Zirl

Beiträge zum Thema Zirl

Nicht zu beneiden - keine Spiele für Wörgl Trainer Denis Husic und sein Team.

Fußball Tirol -
12 TFV Spiele wegen Covid abgesagt - Derbyabsage in Kufstein

Der SV Wörgl muss auf Grund von Covid-19 Problemen nach der Hinspiel Absage, dass für morgen Samstag (19. September) angesetzte Rückspiel in Kufstein ebenfalls absagen. Beim SV Wörgl war man auf Grund des ÖFB-Cupspieles (1. Runde) auf den Virus vor vier Wochen getestet worden und alle Spieler, wie auch die Funktionäre, waren bei den damaligen Tests beim Tiroler Regionalliga Verein alle negativ. Jetzt musste der SV Wörgl innerhalb einer Woche beide Begegnungen gegen den FC Kufstein wegen eines...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Ausbaggerungsarbeiten von Murbecken im Erhaltungsbereich der Autobahnmeisterei Imst zwischen Zirl und Zams.
2

ASFINAG
Murbecken – Höchstmöglicher Schutz vor Unwettern

LANDECK/IMST. Die ASFINAG kontrolliert im Herbst 43 Mur- und Rückhaltebecken entlang der Autobahnen und Schnellstraßen im Oberland. Verstärkte Kontrollen Murbecken bieten vor allem bei Unwettern höchstmöglichen Schutz. Die ASFINAG kontrolliert im Herbst 43 solcher Rückhaltesysteme verstärkt, um bei schlechter Witterung gerüstet zu sein. Starkregen ist gerade im Herbst eine große Herausforderung für Autofahrerinnen und Autofahrer. Das gilt jedoch auch für die Autobahnmeistereien in Tirol....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
v. l. n. r.: Gerlinde Braumiller (Leiterin Demografieberatung Region West), Thomas Öfner (Bürgermeister Zirl), Gudrun Föger (Personalleitung Grissemann Gesellschaft m.b.H.), Thomas Walser (Geschäftsführer Grissemann Gesellschaft m.b.H.), Sabine Gaspari (Leiterin Kultur- und Veranstaltungszentrum B4 Zirl)
1 3

Zirler Unternehmerfrühstück
Netzwerken und frühstücken im B4

ZIRL. Die dritte Ausgabe des Zirler Unternehmerfrühstücks im Kultur- und Veranstaltungszentrum B4 der Marktgemeinde Zirl stand ganz im Zeichen der Arbeitgeberattraktivität. Vor über 30 Gästen präsentierte sich die Firma Grissemann aus Zams am 15. Mai als Best-Practice-Betrieb der Region. Mit der Veranstaltungsserie „Zirler Unternehmerfrühstück“ will das Kultur- und Veranstaltungszentrums B4 den Unternehmen der Region eine attraktive Vernetzungsplattform bieten. Das große Interesse stellte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Die im März 2017 eröffnete Geschäftsstelle am Dorfplatz 1 in Zirl bietet den ARGE-Mitgliedern Informationen rund um die Tiroler Altenarbeit und fungiert als wichtige Schnittstelle zu den Systempartnern. Links im Bild Obmann Robert Kaufmann.
1 2

Neuwahlen in der ARGE Tiroler Altenheime: Zirler Robert Kaufmann bleibt Obmann

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter der ARGE Tiroler Altenheime. Die im März 2017 eröffnete Geschäftsstelle in Zirl bietet den ARGE-Mitgliedern Informationen rund um die Tiroler Altenarbeit und fungiert als wichtige Schnittstelle zu den Systempartnern. ZIRL. Mit der neuen zentralen Geschäftsstelle der ARGE am Dorfplatz 1 in Zirl, ergänzt mit der engagierten ehrenamtlichen Arbeit der Vorstandsmitglieder, konnte die Vernetzung ausgebaut werden. Neue Kooperationen und Projekte, die vor allem den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bevor es ans Mosaiksetzen geht, schneidet Hans Pfefferle die Glasplatten in kleine Stücke.
2 5

Von Zirl nach Wien und zurück: Die Pfefferle'sche Mosaikdynastie

In einer kleinen Werkstatt am Wiener Neubau entsteht ein Mosaik für das Kulturzentrum in Zirl in Tirol. NEUBAU. Mosaiksteinchen wiegen schwer. In den Regalen von Hans Pfefferles Atelier lagern vier Tonnen davon in den verschiedensten Größen und Farben. Teile des kunterbunten Lagers, das sich in einem malerischen Winkel der Hermanngasse befindet, verwendet der 1950 geborene Künstler für sein aktuelles Werk, ein Mosaik für die Hausfassade des Kultur- und Veranstaltungszentrums B4 im Tiroler Zirl....

  • Wien
  • Neubau
  • Linda Osusky
Neue Adresse für die ARGE Altenheime Tirol unter Obmann Robert Kaufmann (li.) am Dorfplatz 1 in Zirl.
6

ARGE Tiroler Altenheime hat neuen Stützpunkt in Zirl

Die Dachorganisation aller 88 Alten- und Pflegeheime in ganz Tirol hat jetzt seine Anlaufstelle mitten in Zirl eröffnet: An prominenter Adresse, am Dorfplatz 1, ist das Büro der ARGE Tiroler Altenheime unter Obmann Robert Kaufmann seit 1. März stationiert: "Damit haben wir die Struktur in unserer ARGE zukunftssicher gestaltet." ZIRL. Diese Einrichtung soll verschiedene Aufgabenbereiche innerhalb der Organisation noch besser erledigen. Das fördert die Zusammenarbeit der Tiroler Heime und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Zweihundert Mal geschäkert und gereimt

BUCH-TIPP: Ronald Weinberger – „199 + 1 absurde & alberne Reime“ "Das Schicksal bewahre uns vor Spaßbremsen!" Absolut keine Spaßbremse ist der in Zirl lebende Autor Ronald Weinberger, der mit seinem nunmehr dritten humoristischen Gedichtebüchlein für gereimte Unterhaltung sorgt. Zweihundert Mal Schräges, Absurdes und Albernes lassen zurücklehnen und schmunzeln. „199 + 1 absurde & alberne Reime“ - amüsieren Sie sich! Studia Verlag, 72 Seiten, 18,50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
LA Georg Dornauer, Verkehrssprecher der SPÖ im Landtag, und Eda Celik, Vorsitzende der Jungen Generation Tirol, wollen die Nightliner-Züge, die seit Dezember 2015 in den Nachtstunden die Landeshauptstadt und das Unterland bis Kufstein verbinden, auch ins Oberland bringen.
6

SPÖ Tirol will Nightliner-Zug ins Oberland auf Schiene bringen

"Es ist unser Thema", macht sich LA Georg Dornauer stark für eine Mobilitätsinitiative im Tiroler Oberland, den "Nightliner"-Zug. Im Dezember 2017 könnte der "Nightliner" auf Schiene sein, wie Dornauer als realistisches Ziel erklärt. Ein SPÖ-Antrag dazu wurde jetzt im Landtagsausschuss einstimmig angenommen. Gar keine Freude damit hat Telfs: Mit der Einführung des Nightliner-Zuges wird die Streichung des bestehenden und bewährten Nightliner-Busses befürchtet (BEZIRKSBLÄTTER haben berichtet)....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Elisabeth Blanik (mitte) freut sich über den überwältigenden Wahlerfolg. Sie folgt dem Roppener Bürgermeister Ingo Mayr nach (re.)
2 107

Elisabeth Blanik führt jetzt die SPÖ in Tirol an

Die SPÖ Tirol hat eine neue Vorsitzende. Die Landtagsabgeordnete und Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik wurde beim Landesparteitag in Zirl als einzige Kandidatin mit 92,78 Prozent zur Vorsitzenden gewählt und wird künftig die Geschicke der Partei lenken. Sie folgt dem Roppener Bürgermeister Ingo Mayr nach, der nicht mehr kandidierte. ZIRL/TIROL. Der große Saal des neuen Veranstaltungszentrum B4 in Zirl war Schauplatz für einen Wandel in der SPÖ Tirol. "Die Roten haben Zirl zurückerobert,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Während einem Pannen-Einsatz bei Stams (Wohnwagen im Hintergrund) säubere ich die Böschung.
56

Am eigenen Leib: Viel Müll, Schmutz und Panne

Wenn der Urlauberverkehr unser Land verstopft, hat der ASFINAG-Streckendienst wieder Hochbetrieb. REGION. Was hinterlässt uns der Transit der Erholungssuchenden entlang der Autobahn? Ich wollte es genau wissen - am eigenen Leib! Am Dienstag, 26. Juli um 7:00 Uhr früh melde ich mich bei der Autobahnmeisterei in Imst, zuständig für die Strecke der A12 vom Bereich Zams bis Zirl (eine Richtung ca. 70 km). Gerhard vom ASFINAG-Streckendienst nimmt mich ab Imst mit, seine Schicht begann um 5:00 Uhr...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Künstlergruppe Atelier STW10, Loris Schöpf, Andrea Jäger
1 41

Künstlergruppe Atelier Stellwerk10 zeigt "Landschaften - Körperlandschaften" im Pflegezentrum Imst

IMST(alra). Im Pflegezentrum Imst Gurgltal wurde am 8. April die Vernissage "Landschaften - Körperlandschaften" eröffnet, die Arbeiten von Mitgliedern der Künstlergruppe STW10 zeigt. Die Leiterin des Pflegezentrums, StR Andrea Jäger sprach die Begrüßungsworte, der 10-jährige Loris Schöpf lieferte an der steirischen Harmonika den musikalischen Beitrag. Hinter STW10 steht das Atelier Stellwerk 10 in Zirl, das im Jahr 2010 von Doris Grössl initiiert wurde. Die Malerin mietete einen Teil der...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
1

Ein ganz besonderer Begleiter gegen die Widrigkeiten des Lebens

BUCH-TIPP: Ceming, Spannbauer - "Der spirituelle Notfallkoffer" Weisheiten für den Alltagsgebrauch gefertigt und in vielen Situationen für den modernen Menschen umsetzbar aufbereitet. Praktische und lebensnahe Übungen wie Achtsamkeit, Meditation und Visualisierung, Atem und Körperübungen runden die Kapitel ab, geben Stabilität und Zuversicht und helfen neue Gefühle und Gedanken im Körpergedächtnis abzuspeichern. Verlag Trinity, 168 Seiten, 15,50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Elisabeth Kiss

Atemberaubendes, wissenschaftliches Beweismaterial!

BUCH-TIPP: Clemens G. Arvay - "Der Biophilia Effekt" Hildegard von Bingen wusste bereits im 12. Jhd. von der Kraft der Pflanzen, was sie vielleicht damals schon ahnte, wird die Medizin mit diesem Buch revolutionieren. Mutter Natur, die beste Ärztin, kostet nichts und beschenkt uns reichlich und ganzheitlich. Wie heilend diese auf uns wirkt, wird wissenschaftlich dargestellt, in verständliche Worte gefasst und vermittelt. Verlag edition a, 253 S., 21,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Elisabeth Kiss
1 1

BUCHTIPP: Qualitätsvolle und bewusste Ernährung aus vollem Korn!

Ein wunderbares Buch über Getreide und seine Herkunft. Kuchen und Desserts, Brot, Müsli, Brei und Porridge für jeden Tag. Herzhafte Getreideküche mit Liebe zubereitet und für mehr Genuss im Leben. 168 bunt illustrierte Seiten, lassen uralte Getreidesorten wieder neu entdecken und bieten hochwertige Rezepturen für die ganze Familie. Dort-Hagenhausen-Verlag, 168 Seiten, 19,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Elisabeth Kiss

BUCHTIPP: Kleine Glücksoasen

Rückzugsorte für ein Gefühl von Leichtigkeit, welche das Herz mit Freude füllen und neue Energie tanken lassen. Plätze zwischen würzigen Kräutern oder duftenden Rosen. Über Schmetterlings- und Beerengärten bis zu Ausflügen ins ferne Japan zu den Zengärten. Alles ist möglich mit diesem wunderschöne Buch, gefüllt mit Inspiration und herrlichen Bildern. Verpflichtend für Hobbygärtner. Verlag Callwey, 176 Seiten, 41,10 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Elisabeth Kiss

BUCHTIPP: Den Garten als lebendiges Lebewesen im Wandel entdecken

Wer seinen grünen Daumen fördert, die Bereitschaft hat seinen Garten als Herzensangelegenheit zu betrachten und gelegentlich mit seinen Blumen spricht, wird sich nicht wundern, weshalb es so schön blüht und gedeiht. Ein wunderbares Buch mit vielen Bildern zu jedem Blumenporträts. 248 Seiten, voll mit Wissenswertem der Jahreszeit entsprechend. Tipps und Tricks für das eigene Blumen-Paradies. Verlag Löwenzahn, 248 Seiten, 24,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Elisabeth Kiss

BUCHTIPP: Ohne Grund & Boden ... kein Problem!

Auf 152 Seiten gibt es kreative Einfälle über die Pflanzung von Gemüse und Kräutern in Säcken auf Terrasse und Balkon. Selbst das Stiegenhaus wird kurzer Hand zum Garten umfunktioniert! Nach Jahreszeiten eingeteilt wird gesät, geerntet und gedüngt und schmackhafte Rezepte aus dem Taschengarten gezaubert! Eine Pflichtlektüre für Hobbygärtner! Leopold Stocker Verlag, 152 Seiten, 16,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Elisabeth Kiss

BUCHTIPP: Ein Kulinarium der Kräuterküche

Ansprechende Bilder und wunderbare Rezepte werden alle Genussherzen höher schlagen lassen. Von einer kurzen Einführung in die Kräuterkunde, über ganz wertvolle und kluge Kräutertipps, bekommt der Leser äußerst interessante Rezeptvorschläge präsentiert. Eine Sortenvielfalt von Bärlauch bis Zitronenverbene, die wirklich glücklich macht. Verlag Löwenzahn, 128 Seiten, 17,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Elisabeth Kiss
1

BUCHTIPP: Was wir über Wasser wissen sollten

Wasser erfüllt in unserem Organismus eine Reihe von wichtigen Funktionen. Ein Mangel hat gesundheitsbedrohliche Konsequenz. Auf 240 Seiten ist streng wissenschaftlich zusammengefasst, wie das Wasser auf die Erde kommt, wie es aufgebaut ist und als Informationsträger genutzt werden kann. Selbst in der Therapie findet Wasser vielfältige und heilende Anwendung. Äußerst interessant und lesenswert! Verlagshaus der Ärzte, 240 Seiten, 19,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Telfs
  • Elisabeth Kiss
6

BUCHTIPP: Durchstarten im besten Alter

Es liegt an der richtigen Einstellung und an seiner Umsetzung! Die Lebenslust auch im Alter aufrecht zu erhalten, den richtigen Partner zu finden, guter Sex und Lust auf Experimente, sind nur einige Themen, die Sexcoach Vanessa del Rae erläutert. Tabus werden gebrochen, der Erfahrungsschatz seriös aufbereitet. Ein Buch zum Durchstarten, auch im besten Alter! Bastei Lübbe, 288 S., 20,60 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Elisabeth Kiss
2 2

BUCH TIPP: Rezepte machen Lust auf vegane Ernährung

In 30 Tage zu einem bewussten Lebensstil für Körper und Geist mit einer ausgezeichneten Lektüre für besondere Genießer. Vegane Küche kann auch sehr gut schmecken. Die Rezepte, gegliedert in Tageszeiten, liefern interessante Ideen, erfordern jedoch genaue Planung und den Weg in den Reformladen. Gesunde und schmackhafte Alternativen fern ab von tierischem Eiweiß und mit einer Portion Kreativität. Verlag Weltbild, 264 Seiten, 30,80 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Elisabeth Kiss

BUCHTIPP: Was das Leben bereit hält ...

Einst eine berühmte Fotografin, vertreten in New Yorks besten Galerien, ist Rebecca mit 60 am Abstellgleis. Die Geldmittel sind versiegt. So vermietet sie ihre New Yorker Wohnung, zieht in ein kleines Haus am Land. Mit dem Verzicht auf Luxus lässt sich die geschiedene Frau und Mutter eines erwachsenen Sohnes auf ein ganz spezielles und lohnendes Abenteuer ein, gewinnt Erfolg und Liebe zurück. Deutsche Verlags-Anstalt, 320 S., 20,60 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Elisabeth Kiss
4

BUCHTIPP: Die Mausefallen des Lebens meistern

Mit einer Einladung zur Abfahrt auf der Kitzbühler Streif beginnt eine interessante Parallele zum Ablauf eines Menschenlebens. Der Millionenshow-Moderator erzählt aus seinem Erfahrungsschatz, von der Bewältigung der mentalen Herausforderung, über das Feuer der Motivation, bietet lösungsorientierte Ratschläge um die Tiefen unseres Lebens zu meistern und vermeintliche Grenzen zu überschreiten. Verlag Ecowin, 174 S., 19,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Elisabeth Kiss
3

BUCHTIPP: Gegarte Nudeln "japanische Art"

Die köstliche Asia-Pasta hat bereits in Amerika und Europa eine große Fangemeinde an japanischen Restaurants gegründet. Entdecken auch Sie klassische und kreative Japan Nudeln in leicht nach zu kochenden Rezepturen. Informativ und ausführlich beschrieben, umrahmt mit exclusiven Bildern, ist das Buch mit 127 Seiten ein weiteres Stück in der Sammlung internationaler Küche. Fackelträger-Verlag, 127 S., 19,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Elisabeth Kiss
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.