Zirkus

Beiträge zum Thema Zirkus

2 3 5

KLOSTERNEUBURG: UNBEKANNTE TÄTER ÖFFNETEN TIERGEHEGE VON CIRCUS HANS PETER ALTHOFF 18.9.2020

Fotos: Robert Rieger Photography KLOSTERNEUBURG: TIERE wieder im GEHEGE Jugendstreich ging noch einmal glimpflich aus. In der Nacht von Donnerstag 17.9. auf Freitag 18.9. öffneten angeblich Jugendliche etwa um 00.30 Uhr das Gehege der Kleintiere des zurzeit gastierenden Circus Hans Peter Althoff. Alpaka , Lama und Ziegen darunter auch Jungtiere liefen hunderte Meter die Straße in Richtung Klosterneuburg hinunter. Die Zirkusfamilie konnte die unverletzten Tiere nach 2 Stunden wieder...

  • Klosterneuburg
  • Robert Rieger
2 23

MANEGE FREI bei CIRCUS HANS PETER ALTHOFF " IMPRESSIONEN " aus KLOSTERNEUBURG 24.9.2020

MANEGE FREI bei CIRCUS HANS PETER ALTHOFF " IMPRESSIONEN " aus KLOSTERNEUBURG NÖ 24.9.2020 Noch bis : CIRCUS HANS PETER ALTHOFF bis Sonntag 27.September 2020 in Klosterneuburg Festwiese im Aupark - NÖ Freitag und Samstag  16 Uhr Sonntag 11 Uhr Fotos: Robert Rieger Photography - Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Klosterneuburg
  • Robert Rieger
17

Circus Pikard
Auf die Plätze, fertig, Spaß

Der Circus Pikard ist seit einer Woche – und noch bis Sonntag – in der Stadt KLOSTERNEUBURG (bs). "Wir starten göttlich durch!", und schon zeigt Monty als Götterbote Hermes, was Körperbeherrschung bedeutet – nachdem Zirkusclown Rumba und Eddy Carello den Anfangsapplaus des Publikums in einer Schatzkiste gefangen halten wollten. Sabrina Lutzni wirbelt mit ihren beiden Töchtern durch die Lüfte, der 14-jährige Joel balanciert auf acht Rollen gleichzeitig und dazwischen schaut auch Zirkuskuh...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
AlexanderSchneller von Circus Pikard.
4

Tournee
Circus Pikard kommt nach Klosterneuburg

Nach seiner erfolgreichen Jubiläumstour im vergangenen Jahr startete der Circus Pikard Anfang Juni mit Verspätung, aber ganz viel Schwung in die diesjährige Tournee. Vom 16. bis 26. Juli gastiert der niederösterreichische Zirkus nun in Klosterneuburg. Machen Sie sich bereit für zwei Stunden voller Staunen und Lachen – auf die Plätze, fertig, Spaß.  KLOSTERNEUBURG (pa). Endlich wieder Zirkus! Der Circus Pikard rund um Alexander Schneller hat die durch Corona-bedingte Zwangspause nicht nur...

  • Klosterneuburg
  • Katharina Gollner
27

Zirkus
30 Jahre Circus Pikard

Der Traditionszirkus hat seine Zelte in Klosterneuburg aufgebaut KLOSTERNEUBURG (bs). 30 Jahre Circus Pikard – das ist wahrlich ein Grund zum Feiern. Zurzeit gastiert der einzige niederösterreichische Zirkus in der Stadt. Das Jubiläumsprogramm der Zirkusfamilie Schneller besticht durch atemberaubende Artistik, lustige und Lebensfreude vermittelnde Einlagen sowie herzige Tiernummern. Die Bezirksblätter waren bei der Vorstellung und befragten die Gäste nach den Kunststücken, die sie darbieten...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Circus Pikard feiert 30 Jahre Jubiläum - sei dabei, wenn der Zirkus nach Klosterneuburg kommt.
5

CIRCUS PIKARD
30 Jahre Feier des Circus Pikard in Klosterneuburg von 18. bis 28. Juli

Treten sie näher, herrrrrreinspaziert, hereinspaziert - sehen sie den schönsten Zirkus Niederösterreichs! CIRCUS PIKARD feiert seine Jubiläumstournee - "30 Jahre Circus Pikard". KLOSTERNEUBURG (mk). Im Zuge ihres Gastspiels ist Circus Pikard nun zu Gast in Klosterneuburg vom 18. Juli bis zum 28. Juli 2019. Es wird wie immer ein fantastisches Event! Nicht vergessen, zu reservieren! Video zur Jubiläumstournee Wo und Wann?KLOSTERNEUBURG Festwiese im Aupark 18.07.2019 bis ...

  • Klosterneuburg
  • Matthias Karner
Mr. Xtreme holte mehrfach Besucher auf die Bühne - für waghalsige Vorführungen.
96

Horror-Clowns: Das Grauen überfällt St. Pölten

Der Zirkus des Grauens gastiert momentan in der Landeshauptstadt. Die Bezirksblätter waren vor Ort um die Show genauer unter die Lupe zu nehmen. ST. PÖLTEN. Nicht nur am Himmel zogen gestern dunkle Wolken auf - auch unter dem Zirkuszelt am Gelände der ehemaligen Kopal-Kaserne wurde es düster. Freddy Krüger, Mr. Xtreme und ein Haufen von Untoten lehrten den St. Pöltnern das fürchten. Bei schauriger Musik verwandelte sich die Manage in ein Portal zur Unterwelt. Gedämpftes, buntes Licht gab...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Der Circus Pikard ist mit seiner "Edelweiss"-Tournee in Klosterneuburg.
2

„EDELWEISS“: Circus Pikard gastiert in Klosterneuburg

Vom 15. bis 17. September 2017 ist der einzige niederösterreichische Zirkus mit seiner neuen Show „EDELWEISS“ in Klosterneuburg zu Gast. Die diesjährige Tournee entführt die Zuschauerinnen und Zuschauer auf eine sorgenfreie, bunte Alpenwiese, wo keine Adler, sondern Artistinnen und Artisten durch die Lüfte fliegen. Auch auf dem Boden passieren atemberaubende Kunststücke. Daher: Seien Sie dabei, wenn es heißt: Der Circus Pikard ist in der Stadt! KLOSTERNEUBURG (pa). Was haben der Circus Pikard...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Tanz, Akrobatik und Gaumenschmaus mit "Les 7 doigts de la main" im Festspielhaus St.Pölten
3 6

Jetzt 5x2 Karten für die Zirkuskünstler "Les 7 doigts de la main" im Festspielhaus gewinnen

Gewinne Karten für die spektakulärste Show des Jahres im Festspielhaus St.Pölten Am 30.September und 1.Oktober 2016 serviert die kanadische Zirkustruppe "Les 7 doigts de la main" (Sieben Finger einer Hand) im Großen Saal des Festspielhaus St.Pölten ein spektakuläres Festmenü. Vor der Kulisse einer dampfenden Küche werden alle Sinne angesprochen, frisch gebackene Gaumenfreuden serviert und atemberaubende Akrobatik präsentiert. Mit den Bezirksblättern haben Sie die Chance 5x2 Karten für...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
2

"Wo ist Chaos?" - ein zeitgenössisches Zirkustheaterstück

"kaOs ganz grOß" zeigt "Wo ist Chaos?" "Wo ist Chaos?" ist ein zeitgenössisches Zirkustheaterstück​ mit einem gruppentherapeutischen Setting. Ein verkappter Philosoph, eine Euphorikerin, eine Feministin, eine Introvertierte und eine ewig Suchende werden geleitet von einer Therapeutin. Mit vielen psychologischen Interventionen von Akrobatik, Luftartistik, Jonglage und Musik. Zu sehen am 16. und 17. September 2016 im Zirkuszelt des Circus Pikard im Happyland in Klosterneuburg. Karten...

  • Klosterneuburg
  • Julia Schleicher
„So viel Talent hätte ich den Kindern nicht zugetraut“, sagte Werner Göllner, im Bild mit Frau Petra und  Schwiegermutter Christine, Oma von Chiara (rechts) mit Schulfreundin Katrin.
13

Schwindel im Zirkus Prikritz

KLOSTERNEUBURG. Unter dem Motto „Zirkus Prikritz – das sind wir“ lud die Privatvolksschule zu einem Fest. Mehr als 400 Gäste kamen um den jungen Artisten zu folgen. Trotz der Hitze, die – Anbetracht der Aufregungen über eine geheimnisvolle Zirkusvorführung einen Hitzerekord auslöste – war dies eine Show der besonderen Art, mit einer Professionalität und Akribie, die seinesgleichen sucht. Begeisterung pur „So macht man Schule“, meinte Mama Claudia Trümmel, die gespannt den Auftritt ihrer...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
2

"Müllkippenleser" und Schriftsteller

BUCH TIPP: John Irving – "Straße der Wunder" Juan Diego, ein alter, herzkranker Schriftsteller, nickt auf einer langen Reise in Flugzeug und Hotel immer wieder weg und träumt von seiner Vergangenheit als Müllkippenkind in Mexiko, von der unverständlich sprechende Schwester Lupe, ihren besonderen Fähigkeiten und von Wunder. Die Übergänge der beiden Erzählstränge von heute und damals sind fließend. Der Roman ist melancholisch und sehr ermüdend. Diogenes, 784 Seiten, 26.80 € Weitere...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Kleinsten aus der Igelgruppe bereiten sich ebenfalls für den Auftritt vor: Pädagogin Christa bereitet ihre Schützlinge aus der Igelgruppe für den großen Auftritt vor: Magdalena und Pauline, Jakob und Julius
6

"Manege frei" im Kindergarten

KLOSTERNEUBURG (red.) Die Aufregung war groß vor dem großen Auftritt: Die kleinen Stars ganz groß – in der Manege. Vor allem auch ob das Wetter halten wird, so dass die Veranstaltung wie geplant im Garten stattfinden kann. Jedes Jahr lädt der Kindergarten der Käferkreuzgasse die Eltern, Großeltern und Verwandten zu einem gemeinsamen Vormittag ein, wo die Kinder ihre Talente und Künste darbieten können. Das diesjährige Familienfrühstück, stand ganz im Zeichen von Artisten, Tiere und...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Thomas Strobl, Nora Summer, Michael Konsel, Ilrike Kriegler, Peter Stöger
35

Promis auf dem Weg in den Himmel

Außergewöhnlicher Treffpunkt für "Himmel, Arsch und Titten"; Zirkusdirektor begrüßt Kabarettgäste KLOSTERNEUBURG. Regisseur, Thomas Strobl, Nora Summer, Michael Konsel, Ulrike Kriegler und Peter Stöger mischten sich nach der Vorstellung des Kabaretts "Himmel, Arsch und Titten" unter das Publikum. Auf die Frage der Bezirksblätter warum Michael Konsel glaubt in den Himmel zu kommen, meint er: „Weil ich so gut bin“. Na dann, ab nach oben....Manege frei auch für Maria Paukner: „Ich bin die beste...

  • Klosterneuburg
  • Marion Egerth
Eva, Sonja und Anna
5

Zirkus macht Schule

KLOSTERNEUBURG (red).Die Schüler der Volksschule Anton Bruckner Gasse boten im Turnsaal eine höchst beeindruckende Zirkusvorstellung. Die teils waghalsigen Kunststücke wurden seit Semesterbeginn geprobt, um sie beim Abschlussfest vorzuführen. Das Projekt „Zirkus macht Schule“ ermöglichte den Kindern den Umgang mit Drehtellern, Diabolo, Devil Stick, Einrad, Stelzen, Balancierball und Trapez sowie mit Jonglierbällen. Den Schülern gelang es sofort, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Die...

  • Klosterneuburg
  • Marion Egerth
Anzeige

Frankello verzaubert Wiener Publikum

"Der Circus muss leben - schon der Kinder wegen", ist der Wahlspruch von Edmund Frank. Den Circus Frankello gibt es schon seit mehr als 200 Jahren. "Meine Familie, Kinder, Enkel und Urenkel, soie viele Schwiegersöhne und Schwiegertöchter haben seit jeher ein Ziel vor den Augen: echten und unverfälschten Zirkus zu machen", so der Zirkusdirektor. Ob Benny Frank - den vielseitigen Enkel des Zirkusdirektors - den man als Luftakrobat auf Seidentüchern und am Schwungseil sieht, der aber auch mit...

  • Gänserndorf
  • Erna Mitsch
1 9

Der Zirkus war in der Stadt

KLOSTERNEUBURG (red). Der Star-Jongleur Alexander Schneller gastierte als jüngster Zirkusdirektor Österreichs mit dem "Circus Pikard" in Klosterneuburg. Er will Zirkus neu erfinden und besonders für Erwachsene begehrenswert machen. „Gerade Erwachsene haben die Faszination und das Staunen fürs Leben verloren. Ich will mit Circus Pikard die Menschen verzaubern. Sie sollen nach der Vorstellung die Faszination im Alltag wieder entdecken und die Sorgen des Lebens loslassen“, so Alexander Schneller....

  • Klosterneuburg
  • Cornelia Grobner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.