10 Jahre „Stubaier Jagdhornklang“ - mit Video

Stubaier Jagdhornklang: Bei der Trophäensshau in Seefeld hatten sie wieder ihren großen Auftritt, eine rein weiblich besetzte Jagdhornbläserinnengruppe.
9Bilder
  • Stubaier Jagdhornklang: Bei der Trophäensshau in Seefeld hatten sie wieder ihren großen Auftritt, eine rein weiblich besetzte Jagdhornbläserinnengruppe.
  • hochgeladen von Georg Larcher

BEZIRK. Durch die Initiative dreier Stubaier Jägerinnen ist die Gruppe vor 10 Jahren gegründet worden. Im Laufe der ersten Jahre sind einige Bläserinnen ausgeschieden und andere nachgerückt, sodass das Jubiläum gebührend gefeiert werden kann.
Inzwischen sind die „Mädels“ auf allen vier Stimmen doppelt besetzt: Neben Obfrau Heidi Blasy (Innsbruck) zählen Maria Windisch (Neustift), Andrea Lindner (Trins), Waltraud Birbaumer (Schönberg), Verena Zingerle (Pfaffenhofen), Michaela Hollaus (Telfes), Heidi Jenewein (Mieders) und Barbara Moser (Garmisch) zum Ensemble.
Gespielt wird auf 6 kleinen Fürst Pless Hörnern und auf 2 großen Fürst Pless Tenorhörnern mit Ventilen. In der Regel wird einmal wöchentlich geprobt. Dank des großen Einsatzes aller Damen des „Stubaier Jagdhornklangs“ und dank des konsequenten Übens mit einem Hornlehrer stellen die Mädels bei allen Auftritten nach Kräften ihre „Frau“. Ihre Jagdmusik ist immer gefragt bei Hubertusfeiern, Beerdigungen, Jagdmessen, Jägerschießen und Jägerinnenbiathlons. Verpflichtungen beim Jägerverband sind natürlich immer eine besondere Ehre.

Aufeinander eingestimmt

Alle acht Damen sind übrigens begeisterte Jägerinnen. Alters- und interessenmäßig ist die Gruppe ziemlich durchmischt. Die Mädels haben sich im Laufe der Jahre bestens aufeinander eingespielt – und das nicht nur in musikalischer Hinsicht. Die musikalische Großfamilie findet auch in der Freizeit immer wieder nette Anlässe, um gemeinsam mit Männern und Kindern jagdmusikalische Ausflüge zu machen und nach erfolgreicher Pirsch werden die jeweils erlegten Stücke feierlich für die jeweilige Schützin verblasen. Erst dann ist ein Jagderfolg komplett!
Kleine Feier zum Jubiläum
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums ist im Sommer eine kleine Feier geplant und die Damen hoffen, dass sich ein paar andere Bläsertruppen musikalisch daran beteiligen werden. Einstweilen feiern die Musikantinnen vorerst einmal mit Familie und Freunden. Grund zum Feiern hat der „Stubaier Jagdhornklang“ unbedingt – oder kennt jemand eine andere jagdmusizierende Jägerinnen- und Bläserinnentruppe, die seit nunmehr 10 Jahren Freude und Begeisterung an ihrem gemeinsamen Hobby hat?

Stubaier Jagdhornklang bei der Bezirks-Trophäenschau 2018 in Seefeld:

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen