zerstörungswut

Beiträge zum Thema zerstörungswut

1 1 10

Vandalismus oder pure Lust am zerstören ...
Blinde Zerstörungswut am Weinautomat in Bad Vöslau Mai 2021

GESCHÄDIGTEN: Christine und Harald Schachl  " Wein & go " Bad Vöslau beim BAHNHOF Der Vandalismus nimmt kein Ende. Wie so häufig in letzter Zeit, berichtete Badens Promifotograf über Sachbeschädigungen. Es scheint die neue Lieblings- Freizeitbeschäftigung mancher Leute zu sein sich am fremden Eigentum den Frust, anders kann man es nicht bezeichnen, abzubauen. Archiv: © Robert Rieger Text; Gabi Holnsteiner Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
1 2 6

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
VORHER & NACHHER: WIENERSDORF Bücherzelle und Poststation wieder repariert

Gleich am nächsten Tag nach Pfingstmontag wurde alles wieder von Gemeindearbeitern in Ordnung gerbracht. Danke für die rasche Umsetzung. ------------------------------------------------------------------------------------------------------- BB BERICHT: 24. Mai 2021 Pfingstmontag Früh Ecke Wienersodrfer Hauptstraße und Georg Skrianz - Platz Die Neue Bücherzelle und die Poststation demoliert. 🤮🤮🤮 Archiv: Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert...

  • Baden
  • Robert Rieger
Zerstörungswut in und um Feldkirchen bei Graz.
3

Großraum Graz
Zahlreiche Wartehäuschen mutwillig zerstört

In der Marktgemeinde Feldkirchen bei Graz staunte man heute morgen nicht schlecht. Der Aprilscherz war allerdings kein lustiger. Unbekannte Täter haben in der Nacht mehrere Wartehäuschen mutwillig beschädigt. Die Glasscheiben, die eigentlich zum Schutz der Wartenden gedacht sind, wurden zerstört. Mehr als 20 Wartehäuschen betroffen Allein in der Kommune im Süden von Graz sind so insgesamt fünf Bus-Wartehäuschen zerstört worden. Laut Bürgermeister Erich Gosch, zieht sich die Spur der Verwüstung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Sachbeschädigung am Befreiungsdenkmal von Eduard Freudmann im Grazer Stadtpark, Vandalenakt
10 2 4

Vandalenakt in Graz
Sachbeschädigung am Befreiungsdenkmal von Eduard Freudmann!

Das Befreiungsdenkmal von Eduard Freudmann im Grazer Grazer Stadtpark wurde von Sprayern beschädigt. So wie viele andere Skulpturen, Wahlplakate, Statuen, Hausmauern, Brücken, Bäume, Fassaden und Straßenschilder in Graz, wurde auch das Kunstobjekt beschädigt. Sachbeschädigung wird auf jeden Fall bestraft, egal wo diese in Graz ausgeübt wird. Es ist kein Kavaliersdelikt, denn vorsätzliche Beschädigung oder die Zerstörung einer fremden Sache steht unter Strafe.

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
16

Teure Schäden in der Marktgemeinde
Vandalismus-Vorfälle in Zirl

ZIRL. "Das Maß ist voll", sagt die Zirler Vizebürgermeisterin Iris Zangerl-Walser. Die Zerstörungswut einiger Mitbürger/innen hat Ausmaße erreicht, die für die Gemeinde nicht mehr tragbar sind. Enorme Reparaturkosten"Die Ruhe der heißen Sommermonate bringt in Zirl offenbar nicht nur Erholung, sondern auch Langeweile und Übermut. Anders sind die zahlreichen Vandalismusakte durch Zerstörung und Beschmutzung von öffentlichen Einrichtungen nicht zu erklären", meint Zangerl-Walser in einer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der entstandene Schaden beträgt rund 1.000 Euro

Zerstörungswut in Eberndorf
Unbekannte richten in Filialkirche großen Schaden an

Unbekannte Täter zerstörten die Fensterscheibe, rissen die Holzverkleidung herunter und schlugen gegen die Eingangstür.  EBERNDORF. Bisher unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum zwischen dem 12. und dem 22. April am Holmberg, nördlich von Eberndorf, die Filialkirche Heiligengeist am Berge. Die Täter schlugen die Fensterscheibe ein, rissen die Holzverkleidung der Eingangstüre herunter und schlugen gegen die Eingangstür. Dadurch wurde im Inneren das Mauerwerk im Bereich der Torverriegelung...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Traurige Bilanz: 20 Schneestangen ausgerissen, zehn Straßenleitpflöcke beschädigt und ein Verkehrszeichen umgetreten

Eitweger Landesstraße
Unbekannte ließen ihrer Zerstörungswut freien Lauf

Die Exekutive ermittelt nach einer schweren Sachbeschädigung in Eitweg und Mosern. EITWEG, MOSERN. Eine Spur der Verwüstung zogen Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Bereich der Ortschaften Eitweg bis Mosern im Gemeindegebiet von St. Andrä entlang der Eitweger Landesstraße. Sie rissen laut Polizeiinspektion (PI) Lavamünd 20 Schneestangen aus, wovon die Hälfte auch abgebrochen wurde. Weiters beschädigten sie zehn Straßenleitpflöcke. Diese wurden entweder ausgerissen, zerschlagen,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
5

Hauptsache, dann ist etwas kaputt

Kommentar zur Zerstörungswut gelangweilter Köpfe. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Derzeit bringt die Langeweile Rowdys wieder auf dumme Ideen. So schlugen (vorläufig noch) unbekannte Täter erneut am Ternitzer Kindlwald zu. Sie vergriffen sich (wieder) an den Fußballtoren, die für das JUZ Ternitz finanziert worden waren. Der Ternitzer Stadtsheriff und Bezirksblätter-Reporter Gerhard Zwinz hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen und zeigt sich zuversichtlich, einer heißen Spur nachzugehen. Für mich ist...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 11

Vandalen versuchten Feuerwehrhaus in Brand zu stecken

POTTENDORF. Am Morgen des 4. Juni musste die Feuerwehr Pottendorf feststellen, dass das Feuerwehrhaus erneut von Vandalen heimgesucht wurde. Die derzeit noch unbekannten Täter hatten Notleuchten zerstört, und versucht Mistkübel mit Hilfe von Spraydosen in Brand zu stecken, sowie die Hausfassade anzuzünden. Die Fassade fing glücklicherweise kein Feuer. Die Täter schlugen allerdings Löcher hinen. Anscheinend war den unbekannten Personen nicht bewusst, dass das anzünden eines Sprühstrahls aus...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
Die Angeklagten waren geständig und zeigten vor den Betroffenen Reue.
5

Vandalen für 161 Straftaten im "Jugend-Wahn" verurteilt

Durchwegs aus gutem Hause stammen jene sechs Burschen, denen der St. Pöltner Staatsanwalt Karl Wurzer insgesamt 161 Straftaten mit einem Gesamtschaden in Höhe von 92.000 Euro zur Last legte. Ihrer Beteiligung und ihrem Alter entsprechend wurden fünf Angeklagte, davon ein junger Erwachsener im Alter von 20 Jahren und drei Burschen, die zum Tatzeitpunkt August 2013 bis März 2014 noch Jugendliche waren, zu bedingten Freiheitsstrafen von vier bis 24 Monaten verurteilt. Ein vorbestrafter Erwachsener...

  • Melk
  • Daniel Butter
Hier sind die brutalen Stockschläge gut sichtbar.
1 8

Es (Sie) ist (sind) nicht zu fassen.....!!!

Tatort Dinzlweg! Es vergehen keine zwei bis drei Wochenenden, wo nicht Straßenbeleuchtungen entlang des DINZLWEGES in Villach von unbekannten Vandalen mutwillig zerstört werden. Erst vorige Woche mussten zum wiederholten Male beschädigte Beleuchtungskörper unter hohen öffentlichen Kosten erneuert werden. Vor wenigen Tagen wurden in den Nachtstunden abermals zahlreiche Beleuchtungskörper von unbekannten Tätern beschädigt und zerstört. Auch die Bildstockkapelle entlang des Dinzlweges ist immer...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Zirler Herbert K. in seiner mutwilig zerstörten Wohnung: "Wer tut so etwas?"
1 5

Neue Wohnung in Zirl wurde von unbekannter Täterschaft „zerstört“

Herbert K. konnte es nicht fassen, als er am Montag, 8.12., in der Früh seine Wohnung in Zirl betrat. "Die Polizei hat mich angerufen, bei mir wurde eingebrochen", schildert der noch geschockte Wohnungbesitzer: "Die Wohnung war im Top-Zustand und bezugsfertig mit Desingerstücken eingerichtet." Der Geschädigte setzt für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, sogar eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro aus. ZIRL. Seit dem Kauf der Wohnung im April 2013 hat K. noch keinen...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher
Holzpflöcke wurden ausgerissen, damit die Tiere aus dem Gehege hätten entfliehen können.
2

Gemeine Attacken gegen Tierverein

Tiergehege in Scheideldorf mutwillig zerstört: Polizei ermittelt, Besitzer installieren Überwachungskameras. SCHEIDELDORF (bs). Der Verein help2und4beine aus Scheideldorf ist über die Bezirksgrenzen hinaus als besonders aufopferungsvolle und tierfreundliche Institution bekannt. Doch seit geraumer Zeit sieht sich die Verantwortliche des Vereins, Henriette Gratzl, mit besonders gemeinen Anschlägen konfrontiert. Zuletzt wurden die Zäune eines angrenzenden gepachteten Tiergeheges mehrmals zerstört....

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
2

Zerstörungswut verunsichert Schulkinder

SCHÄRDING (ebd). "Im Rahmen einer Aktion des heurigen Ferienprogrammes bastelten die Schärdinger Kids Kinderfiguren die dann gemeinsam mit uns auf neuralgischen Plätzen auf dem Weg zur Schule und dem Kindergarten aufgestellt wurden", berichtet Kinderfreunde Vorsitzende Doris Streicher. Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache und hatten große Freude bei der Sicherung ihres eigenen Schulweges durch ihre Tafeln", erläutert Streicher. Der Schock für die Kinder war umso größer, als sie auf dem...

  • Schärding
  • David Ebner
Fassungslos: Mitglieder der Bürgerinitiative vor den zerstörten Kreuzen. Foto: Haselmann

Zerstörungswut als Antwort?

Unbekannte Täter haben ein Mahnmal der Straßenausbaugegner in Mariahof völlig zerstört. STEFAN VERDERBER Ein Schock für die Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) Neumarkt gegen den Straßenausbau: In der Nacht auf vergangenen Freitag wurde die Gedenkstätte auf einer Weide neben der B 317 von vorerst noch unbekannten Tätern völlig verwüstet. Vor etwa einem Jahr hatte die Bürgerinitiative über 100 Kreuze und ein Transparent aufgestellt, um auf die Gefahr hinzuweisen, dass die Region durch den...

  • Stmk
  • Murau
  • Steiermark WOCHE

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.