Alles zum Thema Zechpreller

Beiträge zum Thema Zechpreller

Lokales

Leogang: Zechpreller verursachten einen 3.000 Euro-Schaden

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg LEOGANG. Mit falschen Daten mietete sich ein unbekannter Mann in einem Hotel in Leogang ein und verursachte dabei einen Schaden von knapp 3000 Euro. Der Mann hatte am 18. Oktober unter falschem Namen ein Zimmer bezogen, das er einige Tage zuvor via E-Mail gebucht hatte. Die Ermittlungen laufenZehn Tage später, am geplanten Abreisetag, gab er vor, seinen Aufenthalt verlängern zu wollen. Da sein Zimmer bereits vergeben war, sollte er in ein anderes...

  • 30.10.17
Lokales

Zechpreller wurden gefasst

Presseaussendung der Polizei Salzburg ZELL AM SEE. Ein deutsches Paar hat in Zell am See in einem Hotel übernachtet und ist heimlich abgereist, ohne zu bezahlen. Der Hotelier erstattete am Sonntag Vormittag Anzeige. Nach sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte das Paar, das mit dem Auto unterwegs war, noch in Lofer erwischt werden. Der offene Rechnungsbetrag über 302,20 Euro wurde durch die Beschuldigten (der Mann ist 46 Jahre alt, die Frau 41) beglichen. Gegen die mutmaßlichen...

  • 19.03.17
Lokales

Hotelzeche nicht bezahlt

Presseaussendung der Polizei Salzburg SAALBACH. Zwei männliche lettische Staatsangehörige im Alter von 25 Jahren waren in der Zeit von 11. bis 13. März 2017 in einem Hotel in Saalbach einquartiert. Die Unterkunft wurde bereits vorab mittels Kreditkarte bezahlt. Der Konsum der Getränke in der Höhe von mehreren hundert Euro wurde von den Gästen jedoch nicht bezahlt. Wie ein Zimmermädchen bemerkte, verließen die beiden Männer das Hotel vorzeitig. Weitere Erhebungen...

  • 16.03.17
Lokales

Kaprun: Zechpreller konnten überführt werden

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg KAPRUN. Am Sonntag, den 5. März 2017, wurde von einem Hotel in Kaprun angezeigt, dass zwei Zechpreller aus Lettland das Hotel verlassen hatten, ohne die Hotelrechnung für den Aufenthalt zu bezahlen. Einer der Männer wurde aggressiv - Festnahme Gestern, am 8. März 2017, konnten die beiden Personen in Kaprun angehalten werden. Bei der versuchten Schadenswiedergutmachung wurde ein 25-jähriger russischer Staatsangehöriger immer aggressiver und musste...

  • 09.03.17