Ein Jahrzehnt "Telfs Lebt" - Jubiläumsjahr 2018

Quireboys
10Bilder

TELFS (bine). "Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen." (Johann Nepomuk Nestroy) Schon vor 10 Jahren begann die Kultur in den "Telfs Lebt"-Herzen, denn der inzwischen knapp 300 Mitglieder zählende Kulturverein „Telfs Lebt“ startet 2018 in sein 10jähriges Jubiläum und präsentiert dazu stolz wiederum ein äußerst beachtenswertes Jahresprogramm. Wie gewohnt ist man dabei um eine bunte Mischung bemüht und bietet vor allem für Kabarettfreunde, Kinder und Rockfans echte Eventhighlights.
Den Anfang bildet am 24. Februar der Bayrische „Freitagnacht-Comedystar“ Günter Grünwald mit seinem Programm „Deppenmagnet“. Auf Kabarett folgt Hardrock, wenn am 17. März Hardrock-Ikone und legendärer Ozzy-Gitarrist Zakk Wylde mit seiner "Black Label Society" beim einzigen Österreichauftritt 2018 in Telfs gastiert.
Mit "The Quireboys" holt Telfs Lebt am 5. Mai dann erneut die Kultband aus England auf die Bühne, mit der 2008 alles begann. Kombiniert wird dieser Auftritt wie schon 2013 mit niemand geringerem als "Skid Row". Von diesem unvergleichlichen Party-Rock´n´Roll durften man sich in Telfs schon mehrmals überzeugen lassen und kann dies am 5. Mai mit Leidenschaft wieder tun. Vervollständigt wird das Line-Up an diesem Abend von "Dirty Thrills"  aus England.
Auch für die Jüngsten wird es wieder ein aufregendes Programm geben und zwar am 13. Oktober, wenn das Cocomico-Kindermusical mit „Ritter Rost & Das Gespenst" im RathausSaal be- und verzaubern wird.
Definitiv den Höhepunkt des Jubiläumsjahres bilden dann „Dorfer / Düringer / Stipsits“ mit einer Doppelveranstaltung am 7. und 8. November. Zu diesem „Jubiläums-Best-Of“ holt der Kulturverein gleich mehrere seiner Kabarettgäste aus den letzten zehn Jahren zugleich auf eine Bühne. Freuen Sie sich auf einen Abend mit Alfred Dorfer, Roland Düringer und Thomas Stipsits. Dabei werden alle Künstler Teile ihrer Soloprogramme zum Besten geben, aber natürlich auch gemeinsam für viele Lacher sorgen, zumal gerade die genannten Herren ja durchaus schon viel Beachtliches zusammen geschaffen haben. Durch diese Elefantenrunde des Österreichischen Kabaretts wird niemand Geringerer als Manuel Rubey führen, was zweifelsfrei nach Amadeus-Music-Awards und Life-Ball zum Höhepunkt seiner Moderatorenkarriere werden wird.
Alle Veranstaltungen 2018 finden im RathausSaal Telfs statt, der Vorverkauf dazu läuft bereits und die Karten erhalten Sie über Ö-Ticket und in allen Raiffeisenbanken.
Mehr Infos auf: www.telfslebt.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen