Tania Blixens Sehnsucht-Werk

Jenseits von Afrika von Tania Blixen
  • Jenseits von Afrika von Tania Blixen
  • hochgeladen von Georg Larcher

Tania Blixen (1885–1962) zog 1914 nach Nairobi, wo sie heiratete und 15 Jahre eine Kaffeeplantage leitete. Nach ihrer Rückkehr nach Dänemark verpackt sie 1937 ihre Erinnerungen in ein Buch, schuf mit ihrer Liebeserklärung an Natur und Ureinwohner Kenias ein bewegendes Stück Weltliteratur. Die Schilderungen über die Eingeborenen Ostafrikas, über majestätische Berge und unendliche Savannen begeistert bis heute weltweit Millionen Leser.
Manesse Verlag, 688 Seiten, 25,70 €
ISBN: 978-3-7175-2438-0

Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen