Zwentendorf an der Donau

Beiträge zum Thema Zwentendorf an der Donau

Energiepionier Wolfgang Löser, Gerhard Zehetner (Zentrum für Bauen & Energie), Arno Reiter von Arno Reiter Gmbh Erpersdorf, ein Experte für zukunftsweisende E-Installationen mit EIB Bussystem und moderne Steuerungstechnik  (nicht mit einem Glas Bier, sondern mit einem Glas Sonnenblumenöl, das Reinhard Meissner aus Buttendorf (ganz rechts) auf den Äckern ringsum produziert)
3

Vorzeigeprojekt in Maria Ponsee
Mit Sonnenblumen Backout-sicher

Das Zentrum für Bauen & Energie ist um eine Innovation reicher. Das Zentrum für Bauen und Energie in Maria Ponsee unter der Leitung von Baumeister Ing. Gerhard Zehetner beschäftigt sich seit 2005 mit nachhaltigen und energieeffizienten Hauskonzepten. Im PLUS ENERGIE HAUS in Maria Ponsee wurde bereits vor 16 Jahren eine leistungsfähige Photovoltaikanlage installiert. Heuer ging das Team vom „ZENTRUM FÜR BAUEN & ENERGIE“ noch einen Schritt weiter und machte das Gebäude BLACKOUT-sicher. „Ziel muss...

  • Tulln
  • Marika Ofner
Manfred Bichler, Initiator der Kleinkunstbühne Zwentendorf und Bürgermeisterin Marion Török präsentieren das Programm.
8

Sommerkabarett der Kleinkunstbühne Zwentendorf
Open Air österreichischer Kabarettgrößen im Garten des Donauhofes

Haben Sie sich schon Ihre Karte gesichert? Im Juli gibt es im Garten des Donauhofes Zwentendorf viel zu lachen. Denn wir öffnen die neue Grünfläche, stellen eine Bühne und Sesseln auf und spielen viel Kabarett. Unser Programm für Sie: Staffel I : 21. Juli 2021: Kaufmann & Herberstein – "BeziehungsWeise" 22. Juli 2021: Flo & Wisch – "Lockvögel" 23. Juli 2021: Alex Kristan – "Lebhaft" Staffel II: 28. Juli 2021: Die Lange Nacht des Kabaretts 29. Juli 2021: Eva Maria Marold – "Vielseitig...

  • Tulln
  • Marika Ofner
Gerhard Zehetner und Winzer Reinhard Dam (ganz rechts) übergeben Bürgermeisterin Marion Török eine Kostprobe. Mit dabei Doris Schwarzmüller mit ihrer schön geschmückten Araber Stute Shakira.

Zwentendorf
Innovative Veranstaltungen für einen Pferdesportverein

Der Pferdesportverein Zwentendorf hat sich bislang durch innovative Veranstaltungen ausgezeichnet. ZWENTENDORF (pa). Die Georgifeier, der Rossheuriger oder das Pferdetreffen am St. Georgsplatz, zu dem Pferdeliebhaber_innen aus ganz Österreich kommen, sind nur die Highlights. Jetzt hat der Pferdesportverein eine Attraktion mehr: den ROSSwein. Nicht zuletzt weil im Corona-Jahr 2020 Veranstaltungen abgesagt werden mussten, hat der pfiffige Verein die originelle Idee des ROSSweins geboren. Am 30....

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bürgermeisterin Marion Török, GGR Peter Weibold und unser Lehrling René Schneider im Seil-Dschungel mit den neuen Spielplatz-Tafeln mit neuen Erscheinungsbild

Alle Generationen an einem Platz
Schöner Spielplatz für Jung und Alt

Der Generationenspielplatz zwischen dem Donauhof Zwentendorf und dem Sozialzentrum in der Kastanienallee Nähe der Donau wurde bislang von Kindern und Erwachsenen gut besucht. ZWENTENDORF (pa). Einerseits locken die gute verkehrssichere Lage, die Nähe zum Restaurant sowie zum Campingplatz und Spielgeräte für Kinder. Für Erwachsene gibt es „Trimm-Dich-Fit“-Geräte für den persönlichen Body-Workout. Nun ist der Spielplatz um weitere Attraktionen reicher. Ein großzügiger Seil-Dschungel, eine...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Markus Riederer mit seinen Schützlingen und dem Team.
3

Laufend helfen 2.0
Glühende Sohlen im AKW Zwentendorf

Markus Riederer brachte das kalte Atomkraftwerk mit seiner Benefizaktion zum Glühen. Der Obmann des Vereins „Laufend Helfen 2.0“ lief im Ausgleichsbehälter stolze 407 Runden im Kreis, summa summarum waren es 24,7 Kilometer. ZWENTENDORF (pa). Einfach nur im Kreis ging es allerdings nicht, er musste 3.256 Stufen bewältigen, mit nur 10 Grad Raumtemperatur zurechtkommen und durfte die zahlreichen Hindernisse nicht vergessen. „Nach etwa zwei Stunden habe ich eine Stufe übersehen, das war nicht...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
EVN Wasser Mitarbeiter Ihm Josef, EVN Wasser Projektleiterin Stefanie Vonblon, Bürgermeisterin Zwentendorf Marion Török, EVN Wasser Mitarbeiter Thomas Goll, Bauleiter Fa. Leyer + Graf Christian Müllner
3

EVN baut aus
Sicheres Trinkwasser für das Tullnerfeld

EVN Wasser errichtet zwischen Preuwitz und Dürnrohr eine neue Transportwasserleitung mit einem Aussendurchmesser von 400 mm parallel zur bereits bestehenden Versorgungsleitung zur Sicherung der zukünftigen Trinkwasserbedürfnisse im Bereich des Tullnerfeldes. ZWENTENDORF (pa). Die Leitungslänge beträgt ca. 5,8 km und die bestehenden Anschlussschächte entlang der Wasserleitung werden im Zuge des Baus ebenfalls erweitert. „Die Leitungsverstärkung ist ein weiterer Baustein für unser...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Video 4

Besonderer Muttertag in Zwentendorf
Muttertagskonzert der M&DF und Geschenke

Die Martkgemeinde Zwentendorf überrascht die Zwentendorferinnen gleich doppelt. Erstens mit einem Muttertags-Konzert der Music & Dance Factory Zwentendorf.Seit Wochen bereiten alle Schülerinnen und Schüler mit den Musiklehrer_innen ein gemeinsames Muttertags-Konzert vor. Wie funktioniert das in Zeiten wie diesen? Musikstücke werden zu Hause erarbeitet, aufgezeichnet und von Max Weninger, Lehrer für Fagott, Schlagwerk und der Bläserklasse, zu einem Film montiert. In zwanzig Beiträgen werden...

  • Tulln
  • Marika Ofner
Benjamin Schmiedl (l), Katharina Pircher und Markus Rössler (r.) übergaben Markus Riederer die Spende. Nach der Übergabe hat sie sich sogar auf 1.400 Euro erhöht.

Laufend helfen 2.0
Markus Riederer startet sein Projekt

Kommenden Samstag startet Markus Riederer sein Laufprojekt für den guten Zweck. ZWENTENDORF (pa). Diesmal dreht er für die beiden hilfsbedürftigen Kinder Clemens und Marco Runden im AKW-Ausgleichsbehälter in Zwentendorf. Bereits im Vorfeld haben sich die Studentenverbindungen Comagena und Tullina Tulln ins Zeug gelegt und mit ihren Mitgliedern und Freunden Geld für das Projekt gesammelt: 1.400 Euro wurden für Clemens und Marco gespendet. "Das gibt mir für meinen Lauf natürlich noch einmal einen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Statt Atomkraft, Solarkraft
3

Historisches Beben im Tullnerfeld
Sonnenkraft und Erdbeben in Zwentendorf

Ein Erdbeben in Ried zerstörte 1590 weite Teile der Region und hatte Auswirkung auf eine spätere Abstimmung. RIED AM RIEDERBERG/ZWENTENDORF. Erdbeben sind derzeit in aller Munde. Im südlichen Niederösterreich kam es in den letzten Wochen zu zahlreichen seismischen Aktivitäten, die auch im Tullnerfeld zu spüren waren. Schäden waren aber keine gemeldet. Selbstverständlich ist das nicht. Es ist der 15. September 1590 als die Erde bebte. Bekannt ist es als "Beben von Neulengbach". Bei genaueren...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Umweltgemeinderat Manfred Bichler, Bürgermeisterin Marion Török und Regionsleiter NÖ-Mitte (eNu) Martin Ruhrhofer präsentieren den neuen Bauordner für Zwentendorfs Häuselbauern.

Rund ums Bauen
Bauordner bringt Ordnung auf Zwentendorfs Baustellen

Die Auswahl des Grundstücks, die gewünschte Bauweise, der Energiestandard, die Finanzierung des eigenen Bauvorhabens und vieles mehr sind zentrale Fragen vor dem Bau der eigenen vier Wände. Um dabei die Baufrauen und Bauherren in Zwentendorf bestmöglich zu unterstützen, stellt die Gemeinde den NÖ Bauordner der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ kostenlos zur Verfügung. Dieser steht am Gemeindeamt zur Abholung bereit. ZWENTENDORF (pa). „Eine überlegte Planung zahlt sich aus, denn jeder...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Josef Brückelmayer, Leiter des Netz NÖ Service Centers Tulln, Bürgermeisterin Marion Török und Boris Rauch, Smart Meter Koordinator Stellvertreter Service Center Tulln
2

Energie
Zwentendorf bekommt Smart Meter

EVN Tochter Netz NÖ tauscht ab 26. April 2021 die Stromzähler. ZWENTENDORF (pa). Es ist das Gebot der Stunde: Alle möchten Energie sparen und intelligente Lösungen gegen den weltweiten Klimawandel ergreifen. Daher hat die Europäische Union vorgesehen, dass 95 % der Haushalte bis Ende 2022 mit neuen Stromzählern ausgestattet werden sollen. Die seit hundert Jahren gebräuchlichen Zähler haben also ausgedient. „Die neuen Smart Meter sind ein wichtiger Schritt in diese Energiezukunft“, erläutert...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Patrizia Svarovsky & Christine Staffenberger mit Bürgermeisterin Marion Török
10

Zwentendorfer Zentrum
IDEENRAUM_fleischbank hebt ab.

Zwentendorf | Im Zentrum von Zwentendorf, auf der Hauptstraße 21, öffnete ein neuer Raum für regionale Produkte, für Ausstellungen oder Tauschmöglichkeiten, der sogenannte „IDEENRAUM_fleischbank“. Zur Entstehung. Durch den Umzug der Zwentendorfer Gemeindeverwaltung in die Containeranlage im rückwärtigen Areal des ehemaligen Gasthauses Rabl bestand die Möglichkeit, die Räumlichkeiten auf der Hauptstraße zu nützen und zu gestalten. Im Durchgang zum provisorischen Gemeindeamt wurde der offene...

  • Tulln
  • Marika Ofner
Für eine Umsetzung dieses Projekts braucht es viele helfende Hände.
Video 3

Ortszentrum
Spatenstich in Zwentendorf (mit Video)

Jahre der Planung sind vorüber, nun starten die Bauarbeiten in Zwentendorf voll durch, inklusive Abriss. ZWENTENDORF. Der Bagger brummt bei dem Beginn der Arbeiten mitten im Ort. Schließlich müssen einige Gebäudeteile für das neue Ortszentrum weichen. Das schwere Gerät ist gerade mit dem Abbruch beschäftigt. Ziegel fallen herunter, Türen werden weggerissen, das Innenleben des Gebäudes ist sichtbar. Inklusive der Brandspuren an der Fassade, die ein brennender Mistkübel noch über die...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Im Bild: Bgm. Marion Török, Renate Bichler (Billa), Helga Wess (Fleischerei Höchtl), Christian Augstaller (SPAR) und Karin Haidinger (Trafik)

Für Zwentendorf
"Mein Regionaler Sammelpass" war ein voller Erfolg.

Zur Unterstützung der regionalen Wirtschaft und der Zwentendorfer_innen rief die Gemeinde Zwentendorf im September 2020 den „Regionalen Sammelpass“ ins Leben. „Für 100 Euro einkaufen und 30 Euro Einkaufsgutscheine erhalten!“ Diese Devise wurde in der Gemeinde ausgezeichnet angenommen. „Ja. Wir sind sehr zufrieden. Wir haben auch Neukunden dadurch gewonnen.“ So zeigt sich Karin Haidinger, Inhaberin der Trafik im Zentrum, begeistert. „Und die Zwentendorfer_innen waren natürlich dafür dankbar.“...

  • Tulln
  • Marika Ofner
v.l.n.r. Silvia Buzekova, Patrik Eulenstein, GGR Manfred Bichler (Initiator der Gmoakuchl) und Leiter Manfred Bunzengruber

Zwentendorfer Gmoakuchl
Gelebte Nahversorgung

„Unser Essen wird gelobt: Weil es frisch gekocht ist und schmeckt. 2020 verließen ungefähr 14.800 Kinderportionen für Schulen und Kindergärten und 9.000 Portionen für „Essen auf Rädern“ unsere Küche. Zwei Wochen kochten wir auch für das Balance Heim in Maria Ponsee. “ So der Leiter der Küche Manuel Bunzengruber. „Einfach anrufen und Essen bestellen.“ So galt der Aufruf beim ersten Lockdown in März 2020. Viele Senioren kamen diesem Angebot dankbar nach. Das Essen wurde geliefert. Alles...

  • Tulln
  • Marika Ofner
2

Kultur
Lachen, Musik und feine Kunst

BEZIRK TULLN. Das kulturelle Vergnügen kam im Jahr 2020 eindeutig zu kurz. Viele Termine mussten abgesagt oder verschoben werden. Nun starten die Gemeinden im Jahr 2021 mit ihrem Kulturprogramm voll durch.  Den Start machen Flo & Wisch im Rahmen der Kleinkunstbühne Zwentendorf. Das Kabarett-Duo kommt am 12. Februar in die Gemeinde. Lustig geht es dann auch am 26. Februar mit Kaufmann & Herberstein weiter. "Es g'heat afoch mehr g'locht. Das soll auch die Devise der Kleinkunstbühne 2021 sein“,...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Gemeinderätin Sabine Pengl

Silvester
Feuerwehr statt Feuerwerk

NEOS Zwentendorf starten einen Aufruf für „Feuerwehr statt Feuerwerk“. ZWENTENDORF (pa). Das Ziel dahinter: Der freiwillige Verzicht auf Silvesterknaller soll Ambulanzen, Tiere und Umwelt entlasten. Und: Das durch den Nicht-Kauf der Feuerwerkskörper gesparte Geld soll den Freiwilligen Feuerwehren in Zwentendorf und den Katastralgemeinden anlässlich ihrer Spendenaufrufe im neuen Jahr zugutekommen. „Durch den coronabedingten Ausfall der heurigen Feuerwehrfeste fehlt den freiwilligen Helfern...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Kulturreferent GGR Manfred Bichler, Bürgermeisterin Marion Török und Kabarettist Alfred Dorfer
15

Kleinkunstbühne Zwentendorf
Programm 2021 bietet die perfekte Mischung

„Es g´heat afoch mehr g´locht. Das soll auch die Devise der Kleinkunstbühne 2021 sein.“So ist Kulturreferent GGR Manfred Bichler, Initiator und Motor der Kleinkunstbühne Zwentendorf im Donauhof, überzeugt. Flo & Wisch, Kaufmann & Herberstein, „Die Lange Nacht des Kabaretts“ mit Sonja Pikart, BE Quadrat und Didi Sommer, Thomas Stipsits, Alex Kristan, Lukas Resitarits, Eva Maria Marold, Pepi Hopf & Fredi Jirkal, das ABBA Chiquita Revival, Bernhard Lentsch, Florian Klenk & Florian Scheuba, Michael...

  • Tulln
  • Marika Ofner
8

Zwentendorf
Landesrätin Königsberger-Ludwig ist begeistert von Vitaler Gemeinde Zwentendorf

Am 11.11.2020 gab es hohen Besuch und anregende Diskussionen im Büro der Vitalen Gemeinde Zwentendorf. Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, zuständig für Soziale Verwaltung, Gesundheit und Gleichstellung in Niederösterreich, informierte sich über den Bürgerbeteiligungsprozess der Vitalen Gemeinde Zwentendorf. "Nachbarschaftshilfe muss in guten Zeiten aufgebaut werden, damit diese in Krisenzeiten funktionieren kann", so der Tenor der Landesrätin Königsberger-Ludwig, die auch von der...

  • Tulln
  • Marika Ofner
2

Corona
Neuer Lockdown ist nun da

Die Menschen im Bezirk müssen sich nun wieder auf verschärfte Maßnahmen einstellen. BEZIRK TULLN. Samstag 16:30 Uhr. Für viele wurden schmerzliche Erinnerungen an den März wieder wach. Die Bundesregierung tritt vor die Presse und verkündet einen Lockdown, um die Corona-Infektionszahlen weiter einzudämmen. Restaurants dürfen keine Gäste mehr bewirten, Kinos, Theater und Museen sind geschlossen, Veranstaltungen sind untersagt. Die Ausübung von Sportarten mit Körperkontakt ist ebenfalls verboten....

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Sozial
Zeit zu haben ist wichtig

Das letzte halbe Jahr hat uns besonders gezeigt wie wichtig Unterstützung anderer Menschen ist. ZWENTENDORF. Gerade die Zeit im Corona-Lockdown ab Mitte März hat gezeigt, wie wichtig es ist, andere Menschen zu haben, die zur Seite stehen, wenn Hilfe gebraucht wird. Vor allem auch ältere Menschen benötigen Unterstützung im Alltag. Einkäufe, Behördenwege oder auch der Umgang mit moderner Technik können schwer fallen. Verein bewährt sichDie Zwentendorfer schauen aufeinander und haben ein Projekt...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
v.l.n.r. Bürgermeisterin Marion Török, Lehrling Rene Schneider, Denise Sigl, Ursula Weiker, Martina Laber, Christian Richter, Manuela Böck, Petra Petschko-Köberl, Marianne Kerschbaumer und Brigitte Jansen. Das Foto ist noch vom 1. Umzugstermin im April 2020. ©akiramfoto

Zwentendorf
Provisorisches Gemeindeamt in der Postgasse 12

Ab 14. Oktober befindet sich die Zwentendorfer Gemeindeverwaltung im Provisorischen Gemeindeamt in der Containeranlage, Postgasse 12. „In kompakter und klar organisierter Form bieten wir ab 14. Oktober die Leistungen der Gemeindeverwaltung in der Postgasse 12 an. Neu für die Zwentendorfer_innen ist die Installation des Büros für „Bürgerservice“, gleich rechts beim Haupteingang. Dort kann der Bürger viele Angelegenheiten gebündelt erledigen. Eigentlich wollten wir schon im April übersiedeln....

  • Tulln
  • Marika Ofner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.