Zukunftsfähigkeit

Beiträge zum Thema Zukunftsfähigkeit

Freude über das top Ergebnis: REO-Vorsitzender-Stv. LAbg. Wolfgang Dolesch, GF Franz Kneißl und Vorsitzender LAbg. Hubert Lang. (v.l.).

Zukunftsranking 2020
Die Oststeiermark ist auf der Überholspur

Der Bezirk Weiz gehört laut einem "Zukunftsranking" österreichweit zu den Top 20. Die oststeirischen Bezirke Weiz und Hartberg-Fürstenfeld sind auf der Überholspur – denn wie das „Zukunftsranking 2020 der österreichischen Bezirke“ zeigt, ist Weiz unter den Top 20 und unter den 10 Top-Aufsteigern sind beide oststeirische Bezirke vertreten. Ein perfektes Zeugnis für die Entwicklung der Region. Zukunftsfähigkeit der BezirkeDas Zukunftsranking – durchgeführt von der Firma "Pöchhacker...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Beim Demografie-Indikator gelang dem Bezirk ein Sprung auf den elften Platz von insgesamt 94 österreichischen Bezirken.

Zukunftsranking
Bezirk Schärding nicht nur bei Bambinis stark

Laut aktueller Studie entwickelt sich Bezirk sehr dynamisch. Vor allem zwei Bereiche lassen aufhorchen. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Wie zukunftsfähig sind Österreichs Bezirke? Dieser Frage geht die Pöchhacker Innovation Consulting GmbH aus Linz mit der dritten Auflage des "Zukunftsrankings 2020 der österreichischen Bezirke" nach. Laut dem Ranking landet Schärding im Österreichvergleich von insgesamt 94 Bezirken auf dem 59. Rang. Damit verbesserte sich der Bezirk zu 2019 um drei Plätze. "In der...

  • Schärding
  • David Ebner
In den Bereichen Wirtschaft und Innovation und Arbeitsmarkt hat der Bezirk Deutschlandsberg viel zu bieten. Aufholbedarf gibt es hinsichtlich der demografischen Entwicklung.
1 1

Zukunftsranking 2019
Platz 23 von 94 für Deutschlandsberg

Ein Bezirk mit Zukunft: In einem Ranking erzielt Deutschlandsberg vor allem in den Bereichen Arbeitsmarktdaten und Wirtschaft & Innovation Top-Ergebnisse und zählt damit zu den besten Regionen - österreichweit!  Unter dem Titel "Wie zukunftsfähig sind Österreichs Bezirke?" hat  Pöchhacker Innovation Consulting zum zweiten Mal alle 94 Bezirke Österreichs in den vier Bereichen Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft & Innovation und Lebensqualität ausgewertet (Zukunftsranking 2019). Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Wissenschafter Hermann Maurer von der TU Graz

Kunst und Kultur
Zukunftsfähigkeit fällt nicht vom Himmel

Der Informatiker Hermann Maurer zählt zu den am meisten zitierten Wissenschaftern Österreichs. Das betont zum Beispiel eine über Jahrzehnte konsequent geführte Arbeit, bei der man den Tunnelblick meidet. Es führt zu einem Fluß der Diskussionsbeiträge, mit denen sich Menschen über Jahre auseinandersetzen können. All das handelt auch von einer wissenschaftlichen Relevanz, die mich im Kernbereich von Maurers Kompetenzen freilich überfordert. Aber im Zentrum solcher Wissensgebiete finden sich...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
2

Südwind lädt zur Buchpräsentation und Diskussion "Regionale Resilienz. Zukunftsfähig Wohlstand schaffen."

Resilienz ist die neue Nachhaltigkeit – ein aktueller Trend, aber auch ein Schlagwort, das oft missbraucht wird. In ihrem Buch „Regionale Resilienz. Zukunftsfähig Wohlstand schaffen“ untersuchen vier Grazer AutorInnen, was sich hinter dem Begriff verbirgt. Daniel Deimling (Wirtschaftsethiker und kritischer Betriebswirt) und Dirk Raith (Soziologe und Wirtschaftsethiker) präsentieren erprobte Alternativen und zeigen auf was mit regionaler Resilienz verbunden und letztlich auch gewonnen ist –...

  • Stmk
  • Graz
  • Südwind Steiermark
3

Saatguttausch und Vortrag "Bäuerliche Landwirtschaft neu denken." mit Andrea Heistinger, Christian Hiß und Frieder Thomas

Saatguttausch und Vortrag "Bäuerliche Landwirtschaft neu denken. Zur Zukunft der Versorgung mit regionalen Lebensmitteln." Wie viel hat die heutige Landwirtschaft noch mit bäuerlichen Prinzipien gemein? Wie können bäuerliche Eigenschaften neu interpretiert und gestaltet werden? Andrea Heistinger (Agrarwissenschafterin und Autorin), Christian Hiß (Regionalwert AG) und Frieder Thomas (AgrarBündnis) diskutierten über die Zukunft bäuerlicher Landwirtschaft. Im Anschluss laden die Südwind...

  • Stmk
  • Graz
  • Südwind Steiermark
Hans-Peter Premur stellt sein Buch in St. Veit vor
1

Hans-Peter Premur liest in St. Veit

Hans-Peter Premur stellt sein Buch "Deine Kirche - Meine Kirche" am Mittwoch, den 12. Oktober, um 18.30 Uhr in der Buchhandlung Besold vor. Der Autor versucht, mit den Traditionen der Orthodoxie oder des indischen Yogas die eigene Spiritualität zu beleben. In üblichen Bereichen des kirchlichen Lebens setzt er innovative Zeichen in Richtung Zukunftsfähigkeit. Anmeldung erbeten an buch@besold.at Wann: 12.10.2016 18:30:00 ...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Anna Sodamin
Skepsis und Zuversicht: Banker Josef Tändl regt an, daß wir uns schleunigst mit brisanten Fragen auseinandersetzen.
1 2

Industrie 4.0: Ringen um Zukunftsfähigkeit

Wir sind uns einig, dass diese Gesellschaft in einem enormen Umbruch steckt, der an Dimension und zunehmendem Tempo alles übertrifft, was wir bisher kannten. Im Kern ist das ein Weg in die Vierte Industrielle Revolution. Das war der Anlass für ein Gespräch mit Direktor Josef Tändl von der Volksbank Gleisdorf. Was einer Betrachtung jüngster Technologiesprünge gewidmet war, wurde dann aber eine Unterhaltung über persönliche Wahrnehmungen an sich selbst und anderen. Tändl stammt aus der...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche

Eisenstadt: Zukunftsfähigste Gemeinde Österreichs

In einer aktuellen Sonderausgabe der Zeitschrift INDUSTRIEMAGAZIN zum Thema „Infrastruktur & Kommunalwirtschaft“ wurde Eisenstadt zur zukunftsfähigsten Gemeinde Österreichs gekürt. Ausschlagend waren dafür die Arbeitsplätze sowie der Bildungsgrad der Einwohner. Alle 2400 österreichische Gemeinden stellte das INDUSTRIEMAGAZIN auf den Prüfstand und untersuchte sie sie nach Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftspotential. „Um den Herausforderungen der Wissensgesellschaft gerecht zu werden, ist...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler
Michael Fend und Josef Ober präsentierten Vortragsreihe zur Zukunftsfähigkeit der Region.

Vorträge zur Zukunftsfähigkeit

Boden, Wald, Garten und Saatgutvermehrung werden thematisiert. Mit insgesamt 32 Bildungsveranstaltungen will das Steirische Vulkanland die regionale Zukunftsfähigkeit stärken. "Wir sind von niemanden abhängig. Wir können unsere Zukunft selber gestalten", ist Vulkanland-Obmann Josef Ober überzeugt. Regionalentwickler Michael Fend hat zu den Themen Boden, Wald, Garten, Bio, Hausmanufaktur und Zukunftsfähigkeit Experten für Vorträge und Seminare gewonnen. Die rund 1.000 Besucher im vergangenen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Roman Schmidt
CSR Experts Group
2

Kick off Veranstaltung „Wie bin ich erfolgreicher durch zukunftsfähiges Wirtschaften“ 24.10.2013, der CSR Experts Group, mit Mag.a Claudia Schenner-Klivinyi (SINWIN)

Das Team "Zukunftsfähiges Wirtschaften" der CSR Experts Group der Wirtschaftskammer lädt in Kooperation mit der Wirtschaftskammer, Land Steiermark (WIN), SFG und Lebensministerum zur Kick-off Veranstaltung des geförderten KMU Projektes „Wie bin ich erfolgreicher durch zukunftsfähiges Wirtschaften“ ein. Datum und Zeit: 24.10.2013, von 17:00 bis 20:00 Uhr Ort: Paracelsusweg 1, 8144 Tobelbad (Terra Institut) Anmeldung: netzwerk@sinwin.at oder m.weiss@terra-institute.eu Themen des Abends...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Claudia Schenner-Klivinyi
Intelligente Gemeinschaft mit Regionsverantwortlichen: Sieben Vulkanland-Betriebe machen Häuser zukunftsfit.

Ein Intelligenztest für Häuser

Sieben Unternehmer, die wissen: Zukunftsfähige Häuser sind mehr wert. Neue Häuser mit "normaler" Elektroinstallation auszustatten, sehen die Firmenchefs des neuen Vulkanland-Netzwerkes als vertane Chance. Häuser der Zukunft bräuchten zukunftsfähige, "smarte" Installationen. Diese wesentliche Botschaft nehmen sich die Handwerker der Gemeinschaft „Intelligentes Haus“ zu Herzen. "Warum ein Haus, das man für Jahrzehnte baut, mit der Technik von heute ausstatten, wenn doch die Technik von morgen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Roman Schmidt
Markus Kopcsandi

Veränderung für Zukunftsfähigkeit

Spricht man mit den Meinungsmachern im ehemaligen Bezirk Radkersburg, wird eine generelle Sorge offensichtlich: die Abwanderung der jungen Bevölkerungsschicht. Um sie nicht an die urbanen Ballungszentren zu verlieren, bedarf es nicht nur an Infrastruktur, sondern auch an Innovation und Ideen. Dieser Herausforderung haben sich auch die Vereine zu stellen. Schon längst seine Gedanken hat sich dazu Günther Pendl, musikalischer Leiter der Stadtkapelle Bad Radkersburg, gemacht. Im amerikanischen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Markus Kopcsandi
Wirtschaften nach dem menschlichen Maß ist dem Vulkanland ein Anliegen. Diese Form der Wirtschaft ist vorausschauend.
2

Zukunftsfähig im Vulkanland

Die Zukunftsfähigkeit ist im Vulkanland und für Raiffeisen ein großes Thema. Menschliche, ökologische und wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit ist die Vision des Steirischen Vulkanlandes. Eine Vision, die sich für Direktor Wilhelm Jansel von der Raiffeisenbank Riegersburg-Breitenfeld auch im Raiffeisen-Gedanken wiederfindet. Die Eigenverantwortung spielt dabei eine wesentliche Rolle, ist sie doch das Fundament einer funktionierenden Gesellschaft. Für die umfassende Vorsorge hat Raiffeisen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Roman Schmidt
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.