Erfolgreiches Abschlussmusical an der Volksschule Anton Aichner Pfaffenhofen

Fotos: Maaß
35Bilder

Passend zum Arbeitsschwerpunkt zeigten die Volksschulkinder zum Schulschluss das Minimusical: Das Schneckenhaus

Nach vielen intensiven Proben standen alle Schülerinnen und Schüler der Volksschule Pfaffenhofen gleich zweimal auf der Bühne. Die Geschichte der Schnecke, die über ihr schweres Los, das Haus mit sich herumschleppen zu müssen, jammert, wurde eindrucksvoll erzählt und so verwunderte es niemanden, dass die Schnecke am Ende doch einsah, dass jeder seinen Teil zu tragen hat. Dazwischen lagen spannende Begegnungen mit Fisch, Frosch, Maus und Spatz, die allesamt von ihren Feinden verfolgt wurden. Die solistisch zu singenden Tierrollen wurden von den Kindern in souveräner Manier bewältigt und so mancher Elternteil war überrascht über die Stimmgewalt seines Kindes. Wer gerade nicht als lebendes Bühnenbild oder als Hauptrolle auftrat, fand seine Aufgabe im Chor, der alle Lieder auswendig und perfekt interpretierte. Auch für die Musik sorgten die Kinder selbst. Nicht nur das vorab auf selbstgebauten Instrumenten ein Rhythmus-Stück präsentiert wurde, auch die Umbaumusik und Begleitung der Lieder hatten die Kinder mit viel Aufwand sauber einstudiert. Der anhaltende Applaus und die vielen positiven Rückmeldungen bestätigten den Kindern und Lehrpersonen, dass sich die Anstrengungen gelohnt hatten. Zudem konnte bei der zweiten Aufführung eine Spende für die ÖJRK Aktion "Schüler helfen Schülern" lukriert werden.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen