Fahrzeugsegnung und Ehrungen bei der Feuerwehr Oberperfuss

Am Samstag, dem 18. Juni 2011, wurde im Rahmen eines Feuerwehrfestes das neue Kommandofahrzeug gesegnet und offiziell seiner Bestimmung übergeben.
Im Fahrzeug sind neben der Pflichtausrüstung ein Funktisch, Lageführung, Atemschutzüberwachung und die Wärmebildkamera untergebracht.
Die Anschaffungskosten werden vom Land Tirol, der Gemeinde Oberperfuss, einen Zuschuss der Tiroler Versicherung und aus Mitteln der Kameradschaftskasse der Feuerwehr finanziert. Bürgermeisterin Obojes-Rubatscher betonte, dass es besonders wichtig sei, dass für Feuerwehr über entsprechend Fahrzeuge und Ausrüstung verfügt, um entsprechende Hilfe leisten zu können.
Nach der Segnung des neuen Fahrzeuges durch Pfarrer Dariusz Hrynyszyn wurden verdiente Kameraden mit Medaillen des Landes Tirol für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet: 25 Jahre: Gerhard EBERHÖFER, Herbert KUEN; 40 Jahre: Alois RUETZ, Heinz WEGSCHEIDER.
Vom Bezirkskommandanten wurden in Würdigung um die Verdienste für das Feuerwehrwesen in Oberperfuss Auszeichnungen des Bezirksfeuerwehrverbandes Innsbruck-Land überreicht: an HBM Walter WÜRTENBERGER - das Verdienstzeichen Stufe III Bronze, an OBI Peterpaul SCHMID - das Verdienstzeichen Stufe II Silber.

Wann: 30.06.2011 ganztags Wo: oberperfuss, Oberperfuss auf Karte anzeigen
Autor:

Katharina Rist aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.