Beschlüsse des Telfer Gemeinderats
Entlastung für den Möserer See

Europäischer Flusskrebs im Möserer See.
5Bilder
  • Europäischer Flusskrebs im Möserer See.
  • Foto: MG Telfs/Dietrich
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Der Telfer Gemeinderat ist sich einig: "Der Möserer See ist ein Naturjuwel, das unbedingt geschützt werden muss!" Dafür wurden in der Sitzung vorigen Donnerstag zwei Beschlüsse gefasst: Mit einer Parkzonenverordnung soll das Chaos auf dem Zufahrtsweg abgestellt werden und Schlauchboote, Surfgeräte und Luftmatratzen haben nichts im See zu suchen!

Neue Parkregelung

Der starke Besucherandrang und weil Einsatzfahrzeugen der Weg durch parkende Autos versperrt wird, veranlasste die Gemeinde, den Schotterbereich am Beginn des Zufahrtweges in einen regulären Parkplatz umzuwandeln. Der weitere, in den Wald hineinführende Weg, wird mit einer Schranke gesperrt. Auf dem kleinen Parkplatz kann um eine Tagesgebühr von 5 € von 9 bis 18 Uhr geparkt werden. Weitere Parkplätze stehen beim Mehrzweckhaus im Dorf Mösern und bei der Seewaldalm zur Verfügung (kleiner Fußmarsch zum See).
19 Räte/innen stimmten dafür, dagegen war nur GR Norbert Tanzer/PZT (gegen Parkgebühr), GV Angelika Mader/ÖVP enthielt sich der Stimme.

Keine Boote etc.

Als zweite Maßnahme zur Entlastung des Sees mit seiner sensiblen Fauna und Flora beschloss der Gemeinderat ein Verbot, den See mit Booten, Floßen, Surfgeräten und Luftmatratzen zu befahren, auch Slacklines dürfen nicht mehr über den See gespannt werden. GR Michael Ebenbichler (FPÖ) erwähnte die seltenen Europäischen Flusskrebse im Möserer See. Der Antrag wurde gegen zwei Nein-Stimmen (GR Mader und GR Tanzer) angenommen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen