Alles zum Thema Zuwanderung in Kärnten

Beiträge zum Thema Zuwanderung in Kärnten

Politik
ÖVP-Chef Christian Benger: "Wenn wir uns nicht um die Sicherheit kümmern, werden es andere tun."

ÖVP erklärt Sicherheit zur Chefsache für 2017

Abseits der Debatten über die Verfassung will sich die Kärntner ÖVP heuer um die Sicherheit kümmern. KÄRNTEN. In den letzten Tagen sorgten die Kärntner ÖVP und ihr Obmann Christian Benger mit ihrer Forderung, die schriftlich fixierte Gleichstellung der deutsch- und slowenischsprachigen Kärntner in der neuen Landesverfassung doch zu ändern, für heftige Debatten. Das Schwerpunktthema der ÖVP für das heurige Jahr ist aber ein anderes: Sicherheit. Landesrat Christian Benger im Interview. WOCHE:...

  • 13.02.17
  •  1
Politik
Beim Treffen der Altmandatare der ÖVP: Landesrat Christian Benger, Polizei-Chefin Michaela Kohlweiß und Georg Wurmitzer
4 Bilder

Sicherheit als Schwerpunkt-Thema der ÖVP in Kärnten

Beim Treffen der ÖVP-Altmandatare gab es ein Thema: Die Sicherheit in Kärnten. Landesrat Christian Benger widmet ihr einen Schwerpunkt. KÄRNTEN. Das Sicherheitsgefühl der Kärntner habe durch Terrorbedrohung und Zuwanderung gelitten, meint Landesrat Christian Benger beim Treffen der ehemaligen Mandatare der Kärntner ÖVP. Man müsse es verbessern. "Das ist das Schwerpunktthema der Kärntner Volkspartei 2017", kündigt er an. Es gebe auch klare Vorstellungen. Benger stellte sich klar gegen...

  • 30.01.17
  •  1
  •  1
Politik
Grüne Klubchefin Barbara Lesjak: "Die FPÖ hat keine Themen; ich erwarte mir konstruktive Vorschläge."

Plus Reaktionen - Kärntner Klubchefin der Grünen: "Wir haben zu wenig Zuwanderung"

Grüne Klubchefin wünscht sich mehr Zuwanderung in Kärnten. Sie würde System finanzieren. KÄRNTEN. "Ein Zaun löst keine Probleme, sondern schafft neue", bringt die Grüne Klubchefin im Kärntner Landtag Barbara Lesjak ihre Sichtweise auf den Punkt. "Wir dürfen keinen Spalt durch die Gesellschaft treiben und Ängste instrumentalisieren." Vielmehr müsse die Politik helfen, diese Ängste zu bewältigen. Damit verteidigt sie eine Willkommenskultur in Kärnten. "Mir ist die Zuwanderung in Kärnten noch zu...

  • 16.11.16
Politik
Am 4. Juni soll Nationalratsabgeordneter Gernot Darmann zum neuen Obmann der FPÖ in Kärnten gewählt werden

Neuer FPÖ-Obmann will ans "Eingemachte gehen"

Ende Juni soll Gernot Darmann der neue FP-Landesrat in Kärnten werden. Die Koalition attackiert er bereits jetzt. KÄRNTEN. Seit Freitag ist der Nationalratsabgeordenete Gernot Darmann geschäftsführender Obmann der Kärntner Blauen. Seine offizielle Wahl soll am 4. Juni stattfinden. Danach will er auch den Regierungssitz von Vorgänger Christian Ragger übernehmen. "Das kann eine der schönsten Herausforderungen sein", denkt er bereits an die Landtagswahl im Jahr 2018. Die FPÖ stellt bereits jetzt...

  • 13.04.16