Gemeinwohlökonomie und Bring was - Nimm was - Freude in der Bücherei Pettnau

Foto: Claudia Ladner
Wann: 21.11.2017 19:30:00 Wo: Gemeindebücherei Pettnau, Tiroler Str. 114, 6408 Pettnau auf Karte anzeigen

Was macht mein Leben eigentlich zu einem "Guten Leben"? Dieser Frage gehen wir in der Bücherei Pettnau nach. Martin Sanoll, Stams, erzählt, wie die Gemeinwohlökonomie sein Leben und sein Unternehmen verändert hat. Miteinander ins Gespräch kommen, auf heitere, lustvolle Art, möchten wir in einem zweiten Teil, denn: Die besten Dinge kann man im Leben für Geld nicht kaufen, aber kleine Freuden kann man vielleicht tauschen. "Der Plunder des einen ist dem anderen ein Schatz" von Sven Nordqvist ist Motto für eine "Bring was - Nimm was - Freude". Ob Vase, Windlicht, Schwemmholzbaum, Schale, Bildband, Weihnachtstraum ... Nimm 1 Deko-Gegenstand zum Abend mit und such dir was Neues. Vielleicht findest du ein nettes Gespräch, eine Anektote, eine Anregung. Musikalischer Schwung: Leiblfinger Volksmusikanten. Bei Brötchen und Wein redet sich's leicht. Wir freuen uns auf Dein Kommen in die Gemeindebücherei Pettnau am Dienstag 21. Nov. 2017 um 19:30 h!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen