Zug

Beiträge zum Thema Zug

Kommentar
Wechsel vom Auto zu Zug und Bus

Der technische Fortschritt und ein sich ständig verändernder Lebensalltag sind unsere stetigen Begleiter. Es ist faszinierend, wie schnell sich die Technik weiterentwickelt und wie sehr unser Alltag dadurch vereinfacht wird. Eine besonders wichtige Entwicklung sehe ich im Ausbau des grünen öffentlichen Verkehrs, der die vielen Autos von den Straßen holen soll. Hier hat sich in den letzten Jahren zwar einiges getan, jedoch noch nicht genug. Besonders die Pendler aus dem Flachgau, die tagtäglich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Landesrat Stefan Schnöll will den öffentlichen Verkehr im Flachgau und im ganzen Land für die Pendler in die Stadt attraktiver machen.

Pendlergemeinden
Aus dem Flachgau in die Stadt

Der Weg zur Arbeit führt aus der Gemeinde in die Stadt. Deshalb ist der Ausbau des öffentlichen Verkehrs so wichtig. FLACHGAU, SALZBURG. 54.000 Menschen machen sich täglich auf den Weg zur Arbeit in die Stadt Salzburg. Nicht einmal die Hälfte davon, 20.500, führt ihr Weg zum Job aus der Stadt hinaus. Das zeigen die aktuellen Zahlen der Landesstatistik unter anderem zu den Pendlerströmen. Umgekehrt ist es im Großteil der Gemeinden im Bundesland. „Diese Zahlen zeigen deutlich, dass nur ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Wegen Bauarbeiten wird es für Züge der Mattigtalbahn einen Schienenerzsatzverkehr geben.

ÖBB-Bauarbeiten
Schienenersatzverkehr zwischen Neumarkt-Köstendorf und Munderfing

Wegen Bauarbeiten für eine moderne und zeitgemäße Bahninfrastruktur wird für Züge der Mattigtalbahn zwischen Neumarkt-Köstendorf und Munderfing vom 01. bis inklusive 04. Mai ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. NEUMARKT/KÖSTENDORF. Seit Mai 2019 wird der Bahnhof Neumarkt-Köstendorf zur neuen Verkehrsdrehscheibe im Flachgau umgebaut. Dabei wird die Anbindung an die Mattigtalbahn bis Neumarkt-Köstendorf verlängert, die Bahnhöfe Steindorf bei Straßwalchen und Neumarkt-Köstendorf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Auf einer Leiter  verschaffte sich jemand bessere Sicht.

Fotoversuch
Testfahrt lockte motivierte Zugfans an

Der neue "Cityjet eco" wurde im Flachgau und Innviertel getestet. STEINDORF/BRAUNAU. Die ÖBB haben in Salzburg und im angrenzenden Innviertel den Prototyp des neuen "Cityjet eco" getestet und damit für Aufsehen gesorgt. Der Test führte von Salzburg über Steindorf bei Straßwalchen bis Braunau. Der Zug fährt im Normalbetrieb mit Strom aus der Oberleitung, wobei er die Batterien auflädt für Strecken, die nicht elektrifiziert sind. Die Testfahrt wurde ohne Fahrgäste durchgeführt, ist aber von...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Josef Spiesberger leitet ab März das Regionalmanagement der ÖBB-Personenverkehr und blickt auf viel Erfahrung zurück.

Regionalmanagement
Josef Spiesberger startet als Führungskraft

Neuer Manager leitet Regionalmanagement der ÖBB-Personenverkehr.  SALZBURG (red). Josef Spiesberger hat Anfang März die Leitung des Regionalmanagement für den ÖBB-Personenverkehr in Salzburg übernommen. Damit ist er als Führungskraft für 166 Mitarbeiter in der Region verantwortlich. Speisberger bringt viel Erfahrung mit Der 58-Jährige Oberösterreicher blickt auf 34 Jahre Erfahrung im ÖBB-Konzern zurück. "Wir wollen den Nahverkehr in Salzburg weiter verbessern und in den nächsten Jahren...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Heute Morgen kam es zu einem Unfall mit der Salzburger Lokalbahn beim Bahnübergang Siggerwiesen. (Symbolfoto)

Siggerwiesen
Verletzter nach Zusammenstoß mit Lokalbahn

Heute Morgen wurde der Lenker eines Kleintransporters bei einem Zusammenstoß mit der Salzburger Lokalbahn beim Bahnübergang Siggerwiesen verletzt.  BERGHEIM. Am Montag, 4. Februar 2019, kam es um kurz vor 6 Uhr zu einem Verkehrssunfall. Ein 60-Jähriger wollte mit einem Kleintransporter den Bahnübergang Siggerwiesen queren. Zeitgleich fuhr die Lokalbahn von Oberdorf Richtung Salzburg. Die Bahn erfasste das Fahrzeug. Rote Ampel übersehen Der Lenker zog sich eine Verletzung im Nacken zu....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Der Railjet war schneller als der Storch

Der Railjet war schneller als der Storch

NEUMARKT (red). "Ist zufällig ein Arzt oder eine Hebamme an Bord?", diese ungewöhnliche Durchsage gab es gestern am frühen Nachmittag im Railjet 60 kurz vor Neumarkt-Köstendorf. Bei einer hochschwangeren Reisenden war die Fruchtblase geplatzt und die Wehen kamen bereits in kurzen Abständen. Eine mitreisende Ärztin kümmerte sich nach dem Aufruf mit dem Zugbegleiter um die Dame. Über die ÖBB-Verkehrsleitzentrale in Salzburg wurde die Rettung alarmiert und dem Lokführer die Strecke sofort...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Bürgermeister Adi Rieger vor dem heutigen Bahnhof in Neumarkt am Wallersee. Er bittet die Bürger um Mithilfe: „Für die architektonische Revitalisierung suchen wir nach Bildmaterial des historischen Gebäudes vor rund 100 Jahren.“

Neumarkt sucht nach historischen Bilder

Das alte Bahnhofsgebäude wird im nächsten Jahr neu gestaltet und soll zu seinen Ursprüngen zurückkehren. NEUMARKT (jrh). Seit vergangenen Jahr wird der Bahnhof in Neumarkt am Wallersee zum neuen Flachgauer Verkehrsknoten ausgebaut. Im Zuge der Bauarbeiten soll demnächst auch das denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude neu gestaltet werden. Optisch soll das Gebäude dabei zu seinen Ursprüngen zurückkehren. Um das Haus nach dem historischen Vorbild des ursprünglich im Jahr 1860 errichteten Bahnhofs...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Zwei Männer sollen seit mehreren Jahren Geld und Wertgegenstände in Nachtzügen gestohlen haben.

2 Männer festgenommen: Diebstähle in Nachtzügen seit 2016

REGION. In der Nacht auf 26. Juli erwischte das Zugpersonal eines Nachtzuges zwei Männer, wie sie einen Rucksack durchsuchten. Die beiden sollen das Personal mit Faustschlägen verletzt haben. Danach betätigten sie im Bereich von Stegenwald die Notbremse und flüchteten aus dem Zug.  Die Polizei leitete unverzüglich eine Fahndung ein und nahm einen 54-jährigen Tunesier und einen 43-jährigen Italiener fest. Die beiden wurden in die Justizanstalt Puch-Urstein eingeliefert. Diebstähle seit...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Johanna Grießer
ÖBB-Nutzer sollten am Montag (2. Juli 2018) mehr Zeit im Frühverkehr einplanen.

ÖBB: Massive Einschränkungen und auch Zugausfälle in Salzburg zu erwarten

Pendler sollten am Montag, dem 2. Juli mit Problemen im Frühverkehr rechnen. Am Montag, dem 2. Juli werden zwischen 6 und 9 Uhr Betriebsversammlungen bei den ÖBB stattfinden. Der Betriebsrat informiert die Mitarbeiter über die Auswirkungen der Änderungen im Arbeitszeitgesetz. "Mittlerweile gehen wir auch im ganzen Land Salzburg aufgrund der Betriebsversammlungen von massiven Einschränkungen und auch Zugausfällen im Frühverkehr am Montag aus", sagt Robert Mosser ÖBB-Pressesprecher für...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Am 27. April kam es in Salzburg-Itzling zur Kollision eines LKWs mit einem Zug.

Unfall in Salzburg: Kollision zwischen Zug und Lastwagen

Bahnübergang Salzburg-Itzling: Ein Lkw krachte mit einem Zug zusammen und wurde weggeschleudert. Passanten bargen den Lenker aus seiner Kabine. SALZBURG-ITZLING. Am Morgen des 27. Aprils kam es am Bahnübergang in der Austraße im Salzburger Stadtteil Itzling zu einem Verkehrsunfall.   Ein 53-jähriger Tennengauer fuhr mit seinem Lastwagen auf der Austraße in Richtung Salzach. Am Bahnübergang stieß er mit einem stadtauswärtsfahrenden Zug - gelenkt von einem 38-jährigen Flachgauer zusammen....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Landesrat Hans Mayr stellte sich den Fragen aus dem Publikum.
1 4

Der Fahrplanwechsel verärgert Seekirchen

Verkehrslandesrat Hans Mayr stellte sich in Seekirchen unangenehmen Fragen aus der Bevölkerung. SEEKIRCHEN (jrh). Heftig diskutiert wurde vergangene Woche im Gymnasium Seekirchen am Wallersee über den neuen Zugfahrplan. Landesrat Hans Mayr hatte dort nämlich zu einer Bürgerinformationsveranstaltung geladen. In den Experten-Vorträgen ging es großteils um zukünftige Pläne der Landesregierung, den öffentlichen Verkehr im Flachgau weiter auszubauen. In der anschließenden Diskussion beschwerten sich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
3

Alpendampf von Salzburg nach Zell am See

SALZBURG. Verbringen Sie einen schönen Tag in der Alpenstadt Zell am See, am 17. Dezember. Im Flair der Personenzüge aus den 30er Jahren reisen Sie an das Ufer des Zeller Sees. Spazieren Sie durch die romantischen Gassen und erleben hautnah die magischen Momente des Sterne-Advent Marktes. Der Sonderzug besteht aus offenen Plattformwagen und wird gezogen von der ÖGEG Gründungslok 78.618. Für Speis und Trank wird im Buffetwagen gesorgt. Vorläufiger Fahrplangenaue Zeiten ca. 1 Monat vor der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Högler
Am Bahnhof in Seekirchen am Wallersee werden bald weniger Züge einen Zwischenstopp einlegen.
3

Weniger Züge nach Seekirchen

Der Fahrplanwechsel von und nach Seekirchen wird nicht gerade positiv aufgenommen. SEEKIRCHEN (jrh). Am Sonntag tritt der neue Zugfahrplan in Kraft. Dieser bringt viele Veränderungen mit sich. Neuer Dreh und Angelpunkt im Flachgau wird der Bahnhof in Neumarkt am Wallersee. Dort wird bald alle 20 Minuten ein Zug stehenbleiben. Doch wie wirkt sich der Fahrplanwechsel auf Seekirchen am Wallersee – immerhin die größte Stadt im Flachgau – aus? Lücke im Frühverkehr Auf den ersten Blick ändert...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Regionalleiter Engelbert Haller (ÖBB), Bürgermeisterin Monika Schwaiger (Seekirchen) und Landesrat Hans Mayr.
2

Park-and-Ride-Plätze in Seekirchen erweitert

Das Angebot konnte innerhalb von zwei Monaten verdoppelt werden und soll mehr Menschen für den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel motivieren. SEEKIRCHEN (jrh). Seekirchen hat aufgerüstet und zwar mit 73 neuen Park-and-Ride-Stellplätzen in unmittelbarer Nähe einer Bushaltestelle und des Bahnhofs. Dadurch soll ein kurzer Umstieg zwischen Auto, Fahrrad sowie Bahn und Bus garantiert werden. Freude bei Bürgermeisterin Bürgermeisterin Monika Schwaiger weiß um die Bedeutung von solchen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
2

Kleinkind tödlich verunglückt

Ein schlimmer Unfall ereignete sich am Bahnhof in Puch bei Hallein. Ein Kinderwagen wurde vom Sog eines Güterzuges erfasst und das Kleinkind wurde auf den Bahnsteig geschleudert – es erlag später seinen Verletzungen. PUCH BEI HALLEIN. Eine 24-jährige Frau stand mit ihren beiden Kindern (3 Jahre, 1 Jahr) am Bahnsteig, als der Kinderwagen vom Sog eines vorbeifahrenden Güterzuges erfasst wurde. Das darin liegende einjährige Kleinkind wurde auf den Bahnsteig geschleudert und kam dort mit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Marlene Gappmayr
Die S-Bahn wird in Zukunft öfters zu sehen sein.

S-Bahn fährt bald zweimal pro Stunde

HALLWANG (jrh). Gute Nachrichten für alle Bahnfahrer in Hallwang. Mit der Fahrplanänderung im Dezember wird die S-Bahn unter der Woche gleich zweimal pro Stunde am Bahnhof Hallwang-Elixhausen halten. "Damit verkürzen sich die Wartezeiten für die Hallwanger", freut sich Bürgermeister Johannes Ebner.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank

Lokalbahn erfasste Pkw

BÜRMOOS (jrh). Durch einen Zusammenstoß mit der Lokalbahn wurde ein 20-jähriger Autofahrer verletzt. Er ist bei Rotlicht über den Bürmooser Bahnübergang gefahren, wie die Polizei berichtet. Dabei wurde er vom herannahenden Zug erfasst, der trotz sofortiger Notbremsung nicht mehr rechtzeitig stehen bleiben konnte. Der Lenker wurde von der Rettung ins Krankenhaus Oberndorf gebracht. Sein 18-jährige Bruder am Beifahrersitz blieb...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Warum sich der 19-jährige Betrunkene ausgerechnet auf die Gleise gesetzt hat, konnte er selbst nicht beantworten.

19-Jähriger wurde von Zug angefahren und kam leicht verletzt davon

STRASSWALCHEN (buk). Von einem Zug angefahren und mit leichten Rückenverletzungen davongekommen ist ein 19-jähriger Österreicher in Straßwalchen. Er hatte sich aus bislang ungeklärter Ursache auf den Gleiskörper der Westbahnstrecke gesetzt. Der Zugführer leitete sofort eine Notbremsung ein, konnte eine Kollision allerdings nicht mehr verhindern. Der Verletzte erwähnte der Polizei gegenüber, dass er zu viel getrunken habe, sich nicht erklären könnte, wie er auf die Gleise gelangte und dass das...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Die Salzburger Lokalbahn ist mit fast 4,9 Millionen Fahrgästen Salzburgs Spitzenreiter und österreichweit an dritter Stelle.

Immer mehr Menschen fahren mit der Regionalbahn

Wie der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) in einer Presseaussendung aufmerksam machte, ist die Zahl der Fahrgäste auf Salzburgs Regionalbahnen im Vorjahr erneut gestiegen. SALZBURG (pl). Die Salzburger Lokalbahn ist mit fast 4,9 Millionen Fahrgästen Salzburgs Spitzenreiter und österreichweit an dritter Stelle. Österreichweit nahm die Zahl der Fahrgäste auf den 19 so genannten privaten Regionalbahnen auf 36,2 Millionen zu. Der VCÖ spricht sich angesichts flexiblerer Arbeitszeiten und der Zunahme von...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Pascal Lamers
Johann Neumayer von der Erzdiözese Salzburg (links) und Johannes Gfrerer vom SVV haben dem Regionauten Karl Strohriegl eine Jahreskarte überreicht.

2.772 Kilometer beim Autofasten eingespart

SALZBURG (mb). Eine Strecke von 2.772 Kilometer hat Karl Strohriegl, Zweigstellenleiter des Musikums Straßwalchen, beim Autofasten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt – und das binnen zwei Wochen. Die Bezirksblätter haben im Vorfeld gemeinsam mit dem Salzburger Verkehrsverbund zur Challenge aufgerufen. Das Autofasten an sich gibt es mithilfe der Erzdiözese bereits seit zehn Jahren in ganz Österreich. "Ich habe mich schon oft beim Autofasten beteiligt", erzählt Strohriegl....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Manuel Bukovics
Von Salzburg nach Straßwalchen und retour - gratis zu Silvester.
2

Gratis Zugfahren in der Silvesternacht

FLACHGAU (fer). Für alle, die den letzten Tag im Jahr in der Landeshauptstadt ausgiebig feiern wollen, bieten die ÖBB und der Gemeindeverband Öffentlicher Personennahverkehr Flachgau II (ÖPNV) auch diesmal wieder ein besonderes Angebot: In der Zeit von 20.00 bis 07.00 Uhr ist die Benützung aller ÖBB-Nahverkehrszüge zwischen Salzburg und Straßwalchen kostenlos. Zusätzliche Sonderzüge fahren die ganze Silvesternacht. Die Besucher der Silvesterfeierlichkeiten in der Landeshauptstadt gelangen somit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann
Der Moorexpress führte die interssierten Besucher durch das Moorgebiet.
1

Großartiges Naturerlebnis beim Moorwandertag in Bürmoos

BÜRMOOS (fer). Alle drei Jahre veranstaltet der Torferneuerungsverein Bürmoos für seine zahlreichen Mitglieder und Freunde aus Nah und Fern einen Moorwandertag in das neue Natur-, Europa- und Fauna-Flora-Habitat-Schutzgebiet auf den ehemaligen Torffeldern. Hier gibt es unzählige Naturschönheiten zu bewundern. Ob es die vielen bunten Schmetterlinge, seltene Blumen, die schillernden Libellen, Frösche, zahlreiche Wasservögel wie Schwarzstorch und Silberreiher oder die scheue Kreuzotter sind, für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann
Der nostalgiezug der Salzburger Lokalbahn bringt die Heurigen-Besucher nach Anthering.

„Heurigenexpress“ der Salzburger Lokalbahn

ANTHERINg (fer). Mit den nostalgischen Garnituren der Salzburger Lokalbahn aus dem Jahr 1907 gemütlich durch den Flachgau fahren und anschließend eine köstliche Jause beim Mostheurigen genießen: Das kann man am 16. August und am 27. September. Preis von Salzburg nach Trimmelkam und retour bis Anthering zu Kernei’s Mostheurigen (inkl. Zugfahrt, Jause und 1 Getränk): 19 Euro für Erwachsene, Kinder (6-14 Jahre) zahlen neun Euro. Abfahrt ist um 13.15 Uhr vom Lokalbahnhof Salzburg, retour fährt der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.