Zentralfriedhof Wien

Beiträge zum Thema Zentralfriedhof Wien

Für die Einladungen wurde natürlich am Zentralfriedhof fotografiert.
1 1 4

Kabarett
So humorvoll ist der Tod

Kabarettistin Lisa Schmid startet mit ihrem ersten Soloprogramm "Ehrengrab" in Wien durch. WIEN. Schauspielerin und Kabarettistin Lisa Schmid wandelt neuerdings auf Solopfaden. In ihrem Kabarett-Programm "Ehrengrab" geht es recht morbide zu. Wie das Publikum mit dem Thema Tod umgeht, ob Lisa Schmid auch privat einen Hang zum Morbiden hat und wer sie zu "Ehrengrab" inspiriert hat, verrät sie im Interview. Sie haben vor Kurzem mit Ihrem ersten Soloprogramm „Ehrengrab“ Premiere gefeiert. Wie...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Chef Thomas Gailer vor der Jesus-Statue.
6

In Wien-Simmering feiern wie anno dazumal

Concordia Schlössl: Eine Hommage ans Wien der Jahrhundertwende. SIMMERING. Die Jesus-Statue im Schanigarten, die ein wenig an Rio de Janeiro erinnert, kennt wohl jeder, der schon einmal am Zentralfriedhof vorbeigefahren ist. Es lohnt sich aber, nicht nur die Statue, sondern das Concordia Schlössl dahinter zu besuchen. Wenn man durch die Tür geht, tritt man in eine alte Welt ein. Man fühlt sich wie im Fin de Siècle, der Jahrhundertwende. Der Dielenboden ist 130 Jahre alt, das ganze Interieur...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Heimlich am Grab von Robert William Jones.
1 2

Der Chronist der Friedhöfe

Zentralfriedhof Wien: Jürgen Heimlich schreibt über die Geschichten hinter den Gräbern. Das Schicksal von Robert William Jones bewegte ganz Österreich: Der Amerikaner war mit einer Österreicherin verheiratet. In Missouri saß er 17 Jahre lang in der Todeszelle. Nach seiner Hinrichtung wegen Mordes 2002 wurde er am Zentralfriedhof beerdigt. Diese Geschichte griff Jürgen Heimlich auf und recherchierte für seinen "Zentralfriedhofs-Führer". Den Simmeringer Autor hat dieses Grab sehr berührt, da...

  • Wien
  • Simmering
  • Elena Grandits
Bezirksvorsteher Paul Stadler (FPÖ)
3

"Simmering wird zugeparkt"

Parkpickerl: Vor der Abstimmung gab es Fragen und Antworten im Zentral. SIMMERING. Der Saal im Restaurant Zentral in Simmering ist brechend voll. Es ist die letzte von drei Veranstaltungen zum Thema Parkpickerl. Noch vor dem Sommer wird über eine Einführung abgestimmt. Die Anwesenden sind mit der aktuellen Stellplatzsituation in Simmering mehr als unzufrieden: Rund um die „Hotspots“ in der Nähe von U-Bahnen und Geschäftsstraßen komme es regelmäßig zu Engpässen. Schuld daran seien...

  • Wien
  • Simmering
  • S K
8 17

bz-Foto-Walk am Wiener Zentralfriedhof

Zehn Regionauten laden wir zum gemeinsamen Fotospaziergang am Zentralfriedhof mit einem Foto-Profi ein. Bunte Bildergalerien, lustige Schnappschüsse und atemberaubende Fotos laden unsere Regionauten (Leserreporter) Tag für Tag auf meinbezirk.at hoch. Wir freuen uns immer sehr über die Beiträge und möchten uns dafür bei unseren Regionauten bedanken: mit einer Einladung zum gemeinsamen Fotospaziergang mit Mittagessen im Schutzhaus am Neugebäude. Wann? 5. September 2016, 9.30 bis 15.30 Uhr...

  • Wien
  • Simmering
  • Iris Wilke
James Houston sorgt als Trauerredner für einen besonderen  Moment bei Begräbnissen.
9

Berufung Trauerredner

James Houston begleitet Hinterbliebene auf ihren schwierigen Weg. Bei seinen Nachrufen erinnert er an das Leben des Verstorbenen auf würdevolle Art. (siv). "James, deine Stimme ist ein Wahsinn. Du musst zum Radio! - Das habe ich immer wieder gehört. Ich habe dann eine Sprecherausbildung absolviert und immer wieder als Sprecher gearbeitet", erzählt James Houston. Als er beim Begräbnis seines Schwiegervaters einen Brief der Angehörigen vorgelesen hat, meinte seine Frau zu ihm, dass das der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sabine Ivankovits
8 8 18

Kirche am Zentralfriedhof

... geweiht dem heiligen Karl Borromäus. Entworfen wurde sie von Max Hegele 1908-1910 im Jugendstil. Leopold Forstner führte die Glasfenster und Wandmosaike aus

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar
4 5 19

Todesengel ...

... am Wiener Zentralfriedhof. Erstmals in "großer" Auflösung und viele davon hatte ich noch nicht hier drauf gestellt.

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar
Via Handy Gräber finden: So soll das neue App aussehen.
1

Friedhofs-Navi startet erst 2014 als App

Ein wenig Geduld ist noch angesagt: Das Friedhofs-Navi soll als App ab Anfang 2014 zur Verfügung stehen. Geplant war es bereits heuer. Derzeit kann das Friedhofs-Navi kostenlos über die Website der Friedhöfe Wien– www.friedhoefewien.at– genutzt werden.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
Der Sitzsarg ist ein Unikat. Die Sargerzeugung Atzgersdorf hat ihn für das Bestattungsmuseum der Bestattung Wien produziert. Inspiriert wurde das Stück von einem Gemälde des surrealistischen Malers René Magritte (1898 - 1967).
4

Bestattungsmusuem übersiedelt auf den Zentralfriedhof

Das Bestattungsmuseum Wien, bislang in Wien 4, Goldeggasse 19, hat dort Ende September seine Pforten geschlossen. Nun übersiedelt es auf den Wiener Zentralfriedhof - in unmittelbare Nähe der Unternehmenszentrale von Bestattung und Friedhöfe Wien, die sich seit dem Vorjahr an der Simmeringer Hauptstraße 339 befindet. Wiedereröffnung im September 2014 Im September 2014 wird das Bestattungsmuseum unter der Aufbahrungshalle 2 des Wiener Zentralfriedhofs wieder eröffnet. Die Sammlung wird...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.