In unseren aktuellen Ausgaben dreht sich alles um das Thema ZUKUNFT!

Wir stellen Ihnen quer durch alle Ressorts spannende Projekte, bahnbrechende Technologien sowie zukunftsbegeisterte Menschen vor. So setzen wir uns intensiv mit dem Verkehr der Zukunft auseinander, welche neuen Berufe es bald geben könnte und wie die Talente und der Sport im allgemeinen in der Zukunft sich entwickeln wird.

Alles zum Thema ZukunftsRundschau

Beiträge zum Thema ZukunftsRundschau

Gesundheit

Fitness
"Cool, was Pilates mit dem Körper macht"

Sara Hrapovic ist mit ihren 19 Jahren europaweit die jüngste Romana's Pilates-Trainerin. VÖCKABRUCK (csw). "Pilates dient nicht nur der Haltung, sondern stärkt auch die Muskeln", weiß Sara Hrapovic. Die 19-jährige Vöcklabruckerin ist eben aus den USA zurückgekommen, wo sie sich zur Pilates-Instruktorin ausbilden ließ. Nun ist sie europaweit – und vielleicht sogar weltweit – die jüngste Romana's Pilates-Trainerin. Romana war eine Schülerin von Joseph Pilates, der die Methode zu Beginn des...

  • 02.05.19
Wirtschaft
Franz Emeder entwickelt Hard- und Software, die die Arbeit von Baufirmen erleichtern sollen.

ZukunftsRudnschau
Baustelle wird vernetzt

Ein Seewalchener Unternehmen sorgt dafür, dass Baufirmen von der Digitalisierung profitieren. SEEWALCHEN (rab). "Mittelfristig wird es in die Richtung gehen, dass auf der Baustelle sehr viel automatisiert wird", sagt Franz Emeder, Geschäftsführer der Firma digiGeBau. Vor allem bei großen Neubauten gehe der Trend dorthin, dass Maschinen miteinander kommunizieren und Arbeiter nur noch zur Überwachung der Prozesse eingesetzt werden. "Beim Tunnelbau waren früher 1.000 Menschen beschäftigt, heute...

  • 17.04.19
Lokales
In manchen Gemeinden des Bezirkes gab es in den vergangenen Jahren einen regelrechten Bauboom.
3 Bilder

Bevölkerungsentwicklung
Starkes Wachstum fordert Gemeinde

Landflucht ist im Bezirk kein Thema. In sechs von 52 Gemeinden gehen die Einwohnerzahlen zurück. Das Mondseeland wächst stark. BEZIRK VÖCKLABRUCK (ju). Die Bevölkerung im Bezirk Vöcklabruck ist zwischen Jänner 2009 und Jahresbeginn 2019 um 5,07 Prozent auf 136.313 Einwohner gewachsen. Während in sechs von 52 Kommunen im Bezirk die Bevölkerungszahl rückläufig ist, verzeichneten alle Gemeinden am Mond- und Irrsee ein Plus. Das Mondseeland profitiert dabei eindeutig von der Nähe zu Salzburg und...

  • 17.04.19
Sport
Maximilian Kofler ließ beim Saisonstart in Estoril (Portugal) mit der schnellsten Rennrunde aufhorchen.
2 Bilder

Motorsport
Maximilian Kofler: "Mein Ziel ist die MotoGP"

Maximilian Kofler und sein jüngerer Bruder Andreas sind Nachwuchshoffnungen im Motorsport. ATTNANG-PUCHHEIM. Wenn es um seine sportliche Zukunft geht, hat Maximilian Kofler ganz klare Vorstellungen: "Mein Ziel ist die MotoGP", sagt der 18-Jährige, der heuer im spanischen "Sama Global Angel Nieto Team" die Moto3-Junioren-WM bestreitet. Beim Saisonauftakt in Estoril landete der KTM-Pilot trotz eines Sturzes auf Rang zwölf und konnte einige WM-Punkte mitnehmen. Bei diesem Rennen zur FIM CEV...

  • 17.04.19
Lokales
LJ-Leiter Philip Dax, Leiterin-Stv. Johanna Schachermair, Kulturreferentin Stefanie Karl und LJ-Leiterin Claudia Humer (v.l.) beim Projektstart in Pöndorf.
22 Bilder

Jahresprojekt im Bezirk
Vöcklabrucker Landjugendliche sind "gewaltig nachhaltig"

Bei ihrem diesjährigen Bezirksprojekt macht die Vöcklabrucker Landjugend Wälder wieder klimafit. BEZIRK. Im Rahmen des Bezirksforstbewerbs in Pöndorf fiel am 14. April der Startschuss für das diesjährige Bezirksprojekt der Vöcklabrucker Landjugendlichen "Gewaltig nachhaltig – Landjugend setzt Bäume und schafft Lebensräume". Mit dem Projekt will die Landjugend dem weltweiten Trend des Waldrückgangs entgegenwirken. Dazu wurden an alle 18 Ortsgruppen im Bezirk Setzlinge und Schaufeln...

  • 17.04.19
Leute
Obmann-Stellvertreter Martin Emeder, Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb, Obmann Richard Niederreiter und Bürgermeister Markus Bradler.
17 Bilder

Klimaschutz
"Wir müssen jetzt handeln"

Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb zeigte in Straß die drastischen Auswirkungen der Klimakrise auf. STRASS. "Gewohnheiten zu ändern erfordert Köpfchen. Aber wenn wir unsere Gewohnheiten nicht ändern, ändert sich auch am Klimawandel nichts", betonte Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb am Freitag in Straß. Der Verein Energievision Attergau-Mondseeland rund um Obmann Richard Niederreiter und Stellvertreter Martin Emeder hatte sie zu einem Vortrag eingeladen. Rund 200 Besucher, darunter...

  • 17.04.19
Lokales
Gerald Klement, Robert Berghammer, Stefan Maier und Günther Böck (v.l.).

Mobilität in Vöcklabruck
Unterwegs mit dem E-Scooter

Bei richtigem Einsatz erhöhen die beliebten Roller die Mobilität. VÖCKLABRUCK. In vielen Städten erfreuen sich E-Scooter großer Beliebtheit. Sie sind leicht zu bedienen und erhöhen den individuellen Mobilitätsradius. Die Roller sollen auch in der Stadt Vöcklabruck den Verkehr bereichern. Gemeinderat Robert Berghammer und Mobilitätsstadtrat Stefan Maier sehen als Voraussetzung dafür einen verantwortungsvollen Umgang. Im aktuellen Mobilitätsausschuss hat zum Thema E-Scooter daher ein...

  • 17.04.19
Lokales
Blumenwiesen bieten Bienen einen Lebensraum.

Bienen- und Insektenschutz
Lebensraum für Bienen erhalten

Gemeinderat verabschiedet Resolution für Bodenschutz und Artenvielfalt. VÖCKLABRUCK. Bei der Gemeinderatssitzung stand eine von den Grünen eingebrachte Resolution „Für den Schutz der Böden und Artenvielfalt“ auf der Tagesordnung. Die Landesregierung, die Bundesregierung und die EU-Kommission werden aufgefordert, ein Maßnahmenprogramm für Artenvielfalt und Insektenschutz umzusetzen.  Die Schwerpunkte sollen eine schrittweise Verringerung des Pestizideinsatzes und ein Verbot von Bienengiften...

  • 17.04.19
Lokales
Die Jugend engagiert sich weiterhin ehrenamtlich und verspricht eine blühende Zukunft für die Einsatzorganisationen.

Einsatzorganisationen
Ehrenamt ist bereit für die Zukunft

Die BezirksRundschau hat mit Vertretern der Einsatzorganisationen im Bezirk gesprochen. BEZIRK. 46 Prozent der österreichischen Bevölkerung ab 15 Jahren engagieren sich freiwillig und ehrenamtlich. Diese Einsatzbereitschaft ist damit ein wesentlicher Teil des gesellschaftlichen Zusammenlebens und spielt natürlich auch im Bezirk Vöcklabruck eine tragende Rolle. Einsatzorganisationen wie das Rote Kreuz, die Freiwillige Feuerwehr, die Wasserrettung und die Bergrettung sind auf freiwillige...

  • 17.04.19
Lokales

JKU-Forscher
Probleme mit Hilfe von Mathematik lösen

Ein Mathematikexperte erzählt von seiner Arbeit und was er zukünftigen Wissenschaftlern rät. VÖCKLAMARKT. Friedrich Pillichshammer ist Forscher an der Johannes Kepler Universität Linz (JKU), er arbeitet am Institut für Finanzmathematik und Angewandte Zahlentheorie. Der Vöcklamarkter entschied schon in seiner Schulzeit, sich der Mathematik zu widmen: "Bereits früh beschloss ich Mathematik zu studieren. In meinem ersten Jahr an der HTL hat mir ein Mathematikstudent aus dem Ort manchmal...

  • 17.04.19
Politik
Claudia Plakolm (ÖVP), Michael Raml (FPÖ), Eva Maria Holzleitner (SPÖ), Lukas Linemayr (Grüne) und Moderator Thomas Kramesberger (BezirksRundschau; v.l.)
24 Bilder

OÖ-Jungpolitiker zu Gast
Die "Zukunft der Politik" im BezirksRundschau-Talk

OÖ. Am 10. April debattierten die Nachwuchs-Chefs der vier im Oberösterreichischen Landtag vertretenen Parteien auf Einladung der BezirksRundschau. Die Diskussion mit der „Zukunft der Politik“ ist weiterhin unter  facebook.com/BezirksrundschauMeinOberoesterreich auf Facebook abrufbar. Die vier Nachwuchspoltiker – Claudia Plakolm (Junge Volkspartei), Eva Maria Holzleitner (Junge Generation/SPÖ), Lukas Linemayr (Junge Grüne) und Michael Raml (Ring Freiheitlicher Jugend) diskutierten über...

  • 17.04.19
Wirtschaft
In Oberösterreich gibt es unter anderem zwei Start-up-Schmieden mit startup300 in der Tabakfabrik und tech2b im Linzer Techcenter.

Start-ups
Nächster Elon Musk womöglich aus Oberösterreich

Vom Start-up zum Großunternehmen, Runtastic hat es vor gemacht. OÖ. Was haben Apple-Gründer Steve Jobs, Tesla-Gründer Elon Musk, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und Amazon-Gründer Jeff Bezos gemeinsam? Sie alle hatten einst eine Idee und waren mutig genug, diese mit all ihren Mitteln umzusetzen. Start-up-Schmieden In Oberösterreich gibt es unter anderem zwei Start-up-Schmieden, mit startup300 in der Tabakfabrik und tech2b im Linzer Techcenter. Runtastic ist vermutlich das bekannteste...

  • 17.04.19
Wirtschaft
Kreisels Chimero ermöglicht mehrere Schnellladungen zur selben Zeit, ohne dabei das Netz zu überlasten.

Oberösterreich
Innovationen im Bereich der Elektromobilität

Alle Anzeichen deuten auf den Ausbau der Elektromobilität, auch Oberösterreich beheimatet einige Vorreiter in dieser Branche. OÖ. Der Trend in Sachen Fortbewegung zeigt auf die E-Mobilität. Herausforderungen gibt es in zweierlei Hinsicht: die Umweltziele der Politik beinhalten bis 2030 eine Senkung des Kohlendioxid-Ausstoßes um beinahe 40 Prozent. Dies sei lediglich mit E- und Hybridantrieben erreichbar.  Weiters wird die sinkende Wertschöpfungskette zu einer Herausforderung. Denn ein...

  • 12.04.19
Gesundheit
Die jungen Patienten werden über die Kindheit hinaus forschungsbasiert begleitet.
2 Bilder

Medizinische Forschung
Kepler Universitätsklinikum forscht an Entwicklungsstörungen

Seit vorigem Jahr wird im Zentrum der Medizinischen Forschung (ZMF) am Johannes Kepler Universitätsklinikum geforscht. OÖ. Im März wurde das österreichweit einzigartige Research Institute for Developmental Medicine (RID) eröffnet, das sich mit Entwicklunsstörungen beschäftigt, denn mindestens jedes zehnte Kind ist davon betroffen. Die jahrelange klinische und wissenschaftliche Arbeit des Instituts für Sinnes- und Sprachneurologie der Barmherzigen Brüder unter der Leitung von Primar Johannes...

  • 08.04.19
Bauen & Wohnen
Alexa wird erst dann gefährlich, wenn sie mit der Haustechnik verbunden ist.

Smarte Sicherheit
Alexa, bist du sicher?

Smarte Geräte wie Alexa und Co erleichtern das Leben. Ein Missbrauch ist jedoch nicht ausgeschlossen.  OÖ. Smarte Geräte können uns den Alltag erleichtern. Bekanntes Beispiel ist Amazons "Alexa". Sie kann zum Beispiel Musik wiedergeben, auf Termine hinweisen oder Produkte beim Online-Händler einkaufen. Doch welches Sicherheitsrisiko birgt Alexa? "'Nur' Alexa ist nicht so gefährlich wie Alexa verbunden mit Lichtsteuerung, der Alarmanlage, dem Smart-Tv oder dem Handy", erklärt Michael Sonntag,...

  • 08.04.19
Wirtschaft
Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt.

Arbeitsmarkt der Zukunft
Mitarbeiter brauchen neue Kompetenzen

OÖ. Die fortschreitende Digitalisierung beeinflusst rasch sämtliche Lebensbereiche, auch den Arbeitsmarkt. Neben der Entstehung neuer Berufe führt sie auch zur Veränderung bestehender Berufe und Berufsbilder. So müssen beispielsweise Rezeptionisten mit Online-Buchungen umgehen und Lagerarbeiter Lagerlogistiksoftware bedienen können. Damit verändern sich auch die Anforderungen der Unternehmen an die Beschäftigten. AMS ermittelt Bedarf Welche neuen Kompetenzen brauchen Mitarbeiter nun also...

  • 28.03.19
Lokales
Primar Dieter Furthner, Salzkammergut-Klinikum.

Massive Probleme durch Übergewicht bei Kindern

VÖCKLABRUCK. Diabetes Typ 2, Bluthochdruck, erhöhte Blutfettwerte – was sich wie die Krankengeschichte eines älteren Erwachsenen liest, trifft leider auch immer mehr Kinder und Jugendliche. Schuld an diesen Erkrankungen ist das immer weiter verbreitete Übergewicht, das bereits bei vielen Kleinkindern feststellbar ist. Dieter Furthner, Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck, ist tagtäglich mit dieser Entwicklung konfrontiert und versucht...

  • 02.05.18
Sport
Lisa Kolb (r.) zählt nicht nur bei Kleinmünchen zu den Stützen, sondern ist auch im Nationalteam erfolgreich.

Junge Torjägerin hat Profikarriere im Visier

Talentiert und ehrgeizig: Fußballerin Lisa Kolb (16) – ein Versprechen für die Zukunft. VÖCKLABRUCK (ju). Seit ihrem sechsten Lebensjahr jagt Lisa Kolb im Verein dem runden Leder nach. Nach den Nachwuchsteams in Vöcklabruck und Vöcklamarkt schnürt die 16-Jährige ihre Fußballschuhe derzeit bei Union Kleinmünchen in der Frauen-Bundesliga. Ihre weitere Ausbildung genießt sie im Nationalen Zentrum für Frauenfußball in St. Pölten, wo sie auch die Schule besucht. Seit Jahren ist die quirlige...

  • 19.04.18
Politik
Junge sollen wählen und sich wählen lassen.

Kein Nachwuchsproblem in den Parteien

Bei der Suche nach neuen Kommunalpolitikern haben die Parteien keine großen Zukunftssorgen. BEZIRK. "Bei unseren Gesprächen in den Gemeinden ist die Jugendarbeit immer ein großes Thema", sagt ÖVP-Bezirksobfrau Landtagsabgeordnete Michaela Langer-Weninger. Sie ortet bei den Jugendlichen eine grundsätzliche Bereitschaft, sich politisch zu engagieren. Wenngleich es auch nicht immer ganz einfach sei, sie zu bewegen. "Sie wollen abgeholt werden." Das passiere unter anderem in den...

  • 19.04.18
Wirtschaft
WKO-Bezirksobfrau Angelika Winzig und Bürgermeister Herbert Brunsteiner vor dem neuen Infoboard der NMS Vöcklabruck.

Lehrstellen-Infoboards für Schulen im Bezirk

VÖCKLABRUCK. Die Wirtschaftskammer Vöcklabruck stellt den Schulen des Bezirks eine innovative Lösung zur Verfügung, damit sich Jugendliche alle Informationen rund um die Lehre mit ihrem Handy oder Tablet holen können. Die WKO hat gemeinsam mit dem Land OÖ neue „Lehrstellen-Infoboards“ entwickelt. Für Vöcklabruck wurden die großen Plexiglas-Tafeln mit vielen Inhalten ergänzt. „Wir haben es auch geschafft, Links zum AMS herzustellen und so alle offenen Lehrstellen tagesaktuell anzeigen zu...

  • 18.04.18
Lokales
Ein Schnorchler mit dem Mini-U-Boot.

Mini-U-Boot wieder unterwegs

Kuratorium Pfahlbauten forscht mit neuer Technologie im Mondsee MONDSEE. Vom Donnerstagmittag bis Samstagabend erforschen deutsche Wissenschaftler wieder gemeinsam mit dem Kuratorium Pfahlbauten in der Pfahlbausiedlung See den Einsatz von neuen Technologien. Interessierte sind eingeladen, am Bildschirm zu beobachten, wie live ein virtuelles 3D-Modell der Siedlung entsteht. Weiterentwicklung von Dokumentationstechniken Bereits zum vierten Mal reist Marco Block-Berlitz von der HTW Dresden mit...

  • 18.04.18
Lokales
Ein Smartboard ersetzt die Tafel und die Schüler arbeiten auf Tablets – das ist Alltag in der 3b der SMS Mondsee.

Individuell lernen für die Zukunft

Mit digitalen Medien und neuen Räumlichkeiten können Lehrer besser auf einzelne Schüler eingehen. BEZIRK (rab). "In den Schulen zeichnen sich fünf Trends ab", sagt Bezirksschulinspektorin Helga Kreuzhuber. Am offensichtlichsten sei dabei alles, was unter das Schlagwort "digitale Bildung" fällt. Dazu zählt neben dem Einsatz technischer Hilfsmittel wie Smartboards und Tablets auch der verantwortungsvolle Umgang mit den neuen Medien. Als "Expert-Schule" (siehe "Zur Sache") legt etwa die...

  • 18.04.18
Leute
22 Bilder

Otelo am neuen Standort OKH

Eröffnung und Lange Nacht der Forschung im Offenen Technologielabor VÖCKLABRUCK. Bei der Langen Nacht der Forschung am 13. April präsentierte sich auch das Offene Technologielabor (Otelo) Vöcklabruck. Und das im neuen Kleid an einem neuen Standort – im ersten Stock des Offenen Kulturhauses (OKH) in der Hatschekstraße. Bürgermeister Herbert Brunsteiner und Otelo-Obmann Patrick Köppl fungierten als "Geburtshelfer" und schnitten bei der Eröffnung eine symbolische Nabelschnur durch. 200 Besucher...

  • 18.04.18
Lokales
Die Jugendlichen aus den Gemeinden rund um Vöcklamarkt wünschen sich alternative Mobilitätskonzepte.

Kleine Orte brauchen Mobilität

Jugendliche aus der Region Vöcklamarkt diskutierten ihre Anliegen VÖCKLABRUCK. Die Anliegen von Jugendlichen aufspüren und Umsetzungsmöglichkeiten suchen, das möchte der Bezirk Vöcklabruck mit dem bezirksweiten Jugendprojekt „Level up my district“. Im ganzen Bezirk fanden dazu gemeindeübergreifende Jugendräte statt, zu denen die Altersgruppe der 16- bis 20-Jährigen eingeladen war. Der fünfte dieser Jugendräte fand kürzlich in Vöcklamarkt statt. Jugendliche aus den Gemeinden Vöcklamarkt,...

  • 18.04.18