Inzinger Dorfschießen bleibt in Trinser Hand

Strahlende Gesichter: Die Finalisten des Inzinger Dorfschießens (4. v. r. h. Sieger Josef Puelacher) mit Schießwart Ernst Markt, Bgm. Sepp Walch und Hauptmann Andreas Haslwanter.
4Bilder
  • Strahlende Gesichter: Die Finalisten des Inzinger Dorfschießens (4. v. r. h. Sieger Josef Puelacher) mit Schießwart Ernst Markt, Bgm. Sepp Walch und Hauptmann Andreas Haslwanter.
  • Foto: Manfred Weiß
  • hochgeladen von Hannes Ziegler

Mit einer starken Beteiligung ging von 3. bis 17. Oktober das traditionelle Dorfschießen der Schützenkompanie Inzing über die Bühne: 62 Mannschaften mit fast 190 Teilnehmern maßen sich an vier Tagen im Kampf um Ringe und Teiler.
Die stärksten Schützen kamen, wie schon in den letzten Jahren, auch heuer wieder aus Trins. Im Finale der Schützen- und Gästeklasse erzielte Gerhard Mair das beste Ergebnis und gewann vor Helmut Salchner und dem besten Inzinger, Johann Gassler. Die Gschnitztaler stellten auch die beste Mannschaft sowie mit Helmut Salchner den Sieger im Tiefschuss.
In der Dorfklasse gab es dafür einen neuen Sieger: Josef Puelacher gewann nach einem spannenden Finale, für das sich die besten acht Schützen qualifizierten, vor Anton Markt und Margaretha Weiß.
Zur Siegerehrung konnten Hauptmann Andreas Haslwanter und Schießwart Ernst Markt unter anderem Bürgermeister Sepp Walch sowie zahlreiche Preisträger begrüßen.
Ergebnisse:
Jugend: 1. Jungschützen 2 (Hannah Hurmann, Theresa Reinisch, Lena Gaßler) 2. Jungschützen 3 (Moritz Gastl, Florian Reinisch, Magnus Ranhartstetter) 3. Jungschützen 5 (Maximilian Schnaitter, Pius Rauch, Andreas Kugler).
Familie: 1. Gspan-Weiß (Manfred Weiß, Dietmar Gspan, Bettina Gspan) 2. Baumes (Christian, Sabine und Gastl) 3. Mitter Miller (Michael Hurmann, Anna Götsch, Philipp Hurmann).
Gemischt: 1. Simeler (Magnus Haslwanter, Andreas Haslwanter, Liana Engensteiner) 2. Botn’s (Martha, Josef und Maria Hörtnagl) 3. Weiß-Gspan (Manfred Weiß, Dietmar Gspan, Helga Weiß).
Herren: 1. Schnöller I (Johann Gassler, Pepi Kranebitter, Franz Witsch) 2. Prantlweg (Egon Zangerle, Johann Siegele, Stefan Donner) 3. 3 Toblater (Thomas Ziegler, Ernst Markt, Klaus Gastl).
Vereine: 1. Pfarrkirchenrat (Christian Gastl, Matthias Gastl, Stefan Haslwanter) 2. Bergwacht (Josef Puelacher, Dietmar Gspan, Norbert Haller) 3. Gemeinde II (Michael Hurmann, Hannes Draxl, Ivo Schärmer).
Gäste + Schützen: 1. SK Trins (Gerhard Mair, Stefan Strickner, Helmut Salchner) 2. Schnöller II (Pepi Kranebitter, Johann Gassler, Franz Witsch) 3. SK Flaurling 2 (Josef Konrad, Leopold Öfner, Othmar Mittermair).
Tiefschuss: 1. Helmut Salchner (Trins) 2. Karl Hiessl (Polling) 3. Gerhard Popatnig (Inzing) 4. Siegfried Reich (Inzing) 5. Dietmar Gspan (SG Flaurling) 6. Johann Gassler (Inzing) 7. Josef Hörtnagl (Inzing) 8. Stefan Strickner (Trins) 9. Gerhard Mair (Trins) 10. Alexander Schärmer (Zirl).
Finale Dorf: 1. Josef Puelacher 2. Anton Markt 3. Margaretha Weiß 4. Norbert Haller 5. Kurt Schlögl 6. Martha Hörtnagl 7. Egon Zangerle 8. Johannes Haslwanter.
Finale Gäste & Schützen: 1. Gerhard Mair (Trins) 2. Helmut Salchner (Trins) 3. Johann Gassler (Inzing) 4. Alexander Schärmer (Zirl) 5. Pepi Kranebitter (Inzing) 6. Alexander Kremser (Zirl) 7. Stefan Strickner (Trins) 8. Gerhard Popatnig (Inzing).

Autor:

Hannes Ziegler aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.