Zeltweg

Beiträge zum Thema Zeltweg

Leute
Das erste Murtal Sommer Open Air lockte über 8.000 Besucher an.
2 Bilder

Murtal Sommer Open Air 2020
Hit-Feuerwerk bei der zweiten Auflage

Neuer Termin, neue Stars - das Murtal Sommer Open Air kehrt 2020 zurück. MURTAL. Die Premiere im Juni war ein Erfolg. Kein Wunder also, dass sich die Veranstaltergemeinden Judenburg, Fohnsdorf und Zeltweg für eine Wiederholung des Murtaler Sommer Open Air aussprachen. Am Montag wurden die Details dazu präsentiert. Das Murtal Sommer Open Air wird am 20. und 21. Mai erneut im Sportzentrum Zeltweg stattfinden. Neuerungen Die Konzerte steigen damit wieder unter der Woche und vor einem...

  • 14.10.19
Wirtschaft
94 Bilder

Gelungene Schauraum-Eröffnung des Autohauses Sapper in Zeltweg mit vielen Gästen

Fotos: Michael Blinzer Am 27. und 28. September fanden sich zahlreiche Freunde, Kunden, Geschäftspartner und weitere Gäste beim Zeltweger Autohaus ein. Während der Freitag dabei noch ganz im Zeichen des offiziellen Festaktes stand, ging es am Samstag dann eher lustig zu. Grund dafür war die Eröffnung des neuen Schauraums der Marke FIAT, die sich mittlerweile seit einiger Zeit gut beim Toyota-Spezialisten etabliert hat. Durch den neuen Schauraum und die Modernisierung und Erweiterung der...

  • 30.09.19
  •  1
Politik
Günter Reichhold stellte seine Vision für Zeltweg vor.
2 Bilder

Zeltweg
Überraschung für neuen Bürgermeister

100 Prozent Zustimmung, leise Kritik und viele Vorschusslorbeeren für den neuen Stadtchef Günter Reichhold in Zeltweg. ZELTWEG. Mit einer handfesten Überraschung hat die Bürgermeister-Neuwahl am Donnerstag im Gemeinderat Zeltweg geendet. 22 von 22 anwesenden Gemeinderäten haben für Günter Reichhold (SPÖ) gestimmt. "100 Prozent Zustimmung in Zeltweg ist wie ein Ritterschlag", staunten sogar Insider der SPÖ. Der neue Stadtchef folgt somit Hermann Dullnig (SPÖ), der Mitte September seinen...

  • 26.09.19
  •  1
  •  2
Lokales
Oberst Edwin Pekovsek mit Brigadier Rupert Stadlhofer (r.).
3 Bilder

Zeltweg
Neue Kommandanten und viele Forderungen

Kommandant Edwin Pekovsek tritt am Fliegerhorst Hinterstoisser in den Ruhestand, bei der Abschiedsfeier wurden wieder politische Forderungen laut. ZELTWEG. "Es gibt keine Probleme, nur Lösungen." Nach diesem Leitspruch hat Oberst Edwin Pekovsek 28 Jahre lang am Fliegerhorst Hinterstoisser kommandiert. Am Donnerstag wurde er mit allen militärischen Ehren sowie vielen Gästen und Wegbegleitern in den Ruhestand verabschiedet. "Die Soldaten sind immer mit mir, neben mir und hinter mir gestanden",...

  • 26.09.19
  •  1
Lokales
Auf diesem Gelände in Fisching soll die neue Deponie entstehen.

Murtal
Widerstand gegen geplante Deponie

Die Gemeinde Weißkirchen will sich gegen eine Baurestmassendeponie in Fisching wehren, dort soll auch Asbest gelagert werden. WEISSKIRCHEN. Es gibt viele Meinungen zur geplanten Deponie in Weißkirchen, die Freude hält sich allerdings in Grenzen. Die Rohrdorfer Umwelttechnik GmbH hat um die Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb einer Baurestmassendeponie in der Gemeinde angesucht. Das Unternehmen betreibt am Gelände in Fisching, zwischen den Gemeinden Weißkirchen und Zeltweg, bereits...

  • 19.09.19
Lokales
Die Bürgermeister setzen aus Kooperation.

Murtal
Digitaler Marktplatz für die Region

Mehrere Murtaler Gemeinden setzen gemeinsame Projekte um. MURTAL. Das bereits im Vorjahr gestartete Projekt „Regionalität neu gedacht“ nimmt weiter Fahrt auf. Grundgedanke ist die Zusammenarbeit mehrerer Murtaler Gemeinden mit wechselnden Projekten. Digitaler Marktplatz Das neueste Vorhaben ist die Einrichtung des digitalen und realen Marktplatzes „Aus unserer Region“. Koordinator Gerolf Wicher: „80 Prozent der Konsumenten wollen regional einkaufen, das ist der Ausgangspunkt für dieses...

  • 18.09.19
Lokales
Wird es eine Airpower 2022 in Zeltweg geben?

Mit Umfrage
So wahrscheinlich ist die Airpower 2022

Das Bundesheer will eine Fortsetzung der Flugshow - das hängt in erster Linie vom Budget ab. ZELTWEG. Klimaschutz, eine Waffenschau, große Lärmbelästigung und Sicherheitsbedenken. Das sind die Argumente, die Flugshow-Gegner gegen die Airpower ins Treffen führen. Dazu hat das Bundesheer heuer offensiver als sonst auf mangelndes Budget und infrastrukurelle Probleme hingewiesen, allen voran Verteidigungsminister Thomas Starlinger, der die internen Herausforderungen als Generalmajor kennen muss....

  • 12.09.19
  •  2
Lokales
Die Airpower 2019 lockte laut Bundesheer 185.000 Besucher an.
2 Bilder

Interview
"Wir hoffen auf eine Airpower 2022"

Projektleiter Arnold Staudacher über die Flugshow, Umweltschutz und eine mögliche Airpower22. ZELTWEG. Mit einigen Tagen Abstand von der Flugshow zieht Airpower-Projektleiter Brigadier Arnold Staudacher Bilanz. MZ: Wie sieht Ihre persönliche Bilanz zur Aipower 2019 aus? Arnold Staudacher: Ich bin sehr, sehr zufrieden. Wir hatten insgesamt 185.000 Zuschauer bei nicht optimalen Wetterbedingungen. Die Stimmung war einzigartig. Ich möchte mich bei den treuen Airpower-Fans dafür...

  • 11.09.19
Lokales
Die regionalen Einsatzkräfte hatten alles im Griff.

Airpower 2019
Einsatzkräfte ziehen positive Bilanz

Rund um die Flugshow wurden "keine gröberen Zwischenfälle" gemeldet. ZELTWEG. Äußerst flexibel waren wetterbedingt nicht nur die Veranstalter der Airpower, sondern auch die Exekutive. Nachdem es am Freitag zu Verzögerungen und Staus rund um Zeltweg gekommen war, hat die Polizei kurzerhand das Verkehrskonzept für Samstag angepasst und etwas umgestellt. Die Abfahrten von der Murtal Schnellstraße wurden teils zweispurig geführt. Dadurch wurde der Verkehrsfluss erhöht. Diebstähle Auch sonst...

  • 10.09.19
Politik
Bürgermeister Hermann Dullnig gab seinen Abschied bekannt.

Murtal
Bürgermeister legt sein Amt nieder

Der Stadtchef von Zeltweg tritt vorzeitig zurück und macht so den Weg für seinen Nachfolger frei. ZELTWEG. Nur noch eine knappe Woche ist Hermann Dullnig Stadtchef von Zeltweg. "Ich werde mein Amt als Bürgermeister mit 15. September zurücklegen", verkündete der 63-Jährige am Montag in einer Pressekonferenz. Dullnig war seit November 2010 Stadtchef in Zeltweg, damals hat er die Funktion in "schwierigen Zeiten" übernommen. Skandal Ein Finanzskandal hat vor neun Jahren Zeltweg erschüttert....

  • 09.09.19
  •  1
Leute
66 Bilder

Flugschau der Superlative!
AIRPOWER 2019 in Zeltweg!

Spektakuläres Erlebnis bei der Airpower in der Steiermark! Am Samstag, den 7. September 2019 besuchte ich mit meiner Familie zum ersten mal die „Airpower 2019,“ es ist die größte Flugshow Europas. Dieses Riesenspektakel wurde nach dem Jahr 2016 vom Österreichischen Bundesheer, dem Land Steiermark und Red Bull im Teamwork wieder auf die Beine gestellt. Der Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg (Steiermark), wo die atemberaubende Veranstaltung stattfand, ist der größte Militärflugplatz des...

  • 07.09.19
  •  1
  •  6
Lokales
Die Frecce Tricolori waren am Samstag nur kurz zu sehen.
6 Bilder

Airpower 2019
Flugshow mit Unterbrechungen und einer Schrecksekunde

Die Airpower war am Samstag aufgrund des Wetters von Unterbrechungen geprägt. Eine historische Maschine hat sich bei der Landung überschlagen. Über 100.000 Fans verbreiteten dennoch Volksfest-Stimmung. ZELTWEG. "Grazie mille", dröhnte es aus dem Lautsprecher. Zu den Klängen von "Time to say goodbye" haben sich die Frecce Tricolori um 15.30 Uhr mit einem Überflug samt italienischer Flagge vom Publikum in Zeltweg verabschiedet. "Aufgrund des Wetters konnten sie nicht ihr gesamtes Programm...

  • 07.09.19
  •  1
Lokales
Es ist angerichtet für die Airpower 2019.
4 Bilder

Airpower 2019
5 Minuten Wartezeit sind das Ziel

Das Bundesheer will die Eingangskontrollen bei der Flugshow rekordverdächtig absolvieren. ZELTWEG. "Ready for take off", wie es in der Fliegersprache so schön heißt. Die Airpower 2019 ist also bereit, abzuheben. Das Gelände ist trocken und vorbereitet. Die Spotter haben sich bereits am Donnerstag rund um den Fliegerhorst stationiert. Und die Teilnehmer sind allesamt eingetrudelt. Die Patrulla Aguila aus Spanien ist etwa bereits am Dienstag im Murtal gelandet, die Frecce Tricolori folgten am...

  • 05.09.19
Lokales
Projektbüro-Leiter Major Michael Hendel (5. v. r.) mit seinem eingespielten Team.

Zeltweg
Das Team hinter der Airpower

Im Airpower-Projektbüro in Zeltweg laufen die Fäden für die Flugshow zusammen. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen. ZELTWEG. Begonnen hat es im März mit drei Mitarbeitern, vergangene Woche waren es bereits 400 und bei der Flugshow selbst sind 6.500 Personen für den reibungslosen Ablauf am Fliegerhorst Hinterstoisser verantwortlich, davon 4.000 Soldaten aus ganz Österreich. Die Fäden laufen im Airpower-Projektbüro bei Leiter Major Michael Hendel und seinem Stellvertreter Major Andreas...

  • 05.09.19
Lokales
Für die Besucher gibt es bei der Airpower viel zu sehen.

Airpower 2019
Viele Höhepunkte und prominente Gäste

Die Besucher erwarten viele Highlights in der Luft und am Boden sowie einige prominente Gäste. ZELTWEG. Jede Menge Wahlkämpfer dürften sich am Freitag und Samstag bei der Airpower in Zeltweg tummeln. Die Flugshow eignet sich bekanntlich hervorragend als Wahlkampfbühne. Bei der letzten Ausgabe im Jahr 2016 schauten sogar beide Präsidentschaftskandidaten vorbei, Alexander Van der Bellen und sein damaliger Konkurrent Norbert Hofer. Heuer dürften sich regionale und überregionale Politiker am...

  • 04.09.19
Lokales
Die Frecce Tricolori werden am Mittwoch in Zeltweg erwartet.

Airpower 2019
Tipps zu Anreise, Ausrüstung und genauer Zeitplan

Rund 300.000 Besucher werden am Freitag und Samstag bei der Airpower erwartet. Wir haben nützliche Tipps gesammelt. Anreise ZELTWEG. „Bitte, nicht alle gleichzeitig kommen“, appelliert Projektleiter Arnold Staudacher ans Publikum. Das Gelände ist von 7 bis 19 Uhr geöffnet, geflogen wird von 9 bis 18 Uhr. Die Höhepunkte sind gleichmäßig über jeden Tag verteilt. Um Staus auf der Straße und an den Eingängen zu vermeiden, raten die Veranstalter zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder...

  • 03.09.19
  •  1
  •  2
Lokales
Bei der Airpower 2019 gibt es wieder strenge Sicherheitsmaßnahmen.

Airpower 2019
"Sicherheit hat oberste Priorität"

Bei der Flugshow in Zeltweg gelten auch heuer strenge Sicherheitsvorkehrungen. ZELTWEG. Bei der bislang letzten Airpower im Jahr 2016 wurden die Sicherheitsvorkehrungen aufgrund der politischen Lage massiv verstärkt. Die damals getroffenen Maßnahmen werden großteils auch heuer wieder umgesetzt. Neben den regionalen Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und Rotem Kreuz sorgen tausende Soldaten für einen geregelten Ablauf. Kontrollen Zum Einsatz kommen auch Panzerfahrzeuge an...

  • 02.09.19
  •  1
Wirtschaft
Alexander Stöhr, "Obmann der Bürgerinitiative für ein lebenswertes Aichfeld".

ZELTWEG
Minex: Bürgerinitiative gibt noch nicht auf

"Es ist leider richtig, dass das Bundesverwaltungsgericht unseren im Mai vorgelegten Wiederaufnahmeantrag abgelehnt hat. Das UVP-Verfahren selbst ist damit jedoch noch nicht abgeschlossen, von einem ,rechtskräftig abgeschlossenen UVP-Verfahren' kann man nicht sprechen! Fakt ist nämlich, dass nach wie vor zu diesem UVP-Verfahren eine Revision von Anrainern und NGO’s beim Verwaltungsgericht anhängig ist und die aktuelle Ablehnung sich auf einen Wiederaufnahmeantrag beim Bundesverwaltungsgericht...

  • 29.08.19
  •  1
Freizeit
Minex informierte von Anfang an über das Projekt. Hier auf dem brachliegenden Industriegelände der ehemaligen ÖDK in Zeltweg.

ZELTWEG
"Minex erfüllt Umweltauflagen"

Antrag auf Wiederaufnahme des UVP-Verfahrens wurde abgewiesen. MURTAL. Eine neuerliche Prüfung seitens der Behörden zeige abermals: Die von Minex geplante Verhüttungsanlage erfüllte alle Umweltauflagen. Diese Pressemitteilung flatterte am Dienstag dieser Woche in unsere Redaktion.Der Antrag auf Wiederaufnahme des mit Erkenntnis des Bundesverwaltungsgerichts vom 2. August 2018 rechtskräftig abgeschlossenen UVP-Genehmigungsverfahrens wurde vom Bundesverwaltungsgericht mit Erkenntnis vom 21....

  • 29.08.19
  •  1
Wirtschaft

KOMMENTAR
Causa Minex ist noch nicht zu Ende

In einer Presseaussendung der Minex wurden die Medien darüber informiert, dass ein „Antrag auf Wiederaufnahme des UVP-Verfahrens vom Bundesverwaltungsgericht abgewiesen worden sei (siehe Seite 88). Die Reaktion der „Bürgerinitiative für ein lebenswertes Aichfeld“ folgte auf dem Fuß. Es sei leider richtig, dass das Bundesverwaltungsgericht den im Mai vorgelegten Wiederaufnahmeantrag abgelehnt habe. Das UVP-Verfahren selbst sei damit jedoch noch nicht abgeschlossen, weshalb man auch nicht von...

  • 29.08.19
  •  1
Lokales
Das mobile ORF-Studio tourt kommende Woche durch die Region.

Murtal/Murau
Frühstücks-TV tourt durch die Region

"Guten Morgen Österreich" wird kommende Woche live aus dem Murtal gesendet. MURTAL/MURAU. In der Airpower-Woche wird die Region auch vom ORF verstärkt auf den Bildschirm geholt. Von 2. bis 6. September wird die Frühstückssendung "Guten Morgen Österreich" aus den Bezirken Murau und Murtal ausgestrahlt. Der Start erfolgt am Montag in Niederwölz. Dort geht es passend zum Bezirk Murau um das Thema "Ist Wasserstoff die Energieform der Zukunft?" Erich Fritz von der Holzwelt ist als Experte...

  • 29.08.19
Lokales
Die Frecce Tricolori fliegen Freitag und Samstag bei der Airpower.
2 Bilder

Airpower 2019
Frecce Tricolori fliegen doch an beiden Tagen

Entgegen der ersten Information ist die italienische Kunstflugstaffel doch am Freitag und Samstag in Zeltweg zu sehen. ZELTWEG. Die „dreifärbigen Pfeile“ zählen zu den absoluten Stars am Himmel bei diversen Großveranstaltungen und Flugshows. Besser bekannt sind sie unter dem Namen „Frecce Tricolori“. Die Piloten der italienischen Luftwaffe zählen auch bei der Airpower in Zeltweg zu den Fixstartern und absoluten Publikumslieblingen. Kommunikationsfehler Entgegen einer ersten Information...

  • 23.08.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.