Beiträge zum Thema Zentralraum NÖ

Bürgerinitiative Purkersdorf.

Nachbarschaft
Purkersdorf ist bei "Nachbarschaftsstreit" bei ATV

Der Zank am Gartenzaun geht am Samstag in die dritte Staffel. Denn wo Menschen Tür an Tür zusammenleben, sind Missverständnisse vorprogrammiert. So soll jeder vierte Österreicher schon mit seinem Nachbarn gestritten haben. Oft reicht der kleinste Funke, um einen Streit mit den Nachbarn zu entfachen. PURKERSDORF (pa). In Purkersdorf wird gebaut. Doch das ist nichts Neues. Was die Initiative Pro Purkersdorf auf die Barrikaden bringt ist, dass alte Hausbestände von neuen Wohnblöcken eingekesselt...

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
Ab 19.Mai 2021 wird der Vereinsfahrtendienst den vollen Betreib aufnehmen und von Montag bis Samstag zwischen 08:30 bis 21:00 im gesamten Gebiet der Gemeinden Pressbaum und Tullnerbach wieder Fahrten durchführen.

Pressbaum
E-Mobil Pressbaum wieder voll im Einsatz

Der gemeinnützige Vereinsfahrtendienst E-Mobil Pressbaum hat seinen Mitgliedern im Vorjahr und in den letzten Monaten trotz Corona-Lockdown umweltfreundliche Mobilität ermöglicht. Nur während des ersten Lockdowns im März/April des Vorjahres konnten keine Personen befördert, sondern nur Besorgungsfahrten für ältere Menschen durchgeführt werden. PRESSBAUM (pa). Seit Mai 2020 wurden dann alle Vereinsmitglieder wieder befördert, nur tageszeitlich etwas eingeschränkt. Nun wird ab 19.Mai 2021 der...

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
1. Mai, 13 Uhr: Die Challenge kann nun losgehen.
10

24 Stunden um den Wienerwaldsee

25 Runden um den Wienerwaldsee gehen? Es geht! Ein Jungunternehmer aus Pressbaum hat es bewiesen. TULLNERBACH. "Das ist der schlimmste Teil von der Wanderung", vermutete Constantin Badawi am 1. Mai um halb 11, als der Corona-Nasenabstrich gemacht wurde. Ob er damit Recht behalten sollte? 24-Stunden-Challenge Doch von Anfang an: "Wir gehen jetzt um den wundervollen Wienerwaldsee, 24 Stunden durchgängig!", verkündete der 20-Jährige frohen Mutes. Aus welchem Grund? "Wir hatten ja eine...

  • Purkersdorf
  • Birgit Schmatz

Natur
Pflanzentauschmarkt in Purkersdorf

Am 15. Mai ist Tauschen angesagt.  PURKERSDORF. Unter Einhalt der Covid 19 Regeln findet am 15. Mai zwischen 10:00 und 13:00 Uhr der Pflanzentauschmarkt in Purkersdorf statt. Genauer Standort ist die Bahnhofstraße 7, am Bahnhof Unter-Purkersdorf.

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
Sabine Wessig (Wienerwald Trails), Andreas Weiß (Biosphärenpark Wienerwald), Landesrat Jochen Danninger, Andreas Mocha (Wienerwald Trails), Herbert Weidinger (Stv. Forstdirektor der Stadt Wien) und Johannes Wimmer (Betriebsleiter der Österreichischen Bundesforste Forstbetrieb Wienerwald).

Purkersdorf
Mountainbike-Saison im startet mit erweitertem Streckennetz

Ab 1. März stehen Mountainbikern 1.350 Kilometer Streckennetz im Wienerwald wieder zur Verfügung. PURKERSDORF (pa). Nach der viermonatigen Winterruhe sind die Wienerwald Mountainbike-Strecken und Trails ab 1. März wieder offiziell befahrbar. Auf dem auf 1.350 Kilometer erweiterten Streckennetz darf wieder in die Pedale getreten werden. Die flächendeckende Beschilderung mit rund 6.000 Wegweisern und die zusätzlichen Übersichtstafeln an den Startpunkten dienen als benutzerfreundliche...

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
5

Gablitz
Feuerwehr und Rotes Kreuz bei Brandeinsatz mit Gasflaschen-Gefahr

GABLITZ. "Die Garage mit zwei Fahrzeugen darin sowie eine angrenzende Hecke standen beim Eintreffen bereits im Vollbrand", berichtet die FF Gablitz von ihrem Einsatz vergangene Woche in der Gauermanngasse. Gemeinsam mit den Feuerwehren Purkersdorf und Mauerbach konnte ein Übergreifen auf das angrenzende Einfamilienhaus verhindert werden. Gasflaschen-Gefahr Erschwerend war dazugekommen, dass Druckflaschen in der Garage gelagert waren. Diese konnten zwar geborgen werden , allerdings kam es trotz...

  • Purkersdorf
  • Birgit Schmatz

Gablitz
Maibaum errichtet

GABLITZ. "Auch dieses Jahr wollten wir trotz aller Widrigkeiten auf die Tradition des Maibaumrichtens nicht verzichten", beschloss die FF Gablitz. Unter Einhaltung aller notwendigen Maßnahmen sind die Kameraden daher auch heuer stolz auf ihren Maibaum. "Und nächstes Jahr machen wir wieder Party!", lautet der Vorsatz.

  • Purkersdorf
  • Birgit Schmatz
Baumärkte und Sportfachhandel werden demnächst sowohl von Eva Widler als auch Günther Köhler aufgesucht.

Purkersdorf
Endlich wieder einkaufen

Gute Nachrichten für die Shoppingfreaks: Einkaufsstraßen und -zentren werden wieder mit Leben gefüllt. REGION. Die Tage des Schaufensterbummels sind endlich vorbei. Wir können unsere verstaubten Shoppingtaschen ausgraben und schon kann es wieder los gehen. Seit Montag ist der Handel geöffnet – mit Maskenpflicht, Abstandsregeln und eine Mindestfläche von 20 Quadratmetern pro Person – und auch die Friseure und andere Dienstleister dürfen wieder schneiden und stylen – ein negativer Antigentest...

  • Purkersdorf
  • Birgit Schmatz
Gabriele Orosel und Imker Benno
2

Purkersdorf
Bäume für die Bienen und uns

PURKERSDORF/REGION. Vergangene Woche durfte sich der Naturpark Purkersdorf über ein ganz besonders wertvolles Geschenk zum erstmals begangenen Tag der Streuobstwiese - am 30. April - freuen. Naturpark-Imkermeister Bieno (Benno Karner) spendete insgesamt 7 Bäume im Gesamtwert von etwa 5.000 Euro, namentlich Dirndl und Vogelbeeren, die nun sowohl auf der Kellerwiese als auch auf der Feihlerhöhe (gemeinsames und vom Biosphärenpark Wienerwald ausgezeichnetes Kooperationsprojekt "Aufblühen auf der...

  • Purkersdorf
  • Birgit Schmatz
DVD-Vorführung zur Unterhaltung
3

Purkersdorf
Heurigenfeeling im SeneCura Purkersdorf

PURKERSDORF. Unlängst bereiteten die treuen Musikanten Othmar Franke und Fritz Hayden, welche unter dem Namen „Duo D2“ bekannt sind, den Bewohnerinnen und Bewohnern des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf eine besondere Freude: Sie bespielten eine DVD mit Heurigenmusik und machten allen damit ein großes Geschenk. Um schließlich für ein ausgewogenes Heurigenfeeling im Haus zu sorgen, gab es zur musikalischen Unterhaltung Bier, Wein sowie eine kulinarische Köstlichkeit. Dafür haben sich am...

  • Purkersdorf
  • Birgit Schmatz
Hoteldirektor Philip Jansohn (re.) mit einem Mitarbeiter des Roten Kreuz
5

Mauerbach
Erstes Hotel in Österreich mit eigener Teststraße

Resümee zur Teststraße im 4*s Schlosspark Mauerbach MAUERBACH. Bereits seit acht Wochen ist es im Schlosspark Mauerbach für Business- und Seminargäste gängige und erprobte Praxis, was nun unter anderem als Voraussetzung für die Öffnung der Ferien-Hotellerie am 19. Mai 2021 von der Bundesregierung geplant wird. Seit Anfang März 2021 macht die Hotelleitung von ihrem Hausrecht Gebrauch und lässt nur mehr Gäste einchecken, die sich entweder in der hauseigenen Teststraße, die in Zusammenarbeit mit...

  • Purkersdorf
  • Birgit Schmatz
Geschäftsführer Alexander Klakoczer, Abg.z. NR Mag. Michaela Steinacker, Bezirksstellenleiter Wolfgang Uhrmann, Vize-Bgm. Andi Kirnberger, Notfallsanitäter Clemens Gantar

Rosa Schnitten für das Rote Kreuz

PURKERSDORF. Für das Engagement der Sanitäterinnen und Sanitäter des Roten Kreuzes Purkersdorf-Gablitz im Rahmen der Covid-19-Pandemie, aber besonders für den Einsatz in den Test- und Impfstraßen der Region, bedankten sich Nationalratsabgeordnete Michaela Steinacker und Vizebürgermeister Andreas Kirnberger mit einer "süßen" Aufmerksamkeit in Form von Mannerschnitten. Bei einem persönlichen Besuch auf der Bezirksstelle des Roten Kreuzes überreichten sie die kleine Überraschung...

  • Purkersdorf
  • Birgit Schmatz
Das verheerende Feuer vom 29. November 2020.
2

Prozess nach Großbrand in Wolfsgraben vertagt

WOLFSGRABEN/ST. PÖLTEN. Fahrlässige Herbeiführung einer Feuersbrunst lautete der zentrale Vorwurf am Landesgericht St. Pölten im Prozess gegen einen 30-jährigen, ehemaligen Floriani, der am 29. November 2020 in Wolfsgraben Benzin in einen angeheizten Mellerofen geleert und damit einen Großbrand verursacht haben soll, bei dem nicht nur ein hoher Sachschaden entstand, sondern auch sein bester Freund schwere Verbrennungen erlitt. (Die Bezirksblätter haben berichtet.) „Feuer“ dürfte auf den Mann...

  • Purkersdorf
  • Birgit Schmatz
Vertreterin des Eigentümers der Liegenschaft.
3

Prozess nach Großbrand in Wolfsgraben vertagt

Fahrlässige Herbeiführung einer Feuersbrunst lautete der zentrale Vorwurf am Landesgericht St. Pölten im Prozess gegen einen 30-jährigen, ehemaligen Floriani, der am 29. November 2020 in Wolfsgraben Benzin in einen angeheizten Mellerofen geleert und damit einen Großbrand verursacht haben soll, bei dem nicht nur ein hoher Sachschaden entstand, sondern auch sein bester Freund schwere Verbrennungen erlitt. WOLFSGRABEN (ip.) „Feuer“ dürfte auf den Mann schon früher eine besondere Faszination...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer
So schaut "Alois" der Luftreiniger aus.

WD-AUSTRIA
1 Waldviertler - 3 Leut. Der Bernie - Der Edi und der Alois

NÖ (red.) Der Alois - ein Luftreiniger der Exklusivklasse ist die neueste Entwicklung des Waldviertler Innovations-Betriebs WD-AUSTRIA. Das Unternehmen ist seit über 25 Jahren in österreichischen und deutschen Museen für nachhaltige Technik zur Raumluft-Konditionierung bekannt. Über die EntwicklungDie Praxiserfahrung und Erfinder-Know-How war die Basis, um ein Luftreinigungsgerät der Extraklasse für Büroräume - Arztpraxen und die Hotelerie zu entwickeln. Die Technik beruht auf einer speziellen...

  • Krems
  • Mariella Datzreiter
Um 1900 hieß er noch Hauptplatz - und auch alle Gebäude von damals sind durch neuere ersetzt. Anstelle des Hauses ganz am Eck etwa ist heute die Apotheke zu finden.
Video 3

Topothek Gablitz
Schau mal, davon hat Opa erzählt

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: alte Ansichten führen besser in die Vergangenheit als viele Zeilen in Geschichtsbüchern. In Gablitz hat man nun begonnen, eine visuelle Lokalgeschichte aufzubauen. GABLITZ. Das Ortszentrum der Marktgemeinde ist nach wie vor beschaulich. Das Foto aus zirka 1900 lässt sich allerdings kaum mehr mit heute in Einklang bringen. "Das war unser Hauptplatz. Im Laufe der Geschichte trug er auch die Namen Dollfuß- und Adolf-Hitler-Platz. Danach hat man die Bezeichnung...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Florian Ladenstein freut sich über die Aktion

1.000m² für Gablitz
Lasst Blumen blühen

GABLITZ. Ganz nach dem Motto “Gablitz zum Blühen bringen” haben Gablitzer_innen ab sofort die Möglichkeit sich kontaktlos aus einer Kiste vor dem Gemeindeamt kostenlose „Blühsterreich“-Blumensamen von Natur im Garten zu holen. “Jeder Quadratmeter Blumenwiese fördert die Artenvielfalt, versorgt Bienen und Nützlinge mit Nahrung und ist als Draufgabe auch noch schön anzusehen. Gemeinsam mit der Unterstützung der Gablitzer_innen schaffen wir so insgesamt 1.000m² mehr Raum für ein blühendes...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Sieht aus wie Biberverbiss mitten im Wald - ist in Wirklichkeit eine Maßnahme in der modernen Forstwirtschaft

Waldmanagement
Rätsel der Woche: Biber? Vandalen? Bauspekulanten?

Ein aufmerksamer Spaziergänger berichtete in der "Pressbaum/Tullnerbach"-Facebook-Gruppe von systematisch beschädigten Bäumen im Haitzawinkel. PRESSBAUM. Die Diskussion, die sich daraus entspann, glich ein wenig der Sendung "Was gibt es Neues". Doch trotz Expertenbeteiligung kam man der Auflösung des Rätsels zwar näher, musste letztendlich aber doch w.o. geben. Der geringelte Baum In der Forstwirtschaft bezeichnet man diese Methode als "Ringeln", die entgegen der laienhaften Annahme, der Wald...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Es wird gebaut in Pressbaum
2

Gemeindepolitik
Pressbaum bekommt Baubeirat

PRESSBAUM. "Wir haben starkes lokales Expertenwissen in Sachen Architektur und Bauen, dieses Know-How sollten wir nützen", sagt der Leiter des Bauausschusses, Fritz Brandstetter (ÖVP), zur anvisierten Installation eines Baubeirats, "Wir sind uns im Auschuss einig, dass wir so einen Beirat möchten, wir müssen nur noch die Details konkretisieren." Brandstetter versichert, dass es nicht um den Häuslbauer mit seinem Einfamilienhaus geht, der Baubeirat ist nur für größere Projekte angedacht. Geben...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Bernd Sykora mit seinem Königspudel Poldi beim Spaziergang im Wald.
Aktion 7

Niederösterreich
Unser Wald fühlt sich "pudelwohl"

Niederösterreichs Forst: Weniger Schadstoffe lassen Bäume sprießen und die Artenvielfalt nimmt zu. NÖ. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr: Das trifft auch in Pandemiezeiten den Nagel auf den Kopf. Jene, die sich nicht an Maßnahmen halten und ihr eigenes Wohlergehen in den Vordergrund rücken, achten nicht auf das große Ganze. Daher die Empfehlung: Gehen Sie raus, atmen Sie durch. Und wo kann man das besser als bei einem Spaziergang im Wald? Davon können auch Bernd Sykora...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Inga Heiling weiß um die Heilkraft des Waldes
Video 5

Draußen sein
Der Wald als Jungbrunnen (mit Video)

Einfach mal innehalten unterm Blätterdach und durchatmen. Riechen Sie es? Der Duft des Waldes ist unverwechselbar – und tatsächlich: gesund. WIENERWALD. Raus aus dem Büro, rein ins Grüne. Weg vom Schreibtisch, hin zu den Bäumen. Noch rattern die Gedanken vom Job zum Haushalt, vom Konto zum Seminar. Doch mit jedem Schritt verdrängt das Geräusch raschelnden Laubes ein Stück mehr von den Gedanken. "Nach der Arbeit bedeutet ein Waldspaziergang die totale Entspannung. Es macht mich im Kopf so frei",...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Peter Santner wohnt am Waldrand - und trotzdem sind ihm im Garten Bäume auch wichtig.
5

Klimaschutz
Weil jeder einzelne Baum zählt

Wir sind doch von Wald umgeben, was brauchen wir Bäume im Zentrum? Dieses Argument taucht regelmäßig in Diskussionen auf. Ein Experte erklärt, warum es nicht egal ist. PURKERSDORF REGION. Jüngster Anlassfall für hitzige Debatten war die Fällung des letzten Baums in der Gasse zur Purkersdorfer Volksschule. Der Baum war hoch gewachsen und gesund, er stand bloß einer Baustelle im Wege. Versuche ihn zu retten, scheiterten, machten aber in den sozialen Medien die Runde. Und schon war es da, das...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner und Vize Michael Sigmund bei der Präsentation des Straßenbauprojekts Haitzawinkel vorigen Sommer
2

Haitzawinkel
Baustart Gemeindestraße

Mitte April geht es los: Baubeginn des grünen Herzensprojekts "neue klima- und menschenfreundliche Gemeindestraße" in Haitzawinkel. PRESSBAUM. Die Straße „Haitzawinkel“ war bis vor wenigen Jahren eine Siedlungsrand-Gasse, und musste wegen der Siedlungserweiterung neu geplant werden. Dazu wird technische Infrastruktur, wie Kanal, Wasserleitung und Straßenbeleuchtung erneuert und der gesamte Straßenraum neu gestaltet. Die Straße selbst ist für den Kfz-Verkehr eine 230 Meter lange Sackgasse und...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Anzeige
Ihr extravagantes Domizil im Wienerwald.

Bauen und Wohnen
Ihr extravagantes Domizil im Wienerwald

Ihr extravagantes Domizil im Wienerwald Weitere Informationen: mit Schwimmhalle, 4500m² Parkgarten, 510m² Wfl. und ausreichend Platz für mehrere PKW, HWB 78; fGEE 1,19, ruhige sonnige Lage mit schönem Ausblick, Obj. 2315 Kontakt: 3040 Neulengbach, Wiener Str. 5, Tel.: 02772/54160 3002 Purkersdorf, Linzerstraße 2, Tel.: 02231/67848 moertl@immobilien-moertl.at www.immobilien-moertl.at

  • Purkersdorf
  • Immobilien Mörtl GesmbH

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.