Birhanethiopia-Vernissage im Casino Seefeld

3Bilder

SEEFELD (bine). Viele Freunde und Intersesierte von Birhanethiopia fanden sich im Casino Seefeld ein. Klaudia Kluckner und Karin Norz stellten Bilder von dem Schulbau in Beradje und von ihrer Reise durch Äthiopien aus. Das intensivste Projekt von Birhanethiopia ist der Neubau der Schule in Beradje. 150 Kinder werden in der Montessori Kindergartenschule unterrichtet, viele von ihnen kommen ohne Essen und ihre einzige Kleidung ist die Schuluniform. Damit den Kindern der Zugang zu Bildung gesichert bleibt, werden Schulpaten gesucht, die das Projekt mit € 15,-- pro Monat unterstützen. Damit erhalten die Kinder täglich ein Essen, Schulinform, Schulmaterialen und der Schulbetrieb kann aufrecht erhalten bleiben. Der Erlös aus dem Bilderverkauf bei der Vernissage kommt zur Gänze dem KG-Schulprojekt zu Gute. Es gibt auch einen Birhanethiopia-Kalender 2018, erhältlich ist der dieser unter: klucknerklaudia@hotmail.com oder 0676/6990388, im Tourismusbüro in Reith b. Seefeld, in der Apotheke/Seefeld und im Schuhhandel Öfner/Zirl.
Mehr Infos auf: http://birhanethiopia.at. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen