Container als Schauplatz einer Gesellschaftstragik

Das Kampfteam: Johannes-F. Heiß, Dieter Seelos, Manfred Brötz, Katja Volgger, Sabine Brlozanovic und Andrea Zimmermann;
14Bilder
  • Das Kampfteam: Johannes-F. Heiß, Dieter Seelos, Manfred Brötz, Katja Volgger, Sabine Brlozanovic und Andrea Zimmermann;
  • hochgeladen von Georg Larcher

„Kultur – Herrschaft der Kunst über das Leben“, schreibt Nietzsche in „Nachgelassene Fragmente“, und mit dem Telfer Regisseur Bernhard MORITZ hat dieses Zitat seinen Umsetzer gefunden. Denn im Stück „Kampfgesellschaft“ vom Autor Peter Truschner beweist Bernhard MORITZ wie man mit der Macht der Kunst eine gesellschaftskritische Veranschaulichung unseres kapitalistischen Lebens inszenieren kann. Ständig spielen Geld und Macht die Hauptrollen, Familie, Partner oder Freunde sind oftmals nur mehr oder weniger nützliche Wegbegleiter. Schnell sind sie übergangen, ausgetauscht, gedemütigt oder mit Machtspielen ausgebootet, wenn sie dem Erfolg im Wege stehen sollten. Dafür sind alle Mittel recht, auch Sexualität ist eine erfolgreiche Waffe, um Herrscherstrategien umzusetzen. Wer wird am Ende der Sieger über alle oder alles sein? Diese Frage kann man sich noch an neun Terminen im Container beantworten lassen, und zwar von sechs außergewöhnlichen, talentierten und mitreißenden Schauspielern (Andrea Zimmermann, Dieter Seelos, Johannes-F. Heiß, Katja Volgger, Manfred Brötz und Sabine Brlozanovic). Die österreichische Erstaufführung „Kampfgesellschaft“ ist die vierte Produktion, wird durch ein hervorragendes Team spannend, professionell und tiefgründig in Szene gesetzt und verlangt danach den nächsten Kulturausflug in den Container zu verlegen!

Weitere Aufführungen am : 20./21. und 27/28 Januar sowie am 3./4./9./10. und 11. Februar. Beginn: 20 Uhr. im Container im Sportzentrum Telfs.

Informationen und Kartenreservierung unter www.theater-im-container.at oder unter Tel: 0676-5718075.

Kulturbekenntnis und Kunstverständnis

Kampfgesellschaft nennt sich das aktuelle „Container-Stück“,
eine Profiproduktion in Telfs, welch ein Glück.
Nur scheint es am öffentlichen Zugeständnis zu fehlen,
Kulturreferenten will man ja auch keinen mehr wählen.
Ohne Vertretung bergen der Bildungsauftrag und das Kunstbestreben,
oft Widerstände und fehlende, finanzielle Mittel, die zur Kapitulation bewegen.
Mut, Initiative und Engagement sind dann öfters Fluch als Segen,
kann es alternative, gesellschaftskritische Kultur wirklich nur in einer Stadt geben?

Alle Fotos: Grutsch

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen