Beiträge zum Thema Zentralraum NÖ

4

Brand
Mähdrescher in Flammen

Die Landeswarnzentrale alarmierte die Feuerwehren Tulln, Staasdorf, Nitzing und Freundorf zu einem Mähdrescher-Brand. STAASDORF (pa.) Beim Eintreffen der Feuerwehren war die Rauchsäule bereits von Weitem sichtbar und es schlugen Flammen aus dem Motorraum. Der Atemschutztrupp des Tank 1 der Feuerwehr Tulln löschte die Flammen mit einem C-Rohr ab, anschließend wurde der Motorraum mit Schaum eingedeckt. Nach etwa 30 Minuten war das Feuer gelöscht. Nach einer Stunde konnten die Feuerwehren...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
12

Vereine
Spiel, Sport und viel Spaß stehen im Fokus

Der Tag der Vereine bringt viele Tullner bei strahlendem Sonnenschein auf den Hauptplatz. TULLN. Christian Resch geht durch die Menge und stellt am Hauptplatz jeden einzelnen Verein vor. "Gerade die Coronazeit war eine Hochzeit für den Alpenverein", erzählt Jürgen Schobert über die Lautsprecher. Manche zeigten vor Ort gleich was sie können. Dietmar Brandl vom Taekwondoverein Tangun trainierte mit seinen Schützlingen live vor Ort. Karl Trofeil, Gerhard Lechner und Manfred Mörtl stellten ihren...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Fachexperten präsentieren den ersten Zwischenbericht mit den Ideen der Tullner für die Zukunft der Stadt.

Strategie
Die Tullner haben viele Ideen

Die Stadt will sich weiterentwickeln. Doch wie? Das letzte Entwicklungskonzept stammt aus dem Jahr 2002, also war es Zeit in die Zukunft zu blicken. TULLN. Für die „Tulln Strategie 2030“ wurden zunächst Expertisen zu den Themen Örtliche Raumplanung, Energieraumplanung, Mobilität, Klimaneutrale Stadtgemeinde, CO₂-Neutralität, StadtGrün, Digitalisierung, Innenstadtentwicklung und Wirtschaft erstellt. Doch wer könnte besser entscheiden, was die Stadt braucht und wo sie hingehen soll, als die...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bgm. DI (FH) Rainer Handlfinger, GGR Herbert Winter, Gemeinde Frankenfels, Edith Kendler, KLAR-Managerin, Hannes Karner, Gemeinde Kirchberg an der Pielach, Kurt Gronister, Gemeinde Rabenstein an der Pielach, Leopold Bollwein, Gemeinde Ober-Grafendorf, Theresa Steiner und Andreas Steiner, Natur im Garten
1 1

KLAR! Region Pielachtal
Seminar zum Thema Neophyten

Am 10. September 2020 hat die Klimawandel-Anpassungs-Modellregion (KLAR!) Region Pielachtal in Ober-Grafendorf ein Seminar für die Gemeinden zum Thema Neophyten organisiert. OBER-GRAFENDORF (pa). Bei einem Vortrag von Theresia Steiner und Andreas Steinert von Natur im Garten wurde Wissen über die neuen Pflanzen vermittelt und den Pielachtal-Gemeinden Maßnahmen zur Eindämmung von Neophyten vorgestellt. Darum geht's Die Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus im Jahr 1492 gilt als...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Landjugend Plank am Kamp revitalisierte im Rahmen des Projektmarathons ein altes Rüsthaus.
2

Absdorf-Ziersdorf
Lagerhaus unterstützte Projektmarathon

Das Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf unterstützte auch dieses Jahr als starker regionaler Partner den Projektmarathon der Landjugend in Niederösterreich mit beigestelltem Material und stand den Gruppen bei der Umsetzung der Projekte zur Seite. BEZIRK TULLN (pa). Beim Projektmarathon stellen sich die örtlichen Landjugendgruppen alljährlich ein Wochenende lang in den Dienst ihrer Gemeinde, die ihnen eine Aufgabe stellt. Die Jugendlichen haben diese Aufgabe dann in 42,195 Stunden zu lösen. Am 30....

  • Tulln
  • Katharina Gollner
„Über 676.000 Hektar Ackerfläche in Niederösterreich sind das Fundament zur Selbstversorgung“, zeigt Paul Nemecek die große Bedeutung des heimischen Ackerbaus auf.
3

NÖ Bauernbund
Schritt für Schritt zur Selbstversorgung mit heimischen Lebensmitteln

Auch bei der Herbst-Kampagne des NÖ Bauernbunds steht das „Staatsziel Versorgungssicherheit“ im Mittelpunkt. NIEDERÖSTERREICH/ST. PÖLTEN (pa). Seine im Frühsommer erfolgreich angelaufene „Für Dich, für Alle, für Österreich“-Kampagne setzt der Niederösterreichische Bauernbund im September mit neuen Großflächen-Sujets mit Titeln wie „Ernten was gut ist“, „Das Beste vom Feld holen“ und „Wissen, wann die Zeit reif ist“ fort und dabei auf die Themen Regionalität und qualitätsvolle Lebensmittel....

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Saison im Aquapark ist seit dem 13. September beendet.
2

Herzogenburg/Wölbling
Bilanz der Freibäder: 28.100 Wasserratten besuchten den Aquapark

Am 29. Mai starteten der Aquapark in Herzogenburg und das Waldbad in Oberwölbling in die verkürzte Saison. Nun folgt die Sommer-Bilanz. HERZOGENBURG/WÖLBLING (bw). "Ein Sommer wie damals" war es heuer aufgrund der Corona-Pandemie wahrlich nicht. Auch das Wetter war durchwachsen. Dennoch zieht Christian Mrskos, Betriebsleiter des Aquaparks Herzogenburg, auf Anfrage der Bezirksblätter eine positive Bilanz: "Da wir erst am 29. Mai die Bäder wegen Corona öffnen durften und von Ende Mai bis jetzt...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Ein neuer Store hat sich im ehemaligen Fotogeschäft von Marius Höfinger  etabliert und es gibt einiges zu entdecken. Rebecca Figl-Gattinger legt beim Warenangebot ihr Augenmerk auf selbsthergestellte Produkte aus der Region
3

Eröffnung in Herzogenburg
S'Gschäft bringt frischen Wind am Rathausplatz

Töpferwaren, Energetisierter Schmuck und noch mehr: "S'Gschäft" bietet Selbsthergestelltes aus der Region an. HERZOGENBURG (bw). Das Treiben am Rathausplatz war groß am vergangenen Donnerstag. Kein Wunder, denn die warmen Temperaturen lockten die Menschen aus den eigenen vier Wänden hinaus in die Schanigärten der Cafés. Doch an diesem Tag gab es noch einen weiteren Ort, dessen Eröffnung einen Besuch wert war und der mit offener Tür seine Kunden empfing. In den ehemaligen Räumlichkeiten von...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Landjugend errichtet die Hubertuswarte.
2

Landjugend Sitzenberg-Reidling
Projektmarathon war ein voller Erfolg

Landjugend Sitzenberg-Reidling errichtet die „Hubertuswarte“. SITZENBERG-REIDLING (pa).  Am Wochenende vom 11. – 13. September 2020 nahm die Landjugend Sitzenberg-Reidling am Projektmarathon der Landjugend Niederösterreich teil. Ihre Aufgabe war es, innerhalb von 42 Stunden in den Weinbergen einen Aussichtsturm zu errichten. Mit vereinten Kräften wurde dieses Projekt in Angriff genommen. An diesem Wochenende voller Arbeit, wenig Schlaf, aber voller Freude und Motivation konnte wieder einmal...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Bürgermeister Stadler startet Fragebogenaktion
2

St.Pölten
Bürgermeister Stadler startet Fragebogenaktion

„Wer wüsste besser Bescheid, wo in St. Pölten der Schuh drückt, und natürlich auch, wo er perfekt passt, als die St. PöltnerInnen. Deswegen möchte ich Ihre ExpertInnenmeinung einholen“, so Bürgermeister und Stadtparteivorsitzender Matthias Stadler. ST.PÖLTEN (pa). „BürgerInnenbeteiligung ist uns wichtig. Wir haben ein Ohr bei der Bevölkerung und wollen alle eingebrachten Ideen auch auf die Umsetzbarkeit prüfen.“ So Stadler weiter. In den nächsten Wochen werden die MandatarInnen der SPÖ St....

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Anlässlich des Tages der pflegenden Angehörigen (13.9.) und des  Welt-Alzheimertages (21.9.) lud Caritasdirektor Hannes Ziselsberger am 11. September im Stift Göttweig zu einem Round-Table-Gespräch mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und pflegenden Angehörigen.
2

Caritas St.Pölten
Mehr Unterstützung für pflegende Angehörige

Anlässlich des Tages der pflegenden Angehörigen (13.9.) und des Welt-Alzheimertages (21.9.) lud Caritasdirektor Hannes Ziselsberger am 11. September im Stift Göttweig zu einem Round-Table-Gespräch mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und pflegenden Angehörigen. ST. PÖLTEN (pa). Wie können pflegende Angehörige entlastet werden? Wie können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitsbereich für die Bedürfnisse Demenzerkrankter geschult und sensibilisiert werden? Welche Angebote...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Die Landjugend erweckte den  Johannessteg wieder zum Leben.

Projektmarathon 2020
Landjugend Weißenkirchen renovierte den Johannessteg

In Langmannersdorf wurde in nur 42 Stunden ein vorgegebenes Projekt umgesetzt. Die Landjugend errichtete neue Sitzgelegenheiten, erneuerte die Brücke und erforschte die Hintergrundgeschichte des Johannesstegs. LANGMANNERSDORF/WEIßENKIRCHEN (pa). Die Landjugend Weißenkirchen an der Perschling stellte sich auch heuer trotz der strengen Covid-19-Maßnahmen dem Projektmarathon. Am Freitagabend wurde von Bürgermeister Reinhard Breitner, im Hof der Gemeinde Perschling, die Aufgabenstellung...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Am 1.10. ist Special Shopping Day im TRAISENPARK – mit mehr als 30 tollen Aktionen!
2

Traisenpark
Shopping Day findet am 1.10 statt

Bei der Shopping Nr. 1 in St. Pölten wird der 1. Oktober 2020 ein Einkaufstag der Superlative. Am Special Shopping Day lockt der TRAISENPARK mit über 30 Aktionen und tollen Schnäppchen. Als Draufgabe verlost das Einkaufscenter am selben Tag einen KIA Rio Titan im Wert von 15.490 Euro – gesponsert von KIA AUSTRIA und AUTOHAUS WESELY – via Livestream auf Facebook. ST.PÖLTEN (pa). Am Special Shopping Day, der am Donnerstag, den 1. Oktober im TRAISENPARK stattfindet, gibt es über 30 fantastische...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
So macht lernen Spaß - die neuen Lapbooks vom Biosphärenpark sind da.

Neue Unterrichtsmaterialien
Biosphärenpark-Lapbook zum gratis Download!

Rechtzeitig zu Schulbeginn stellt das Biosphärenpark Wienerwald Management den Lehrern und Schülern Unterrichtsmittel zum gratis Download bereit. Die Unterrichtsmittel sind für Schüler der 3. und 4. Volksschule geeignet und vermitteln spielerisch viel Wissenswertes zum Biosphärenpark und seinen drei Zonen. TULLNERBACH (pa). Auf seiner Website stellt der Biosphärenpark Wienerwald ab sofort kompakte Basisinformationen für Lehrer und Schüler zum Biosphärenpark Wienerwald, seinen drei Zonen und...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Am Fruchthof Detter werden die Erdäpfel fleißig geerntet.
4

Bezirk Tulln
Erdäpfelpreise sind im Sinkflug

Bauern im Bezirk erhalten im Durchschnitt zehn Cent pro Kilogramm. Die kleinen Erdäpfel werden bevorzugt, die großen bleiben liegen.  BEZIRK TULLN. Frisch gemachter Erdäpfelsalat steht am Tisch, dieser passt perfekt zum Schnitzel. Doch waren die Erdäpfel groß oder klein für den Salat und was haben sie gekostet? Die Bezirksblätter haben nachgefragt und waren im Gespräch mit Gemüseanbauer Stefan Detter und sprachen mit ihm über die sinkenden Erdäpfelpreise und die Entwicklungen während der...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Seniorenbund war bei der Künstlerin zu Gast.
2

Michelhausen
Seniorenbund bei Künstlerin Edeltraud Donhauser

Seniorenbund Michelhausen bei Künstlerin Edeltraud Donhauser zu Gast. Die Senioren verfolgten einen hochinteressanten Vortrag von Edeltraud Donhauser und konnten sich dabei ein Bild über die Vielfalt der Töpferei machen. MICHELHAUSEN (pa). Im Fachgespräch mit ihr konnte man so manches über die Geschichte der Töpferei erfahren. Das Töpfern gehört zu den ältesten Handwerkstechniken. Schon in der Jungsteinzeit kannte man Vorratsgefäße aus Ton. Zum Abschluss ein gemütliches frohgelauntes...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Platzkonzert fand vergangenen Freitag statt.
3

Sieghartskirchen
Platzkonzert begeistert Besucher

Am vergangenen Freitag wurde wieder aufgespielt. 
Der Musikverein Sieghartskirchen freute sich sehr über die zahlreichen Besucher die der Einladung zum Platzkonzert am Rathausplatz gefolgt sind. SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Geboten wurde ein buntes Programm, das im Zuge der Gartenproben erarbeitet bzw. beim gemeinsamen Musizieren wiederentdeckt wurde. 

Aber es gab nicht nur Altbewährtes, sondern auch Brandneues. Für den scheidenden Obmann, der nach 16 Jahren Führungstätigkeit im Verein sein...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Bei der Scheckübergabe von links nach rechts: Regina Neidhart, Helga Trutschnig, Heinz Trutschnig und Daniel Knopfhart.

Light and Shadow
Spendenaktion war ein Erfolg

Am fünften September luden die Pielachtaler Künstler Heinz Trutschnig und Daniel Knopfhart zu ihrer Kunstausstellung "Light & Shadow". ST. PÖLTEN (pa).  Drei Künstler und drei Werke wurden bei der Ausstellung in der ehemaligen Glanzstoff-Fabrik ersteigert und der Gesamterlös beträgt 1.060 Euro. Die Werke stammen von Daniel Knopfhart, Domenic Gruber und Heinz Trutschnig. Ersteiger wurden die Werke von. Birgitt Aigelsreiter, Elfriede Aigelsreiter und Regina Neidhart. Für den guten...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Gruppenbild mit der Drohne
2

Projektmarathon Landjugend
Landjugend Hafnerbach zum sechsten Mal dabei

Alte Sagen auf neuen Pfaden HAFNERBACH (pa). Die Landjugend Hafnerbach stellte sich bereits zum sechsten Mal in Folge der Herausforderung, ein Projekt im Zuge des Projektmarathons der Landjugend Niederösterreich, umzusetzen. Sagenweg angelegt Das Projekt bestand darin, einen Sagenweg anzulegen, auf welchem sieben Hafnerbacher Sagen beschildert werden sollten. Ein Projekt das Jung und Alt an die Geschichte Hafnerbachs erinnern lässt und so manche vergessene Sage wieder in die Köpfe der...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Sportler erzielten tolle Leistungen.
3

St. Pölten
Grandioses Triathlon-Saisonende

Florian Brungraber, Günther Matzinger, Martin Flach und Andreas Janisch heißen die neuen Staatsmeister im Paratriathlon. Der Wettkampf wurde im Rahmen des Fittest City Sprint Triathlons in St. Pölten beim Sportzentrum.Niederösterreich. ST.PÖLTEN (pa). Die Athleten starteten um 9:15 Uhr mit einer Schwimmrunde (750m) im Ratzersdorfer See. Nach dem Wechsel gings auf die 20km lange Radstrecke, die in fünf Runden durch Ratzersdorf gefahren wurde. Die abschließende Strecke des Laufs (2,5km)...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Die fünf neuen Lehrlinge mit BM Harald Schrittwieser.

Firma Kickinger
Fünf Lehrlinge starten durch

Gleich fünf neue Lehrlinge werden zu Hochbauern (3 Jahre) bzw. Hochbauspezialisten (4-jährige Doppellehre aus Hochbauer und Betonbauer) bei der Firma Kickinger in Böheimkirchen ausgebildet. BÖHEIMKIRCHEN (pa). Der erste Tag bestand darin, die Firma und die wichtigsten Ansprechpersonen kennen zu lernen. Nach der Firmenvorstellung und der Sicherheitsunterweisung ging es in das Planungsbüro nach Kasten, wo die Lehrlinge einen Überblick über die Planung bei Kickinger erhielten. Beeindruckend...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
2

Budeneinweihung der KÖMMV Babenberg Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG. Am Sonntag, dem 6.9.20, wurde das neue Vereinslokal der katholischen Mädchenverbindung Babenberg durch Hw. Herrn Walter Simek feierlich eingeweiht. Nach dem gemeinsamen Besuch des Gottesdienstes in der Stiftskirche begaben sich die Babenbergerinnen samt ihren Gästen in den weitläufigen Innenhof der neuen Vereinsadresse, wo die Einweihung der neuen Bude mit anschließendem Sektempfang abgehalten wurde. Unter den Festgästen befanden sich Landtagsabgeordneter und...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
4

Hodge Podge im Römerl

Soul am Buchberg KLOSTERNEUBURG. Beste Musik, feine Weine und coole Cocktails gab es am vergangenen Samstag (5.9.) in den Weingärten der Famiie Schmuckenschlager in Klosterneuburg. Unter dem Motto „Kultur beim Winzer" spielte die Gruppe Hodge Podge und begeisterte die Besucher mit hervorragendem Soul. Die Mannschaft des beliebten Lokals Uptown und die Familie Schmuckenschlager verwöhnten die Gäste mit besten Getränken und kleinen Snacks. Dank der Unterstützung der Niederösterreichischen...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Oswald Tschirtner vor seinen Kopffüßlern

Ein Fest für Oswald Tschirtner

Am 20. September 2020 feiert das museum gugging von Kopf bis Fuß MARIA GUGGING. Am 24. Mai 2020 wäre einer der prominentesten Künstler aus Gugging 100 Jahre alt geworden. Das museum gugging feiert den runden Geburtstag Oswald Tschirtners nicht nur mit der großen Personale „oswald tschirtner.! das ganze beruht auf gleichgewicht“, sondern auch mit einem lauschigen Herbstfest. Im Zuge der Feier erhalten die aktuellen Ausstellungen mit einer künstlerischen Intervention von Marianne Maderna ein...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Der Vortrag wird gestaltet von Topothekar Walter Oezelt.
  • 29. September 2020 um 14:30
  • Gasthaus zur Linde - Fam. Fischer Sabine
  • Hafnerbach

Hafnerbach: Vortrag: "Drum prüfe wer sich ewig bindet - Hochzeitsfotos von anno dazumal"

HAFNERBACH. Der Seniorentreff Hafnernach lädt zum Vortrag „Drum prüfe, wer sich ewig bindet - Hochzeitsfotos von anno dazumal", gestaltet vom Topothekar Walter Oezelt, am Dienstag, den 29. September im Gasthaus Fischer. Beginn ist um 14.30 Uhr. Der Regiebeitrag beläuft sich auf 2 Euro pro Person. Auf Ihr Kommen freut sich das Team des Seniorentreffs Hafnerbach!

Coach DIin (FH) Carina Gloss weist im Frauensalon einen Weg, wie man die innere Stärke zum Ausdruck bringen und das Leben mit Freude gestalten kann.
  • 29. September 2020 um 18:00
  • Café Pusch
  • St.Pölten

Resilienz – die geheime Kraftquelle

Es gibt Menschen, die in herausfordernden Situationen gelassen bleiben und Schicksalsschläge ohne Probleme wegstecken. Wie gelingt ihnen das? ST.PÖLTEN (pa). Der Fachbegriff für diese ausgeprägte psychische Widerstandskraft ist: Resilienz. Persönlichkeitscoach DIin (FH) Carina Gloss weist im Frauensalon am 29. September im Café Pusch einen Weg, wie man Resilienz aufbauen kann – diese innere Stärke und Sicherheit, (ungeplante) Situationen gut zu bewältigen und aus eigener Kraft etwas zu...

  • 5. Oktober 2020 um 09:00
  • Universitätsklinikum St. Pölten
  • St.Pölten

Kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen

Tanja Berlakowitz von der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs unterstützt in sozialrechtlichen Fragen, z. B. bei Anträgen für Pflegegeld oder Behindertenpass, und informiert über Hilfsmittel, wie z. B. sprechende Uhren, Leuchtlupen oder Markierungssysteme. Unterstützung gibt es auch bei der Einreichung von Förderungen für Hilfsmittel. ST.PÖLTEN (pa). Benötigt werden ein augenärztlicher Befund und eine Gesichtsfelduntersuchung. Eine Voranmeldung ist unbedingt...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.