Alles zum Thema Zirl

Beiträge zum Thema Zirl

Lokales
Christian Partl schwang sich selbst auf die Erntemaschine und erntete eine Spur
10 Bilder

Alte Sorten statt Gentechnik

Das Land Tirol setzt im Getreideanbau vermehrt auf alte Landsorten, die zwar weniger ergiebig, dafür umso resistenter sind. ZIRL (jus). In Tirol ist kein Platz für Gentechnik - darin waren sich LHStv. Josef Geisler, Klaus Wallnöfer und Christian Partl (beide Land Tirol) einig. Weil aber die Bedingungen für Getreide immer schwieriger werden - zuletzt etwa wegen der Hitze und Trockenheit - muss man sich für die Zukunft etwas überlegen. Der Tiroler Weg führt über alte Landsorten, also Saatgut und...

  • 21.08.18
  •  1
  •  1
Lokales
Die im März 2017 eröffnete Geschäftsstelle am Dorfplatz 1 in Zirl bietet den ARGE-Mitgliedern Informationen rund um die Tiroler Altenarbeit und fungiert als wichtige Schnittstelle zu den Systempartnern. Links im Bild Obmann Robert Kaufmann.
2 Bilder

Neuwahlen in der ARGE Tiroler Altenheime: Zirler Robert Kaufmann bleibt Obmann

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter der ARGE Tiroler Altenheime. Die im März 2017 eröffnete Geschäftsstelle in Zirl bietet den ARGE-Mitgliedern Informationen rund um die Tiroler Altenarbeit und fungiert als wichtige Schnittstelle zu den Systempartnern. ZIRL. Mit der neuen zentralen Geschäftsstelle der ARGE am Dorfplatz 1 in Zirl, ergänzt mit der engagierten ehrenamtlichen Arbeit der Vorstandsmitglieder, konnte die Vernetzung ausgebaut werden. Neue Kooperationen und Projekte, die vor allem den...

  • 18.01.18
  •  1
Lokales

Zirl: Tanz ab der Lebensmitte

ZIRL.  In Zirl lädt der Kneippbund am 19.1. von 9:30 Uhr bis 11 Uhr zum Tanz ab der Lebensmitte im Fambozi in der Florianstraße 7. Informationen unter der Telefonnummer: 0699/11814140.

  • 11.01.18
Lokales
Ein Verächtiger wurde aus dem Inn geholt, versorgt und von der Polizei festgenommen.
9 Bilder

Verdächtiger Einbrecher in Hatting gefasst

Ein verdächtiger Einbrecher wurde am Montag-Vormittag bei Hatting aus dem Inn gefischt. Die Polizei suchte bereits seit den Nachtstunden nach ihm. HATTING/HAIMING. Einen Einbruchversuch in eine Trafik gab es in der Nacht auf am Montag, 7. August. Gegen 2.30 Uhr waren drei Männer mit Handschuhen bereits am Werk, als sie von Zeugen beobachtet wurden. Die Polizei wurde verständigt, die rückte sofort aus und konnte einen der Verdächtigen bei der Trafik auf frischer Tat ertappen, ein weiterer wurde...

  • 07.08.17
Lokales
Bevor es ans Mosaiksetzen geht, schneidet Hans Pfefferle die Glasplatten in kleine Stücke.
5 Bilder

Von Zirl nach Wien und zurück: Die Pfefferle'sche Mosaikdynastie

In einer kleinen Werkstatt am Wiener Neubau entsteht ein Mosaik für das Kulturzentrum in Zirl in Tirol. NEUBAU. Mosaiksteinchen wiegen schwer. In den Regalen von Hans Pfefferles Atelier lagern vier Tonnen davon in den verschiedensten Größen und Farben. Teile des kunterbunten Lagers, das sich in einem malerischen Winkel der Hermanngasse befindet, verwendet der 1950 geborene Künstler für sein aktuelles Werk, ein Mosaik für die Hausfassade des Kultur- und Veranstaltungszentrums B4 im Tiroler Zirl....

  • 14.07.17
  •  2
Lokales
Neue Adresse für die ARGE Altenheime Tirol unter Obmann Robert Kaufmann (li.) am Dorfplatz 1 in Zirl.
6 Bilder

ARGE Tiroler Altenheime hat neuen Stützpunkt in Zirl

Die Dachorganisation aller 88 Alten- und Pflegeheime in ganz Tirol hat jetzt seine Anlaufstelle mitten in Zirl eröffnet: An prominenter Adresse, am Dorfplatz 1, ist das Büro der ARGE Tiroler Altenheime unter Obmann Robert Kaufmann seit 1. März stationiert: "Damit haben wir die Struktur in unserer ARGE zukunftssicher gestaltet." ZIRL. Diese Einrichtung soll verschiedene Aufgabenbereiche innerhalb der Organisation noch besser erledigen. Das fördert die Zusammenarbeit der Tiroler Heime und...

  • 21.04.17
Freizeit

Zweihundert Mal geschäkert und gereimt

BUCH-TIPP: Ronald Weinberger – „199 + 1 absurde & alberne Reime“ "Das Schicksal bewahre uns vor Spaßbremsen!" Absolut keine Spaßbremse ist der in Zirl lebende Autor Ronald Weinberger, der mit seinem nunmehr dritten humoristischen Gedichtebüchlein für gereimte Unterhaltung sorgt. Zweihundert Mal Schräges, Absurdes und Albernes lassen zurücklehnen und schmunzeln. „199 + 1 absurde & alberne Reime“ - amüsieren Sie sich! Studia Verlag, 72 Seiten, 18,50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 23.11.16
Politik
LA Georg Dornauer, Verkehrssprecher der SPÖ im Landtag, und Eda Celik, Vorsitzende der Jungen Generation Tirol, wollen die Nightliner-Züge, die seit Dezember 2015 in den Nachtstunden die Landeshauptstadt und das Unterland bis Kufstein verbinden, auch ins Oberland bringen.
6 Bilder

SPÖ Tirol will Nightliner-Zug ins Oberland auf Schiene bringen

"Es ist unser Thema", macht sich LA Georg Dornauer stark für eine Mobilitätsinitiative im Tiroler Oberland, den "Nightliner"-Zug. Im Dezember 2017 könnte der "Nightliner" auf Schiene sein, wie Dornauer als realistisches Ziel erklärt. Ein SPÖ-Antrag dazu wurde jetzt im Landtagsausschuss einstimmig angenommen. Gar keine Freude damit hat Telfs: Mit der Einführung des Nightliner-Zuges wird die Streichung des bestehenden und bewährten Nightliner-Busses befürchtet (BEZIRKSBLÄTTER haben berichtet)....

  • 04.11.16
Politik
Elisabeth Blanik (mitte) freut sich über den überwältigenden Wahlerfolg. Sie folgt dem Roppener Bürgermeister Ingo Mayr nach (re.)
107 Bilder

Elisabeth Blanik führt jetzt die SPÖ in Tirol an

Die SPÖ Tirol hat eine neue Vorsitzende. Die Landtagsabgeordnete und Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik wurde beim Landesparteitag in Zirl als einzige Kandidatin mit 92,78 Prozent zur Vorsitzenden gewählt und wird künftig die Geschicke der Partei lenken. Sie folgt dem Roppener Bürgermeister Ingo Mayr nach, der nicht mehr kandidierte. ZIRL/TIROL. Der große Saal des neuen Veranstaltungszentrum B4 in Zirl war Schauplatz für einen Wandel in der SPÖ Tirol. "Die Roten haben Zirl zurückerobert,...

  • 22.10.16
  •  2
Lokales
Während einem Pannen-Einsatz bei Stams (Wohnwagen im Hintergrund) säubere ich die Böschung.
56 Bilder

Am eigenen Leib: Viel Müll, Schmutz und Panne

Wenn der Urlauberverkehr unser Land verstopft, hat der ASFINAG-Streckendienst wieder Hochbetrieb. REGION. Was hinterlässt uns der Transit der Erholungssuchenden entlang der Autobahn? Ich wollte es genau wissen - am eigenen Leib! Am Dienstag, 26. Juli um 7:00 Uhr früh melde ich mich bei der Autobahnmeisterei in Imst, zuständig für die Strecke der A12 vom Bereich Zams bis Zirl (eine Richtung ca. 70 km). Gerhard vom ASFINAG-Streckendienst nimmt mich ab Imst mit, seine Schicht begann um 5:00 Uhr...

  • 03.08.16
Lokales
Fleißig beim Perlaggen. v.l.n.r.: Luis Schlierenzauer, Hubert Auer (Vorstand Institut Tiroler Traditionskartenspiele), Krißmer Reinhard (Perlaggerkönig Imst, 2016), Herbert Gamper (Perlaggerpräsident Imst)
5 Bilder

Tiroler Kartenspiel PERLAGGEN wird Immaterielles Kulturerbe!

Das traditionelle Tiroler Kartenspiel Perlåggen wurde in das „Österreichische Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes“ - mit Beschluss der österreichischen UNESCO Kommission vom 17. März 2016 - aufgenommen. Die Bewerbung durch das Institut der Alpenländischen Traditionskartenspiele - unter der Leitung von Hubert Auer und Mitarbeit von Bernhard Moll und Peter Blaas - konnte erfolgreich mit der Aufnahme in das Österreichische Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes abgeschlossen...

  • 10.04.16
  •  2
Leute
Künstlergruppe Atelier STW10, Loris Schöpf, Andrea Jäger
41 Bilder

Künstlergruppe Atelier Stellwerk10 zeigt "Landschaften - Körperlandschaften" im Pflegezentrum Imst

IMST(alra). Im Pflegezentrum Imst Gurgltal wurde am 8. April die Vernissage "Landschaften - Körperlandschaften" eröffnet, die Arbeiten von Mitgliedern der Künstlergruppe STW10 zeigt. Die Leiterin des Pflegezentrums, StR Andrea Jäger sprach die Begrüßungsworte, der 10-jährige Loris Schöpf lieferte an der steirischen Harmonika den musikalischen Beitrag. Hinter STW10 steht das Atelier Stellwerk 10 in Zirl, das im Jahr 2010 von Doris Grössl initiiert wurde. Die Malerin mietete einen Teil der...

  • 09.04.16
  •  1
Sport
Roppen-Goalie Manuel Köll wirft sich furchtlos einem Schuss von Zirls Raphael Wechner entgegen.
13 Bilder

Wackere SPG verabschiedete sich aus TFV-Cup

Roppen/Karres lieferte den höherklassigen Zirlern einen heroischen Kampf. ROPPEN (pele). Mit Tiroler-Liga-Absteiger Zirl bekam es die SPG Roppen/Karres in der 1. Hauptrunde des Kerschdorfer Tirol Cups zu tun. Ein echtes Pfund, denn die Zirler haben ihre Mannschaft mehr oder weniger zusammen gehalten – wollen von der Landesliga sofort wieder rauf. Roppen hielt super mit Umso erstaunlicher war es, wie gut die Mannschaft von Detlev Halwax mithalten konnte. Freilich hatten die Gäste in der...

  • 26.07.15
Bauen & Wohnen

Ein ganz besonderer Begleiter gegen die Widrigkeiten des Lebens

BUCH-TIPP: Ceming, Spannbauer - "Der spirituelle Notfallkoffer" Weisheiten für den Alltagsgebrauch gefertigt und in vielen Situationen für den modernen Menschen umsetzbar aufbereitet. Praktische und lebensnahe Übungen wie Achtsamkeit, Meditation und Visualisierung, Atem und Körperübungen runden die Kapitel ab, geben Stabilität und Zuversicht und helfen neue Gefühle und Gedanken im Körpergedächtnis abzuspeichern. Verlag Trinity, 168 Seiten, 15,50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 19.06.15
  •  1
Gesundheit

Atemberaubendes, wissenschaftliches Beweismaterial!

BUCH-TIPP: Clemens G. Arvay - "Der Biophilia Effekt" Hildegard von Bingen wusste bereits im 12. Jhd. von der Kraft der Pflanzen, was sie vielleicht damals schon ahnte, wird die Medizin mit diesem Buch revolutionieren. Mutter Natur, die beste Ärztin, kostet nichts und beschenkt uns reichlich und ganzheitlich. Wie heilend diese auf uns wirkt, wird wissenschaftlich dargestellt, in verständliche Worte gefasst und vermittelt. Verlag edition a, 253 S., 21,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 09.06.15
Freizeit

BUCHTIPP: Qualitätsvolle und bewusste Ernährung aus vollem Korn!

Ein wunderbares Buch über Getreide und seine Herkunft. Kuchen und Desserts, Brot, Müsli, Brei und Porridge für jeden Tag. Herzhafte Getreideküche mit Liebe zubereitet und für mehr Genuss im Leben. 168 bunt illustrierte Seiten, lassen uralte Getreidesorten wieder neu entdecken und bieten hochwertige Rezepturen für die ganze Familie. Dort-Hagenhausen-Verlag, 168 Seiten, 19,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 02.06.15
  •  1
  •  1
Sport
Ewald Knausz konnte bisher alle Partien für sich entscheiden!

Durchwachsenes Meisterschaftswochenende für den TC Silz!

Während sowohl die Herren 45+-Mannschaft als auch die Damen am Samstag empflindliche Niederlagen einstecken mussten, gewannen die Herren der allgemeinen Klasse am Sonntag souverän gegen den TC Zirl und retteten so das Wochenende für den Silzer Traditionsverein. "Es war das erwartet schwere Spiel gegen die in Bestbesetzung angetretenen Damen aus Rietz", ließ Mannschaftsführerin Desirèe Kopp die Partie, die 2:5 verloren ging, Revué passieren. "Allerdings wäre mehr drinnen gewesen, zumindest...

  • 01.06.15
Sport
Die erst 15-jährige Pia Totschnig aus Zirl gewinnt die 5 km beim Stadtlauf in Innsbruck.
3 Bilder

Pia Totschnig neuerlich ganz oben

ZIRL. Die Nachwuchstriathletin des Raika Tri Telfs, Pia Totschnig aus Zirl, eilt von Erfolg zu Erfolg. Sonntag-Vormittag holt sich die erst 15-Jährige in einer Zeit von 17:53 Min. bei einer 120 m längeren Strecke als im Vorjahr einmal den Klassensieg und ist gleichzeitig die schnellste der U18-Damen im 5 km Lauf, vor der Vorjahrssiegerin Magdalena Früh und Larissa Häussler mit 19:47. Pia ist ein Stern am Triathlonhimmel, der langsam aufzugehen scheint und der von Peter Kriegelsteiner -...

  • 18.05.15
Lokales

Zirler Pfadfinder machten sauber

ZIRL. „Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.“ Getreu diesem Zitat von Lord Robert Baden Powell, dem Gründer der Pfadfinder, hat auch heuer die Pfadfindergruppe Zirl an der „Sauber statt SauBär“-Aktion teilgenommen. Am vergangenen Freitag, dem 8.5., haben sich 23 Kinder und Jugendliche, 7 Leiter und ein Hund gemeinsam für ein sauberes Zirl eingesetzt und durchkämmten das Gebiet am Innufer, beginnend bei der TIWAG bis zum Hundeabrichteplatz, auf...

  • 15.05.15
Freizeit

BUCHTIPP: Kleine Glücksoasen

Rückzugsorte für ein Gefühl von Leichtigkeit, welche das Herz mit Freude füllen und neue Energie tanken lassen. Plätze zwischen würzigen Kräutern oder duftenden Rosen. Über Schmetterlings- und Beerengärten bis zu Ausflügen ins ferne Japan zu den Zengärten. Alles ist möglich mit diesem wunderschöne Buch, gefüllt mit Inspiration und herrlichen Bildern. Verpflichtend für Hobbygärtner. Verlag Callwey, 176 Seiten, 41,10 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 13.05.15
Lokales
Für Volkskundlerin Petra Streng ein idealer Museumsplatz, Bgm. Kreiser freut sich.
7 Bilder

Aus dem "Hirschen" in Zirl wird ein Museum

Zirl bekommt ein neues, modernes, großzügiges Museum mit tollen Ausstellungsschwerpunkten. ZIRL. Die Innsbrucker Volkskundlerin Petra Streng schwärmt vom urigen Ambiente im Gasthaus Hirschen mitten in Zirl. Sie leitet eine Expertenkommission mit der Aufgabe, hier ein Heimatmuseum einzurichten, ohne am Bestand viel zu verändern: "Die Substanz ist gut, auch der Tennen, die Kubatur - ein Wahnsinn, da sollen die Architekten nicht viel umbauen, sondern so erhalten." Die Marktgemeinde hat das nicht...

  • 12.05.15
Lokales
Amerikanische Besatzungssoldaten in Telfs vor der Pischl-Villa.
3 Bilder

Die letzten Tage des Krieges – die ersten Tage der Besatzung

Telfs war im Mai vor 70 Jahren ein umkämpfter Platz, der Telfer Künstler Heinrich Tilly kann sich gut erinnern. TELFS. Am 1. Mai 1945 brachen Truppen der 103. US-Infanteriedivision bei Schneetreiben in Scharnitz durch die letzten deutschen Verteidigungsstellungen. Dann rückten die Angreifer zum Zirler Berg vor, um weiter Richtung Innsbruck vorzustoßen. Aber auch die Buchener Straße nach Telfs und die Telfer Innbrücke waren ein Ziel der Amerikaner. Die Brücke war zur Sprengung vorbereitet, fiel...

  • 11.05.15
  •  1
Freizeit

BUCHTIPP: Den Garten als lebendiges Lebewesen im Wandel entdecken

Wer seinen grünen Daumen fördert, die Bereitschaft hat seinen Garten als Herzensangelegenheit zu betrachten und gelegentlich mit seinen Blumen spricht, wird sich nicht wundern, weshalb es so schön blüht und gedeiht. Ein wunderbares Buch mit vielen Bildern zu jedem Blumenporträts. 248 Seiten, voll mit Wissenswertem der Jahreszeit entsprechend. Tipps und Tricks für das eigene Blumen-Paradies. Verlag Löwenzahn, 248 Seiten, 24,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 09.05.15
Politik
(v. l.): AK-Präsident Erwin Zangerl, AAB-Landesobfrau LRin Beate Palfrader, Elke Schlenck ( Obfrau-Stv.) Ortsobfrau Iris Zangerl-Walser, Martina Haselwanter-Oberhofer, AAB-Bezirksobmann LAbg. Anton Pertl; Hermann Plattner (Seniorenreferent)
2 Bilder

AAB Zirl unter neuer Führung: Ortsobfrau ist Iris Zangerl-Walser

Beim Ortstag des AAB Zirl wurde Iris Zangerl-Walser einstimmig zur neuen Ortsobfrau gewählt. Sie folgt dem langjährigen Obmann Fritz Pletzer nach. Ebenfalls einstimmig wurden Elke Schlenck und Thomas Gobes zu ihren Stellvertretern gewählt. ZIRL. Ziel ist die Stärkung des AAB in der Gemeinde Zirl, dazu gehören u.a. Themenbereiche wie Ausbau der Infrastruktur, leistbares Wohnen, der Ausbau der Kinderbetreuung, die Stärkung des Vereinswesens und des Zusammenhalts in der Gemeinde. „Ich freue mich...

  • 08.05.15