Zertifikat

Beiträge zum Thema Zertifikat

Die erfolgreichen Absolventen der Zusatzqualifikation "Käsekenner" halten ihr Zertifikat stolz in Händen.

Fachschule Halbenrain
Profundes Wissen rund um den Käse

An der Fachschule Halbenrain wurden die ersten diplomierten Käsekenner ausgebildet. HALBENRAIN. Seit 2019 kann die Ausbildung zur „diplomierten Käsekennerin" bzw. zum diplomierten Käsekenner" in Österreich auch an landwirtschaftlichen Fachschulen angeboten werden. Die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Halbenrain St. Martinist ist bislang die erste und einzige landwirtschaftliche Fachschule in der Steiermark, in der Schüler dieses Zertifikat erlangen können. Die Inhalte der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ausgezeichnet: Eva-Maria Unger und Alfred Unger (M.) u.a. mit Steiermarks LK-Vizepräsidentin Maria Pein (3.v.l.)

Green Care
Hofftafel für den Bauernhof Unger

Der Bauernhof Unger in Grabersdorf erhielt die "Green Care"-Auszeichnung. GNAS. "Green Care" und "Urlaub am Bauernhof" sind zwei Diversifizierungssparten in der Land- und Forstwirtschaft. Mit einer "Green Care"-Tafel ausgezeichnet wurden nun Alfred Unger und Eva-Maria Unger. Auf deren Bauernhof in Grabersdorf bei Gnas leben u.a. Pferde, Rinder, Esel und Alpakas. Vor zehn Jahren haben sich die Landwirte dazu entschieden, ihren Hof und ihr Familienleben mit Menschen mit Behinderung zu teilen....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Familienministerin Juliane Bogner-Strauß (M.) mit einer Feldbacher Abordnung rund um Vizebürgermeisterin Rosemarie Puchleitner (2.v.l.).

Familienfreundliche Gemeinde
Feldbachs Familienfreundlichkeit zweifach bestätigt

Im Zuge einer Zertifikatsverleihung in Sankt Wolfgang verlieh Familienministerin Juliane Bogner-Strauß gemeinsam mit Alfred Riedl, Präsident des Österreichischen Gemeindebundes, an insgesamt 102 Gemeinden das staatliche Gütezeichen "Familienfreundliche Gemeinde". Nach drei Jahren des Umsetzungsprozesses erhielt die Neue Stadt Feldbach das Zertifikat "Familienfreundliche Gemeinde" und als eine von 63 Gemeinden auch das Unicef-Zusatzzertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“. Insgesamt haben...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Die französische Sprache eröffnet die Tourismuswelt

Auch im heurigen Schuljahr nahmen einige Schüler der Tourismusschulen Bad Gleichenberg an der Sprachenzertifikatsprüfung der "Chambre de Commerce de Paris" teil, um mit einem Diplom ihre Kenntnisse in Französisch abzurunden. Nachdem sie den Vorbereitungskurs bei Karin Hirschmugl und Gerhard Nagler besuchten, stellten sich Katharina Retter, Sofia Kalcher und Stefanie Mallaschitz der externen Prüfung in Wien. Diese international anerkannte Zusatzqualifikation ist für die Prüflinge ein weiterer...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Die zertifizierten Jungwissenschaftler mit Betreuern, Schulleitung, Prüfungskomission und Bürgermeister Johann Winkelmaier (l.).

NMS Fehring: Jungwissenschaftler mit Zertifikat

An der NMS Fehring sicherten sich wieder Schüler das Zertifikat "Junior Master of Science". FEHRING. An der Neuen Mittelschule Fehring hat die Prüfung zum „Junior Master of Science“ stattgefunden. Die Schüler präsentierten der Prüfungskomission unter der Leitung von Universtätsprofessor Arnold Hanslmeier ihre projektorientierte Fachbereichsarbeit und ein Power-Point-Referat. Im Anschluss daran führten sie im Physiksaal einen Versuch vor. Sowohl die Mitglieder der Prüfungskommission als auch die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Markus Kopcsandi

Von Grilltellern und Grausbirnen

Die WOCHE sucht gemeinsam mit dem Kinderbüro Gastronomen, die sich für die Auszeichung "Kinder- und familienfreundliche Gaststätte" qualifizieren möchten. Stolze Träger dieses Titels sind in und rund um Bad Radkersburg das Restaurant Klöcherhof und die Parktherme Bad Radkersburg. Dass es sich bei dieser Bewertung um keine belanglose Kinderei handelt, werden alle Eltern bestätigen. Essen im Familienverband ist ohnehin aufgrund vieler unterschiedlicher Interessen und Spleens in vielen Fällen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Den Lohn des Lernens in Händen: Unsere heimischen Kursabsolventen mit ihren Lehrgang-Zertifikaten.

"Zeugnisverteilung" an fleißige LFI-Absolventen

REGION. Das Ländliche Fortbildungsinstitut Steiermark (LFI) ist die größte Bildungseinrichtung im ländlichen Raum. Im Steiermarkhof in Graz erhielten nun 110 Absolventen von 13 Lehrgängen ihre Zertifikate. Christine Kahr (Fehring), Brigitte Aichelsreiter-Holzmann (Klöch), Monika Krenn (Pirching am Traubenberg), Michaela Kerstin Klingsbichl (Kirchberg), Friederike Trummer, Maria Bauer (Mureck), Christian Würzl (Kirchbach), Michaela Baumann (Gnas) und Franz Zengerer (Riegersburg) nahmen ihre...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Stolz: Stephanie Gütl (3.v.r.) mit ihrem Zertifikat.

Stephanie Gütl ist für die Landjugend "aufZAQ"

REGION. In Wien fand die "Bestof", die Bundesprojektprämierung der Landjugend Österreich statt. Im Rahmen des Events wurden die besten bundesweiten Projekte ausgezeichnet und auch das Zertifikat für „aufZAQ" – die Ausbildung für Spitzenfunktionäre – verliehen. Freuen durfte sich in der Bundeshauptstadt auch eine Vertreterin unseres Bezirks. Nämlich Stephanie Gütl von der Landjugend der Region Feldbach. Sie nahm ihr "aufZAQ-Zertifikat" entgegen.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Sophie Karmasin mit Johann Pendl, Sonja Witsch, Christian Lasser, Ilse Schinner-Grüsemann, Helmut Mödlhammer und Heinrich Schmidlechner (v.r.).

Bad Radkersburg ist nun offiziell familienfreundlich

REGION. In der Stadtgemeinde Bad Radkersburg wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Maßnahmen und Projekte zum Wohle der Kinder und Familien durchgeführt. So wurde, um nur ein Beispiel zu nennen, das Kinderparlament eingerichtet. Quasi als symbolischen Lohn nahmen Gemeindevertreter nun in der Bundeshaupstadt Wien das Grundzertifikat "familienfreundliche Gemeinde" von Familienministerin Sophie Karmasin und Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer sowie das UNICEF-Zusatzzertifikat von...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Zeritikatsübergabe: Vizebgm. Josef Schweigler, Bgm. Johann Schweigler und Amtsleiter Herbert Kaufmann (2. bis 4.v.l.).

Mettersdorf hat für die Familien mehr zu bieten

REGION. Seit 2011 trägt die Marktgemeinde Mettersdorf das Zertifikat „Famlienfreundliche Gemeinde". Nachdem wieder neue Projekte eingereicht worden sind bzw. man wieder alle nötigen Kriterien erfüllt, wurde das Zertifikat nun bis 2019 verlängert. Auschlaggebend waren unter anderem der Baby-Treff für Schwangere und Mütter, die öffentlichen Spielplätze, das barrierefreie Wahllokal, das Eltern-Kind-Zentrum und die Gründung des Vereins "Bewegung ist Leben". Die Zertifikatsübergabe fand in der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die neuen „Wein-Erlebnis-Begleiterinnen“ erhielten in Stainz bei Straden ihre Zertifikate.
Foto: WOCHE

Botschafterinnen für Weinerlebnisse

Der dritte Lehrgang erhielt in Stainz die Zertifikate „Wein-Erlebnis-Begleiterin“. Vor drei Jahren begann das Ländliche Fortbildungsinstitut Steiermark mit dem Zertifikatslehrgang „Wein-Erlebnis-Begleiter“. Seither hat jedes Jahr ein Lehrgang stattgefunden. An die Teilnehmer des dritten Lehrganges wurden nun im Haus der Vulkane in Stainz bei Straden die Zertifikate überreicht. „Ziel ist es, die Teilnehmer für Weinführungen im eigenen Betrieb zu qualifizieren. Weinkultur, Weinbau und die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Walter Schmidbauer
Ferdinand Roth (r.) und Schwiegersohn Rainer Rauch.

Zertifikat für Modehaus

Das Modehaus Roth mit Standorten in Feldbach, Gnas, Fürstenfeld, Mühldorf, Hartberg und Gleisdorf wurde als eines der ersten steirischen Modehäuser in das renommierte Netzwerk der „Leitbetriebe Austria“ aufgenommen. Die Aufnahme in den Kreis der Branchenbesten gilt als unbestreitbares Qualitätsmerkmal. Wo: Feldbach, Feldbach auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Südoststeiermark
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.