Zementwerk Kirchdorf

Beiträge zum Thema Zementwerk Kirchdorf

Die Bürgerinitiaive führte eine Protestaktion durch. Weitere sind geplant.
7

Bürgerinitiative gegen Biomasse-Heizwerk
"Wir fühlen uns überrollt"

Eine Bürgerinitiative protestiert gegen ein geplantes Biomasse-Heizwerk in der Gemeinde Micheldorf. Durch den Bau wird ein deutlicher Anstieg der Feinstaubbelastung, eine Verschlechterung der Luft und damit ein erhebliches Gesundheitsrisiko für die Bewohner befürchtet. MICHELDORF (sta). In der Nähe des Ortszentrums von Micheldorf ist das neue Biomasse-Heizwerk geplant, allerdings gibt es dazu Widerstand aus der Bevölkerung. Eine Bürgerinitiative sieht die Gesundheit der Bevölkerung gefährdet...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Erich Frommwald, Geschäftsführer der Kirchdorfer Gruppe.

Kirchdorfer Gruppe
Kirchdorfer Zementwerk übernimmt letzte Anteile der Linzer WIBAU Holding

Die international tätige Kirchdorfer Gruppe setzt einen ergänzenden Expansionsschritt und übernimmt weitere Anteile des Linzer Traditionsunternehmens WIBAU. KIRCHDORF (sta). Die Hauptgeschäftsfelder der seit den 1940-er Jahren in Oberösterreich ansässigen WIBAU Holding sind: Transportbeton, Rohstoffgewinnung und -aufbereitung, Entsorgung und Recycling. Das Kirchdorfer Zementwerk hat nun auch die bisherigen Anteile der STRABAG (insgesamt 21,7 Prozent) an der WIBAU Holding GmbH vollständig...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (li.) mit Geschäftsführer Erich Frommwald
17

Zementwerk Kirchdorf
Weitere Investitionen im Zeichen der Nachhaltigkeit

Kirchdorfer Zementwerk nimmt einen neuen Steigrohrtrockner für Ersatzbrennstoffe in Betrieb und startet gleichzeitig nächste Großinvestition. KIRCHDORF (sta). Erneut wird in Kirchdorf der Titel "emissionsärmste Zementwerk der Welt" verteidigt. Mit der Inbetriebnahme des neuen "Flash-Dryers", einer Investition von knapp zwei Millionen Euro, werden maßgebliche Mengen an CO2 eingespart. "Mit dem neuen Trockner können wir fossile Brennstoffe durch getrocknete und somit hochenergetische...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Erich Frommwald

Wirtschaftskammer OÖ
Erich Frommwald ist neuer Obmann der Sparte Industrie

Erich Frommwald wurde zum neuen Obmann der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich gewählt. Er folgt damit Günter Rübig, der diese Funktion seit Oktober 2012 ausgeübt hatte. KIRCHDORF (sta). Frommwald ist seit 2004 Geschäftsführer der gesamten Kirchdorfer Unternehmensgruppe, die mit eigenen Unternehmen und mehrheitlichen Beteiligungen in 13 Ländern in Europa, Asien und Afrika zu den führenden Konzernen der Stein- und keramischen Industrie zählt. Darüber hinaus bestehen durch...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Erich Frommwald, Geschäftsführer der Kirchdorfer Gruppe

Firmenzuwachs
Kirchdorfer Zementwerk übernimmt steirisches Betonwerk

Kirchdorfer übernimmt das Betonwerk Luiki. Als verlässlicher Betonlieferant im Tiefbau sowie mit imponierenden Vorzeigeprojekten hat sich das traditionsreiche steirische Unternehmen einen Namen gemacht. Unter dem Dach einer neuen Muttergesellschaft soll der erfolgreiche Weg fortgesetzt werden. KIRCHDORF (sta). Nach ausführlichen Verhandlungen ist nun offiziell, dass die Kirchdorfer Fertigteilholding GmbH, einer der führenden Hersteller für Betonfertigteile in Österreich, die Mehrheit der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Geschäftsführer Erich Frommwald (re.) mit Bürgermeister Wolfgang Veitz
Video 11

Zementwerk Kirchdorf
Ofen "auf die Reise geschickt"

Alljährlich wird der 45 Meter lange Drehrohrofen vom Kirchdorfer Zementwerk in den Wintermonaten neu ausgemauert, um anschließend in einer kleinen Runde auf die neue Ofenreise geschickt zu werden. KIRCHDORF (sta). Am 5. Februar versammelten sich die Mitarbeiter mit Werksleiter Christian Breitenbaumer und Geschäftsführer Erich Frommwald und sahen gespannt zu, als Kirchdorfs Bürgermeister Wolfgang Veitz als Pate den Ofen feierlich entzündete. 30 Tage lang wurde mit 170 Mitarbeitern 25.000...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Installation der Lärmschutzwände bei laufendem Verkehr am Bahnhof Münchendorf.
5

Kirchdorfer erweitert Rahmenverträge mit ÖBB

Als Anbieter qualitativ hochwertiger Fertigteilprodukte für die Bahn, wie Fahrleitungsmasten, Bahnsteigkanten, Weichen- und Streckenschwellen, Kabeltröge sowie Gleistragplatten zählt die Kirchdorfer Gruppe seit Jahrzehnten zu den verlässlichsten Lieferanten der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) – neuerdings auch mit Lärmschutzeinrichtungen. KIRCHDORF (sta). Seit Herbst 2019 verfügt die MABA Fertigteilindustrie GmbH auch im Bereich Lärmschutz über einen entsprechenden Rahmenvertrag mit...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bis Frühjahr 2020 wird nun auch die erforderliche Fischaufstiegshilfe nachgerüstet
2

Kirchdorfer Gruppe baut höchste Fischtreppe in Europa

KIRCHDORF (sta). Mit 90 Megawatt ist das Kraftwerk „Annabrücke“ das leistungsstärkste Draukraftwerk in Kärnten. Bis Frühjahr 2020 wird nun auch die erforderliche Fischaufstiegshilfe nachgerüstet: Mit einer Höhendifferenz von insgesamt 26 Metern liefert die Kirchdorfer Gruppe mit ihrem Sitz in Kirchdorf  den höchsten Fischaufstieg in ganz Europa. Die Drau, die auf ihren 220 Kilometern durch Kärnten ein Gefälle wie ein Gebirgsbach aufweist, ist was Wasserkraft anbelangt ein produktiver Fluss:...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
2

Volksschule Kirchdorf
(K)ein Leben ohne Buchstaben

KIRCHDORF (sta). Das Kirchdorfer Zementwerk spendet für professionelle Unterstützung beim Lese- und Rechtschreiberwerb. Lesen, Schreiben und Rechnen sind Grundfertigkeiten, die für den beruflichen Erfolg als Voraussetzung, für unser alltägliches Leben als unabdingbar gelten. Dennoch gibt es in Österreich über eine halbe Million Erwachsene, die nicht ausreichend lesen, schreiben und rechnen können. Laut aktuellsten Studien liegt die Lesekompetenz in Österreich unter dem OECD-Durchschnitt. ...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Trikot-Sponsor Christian Schachermayr mit Kristijan Zilic, Philipp Rohrauer, Enes Dilic und Christian Mauernböck (v.li.).

Derby: Wartberg gegen Kirchdorf
Kirchdorfer "Löwen" starten mit viel Elan in die neue Saison

KIRCHDORF (sta). Die "rote Laterne" tragen die Kirchdorfer Fußballer nach der Vorrunde in der 2. Klasse Ost. Drei Punkte fehlen auf den Vorletzten SV Weyer. Das soll sich aber schnell ändern, wenn es nach den Wünschen von Sektionsleiter Christian Mauernböck geht. Er hat einen Sieg im ersten Spiel am 17. März (Spielbeginn 15.30 Uhr) in Wartberg fix eingeplant. "Wir möchten möglichst schnell vom Tabellenende weg. Das Derby gegen Wartberg ist natürlich auch ein Prestigeduell, das wir unbedingt...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Erich Frommwald mit Doris Hummer

6 neue Kommerzialräte in Oberösterreich
Erich Frommwald ist Kommerzialrat

KIRCHDORF (sta). Wirtschaftskammer-Präsident Doris Hummer überreichte sechs neue Kommerzialratsdekrete. Unter den Ausgezeichneten ist auch, Erich Frommwald, Geschäftsführer des Kirchorfer Zementwerkes. Frommwald ist seit 2004 Geschäftsführer der gesamten Kirchdorfer Unternehmensgruppe, die mit 40 operativen Unternehmen in Österreich, Europa, Südafrika und China zu den führenden Konzernen der Stein- und keramischen Industrie zählt. Neben seiner erfolgreichen unternehmerischen Tätigkeit stellt...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Zementwerk
Entdecke die Geheimnisse der Industrie

KIRCHDORF (sta). Unter dem Motto "Entdecke die Geheimnisse der Industrie" fand am 9. und 10. Oktober 2018 der 5. Kindertag der OÖ. Industrie im Welios Science Center in Wels statt. Kinder der 4. B der VS1 Kirchdorf durften spannende Entdeckungen machen und interessante Berufe kennenzulernen. Was bedeutet Industrie und wozu brauchen wir sie? Wie funktioniert ein Unternehmen? Was passiert von der Planung bis zum fertigen Produkt? – Antworten darauf gaben mehr als 70 erlebnispädagogisch bestens...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Prokurist Matthias Pfützner überreicht Obfrau Petra Kapeller (li.) und Geschäftsführerin Ursula Forster, den Spendencheck.

Zementwerk unterstützt BERTA

KIRCHDORF (sta). Mit einer Spende von 3.000 Euro unterstützt das Kirchdorfer Zementwerk das Programm „Übergangswohnung für Frauen und Kinder“ der Frauen- und Mädchenberatungsstelle BERTA. Damit werden Betroffene unterstützt, die z.B. in einer belastenden häuslichen Beziehungssituation leben.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ka’la und Sonja Vrecko zeigen Matthias Pfützner, wie das iPad nun als Sprachcomputer genutzt wird.
2

Kirchdorfer Zementwerk unterstützt Sprachförderung im Lebenshilfe-Kindergarten

Mit einem vom Kirchdorfer Zementwerk gespendeten iPad können die Kinder des Lebenshilfe-Kindergartens unterstützt kommunizieren und ihren Wortschatz erweitern. KIRCHDORF. Bei einem persönlichen Besuch überzeugte sich Matthias Pfützner, Leiter Vertrieb und Technik im Kirchdorfer Zementwerk, vom großen Nutzen des Geschenks für die Kinder des Lebenshilfe-Kindergartens. Das gespendete iPad wurde mit einem Programm von Lifetool ausgestattet, das die Kinder zur Kommunikationsanbahnung,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Musicalsar Daniela Dett

"Nacht des Musicals" im Kirchdorfer Zementwerk

KIRCHDORF (sta). Am 20. November 2017 verwandelt sich der Gefolgschaftsraum des Kirchdorfer Zementwerks in eine Musicalbühne. Daniela Dett, Linzer Musicalstar und umjubelter Publikumsliebling, wird die KIZ (Kultur im Zementwerk) -Besucher mit den schönsten Liedern aus bekannten Musicals der vergangenen Jahre begeistern. Wer kennt sie nicht, die unvergesslichen Melodien, die weltweit Millionen Menschen zu Tränen gerührt, oder zu Begeisterungsstürmen bewegt haben. Hits wie "Memories" aus Cats,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ernst Kammel (li., Eigentümer Kammel GmbH) mit Michael Wardian (Geschäftsführer Kirchdorfer Fertigteilholding GmbH)

Kirchdorfer Gruppe übernimmt die Kammel GmbH

Führender Fertigteilhersteller verstärkt Aktivitäten und weitet Marktgebiet aus. KIRCHDORF (sta). Nach kurzen und intensiven Verhandlungen übernimmt die Kirchdorfer Fertigteilholding GmbH, einer der führenden Hersteller für Betonfertigteile in Österreich, die Mehrheit der Kammel GmbH in Grafendorf/Steiermark, vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden. „die Kammel GmbH ist der Fertigkeller-Spezialist in Österreich. Die Übernahme des Unternehmens ermöglicht uns eine Ausweitung und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das Kirchdorfer Zementwerk: Was 1988 als Familienbetrieb begann, entwickelte sich zu einer international tätigen Firmengruppe.

Mensch und Umwelt verpflichtet

Das Kirchdorfer Zementwerk kämpft mit Wettbewerbsnachteilen KIRCHDORF (sta). Beim Umweltschutz liegt das Kirchdorfer Zementwerk mit seinen 100 Mitarbeitern weltweit in Führung. Bei der Emission von Kohlendioxid, Stickoxid oder Staub glänzt das Werk mit niedrigsten, teilweise kaum noch messbaren Werten. Die Verwendung von Ersatzbrennstoffen ist ein weiterer Beitrag zur Entlastung der Umwelt. Das Unternehmen verzeichnet dabei eine der höchsten Ersatzbrennstoffraten der Welt. Der Anteil von...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Landeshauptmann Thomas Stelzer (3.v.li.) mit Werksleiter Anton Secklehner, den Gesellschafterinnen Margarete Machanek und Eva Hofmann, sowie Geschäftsführer Erich Frommwald (v.li.)
13

Landeshauptmann besucht Zementwerk

KIRCHDORF (sta). Traditionell am 1. Mai besuchen Vertreter der OÖVP Menschen in unterschiedlichsten Einrichtungen und Organisationen, um Danke für ihre Arbeit und ihren Einsatz zu sagen. Stellvertretend für all diese Menschen luden Landeshauptmann Thomas Stelzer, ÖAAB-Bundesobmann Nationalrat August Wöginger und OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer die Mitarbeiter des Kirchdorfer Zementwerks am 1. Mai zur gemeinsamen Jause ein. Stelzer: „Zusammenhalt und Zusammenarbeit sind das...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Symbolfoto

Weinfest im Kirchdorfer Zementwerk

Das Kirchdorfer Zementwerk und der ASKÖ Kirchdorf laden am Donnerstag, 20. April 2017, ab 17 Uhr in das Foyer des Kirchdorfer Zementwerkes zum Weinfest. Die Weinbauern Familie Lielegg und Peter Maurer (Rucksackpeter) aus der Steiermark sowie Jofes und Barbara Seher aus Niederösterreich werden ihre Weine präsentieren und zur Verkostung anbieten. Ab 17 Uhr findet für alle Interessierten eine Betriebsführung (Anmeldung unter dietmar.schumergruber@generali.com) im Zementwerk statt. ...

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
Paddy Murphy rockt das Zementwerk Kirchdorf

Paddy Murphy live in Kirchdorf

Musikalisches Feuerwerk im "KIZ" KIRCHDORF (sta). Die beliebte und langjährige Veranstaltungsreihe KIZ – Kultur im Zementwerk endet heuer mit einem musikalischen Leckerbissen: Am 14. November wird die Band Paddy Murphy im Gefolgschaftsraum des Kirchdorfer Zementwerks zu erleben sein. Die aus Steyr stammende Gruppe begeistert mit einer Mischung aus hart gesottenem Rock und rasanten Rhythmen, kombiniert mit harmonischen irischen und keltischen Folkmelodien. Das schnelle Tempo zeigt nicht nur...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Sieben Millionen Euro investierte das Kirchdorfer Zementwerk in die neue Anlage
49

Meilenstein in der Firmengeschichte des Kirchdorfer Zementwerks

Weltweit einzigartige Anlage zur industriellen Abluftreinigung wurde eröffnet. Vertreter aus Politik, Wirtschaft und des öffentlichen Lebens waren mit dabei. KIRCHDORF (sta). Das Prädikat „emissionsärmstes Zementwerk der Welt“ verleiht man (sich) nicht alle Tage. In Kirchdorf werden für den Umweltschutz weder Aufwand noch Ingenieurskunst gespart. Seit 127 Jahren wird in Kirchdorf schon Zement produziert und bereits seit vielen Jahrzehnten setzt das Management zahlreiche Maßnahmen, um etwaige...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Gerhard Holzinger (li.) mit Werksleiter Anton Secklehner
2

Bürgermeisterkandidat der Grünen besucht Zementwerk

Stadtrat Gerhard Holzinger besichtigte neue Verbrennungsanlage KIRCHDORF (sta). Das Zementwerk Kirchdorf gilt in Sachen Umweltschutz seit vielen Jahren als Vorzeigebetrieb. Nun wurde eine neue Verbrennungsanlage in Betrieb genommen, die weltweit einzigartig ist. Der kürzlich erschienene Greenpeace-Prüfbericht über die Zementwerke in Österreich war für Gerhard Holzinger, Stadtrat für Umwelt und Verkehr im Rathaus Kirchdorf, Anlass, sich über die Sicherheit des hiesigen Zementwerks zu...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Energie AG-Generaldirektor Leo Windtner (li.) mit Erich Frommwald, Geschäftsführer der Kirchdorfer Gruppe
24

Wärmerückgewinnungsanlage setzt in Kirchdorf neue Maßstäbe

KIRCHDROF (sta). Von der Energie AG Oberösterreich Wärme GmbH und dem Kirchdorfer Zementwerk wurde im Fernheizkraftwerk Kirchdorf eine neue Wärmerückgewinnungsanlage in Betrieb genommen, die neue Maßstäbe hinsichtlich Effizienz und nachhaltiger Nutzung von Energie in Österreich setzt. Energie AG-Generaldirektor Leo Windtner: „Die Energie AG ist ein Vorreiter bei der effizienten Nutzung von Energie. In Kirchdorf, der Fernwärmehauptstadt Österreichs, leben wir Nachhaltigkeit und Klimaschutz...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Zementwerk Kirchdorf investiert in eine saubere Umwelt
4

Das sauberste Zementwerk der Welt

Saubere Luft und Wärmerückgewinnung in Kirchdorf. Dafür werden viele Millionen investiert. KIRCHDORF (sta). Der Kirchdorfer Leit- und Traditionsbetrieb darf sich als "sauberstes Zementwerk der Welt" bezeichnen. Dafür wird für den Umweltschutz viel aufgewendet und keine Kosten gespart. Die Abluft, die der mächtige Drehrohrofen freisetzt, wird entsprechend höchster Umweltstandards "behandelt". Mit Hilfe eines ausgeklügelten und preisgekrönten Verfahrens hat das Kirchdorfer Zementwerk eine...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.