Kulturaustausch Telfs-Schwaz

Am Foto v.l.n.r.: Aygül Berivan Aslan (die Telfer Nationalratskandidatin, Grüne Tirol), Stadtrat Hermann Weratschnig (Schwaz), Hubert Weiler-Auer (Sprecher Grüne Telfs), die 3-Balkan-Zigeuner, die Schwazer AutorINNen Barbara Aschenwald und Güni Noggler, GR Christoph Walch (Telfs), GRin Viktoria Ismaili (Schwaz)
3Bilder
  • Am Foto v.l.n.r.: Aygül Berivan Aslan (die Telfer Nationalratskandidatin, Grüne Tirol), Stadtrat Hermann Weratschnig (Schwaz), Hubert Weiler-Auer (Sprecher Grüne Telfs), die 3-Balkan-Zigeuner, die Schwazer AutorINNen Barbara Aschenwald und Güni Noggler, GR Christoph Walch (Telfs), GRin Viktoria Ismaili (Schwaz)
  • Foto: Grüne
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Gut besucht, auf hohem literarischem Niveau und bei bester Stimmung präsentierte sich der Kulturaustausch-Abend Telfs trifft Schwaz, am 21. März, im Grünen Büro in Telfs. Der Einladung von Hubert Weiler-Auer (Sprecher Grüne Telfs) gefolgt waren u.a. Stadtrat Hermann Weratschnig, GRin Viktoria Ismaili (beide Schwaz) sowie GR Christoph Walch (Telfs). Güni Noggler sorgte mit seinem satirisch-sarkastischen Beitrag "Ja dürfen denn Moslems überhaupt Christen werden" für den gelungenen Einstieg. Große Literatur unterbreitete dann Barbara Aschenwald mit einer Vorablesung aus ihrem Buch "Omka". Für die musikalische Abrundung des gelungenen Abends sorgten die drei Balkan Zigeuner.

Übrigens:
Am Gründonnerstag, 28. März, ab 12 Uhr, laden die Grünen Telfs im Zentrum zum Spinatknödelessen ein. Bis "Knödelaus" alle herzlich eingeladen und willkommen.

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.