BUCHTIPP: JOE FISCHLER – "Die Toten vom Lärchensee"
Arno Bussi und die tödliche Gefahr eines Tiroler Sees

Sein Name ist Bussi, Arno Bussi, und erneut schlägt es den Wahl-Wiener ermittlungstechnisch nach Tirol. In Stubenwald am Tiroler Lärchensee soll er einen Cold Case klären, zu dem eiskalten kommen aber gleich zwei brandheiße neue Fälle dazu. Außerdem trifft Arno "seine" Lara Croft und "seine" Berliner Katz, und etwas "mörderischer" Zauber ist auch dabei. Der Tiroler Autor Joe Fischler schickt seinen liebenswerten Ermittler Bussi in "Die Toten vom Lärchensee" zum zweiten Mal auf eine kriminalistische Reise nach Tirol. Prickelnde Spannung trifft auch Lokalkolorit und viel (Tiroler) Humor.

KiWi, 320 Seiten, 11,00€

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen