Zentralverband der Kleingärtner

Beiträge zum Thema Zentralverband der Kleingärtner

Lokales
Ing. Wilhelm Wohatschek, Präsident des Zentralverbandes und Dr. Gerhard Bedlan, AGES - die "Väter" der Biodiversitätsstudie
24 Bilder

Artenvielfalt
Die Studie „Biodiversität der Wiener Kleingärten“ belegt Artenreichtum

Der Zentralverband der Kleingärtner macht Vielfalt zum Programm – Wissenschafter der AGES untersuchten „Oasen der Vielfalt“ WIEN. Wien ist eine der lebenswertesten Städte der Welt und das gilt nicht nur für Menschen. Das beweist die Studie "Biodiversität der Wiener Kleingärten". Die biologische Artenvielfalt in Wiener Kleingärten stand im Fokus einer dreijährigen Studie der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, AGES, im Auftrag des Zentralverbandes der Kleingärtner und Siedler...

  • 13.06.19
  •  1
  •  2
Lokales
Bis zu zweieinhalb Kilo Honig können aus einem einzigen dieser Rahmen gewonnen werden. Man sieht dass die fleißigen Insekten hier übereifrig waren – sogar unterhalb der Einfassung haben sie ihre Waben gebaut.
21 Bilder

Honig aus dem Kleingarten: "Fürchten Sie sich nicht vor den Bienen"

Der Zentralverband der Kleingärtner kümmert sich um 600.000 Bienen und deren Honig. FLORIDSDORF. Längst geht es beim Kleingarten nicht mehr nur um gemütliches Wohnen. Der Zentralverband der Kleingärtner bietet in Floridsdorf auch Selbsternteparzellen, einen Obstversuchsgarten und eine Bienenzucht. Seit 2011 residieren die fleißigen Schützlinge der "Biene Z" am Winkeläckerweg in einem luxuriösen, etwa 18 Quadratmeter großen Stadl mit Bienenweidenbuffet direkt vor der Haustür. Der Abwechslung...

  • 28.06.16
  •  1
  •  2
Lokales

Wichtige Informationen bzw. Newsletter der Arges + Kleingaertnerat.service

Liebe Fachberaterkolleginnen und liebe Fachberaterkollegen! Es ist uns nunmehr möglich, außer über den Link des Zentralverbandes http://www.kleingaertner.at/service/warnmeldungen.htm über die Startseite der AGES direkt zum Newsletter des Warndienstes einzusteigen. http://www.konsumentenfragen.at/konsumentenfragen/Startseite/Newsletter/ http://www.ages.at/service/service-presse/newsletter/abo-newsletter/ Auch bereits vorhandenen Newsletter können nachgelesen werden....

  • 10.09.15
  •  3
  •  3
LokalesBezahlte Anzeige
ÖKO-Ernteland Selbstanbauparzellen in Leopoldau zwischen Lavantgasse 16 und Gerasdorferstrasse, im Hintergrund der Bisamberg
2 Bilder

ÖKO-Erntelandparzellen zum Selbsternten von Gemüse in Leopoldau werden vom Zentralbverband der Kleingärtner vergeben, der mit diesem Angebot einen Beitrag zur gesunden Lebensweise leisten möchte

Info zum ÖKO-Ernteland Die Parzellen werden nach ökologisch-biologischen Regeln nach dem 3-Felder-Prinzip bewirtschaftet. Die Felder werden bereits vor der Vergabe mit kontrolliert biologischen Gemüsesorten bepflanzt. Freie Reihen können von den Öko-Erntelandlern selbst mit biologischem Saatgut nachgesät und/oder bepflanzt werden. Infoseite Lage Die Grundstücke, auf deren Flächen die Öko-Erntelandparzellen angeboten werden, haben ein Ausmaß von ca. 15.000 m² und liegen zwischen...

  • 09.04.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.