Hattinger Buam sagen „Pfiat enk – Griaß enk“

Nach 27 gemeinsamen Jahren gibt es 2014 einen Wechsel bei den Hattingern Buam.
2Bilder
  • Nach 27 gemeinsamen Jahren gibt es 2014 einen Wechsel bei den Hattingern Buam.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Katrin Huber

HATTING (kati). Nach 27 Jahren wechselt nun erstmals die Besetzung bei den Hattinger Buam: Gitarrist Harald Konrader und musikalisches Mastermind Wolfgang Kostner beenden ihre Karriere. „Die enge Freundschaft, die in so vielen Jahren gewachsen ist, hört damit nicht auf“, meinen die beiden Musiker einstimmig. Mit dem Osttiroler Alexander Huber und dem Zillertaler Hermann Huber haben die Hattinger Buam zwei profunde Musiker ins Boot geholt. Die „alte“ und „neue“ Besetzung ist am 18. Jänner im Gemeindesaal Hatting noch einmal gemeinsam auf der Bühne zu erleben, um den „Schichtwechsel“ gebührend zu feiern und das Ganze in den Dienst der guten Sache stellen: Der gesamte Erlös fließt dem Sozialsprengel Inzing-Hatting-Polling zu. Unterstützt werden die Musikanten dabei von Lokalmatador Ingo Rotter, der den Abend moderieren wird.

Nach 27 gemeinsamen Jahren gibt es 2014 einen Wechsel bei den Hattingern Buam.
„Unserer Linie bleiben wir natürlich treu“, so Bandleader Hannes Haslwanter.
Autor:

Katrin Huber aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.