Alles zum Thema Zeckenimpfung

Beiträge zum Thema Zeckenimpfung

Gesundheit
Zeckengefahr!
2 Bilder

Zecken gefährden Ihre Gesundheit

Zwei entzündliche Erkrankungen des Nervensystems können durch einen Zeckenstich verursacht werden: die Frühsommer-Meningoencephalitis (FSME) und die Borreliose. RIED. Die FSME ist eine Viruserkrankung. Die Infektionsgefahr ist in ganz Europa gegeben und beginnt jahreszeitlich im Februar und endet im November. Die Krankheit verläuft in zwei Phasen: in der ersten Phase klagen die Patienten über Allgemeinbeschwerden wie Temperaturanstieg (meist unter 39°C), Kopfschmerzen, allgemeine Schwäche,...

  • 03.05.18
Gesundheit
Zecken sind besonders im Gras und auf Blättern zu finden.

Aktionspreis für Zeckenimpfung

Die Zeckenimpfung ist bei Ende Juli verbilligt. Bis Ende Juli 2016 kann in allen österreichischen Apotheken der FSME-Impfstoff (“Zeckenimpfung”) verbilligt erworben werden. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt die Impfung in allen Ländern, in denen diese, durch einen Zeckenstich übertragene Erkrankung, endemisch ist. Endemisch bedeutet, es treten mehr als fünf Fälle pro 100.000 Einwohner auf.

  • 01.04.16
Gesundheit
Mit Beginn des Frühlings werden auch die Zecken wieder aktiv. Schutz bietet eine FSME-Impfung.

Jetzt kommen die Zecken: OÖGKK startet Impfaktion

BEZIRK. "Virustragende Zecken gibt es in ganz Österreich. Wer in der Freizeit oder im Beruf viel im Grünen unterwegs ist, sollte sich rechtzeitig durch eine Impfung schützen", so Albert Maringer, Obmann der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse (OÖGKK). Die OÖGKK bietet auch heuer wieder eine in allen Bezirken eine Impfaktion gegen Frühsommermeningoenzephalitis (FSME) an. Von 2. März bis 29. Mai 2015 wird in 20 Kundenservicestellen geimpft. Mitzubringen sind e-card, Impfausweis und...

  • 26.02.15