Eine märchenhafte Leidenschaft

"Niederschlag uralter, wenn auch umgestalteter und zerbröckelter Mythen", nannte Jacob Grimm die Märchen, so Michael Köhlmeier in seiner wundervoll ausformulierten, in sprachlichen Blumen verfassten Liebeserklärung an die Märchen, welche ihn beginnend mit den Gebrüder-Grimm-Märchen seit seiner Kindheit begleiten, fesseln, faszinieren und inspirieren. "Das Märchen frag nicht, es beantwortet nicht. Es erklärt nichts. Es ist. Wir sind verführt, es mit einem Naturphänomen zu vergleichen."
Haymon, 208 Seiten, 20,00€

Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:

Bezirksblätter Buch-Tipps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen