Beiträge zum Thema Zentralraum NÖ

Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Ihre Mietwohnung in St. Pölten.
2 Bilder

Bauen und Wohnen
Ihre Mietwohnung in St. Pölten

Ihre Mietwohnung in 3100 St. Pölten. Weitere Informationen: Ca. 58,21 m² Wohnfläche, 2 Zimmer, Loggia, Kellerabteil, Abstellplatz, Miete € 620,- (HWB: 93 kWh/(m²a) //fGEE: ---; HMZ € 350,50,-; BK € 150,67; HK € 57,26; USt € 61,57) www.remax.at/1644-2430 Kontakt: Mag. Bernhard Baumgartner, 0676/207 77 04, RE/MAX Plus St. Pölten

  • 20.03.19
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Ihr Baugrund in Griechenberg.
2 Bilder

Bauen und Wohnen
Ihr Baugrund in Griechenberg

Ihr Baugrund in 3100 Griechenberg. Weitere Informationen: Ca. 1.097 m² Grundstücksfläche, Bauland Wohngebiet, herrliche Aussichtslage nahe St. Pölten, unaufgeschlossen, KP € 153.580,- www.remax.at/1644-2243 Kontakt: Alfred Markus Berner, 0664/63 83 085, RE/MAX Plus St. Pölten

  • 20.03.19
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Ihr Einfamilienhaus in Hollabrunn.
2 Bilder

Bauen und Wohnen
Ihr Einfamilienhaus in Hollabrunn

Ihr Einfamilienhaus in 2020 Hollabrunn. Weitere Informationen: Ca. 160 m² Wohnfläche, 7 Zimmer, Terrasse, voll unterkellert, ca. 370 m² Grundstücksfläche, KP € 220.000,- (HWB: 137,7 kWh/(m²a) // fGEE: 2,05), www.remax.at/1644-2242 Kontakt: Michael Mangel, 0664/732 88 511, RE/MAX Plus St. Pölten

  • 20.03.19
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Ihr Einfamilienhaus in Lilienfeld
2 Bilder

Bauen und Wohnen
Ihr Einfamilienhaus in Lilienfeld

Ihr Einfamilienhaus in 3180 Lilienfeld. Weitere Informationen: Ca. 160 m² Wohnfläche, 6 Zimmer, Terrasse, teil unterkellert, 2 Garagen, ca. 890 m² Grundstücksfläche, KP € 145.000,- (HWB: 174 kWh/(m²a) // fGEE: 2,54) www.remax.at/1644-2428 Kontakt: Michael Mangel, 0664/732 88 511, RE/MAX Plus St. Pölten

  • 20.03.19
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Ihr Einfamilienhaus in Ollersbach.
2 Bilder

Bauen und Wohnen
Ihr Einfamilienhaus in Ollersbach

Ihr Einfamilienhaus in 3061 Ollersbach Weitere Informationen: Ca. 147,1 m² Wohnfläche, ca. 1587 m² Grundstücksfläche, 6 Zimmer, Garage, Miete € 1400,- (HWB: 266,6 kWh/(m²a) // fGEE: ---; HMZ € 1080,-; BK € 212,- ) www.remax.at/1644-2426 Kontakt: Manfred Hössinger, 0664/147 00 14, RE/MAX Plus St. Pölten

  • 20.03.19
Lokales
Janine und Juna Paula Müllauer, Nina und Luca Christoph Manuel Parzer, Elisabeth und Helena Hirschböck, Tanja Schmied, Norbert und Clara Rosa Moser, Mihaela und Filip Popa, Bürgermeisterin Karin Gorenzel.

Geburtengratulation in Wölbling

WÖLBLING. Bürgermeisterin Karin Gorenzel gratulierte den Eltern zur Geburt von Juna Paula Müllauer aus Landersdorf, Luca Christoph Manuel Parzer aus Anzenhof, Helena Hirschböck und Clara Rosa Moser aus Ambach sowie Filip Popa aus Hausheim.

  • 19.03.19
Gesundheit
Doris Hick, Facharzt Peter Eszlari und Martin Trattner von der NÖGKK.
2 Bilder

NÖGKK begrüßt neuen Facharzt 
in Herzogenburg

HERZOGENBURG. Mit Jänner 2019 nahm die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) einen Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Herzogenburg neu unter Vertrag. NÖGKK-Service-Center-Leiter Martin Trattner begrüßte Peter Eszlari in seiner modern ausgestatteten Ordination bereits persönlich.

  • 19.03.19
Bauen & Wohnen
Bürgermeister Heinrich Brustbauer bedankt sich bei Kommandant Franz Holzmann für die informative Führung.
2 Bilder

FF-Delegation aus Mautern besichtigte Haus der Gemeinschaft

HAIN-ZAGGING.Nachdem zuletzt auch schon die FF Wagram das Haus der Gemeinschaft/FF-Haus Hain-Zagging besichtigt hatte, kam am 16. März eine Delegation der FF Mautern an der Donau mit ihrem Bürgermeister Heinrich Brustbauer, selbst Kommandant der FF Mauternbach, zur Hausbesichtigung. Feuerwehr Hain-Zagging teilt Erfahrungen Die FF Mautern plant derzeit den Neubau ihres FF-Hauses - in dieses Projekt könnte auch die Trachtenkapelle Mautern integriert werden. Somit lag ein Besuch der FF...

  • 19.03.19
Motor & Mobilität
"Tschüss, Mama!"- Immer mehr Kinder werden mit dem Auto in die Schule gebracht. Für viele keine wünschenswerte Entwicklung.

Mein Bezirk, meine Familie
Traisental: Wie kommen die Kids zur Schule?

Im dritten Teil der Serie "Mein Bezirk, meine Familie" dreht sich alles um das Thema Mobilität bei Kindern. REGION (sl). Montagmorgen um halb Acht: Eine Schlange von Autos drängt sich auf den Parkplatz der Schule. Dazwischen Kinder, die eilig von ihren Müttern oder Vätern verabschiedet werden. Heutzutage bereits ein gewohntes Bild. Im dritten Teil unserer Familien-Serie beleuchten wir, wie unsere Kinder zur Schule kommen. Verkehrschaos am Morgen Bernhard Moser, Leiter der Volksschulen...

  • 19.03.19
Leute
Sorgte für musikalische Stimmung: Christine Sieberer mit Sängerin Helga Lidlbauer.
6 Bilder

Herzogenburg: Ein Gottesdienst zum Mitmachen

In der Betriebsseelsorge ging es am Sonntag um das Thema Freundschaft. HERZOGENBURG (bg). Ein herzliches "Willkommen" ertönte aus den Räumlichkeiten der Betriebsseelsorge am vergangenen Sonntag zum gemeinsamen "Mitmach-Gottesdienst" der besonderen Art. Diesmal drehte sich alles rund um das Thema Freundschaft. Zur Begrüßung kredenzte Josef Gaupmann Kaffee mit Kuchen. „Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt“, schilderte Pastoralassistentin Martina Bzoch. Christine Sieberer sorgte mit ihrer...

  • 19.03.19
Lokales
Michaela Nikl verrät Tipps, wie Eltern "loslassen" können.

Allein in die Schule: Das macht unsere Kinder stark

NÖ. Elternberaterin Michaela Nikl im Interview über Selbstständigkeit, Helikoptereltern und soziale Kompetenzen. Wie wichtig ist es, Kindern den Schulweg zuzutrauen? Ich halte es für sehr wichtig, dass wir unseren Kindern alltägliche Dinge zutrauen, denn es macht sie selbstständiger und sie lernen mit gewissen Situationen auch alleine zurechtzukommen. Dazu gehört auch den Schulweg ohne Eltern zu bewältigen. Sie sollten dabei aber die Sicherheit haben, dass sie auf Unterstützung zählen...

  • 18.03.19
Lokales
Pfarrer H. Leopold Klenkhart mit den Köchinnen einiger der Suppen und den kleinen Helferinnen.

G'schmackige Fastensuppen in der Pfarre Hain

HAIN. Schon Tradition ist das Fastensuppe-Essen der Frauenbewegung in der Pfarre Hain, bei der heuer im Pfarrhof sieben verschiedene Suppen zur Verköstigung der Pfarrangehörigen kredenzt wurden, darunter Zwiebel-, Kartoffel- und Käsesuppe, aber auch eine Gulaschsuppe und einige mehr mundeten den Besuchern sehr. Der Erlös wird im Rahmen des Familienfasttages der katholischen Frauenbewegung für Frauen-Hilfsprojekte in den Ländern des Südens verwendet.

  • 15.03.19
Lokales
Die 23-Jährige sorgte für einen Gesamtschaden in der Höhe von rund 103.000 Euro.
6 Bilder

Monatslöhne auf Betrügerkonto überwiesen

REGION (ip). Ein halbes Jahr lang ließ sich eine 23-Jährige aus dem Bezirk St. Pölten Land die Monatslöhne von Mitarbeitern diverser Firmen auf eigene Konten überweisen. Bei 44 Aktionen, wobei es nur 13 Mal beim Versuch blieb, entstand ein Gesamtschaden in der Höhe von rund 103.000 Euro. Von den rund 75.000 Euro, die tatsächlich bei der Frau gelandet sind, ist, ihrer Aussage nach nichts mehr da. Wofür sie das Geld ausgegeben hat? Nur sehr vage Angaben. Auf der Anklagebank am Landesgericht St....

  • 14.03.19
Lokales
Räumten den Energy Globe ab: Familie Löser-Müllner.
194 Bilder

Plusenergiehaus räumt Energy Globe Award ab

TULLN / NÖ. Es sei eine Veranstaltung mit Weitblick auf die Natur, führte Josef Meisel, seines Zeichens Direktor der Landwirtschaftlichen Fachschule in Tulln aus. Bei der Verleihung des Energy Globe Awards Niederösterreich hatte es die Jury alles andere als leicht. Denn sie musste die eingereichten Projekte in sechs Kategorien nach den Kriterien Multiplizierbarkeit, Innovation sowie Auswirkungen auf die Umwelt und die CO2-Verminderung bewerten. Dass es schwierig war, bestätigte auch Wolfgang...

  • 13.03.19
  •  2
Lokales
Bürgermeister Christoph Artner (Herzogenburg), Bürgermeister Thomas Vasku (Loosdorf), Gerda Bernauer (Verein Young) und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

Herzogenburger Ortschef bei Schulsozialarbeit-Jubiläum

HERZOGENBURG. Schüler, die gemobbt werden oder Gewalt in der Familie erleben, können sich abseits des Unterrichts an Schulsozialarbeiter wenden. Diese Möglichkeit wurde vor zwanzig Jahren erstmals vom Verein Young in St. Pölten angeboten und ist seit damals sukzessive erweitert worden. Derzeit wird Schulsozialarbeit an 100 niederösterreichischen Schulen angeboten, das sind acht Prozent aller Schulen. Zuletzt wurden pro Jahr 23.000 niederösterreichische Schüler mittels Schulsozialarbeit...

  • 12.03.19
Lokales
Die freudigen Familien mit den Lebensbäumen, die den Babys geschenkt wurden: Peter Hießberger, Margit Mantler, Manfred und Benjamin Truhlar, Kerstin und Miriam Steidl, Claudia, Ilvy und Peter Losek, Jonas und Pia Stelzhammer, Max und Anna Unger, Thomas, Anna und Michael Kautsch, Marie und Veronika Wolfsberger, Annabell und Bettina Kerndler, Jasmin Christin, Birgit, Fabian und Daniel Hammerl, Barbara, Theo, Franz, Lara Emsenhuber, Eleanor Hössinger, Michaela Richter, Leoni Hössinger und Gemeindeparteiobmann Manuel Erber.

Lebensbäumchen für Wölblings Nachwuchs

Das Lebensbäumchen als treuer Begleiter: Ein alter Brauch, neu entdeckt für Wölblings Nachwuchs. WÖLBLING. Die Geburt eines Kindes ist immer ein ganz besonderer Anlass. Um die frisch gebackenen Wöblinger gebührend im Leben willkommen zu heißen, wurden die frischgebackenen Gemeindebürger mit ihren Eltern vom Geschäftsführenden Gemeinderat Peter Hießberger ins Heurigenlokal Rudolf Müllner eingeladen. Für jede Familie wurde ein Lebensbäumchen vorbereitet, das sich die Familien anschließend mit...

  • 12.03.19
Lokales
Bürgermeister Ewald Gorth, Bürgermeisterin Karin Gorenzel, Thomas und Hermann Neuburger, Bürgermeister Michael Küttner.
2 Bilder

Erster regionaler Elternabend: Interessante Vorträge über Klimaschutz und Ernährung

INZERSDORF. Wenn die Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental & Fladnitztal zu einem Informationsabend einlädt, dann ist für Unterhaltung und informative Vorträge gesorgt. So fand am Montag in der Volksschule Inzersdorf-Getzersdorf der erste regionale Elternabend statt. Wölblings Bürgermeisterin Karin Gorenzel und Traismauers Schuldirektor Gerhard Beitl führten, unterstützt von den Schuldirektoren Petra Schrott und Bernhard Moser, durch den gelungenen Abend. Neuburger ruft zu...

  • 12.03.19