messstationen zwischen 250 bis über 300 Zentimeter. Das kommt statistisch gesehen nur alle 100...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Die Gastronomie ist ein Saisongeschäft.

AMS legt Zahlen vor
Arbeitslosigkeit in der Touristensaison

SALZBURG (red). Unmittelbar vor Einsetzen der Tourismus-Wintersaison waren im Bundesland Salzburg knapp sechstausend Arbeitskräfte aus dem Hotel- und Gastgewerbe arbeitslos gemeldet. Üblicherweise erreicht die Arbeitslosigkeit in der herbstlichen Zwischensaison einen Höhepunkt: Mit Stichtag Ende November waren insgesamt 15.873 Personen beim AMS vorgemerkt.

  • 05.12.18
Wirtschaft

Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Mehr arbeitslose Frauen als Männer SALZBURG (sm). In Salzburg ging die Zahl der Arbeitslosigkeit bei Jugendlichen um 14,1 Prozent zurück und liegt derzeit bei 4,9 Prozent. Gut möglich das dies an den Angeboten der Lehrstellen liegt. Es gibt mehr als doppelt so viele offene Lehrstellen wie Lehrstellensuchende. "Das Land Salzburg weist auch in den ersten beiden Monaten 2018 eine deutlich geringere Arbeitslosenrate als im Österreich-Durchschnitt (9 Prozent) auf und bildet mit den westlichen...

  • 03.04.18
Lokales
Der Landesfeuerwehrverband Salzburg veröffentlichte eine Übersicht der Jahresstatistik 2017 der Salzburger Feuerwehren.

Salzburgs Feuerwehren retteten 682 Menschen

Die Jahresstatistik 2017 ist online. Im Bundesland Salzburg gibt es 119 Freiwillige Feuerwehren, vier Betriebsfeuerwehren und eine Berufsfeuerwehr in der Stadt Salzburg. Gemeinsam zählen sie 10.480 aktive Mitglieder. Im vergangenen Jahr rückten diese zu insgesamt 14.428 Einsätzen aus.  Fast 10.000 technische Einsätze Verkehrsunfälle, Hochwasser und Stürme stellen Salzburgs Feuerwehren immer wieder vor große Herausforderungen. 2017 verbrachten sie 106.194 Stunden bei insgesamt 9.981...

  • 31.01.18
Politik
LR Martina Berthold

Was Sie über Asylwerber in Salzburg wissen wollen

Wieviele es sind, woher sie kommen: LR Martina Berthold veröffentlicht im Asylreporting wichtigste Zahlen zu diesem Thema Wer sich beim Thema Asyl für Fakten interessiert, der findet die wichtigsten Zahlen dazu jetzt online auf der Seite des Landes Salzburg unter dem Schlagwort Asylreporting. Dort erfährt man etwa, dass sich aktuell (mit Stand vom 4. Jänner) 4.065 Menschen in der Grundversorgung im Bundesland Salzburg befinden – das ist die Anzahl der aktuellen Asylwerber. 4.016 von ihnen...

  • 27.01.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.