Hofer-Tankstelle in Telfs verhindert!

Eine Gemeinderats-Minderheit stimmte für die Hofer-Tankstelle.
  • Eine Gemeinderats-Minderheit stimmte für die Hofer-Tankstelle.
  • Foto: Dietrich
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Mit knapper Mehrheit abgelehnt hat der Telfer Gemeinderat in seiner Sitzung vorigen Freitag die Sonderflächenwidmung, die den Bau einer Automaten-Tankstelle auf dem Parkplatz des Diskounters Hofer ermöglicht hätte. Die ÖVP-Mandatare votierten geschlossen dagegen, zudem GR Silvia Schaller und GV Cornelia Hagele (beide WFT), FPÖ-GV Dieter Schilcher und Grüne-GR Christoph Walch. PZT-GR Angelika Mader und GR Reinhard Schatz (Du und Wir) enthielten sich der Stimme.
Gegen die neue automatische Diskount-Tankstelle von Formel-3000-Pilot Markus Friesacher (Free Energy (FE) Trading GmbH.) sprachen der Konkurrenzgedanke (Unmittelbar gegenüber eine Tankstelle, ein Arbeitgeber), die Verkehrssituation. Die Tankstellen funktionieren ohne Personal und Shop. "Hofer ist ein Lebensmittelhänder, nun auch Reiseveranstalter, Bäcker, Tankstelle ..., Hofer sollte lieber auch ein Kino betreiben, hätten wir mehr davon", so Vbgm. Christoph Stock (VP). Er recherchierte, dass die Preisunterschiede in Orten mit Hofer-Tankstellen nur ein bis zwei Cent betragen. Das meint auch Telfs-Neu-Mandatar Sepp Köll, der zur Abstimmung hin verhindert war und erst danach im Gemeinderat Platz nahm - er bereitete schon eine Kampfrede gegen die Hofer-Tankstelle vor. Doch am Platz saß bis dahin Fraktionsführerin Doris Walser, die stimmte für die Hofer-Tankstelle: "Die Aufgabe der Gemeinde ist es, für Bürger günstige Möglichkeiten zu schaffen." FP-GR Härting bläst ins gleiche Horn: "Wettbewerb belebt das Geschäft!" Auch Vbgm. Porta meint: "Konkurrenz kommt den Konsumenten zugute." Das knappe "Nein" erlöst die hiesigen Tankstellenbetreiber von weiterer Konkurrenz.

Preiskampf andernorts

Andernorts hat Hofer schon voll den Preiskampf eröffnet. Inzwischen gibt es 47 solche Tankstellen auf Hofer-Parkplätzen in Österreich. Die Preise sollen stets um zwei Cent unter jenen der Konkurrenz liegen.
Ende Juni 2009 hat in Salzburg die ersten Hofer-Tankstellen eröffnete, innerhalb weniger Stunden rasselten in deren Großraum die Spritpreise in den Keller. Trotz Ablehnung der SPÖ, weil im Ort ein Tankstellenbetreiber 40 Arbeitsplätze bietet, eröffnete auch in Anif eine Hofer-Diskonttankstelle.
TIPP: Günstigste Tankstellen: www.spritpreisrechner.at

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.